Andrea Petkovic 2020

46 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Jochen
Offline
Andrea Petkovic 2020

Bevor Petko wieder den Tennisplatz betritt, moderiert sie im Dezember zunächst zweimal die Sportreportage im ZDF.

StGraf
Offline

Petkovic will es 2020 sehr konzentriert nochmal wissen!

Schwarzwaldmarie
Offline

Sowohl Andrea Petkovic als auch Tatjana Maria haben ihr Einzel bei den Französischen Mannschaftsmeisterschaften heute gewonnen. Im Doppel standen sich die beiden direkt gegenüber mit dem besseren Ende für Tatjana Maria, deren Team am Ende auch die Oberhand behielt.

http://scores.tennisticker.de/fra/league/sb.html?tournid=4517&clubid=928...(OCC)&cn2=TC%20Paris%20(IDF)

Schwarzwaldmarie
Offline

Andrea Petkovic mit der sehr bekannten Frage vor ihrem großen Auftritt: Was ziehe ich an ?

 

https://www.kicker.de/763701/artikel/petkovic_vor_zdf_start_das_ist_mein...

Hardcore-Fan
Offline

Sorry - aber das ist das völlig unpassende Format für die so eloquente Andrea! Vorgeschrieben Texte zu 08/15-Beiträgen - welchem ZDF-Redakteur ist denn solch ein Schwachsinn eingefallen???

Dash 1

Andrea´s Stärken können eigentlich nur in einem freieren Format so richtig zur Geldtung kommen: in einer Talk-Show oder besser noch in einem längeren Gespräch mit nur einem Gast. Ich hoffe, daß sie auch selbst darauf kommt, daß die Sport-Reportage nicht das Richtige für sie ist - sie braucht Entfaltungsfreiheit, Raum für Spontaneität - und vielleicht auch `mal zum Blödeln...

Franky
Offline

Hä, die Sportreportage war doch schon immer so? Was hat das mit den Redakteurseinfällen zu tun? Petko wollte dieses Format doch machen.

Fand, sie hat die Texte von der Betonung her teilweise etwas seltsam runtergeleiert, dennoch war es für den ersten Auftritt recht souverän. Denke aber, dass Petko in "freieren" Formaten in der Tat besser aufgehoben wäre.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Offline

Geschrieben hat sie die Anmoderationen schon selbst und sie bemühte sich auch, von den 08/15 Texten etwas weg zu  kommen, z.B. vor dem Beitrag über die Formel 1. Zunächst ist das auch erst einmal der Start in die TV Karriere, dass ihre Stärken bei einem anderen Format wohl besser zur Geltung kämen, wird sowohl dem ZDF als auch ihr selbst bewusst sein, aber dies hat ja noch Zeit.

Von der Ausgestaltung der Sendung hat man nicht abgewichen, so läuft sie im Grunde jeden Sonntag ab. Nachbetrachtung der Bundesliga vom Vortag, ein bis zwei Hintergrundgeschichten, wie heute mit Marco Marin und Simon Schempp, Sport aus aller Welt, ein Nachrichtenblock und Formel 1 ist auch immer dabei.

Bei Marco Marin hätte sich angeboten, wenn Andrea Petkovic das Gespräch selbst geführt hätte, zwei Sportler mit ähnlicher Lebensgeschichte.

Hardcore-Fan
Offline
Franky schrieb:

Hä, die Sportreportage war doch schon immer so? Was hat das mit den Redakteurseinfällen zu tun? Petko wollte dieses Format doch machen.

Ich habe damit gemeint, wem denn bitte eingefallen ist, daß das die richtige "Umgebung" für Andrea ist!!!

Volleyschwabe
Offline
Hardcore-Fan schrieb:
Franky schrieb:

Hä, die Sportreportage war doch schon immer so? Was hat das mit den Redakteurseinfällen zu tun? Petko wollte dieses Format doch machen.

Ich habe damit gemeint, wem denn bitte eingefallen ist, daß das die richtige "Umgebung" für Andrea ist!!!

Schwierig, ist natürlich subjektiv. Ausstrahlung hatte sie schon immer, kam visuell sehr gut rüber. War natürlich nervös und wirkte gehemmt, soll aber keine Kritik sein, denn es war die erste Sendung und das ZDF ist ja eher für seine Steifheit bekannt, da wollte sie nichts falsch machen.

Meine Meinung: als "Fieldreporterin" könnte sie eine perfekte Besetzung sein, auch als Interviewerin. Für diese "steifen" Formate passt sie eher nicht. Würde sie eher bei Eurosport bei Grand-Slams oder bei den Sky-Übertragungen als Expertin sehen.

 

Grubmexul
Offline

Wenn ich den Kommentaren zur ersten Sport-Reportage mit Andrea Petkovic folge (ich selbst habe diese Sendung noch nie geschaut, soweit ich mich erinnern kann), dann habe ich mit meiner Einschätzung im alten "Petko-Thread" wohl schon Mitte November nicht daneben gelegen - sehr schade, dass ihr Talent so unterdrückt wird.

Grubmexul schrieb:

Petkovic ist als Ansagerin von Beiträgen in der Sport-Reportage für mich eine Fehlbesetzung, nicht aber, weil sie es nicht kann, sondern weil das Format zu sehr einschränkt und sie ihre  Kreativität und ihre Emotionen nicht entfalten kann. Sie braucht Freiheiten, zum Beispiel in einer Sport-Talkshow oder in ein einer der zahllosen Talkshows der dritten Programme, bei denen dann verstärkt auch Sportler/Sportlerinnen eingeladen werden. Oder sie wird Nachfolgerin von Matthias Stach bei Eurosport, oder Expertin oder ...

Schwarzwaldmarie
Offline

Leider keine guten Neuigkeiten von Andrea Petkovic

https://www.mytennis.info/article/5def694f6b7a1f08936904b2/australian-op...

Container
Offline

Petko hat ihre erste Sendung (Sportreportage vom 01.12.) ganz gut gemacht. Ob es auf Dauer ihre Spielwiese ist,
muß sich noch zeigen. Natürlich wirkte sie beim ersten Mal sehr ernst und nicht frei. Sie wollte eben keine
Fehler machen und das hat sie gut geschafft. Ich denke zusammen mit M. Stach bei Eurosport wäre sie eine
ideale Besetzung. Da könnte sie ihr ganzes Fachwissen und ihre große Erfahrung vom Tennis voll zur Geltung bringen. 
Es ist aber sehr mutig von ihr, daß sie sich an das neue Umfeld ran traut und sie wird sicher ihren Weg machen.

Die Sache mit dem Knie ist natürlich schade. Das gehört auf alle Fälle gut ausgeheilt.
Des einen Freud, des anderen Leid. Tami könnte evtl. von einem mögl. Ausfall Petkos bei den AO 2020 profitieren.
Aber das ist noch ein weiter Weg. Es müßten noch einige Spielerinnen vor ihr liegend ausfallen bei keiner gleichzeitigen
Inanspruchnahme von PRs. Den aktuellen Stand kenne ich allerdings nicht. 

Grubmexul
Offline

Wenn sie wegen des Knies nicht nach Australien reisen kann - dann könnte das ZDF ihr ein um 50° kühleres Alternativ-Programm anbieten: Die Wintersport-Übertragungen mal in Schwung bringen Lol

Julie
Offline
Container schrieb:

Des einen Freud, des anderen Leid. Tami könnte evtl. von einem mögl. Ausfall Petkos bei den AO 2020 profitieren.

Da müssten dann aber schon richtig viele Spielerinnen absagen, denn allein 5 Spielerinnen nutzen ein PR. Damit müsste der Cut off bei 99 gelegen haben.

Bigmat
Offline

Cut ist bei 100 die letzte ist giorgi.die reinrutscht.

Hardcore-Fan
Offline
Bigmat schrieb:

Cut ist bei 100 die letzte ist giorgi.die reinrutscht.

Quelle?

Rameike
Offline

https://www.tennisnet.com/news/entry-lists-veroeffentlicht-diese-spieler...

Dort steht es zumindest auch. Azarenka hat komischerweise nicht gemeldet.

Julie
Offline

Ah ok, weil Azarenka nicht gemeldet hat.

Hardcore-Fan
Offline
Rameike schrieb:

https://www.tennisnet.com/news/entry-lists-veroeffentlicht-diese-spieler...

Dort steht es zumindest auch. Azarenka hat komischerweise nicht gemeldet.

Habe ich gesehen...

Mich interessiert vor allem, wann und wo man die gemeldeten SpielerInnen für die Quali sehen kann!

Schwarzwaldmarie
Offline

Anstatt in down under findet man Andrea Petkovic heute auf dem Mainzer Lerchenberg. Heute nachmittag ab 17.10 Uhr wird sie zum 3 Mal die ZDF Sportreportage moderieren. Bei der Programmvorschau habe ich leider einen großen Bericht zu den Australien Open vermisst, Situation mit den Buschbränden, die Aussichten der DTB Spieler innen, Einschätzung der Favoriten usw.

JottEff
Online
Schwarzwaldmarie
Offline
JottEff
Online
Grubmexul
Offline

Frau Petkovic zeigt immer mehr Präsenz in den Medien. Hier im Interview mit dem Medienmagazin DWDL
https://m.dwdl.de/a/76409
Es fallen Sätze wie
"Tennis ist körperlich zwar extrem anstrengend, intellektuell bleibt man aber gerne mal auf der Strecke. "
"Wenn ich im Stadion gewinne, jubeln die Leute und die Hormone drehen durch. Und wenn ich verliere, kommt die Enttäuschung. Nach meiner ersten Sendung hieß es dann einfach: "Das war's, danke, ciao". Dann sind alle nach Hause gegangen. Mein Gehirn war vollkommen verwirrt."
"Dieses Jahr sollte eigentlich mein Ausklingjahr werden."

Sie wird wohl noch lange in der Öffentlichkeit bleiben - auch nach dem Tennis.

JottEff
Online

Petkos IG Stories von ihr eingestellt:

Schwarzwaldmarie
Offline

Auch von Andrea Petkovic gibt es etwas Neues:

https://www.kicker.de/772529/artikel/petkovic_haenge_noch_ein_jahr_dran_

Allerdings gibt es dafür doch einige Fragezeichen: Wann wird die Corona Pause ihr Ende finden, kann Andrea Petkovic ihre Verletzungen wieder so ausheilen, dass sie wieder konkurrenzfähig auf der Tour sein kann. ?

Zwischenzeitlich hat Andrea Petkovic auch ganz old school mäßig einen Buchclub gegründet.

https://www.spiegel.de/panorama/leute/coronavirus-andrea-petkovic-gruend...

Bei Andrea Petkovic ist immer etwas geboten: Verlängerung der Karriere, Studio Job beim ZDF, Schreiben eines Buches und jetzt noch Gründung eines virtuellen Buchclubs.

Grubmexul
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

... Zwischenzeitlich hat Andrea Petkovic auch ganz old school mäßig einen Buchclub gegründet.

https://www.spiegel.de/panorama/leute/coronavirus-andrea-petkovic-gruend... ...

In dem verlinkten Spiegel-Beitrag wird Andrea Petkovic so zitiert:

Zitat:

Sie glaube, das könne Spaß machen, "besonders wenn wir gerade zu Hause sitzen und früher oder später Netflix durchgeschaut haben".

Da hoffe ich doch aber mal, dass die Corona-Zeit so lange nicht andauert Stop

BN27
Offline

Diese Frau ist einfach so unterhaltsam! 
Petko im ausführlichen Interview bei Jung&Live

 

Schwarzwaldmarie
Offline

Rein sportlich passiert aktuell ja nicht so viel, aber von Andrea Petkovic gibt es trotzdem etwas zu hören bzw zu sehen, der live-stream ist zwar schon vorbei, aber es gibt eine ca 1 Stunde lange Zusammenfassung

https://www.spiegel.de/kultur/literatur/andrea-petkovic-bei-volker-weide...

BN27
Offline
JottEff
Online

Titel und Termin für die Veröffentlichung von Petkos Erstlingswerk offiziell bekantgegeben:

 

Seiten