Sabine Lisicki

82 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Schwarzwaldmarie
Offline

Auch wenn es "nur" ein Doppel und auch nur 1. Satz war, Sabine Lisicki hat ihren ersten Auftritt nach einer gefühlten Ewigkeit erfolgreich absolviert und bei dieser Veranstaltung tummeln sich vor allem bei den Frauen ein paar namhafte und erfolgreiche Spielerinnen. Bevor jetzt aber wieder die Hoffnungen und Erwartungen in den Himmel schießen, einfach die Gegenwart und den Augenblick genießen und sich über diesen Erfolg freuen.

superTomm
Online

Ja, die Matches gehen immer nur so kurz, soll wohl der Unterhaltung dienen :). Bzw. gibt ja sehr viele Teilnehmer bei diesem Trainingsturnier, so bekommt eben jeder mal seine 20-30 Minuten :).


BN27
Offline

Angie Kerber hat das in dem Generali-Podcast so schön gesagt: Tennis ist wie Radfahren - das verlernt man nicht. Und Kim Clijsters hat das gleich nach ihrem Comeback gezeigt, dass sie trotz offensichtlich limitierter körperlicher Fitness immernoch einiges drauf hat. Und da kommt ihr so ein Kurzfrormat ja auch noch entgegen, denn in einem ernsthaften Fight und einem möglichen Dreisatzmatch würde Sofia "Sonya" Kenin sie am Ende vermutlich totlaufen...

Schön für Lisicki, dass sie die Gelegenheit bekommt, wieder ein bißchen im Rampenlicht zu stehen und ein paar Dollars zu verdienen. Eine Qualifikation und Vorbereitung auf WTA-Turniere bringen diese Show-Kurzeinsätze nicht. Das Einzige, was ihr echt in die Karten spielen könnte ist, dass sie bei den nächsten amerikanischen WTA und ITF-Events die Europäerinnen nicht melden, weil sie das Flugrisiko scheien und Lisicki vom Aufenthaltsort Florida aus, dann trotz schlechtem Ranking noch in die draws reinrutschen kann.     

superTomm
Online

Heute Nacht wird sie wohl ein Single-Match spielen, allerdings auch wieder nur einen Satz. Gegen wen hab ich allerdings noch nicht rausgefunden, gegen irgendjemand vom "Team Orlando" jedenfalls.


Franky
Offline

Wieso sollte Lisicki Einzel spielen? Spielen wird sicherlich Kim gegen Collins. Bine dann mit Kveta in den Doubles.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Offline

Das Doppel mit Kveta Peschke hat Sabine Lisicki ganz knapp im Tie-Break verloren, aber die New Yorker haben eine ganz starke Truppe zusammen, vor allem Kim Clijsters räumt alles ab, im Einzel und im Mixed und auch Jack Sock ist mal wieder in einer guten Form. Die Partie gegen Orlando wurde klar gewonnen. Für Big Apple sieht es jedenfalls in diesem Jahr viel besser aus als vor 2 Jahren, als Tatjana Maria keine große Hilfe war.

Heute kommt es zum Spitzenspiel gegen Chicago Smash mit Genie Bouchard, Bethanie Mattek-Sands und Sloane Stehphens

Raugart
Offline

NL im Doppel eigentlich schmerzlich, da man 4:2 im T.-break führte. ----Clisters ist stark und fokussiert, was ich so aus den bisherigen Fotos u.Videos raus sehe.Nichts mit Freizeit"totschlagen" Finde ich super!! (Ist aber noch zu füllig). Und Sabine? Vorbild jetzige Clisters, wird sie "mitgenommen"??

Und das Spiel gegen Ch. Smash beginnt nach Live.Ticker com 18 Uhr (MEZ). Na, ob das mal stimmt , einschließlich Live-Bilder?

BN27
Offline

https://nyempiretennis.com/2020/07/14/wtt-today-daily-recaps-from-the-greenbrier-resort/?blog_id=1

In der Zusammenfassung Tag 5 ab 7:22 Bericht NY Empire, dabei Kim Clysters im Single gegen Collins und im Mixed, ab 9:12 ein paar Sekunden Lisicki im am Ende verlorenen Doppel mit Kveta Peschke.   

Franky
Offline

Tja, beim letzten Match (bzw.: Satz) 3 Match-/Satzbälle abgewehrt, diesmal selber drei nicht genutzt.

 

@ Raugart: Ein Vergleich einer Lisicki mit einer Clijsters scheint mir sehr weit hergeholt - Lisicki wird sicherlich im Einzel keine sonderlichen Statements mehr setzen.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Offline

New York Empire wieder mit der gewohnten Aufstellung. Lisicki spielt zusammen mit Peschke das Frauen Doppel gegen Mattek-Sands und Eugenie Bouchard. Das Mixed bestreiten Clijsters/Skubski

Kim Clijsters bekommt es im Einzel dann mit der nächsten Grand Slam Siegerin, Sloane Stephens zu tun.

Heute hatte auch Venus Williams für Washington einen Einsatz. Die Besetzung dieses Team Events liest sich zumindest auf Seiten der Frauen ganz nett.

Schwarzwaldmarie
Offline

Da waren Mattek-Sands und Bouchard zu stark für Lisicki/Peschke und sie verlieren den Satz mit 5:2 und es ergibt sich ein Rückstand für New York, da müssen Clijsters und Jack Sock die Kohlen aus dem Feuer holen.

Raugart
Offline
Franky schrieb:

Tja, beim letzten Match (bzw.: Satz) 3 Match-/Satzbälle abgewehrt, diesmal selber drei nicht genutzt.

 

@ Raugart: Ein Vergleich einer Lisicki mit einer Clijsters scheint mir sehr weit hergeholt - Lisicki wird sicherlich im Einzel keine sonderlichen Statements mehr setzen.

Da hast Du wohl etwas falsch verstanden. Ich meinte, evtl. wird Sabine durch die Leistungen von Mutter Clisters , die sie real sieht, auch zu besseren und stabileren Leistungen "hochgezogen". ------ Einige!!! bemerkenswerte Ergebnisse traue ich ihr schon zu.

Relativieren mußte ich auch schon wieder die Stärke von Clisters. Da sah ich bis zum Doppel auch viele Fehler von ihr und Lisicki sah ich mit gleichem Niveau, gerade mit Clisters zusammen. Peschke war schlecht!

Gerade sah ich aber den klaren Satzgewinn von Clisters gegen Stephens in der Ergebnistafel: das ist natürlich krass gut!

Schwarzwaldmarie
Offline

Das Match wurde dann doch von Chicago mit einem Punkt Vorsprung gewonnen, da hätten  Lisicki/Peschke doch den einen oder anderen Punkt mehr holen müssen.

Franky
Offline

Was war denn da konkret los? Nach den 5 Sets stand es 20-21, dann steht da aber was von 1-0 bei "EP" und "STB"?! Was bedeutet das?


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Sehe gerade, dass EP für Extended Play und STB für Supertiebreaker steht. Wann das benötigt wird und wer da spielt, ist mir aber nicht klar.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Offline

Vermutlich war das Ergebnis von 21:20 zu knapp, so dass man dann nochmals verlängert hat und nach der Verlängerung hat man dann das knappe Ergebnis akzeptiert. So kann ich mir das erklären.

Franky
Offline

Habe mich gerade mal regelkundig gemacht: Wenn das im Gesamtscore zurückliegende Team den fünften und letzten Satz gewinnt, wird weitergespielt (Extended Play). So lange, bis das führende Team ein Game gewinnt oder das zurückliegende ausgleicht. Hier lag NY nach 5 Sätzen zwar 21-20 vorne, Chicago hatte aber den 5. Satz gewonnen - in der Verlängerung gab es mit dem ersten Game das 21-21.

Es gibt dann bei Ausgleich im Extended Play einen maximal bis 7 und maximal über 13 Punkte gespielten "Supertiebreaker" - den gewann Chicago, genauer gesagt der 18-jährige Nakashima gegen Jack Sock, mit 7-5. Diese Regel soll verhindern, dass der letzte Satz zu einem reinen Showsatz verkommen könnte. Sowohl Extended Play als auch Supertiebreaker müssen offenbar von den Akteuren des fünften und letzten Satzes bestritten werden.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

im am kommenden Dienstag erscheinenden neuen Tennismagazin gibt es ein großes Inti mit Bine.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline
Raugart schrieb:
Franky schrieb:

Für New York spielten nur Clijsters (Einzel, Damendoppel) und Peschke (Damendoppel, Mixed). Beim World TeamTennis werden keine zwei Dameneinzel gespielt.

New York konnte im Abschlussdoppel drei Matchbälle nicht nutzen. Erstaunlich, wie stark Kim Clijsters seit ihrem Comeback auftritt, obwohl augenscheinlich überhaupt nicht austrainiert.

Gute Info! Da bin ich doch auch schlauer, mit welchen Spielen das in dieser Turnierform abläuft. (habe bis auf üblche Turnierformen nicht weiter recherchiert).

Trotzdem bleibt mir schleierhaft die Statistik vom Spiel: u.a. wird Lisicki aufgelistet:  74 % erster Aufschlag/3 Asse/1 D.-Fehler/1.servie86%/2..service 80%/Total PointsWon 23%/Games Won71%/3all Points 50%---------und Clisers eben , wie schon mal erwähnt, fast mit gleichen Werten.

Diese Statistik habe ich nun aber schon mehrmals aufgerufen,und jedes Mal erschien sie.--------------  Ich bin nun auch durch Euch überzeugt, daß Lisicki nicht gespielt hat.Danke!

Offenbar wurde bei dieser Partie ausgewechselt. Ein Trainer darf pro Satz und pro Geschlecht einen Spieler auswechseln. Im Doppel gestern wurde auch Peschke durch Clijsters ersetzt bei 0-3. Sorry, musste mich erstmal wieder in dieses leider viel zu selten gespielte Format reinarbeiten. Früher spielten da Connors, McEnroe, Agassi, Sampras, Borg, Evert, Navratilova usw. Allein dieses Jahr werden meines Wissens 5 Mio. Dollar ausgeschüttet. Schade, dass es so ein Format nicht in Deutschland gibt - statt der doch recht langweiligen Bundesliga.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Dritte Doppelniederlage in Folge - Bine und Kveta verlieren 1-5 gegen Carter/McNally, New York siegt aber 21-15 gegen Springfield. Und Clijsters gewinnt auch ihr 5. Einzel - 5-1 gegen Govortsova.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Offline

Damit hat sich das Frauen-Doppel bei New York auch heute als Achilles-Ferse erwiesen, aber gestern hatten sie wirklich auch zwei richtig gute Gegnerinnen, während die Aufgabe heute eher machbar schien. Aber so lange auf Kim Clijsters und Jack Sock Verlaß ist, hat Big Apple immer eine Chance, das Match trotzdem zu gewinnen, allerdings war gestern der durch das Frauen Doppel aufgebaute Rückstand einfach zu groß.

Franky
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Damit hat sich das Frauen-Doppel bei New York auch heute als Achilles-Ferse erwiesen, aber gestern hatten sie wirklich auch zwei richtig gute Gegnerinnen, während die Aufgabe heute eher machbar schien. Aber so lange auf Kim Clijsters und Jack Sock Verlaß ist, hat Big Apple immer eine Chance, das Match trotzdem zu gewinnen, allerdings war gestern der durch das Frauen Doppel aufgebaute Rückstand einfach zu groß.

? Gegen Chicago lag man auch vorne trotz der Doppelniederlage nach den 5 Sets, das hatte also nicht unbedingt mit dem 7:9-Rückstand nach dem Damendoppel zu tun. Das hätte Sock machen können im letzten Satz samt Extended Play und Supertiebreaker, da waren genug Chancen, unter anderem zimmerte er den Matchball übermotiviert ins Aus.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Offline

Letzte Nacht hatte es keinen Einfluß auf das Gesamtergebnis, aber im Match zuvor waren alle Sätze sehr knapp, lediglich die Niederlage von Lisicki/Peschke fiel sehr deutlich aus und dieser Rückstand konnte vom restlichen Team nicht mehr kompensiert werden. Ich vermute, dass wenn es um die Wurst geht, die gute Kim Clijsters auch Einsätze im Damen-Doppel bekommt. Von allen 5 Teilen hat das Damen-Doppel bisher die schlechteste Bilanz auf Seiten der New Yorkerinen.

Franky
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Letzte Nacht hatte es keinen Einfluß auf das Gesamtergebnis, aber im Match zuvor waren alle Sätze sehr knapp, lediglich die Niederlage von Lisicki/Peschke fiel sehr deutlich aus und dieser Rückstand konnte vom restlichen Team nicht mehr kompensiert werden. Ich vermute, dass wenn es um die Wurst geht, die gute Kim Clijsters auch Einsätze im Damen-Doppel bekommt. Von allen 5 Teilen hat das Damen-Doppel bisher die schlechteste Bilanz auf Seiten der New Yorkerinen.

Wie gesagt, der Rückstand wurde kompensiert, man lag im 5. Satz 21-19 vorne, aber Sock nutzte bei diesem Stand den Matchball nicht - und anschließend auch nicht das Extended Play und den Supertiebreaker.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Laut der Website von NY Empire wurde Bine im ersten Duell gegen Washington übrigens nicht eingewechselt. Ihre Gamebilanz von 12-19 liest sich nicht gerade gut verglichen mit den meisten anderen Teammitgliedern. Die von Peschke mit 18-26 aber auch nicht, aber gut, die Frau ist 45.

Clijsters mit 5 Einzelsiegen bei 5 Sätzen, mit 4 Mixedsiegen bei 4 Einsätzen sowie einem 2-2 nach Einwechslung im Damendoppel - und nur einem 3-5 im Damendoppel gegen Washington. Was für eine Bilanz!

Stark auch Genie Bouchard mit 19-5 Games im Doppel für Chicago.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Offline

Heute Nacht war Sabine Lisicki zum ersten Mal im Einzel am Start, aber nur mit mäßigem Erfolg, gegen Jennifer Brady holte sie in 16 Minuten nur 6 Punkte und verlor den Satz mit 0:5, nur unwesentlich besser lief es im Doppel mit Kveta Peschke, das nur mit 3:5 verloren ging. Am Ende verlor New York das Match mit 15:24 gegen die Orange County Breakers. Ohne Kim Clijsters haben sie wohl kaum Chancen ein Match siegreich zu beenden, auch das Mixed ohne die Belgierin ging verloren Heute am späten Nachmittag, 18.00 Uhr MESZ, geht es gegen die Springfield Lasers. Hoffentlich kann dann Kim Clijsters wieder mitwirken.

BN27
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Heute Nacht war Sabine Lisicki zum ersten Mal im Einzel am Start, aber nur mit mäßigem Erfolg, gegen Jennifer Brady holte sie in 16 Minuten nur 6 Punkte und verlor den Satz mit 0:5, nur unwesentlich besser lief es im Doppel mit Kveta Peschke, das nur mit 3:5 verloren ging. Am Ende verlor New York das Match mit 15:24 gegen die Orange County Breakers. Ohne Kim Clijsters haben sie wohl kaum Chancen ein Match siegreich zu beenden, auch das Mixed ohne die Belgierin ging verloren Heute am späten Nachmittag, 18.00 Uhr MESZ, geht es gegen die Springfield Lasers. Hoffentlich kann dann Kim Clijsters wieder mitwirken.

Jemand überrascht?
Ich gönne Sabine Lisicki das Geld und die Aufmerksamkeit die sie da noch einmal mitnehmen kann, aber sportlich gesehen ist sie schon lange ein Auslaufmodell... 

Franky
Offline

Im Mixed wurden Sock und Bine beim Stand von 1-2 eingewechselt für Peschke/Skupski, man verlor trotzdem 3-5.

Immer wieder traurig zu sehen, wie schlecht Lisicki geworden ist - zur Krönung schoss sie noch Jack Sock in bester Ostapenko-Manier ab:

https://twitter.com/WorldTeamTennis/status/1285383444328075266?s=09&fbcl...

 

Und DRC macht sich mal wieder Freunde:

https://www.tennismagazin.de/news/world-team-tennis-missachtung-der-coro...


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Heute spielt Bine gegen Wolha Hawarzowa (auch unter Olga Govortsova bekannt). Vielleicht eher ihre Kragenweite als Brady. Im Doppel dürfen sich Bine und Kveta auch erneut versuchen.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Ans Karriereende denkt sie offenbar noch nicht:

https://www.kicker.de/780114/artikel

Das Doppel gegen McNally/Govortsova ging gerade auch schon wieder mit 1-5 in die Binsen ...

 


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Seiten