Mona in St. Petersburg, Doha und Budapest

91 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
Mona in St. Petersburg, Doha und Budapest

Russland, St. Petersburg. St. Petersburg Ladies Trophy (WTA Premier) vom 29. Januar bis 04. Februar 2018
1. Runde Mona Barthel gegen Alize Cornet (FRA)

Julian
Offline

Hoffentlich gewinnt Mona das gegen diese total hochmäsige Französin 

kk46
Offline

1. Runde Mona Barthel gegen Alize Cornet (FRA) 3:6 5:7 verloren

Bei Barthel bleibt es bei nur 3 Siegen seit Anfang Juli.

kk46
Offline

Katar, Doha. Qatar Total Open (WTA Premier 5) vom 12. bis 18. Februar 2018
1. Runde Mona Barthel gegen Agnieszka Radwanska (POL)

Jürgen
Offline

Das waren noch Zeiten als Radwanska an 2 und Mona an 23 standen. Jetzt spielt die 33 gegen die 75.

Guter Start für Mona: 1:0

Ganz zähes 2. Aufschlagspiel für Mona. 8mal Einstand und das Ganze dauert fast 11 Minuten. 2:1

 

JETZT  4:3 für Mona!

 

Man sah etwas ganz Seltenes: Mona lächelt. Warum? Sie hat gerade den 1.Satz 6: 3 gewonnen.

Weiter so, Mona. Du kannt es schaffen!!

Angie86
Offline

4:3 für Barthel, ganz gutes Match von ihr bisher und Radwanska ist heute für sie zu packen.

Julian
Offline

5:3 oho

Julian
Offline

der erste satz geht tatsächlich an mona 

Angie86
Offline

Verdienter 1. Satz für Barthel, weiter so!Clapping

Container
Offline

1.Satz an Mona Barthel mit 6:3

Starke Leistung von Mona. Nach dem Aufschlagverlust zum 2:3 deutliche Leistungssteigerung
mit guten Netzanfriffen nach guter Vorbereitung. Gute Aufschläge von Mona. Weiter so.

Jürgen
Offline

Hoffentlich passiert nicht das Gleiche wie bei der letzten Begegnung 2015, als Mona den 1. Satz gewann, dann aberden 2. und 3. verlor.

0:3

Angie86
Offline

0:4 jetzt, das sieht nicht gut aus!

Radwanska wird besser und Barthel leider immer schwächer.Nea

Container
Offline

2.Satz 0:3. Kein guter Star in den 2.Satz. Zuerst Beakchance nicht genutzt,
dann gleich den eigenen Aufschlag verloren. Überhastete Angriffe am Netz.
Jetzt sogar 0:4. Radwanska liest das Spiel von Mona besser und hat ins Match gefunden.
Hoffen wir, daß Mona bald wieder in die Spur findet.

Container
Offline

Von 0:4 auf 2:4 und jetzt 2:5 im 2.Satz. Wird schwierig das noch zu drehen.
Auf gehts Mona !

Jürgen
Offline

Leider 3: 6 im 2. Satz. Wie wird es ausgehen? Ich wage keine Prognose.

Julian
Offline

der 2 ist weg

Container
Offline

2.Satz mit 6:3 an Radwanska. Da war mehr drin für Mona.
Der 2.Aufschlagverlust war zuviel.
Wenn Mona wieder an die Form vom 1.Satz anknüpfen kann, 
ist heute ein Sieg gegen Agnieska durchaus möglich.

popinjay
Bild des Benutzers popinjay
Offline

Break wieder leichtfertig verschenkt. Diese 60 Punkte wären mal sehr wichtig, gegen wen soll sie denn sonst noch gewinnen?

Container
Offline

1:1 im 3.Satz. Wieder 2 Breakchancen vergeben.  

popinjay
Bild des Benutzers popinjay
Offline

Jetzt gehts dahin, das wars, man man, heute wäre mal ein Sieg drin gewesen.

Container
Offline

1:2 im 3.Satz. 7 Punkte in Folge verloren. Da fehlt einfach die Konstanz.
Jetzt wirds schwer. Statt 3:0 liegt sie wieder 1:2 hinten 

Container
Offline

2:5 im 3.Satz. Enttäuschender Verlauf. Enorm viele UE. Mona ist einfach nicht in der Lage
ein Match konstant durchzuspielen. Das ist eine mentale Schwäche. Sehr schade

Jürgen
Offline

Mona wehrt 6 Matchbälle ab. Adwanska völlig entnervt. Nur noch 4:5.Aber Radwandska schlägt auf.

9 Matchbälle reichen nicht für Radwanska. Aber der  10. ist es dann, leider. Aber tapfer gekämpft von Mona. Es wäre definitiv mehr drin gewesen.

Nicht den Kopf hängen lassen. Es kommen auch wieder Siege.

Container
Offline

4:5 im 3.Satz nach Abwehr von 6 Matchbällen. Was ist da los ? Geht da noch was ?

Schwarzwaldmarie
Online

Auch Mona Barthel steht auf Krimis: mittlerweile kommt sie bereits auf 6 abgewehrte Matchbälle

popinjay
Bild des Benutzers popinjay
Offline

5:5. Totgesagte leben länger.

Container
Offline

Da holt Barthel tatsächlich den riesen Rückstand auf, um dann wieder ein Break zu fangen.
Unglaublich. Jetzt muß nochmal ein ReBreak her. 

kk46
Offline

1. Runde Mona Barthel gegen Agnieszka Radwanska (POL) 6:3 3:6 5:7 verloren

Knapp 3 Monate hat sie noch. Dann hilft nur noch ein Wunder, um die Top 100 halten zu können.

Kurgan
Online

Zum am Ende hat Aga leider etwas Hilfe vom Tennisgott bei Matchball 10 bekommen. Schade!

Container
Offline

Mona Barthel - Agnieska Radwanska  6:3 3:6 5:7.
Ungalubliches Match. Abwehr von 9 Matchbällen. Radwanska hats dann doch noch zu gemacht.
Es ist typisch Mona. Immer wenn sie aussichtslos hintenliegt, spielt sie ihr bestes Tennis, um dann doch
wieder zu verlieren. Ich kann mich noch an 2 Spiele gegen Azarenka und Radwanska erinnern. Das war vor
5 oder 6 Jahren. Da war der Spielverlauf ähnlich. Mona hat unmögliche Rückstände aufgeholt und hatte 
wieder Angst zu gewinnen wegen dem großen Namen.
Es war heute ein spannendes Match. Mit etwas mehr Konstanz hätte Mona das heute gewinnen müssen.
 

Julie
Offline

Container schrieb:
Mona hat unmögliche Rückstände aufgeholt und hatte 
wieder Angst zu gewinnen wegen dem großen Namen.

Das ist wirklich so eine dämliche Unterstellung! Es zeugt wohl mehr von der Klasse der Favoritin, dass sie sich am Ende doch noch durchsetzen als dass der Underdog da nun plötzlich ganz rational im Match über einen Sieg nachdenkt und Angst bekommt!

Seiten