NBA

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tom
Offline
NBA

Was sind eure Lieblingsteams? Schroeder in den Play Offs, Schafft es Dirk auch noch? 4 hinten gegenüber Denver, lets go!

Schwarzwaldmarie
Online

Ein schöner Zeitpunkt, um in eine Diskussion um die NBA einzusteigen. Wann schafft Dirk Nowitzki die 30.000 er Marke? Am Mittwoch- oder Samstagmorgen (MEZ)? Dann dürfte die NBA für 1-2 Tage in den Mittelpunkt der deutschen Sportberichterstattung treten. Beeindruckend, welche Legenden Dirk Nowitzki in dieser Statistik schon überholte. Der Kampf um die Play-Off-Plätze im Osten sowie um Platz 8 im Westen verspricht noch einiges an Spannung in dieser verbleibenden Regular Season.

tom
Offline

Es ist vollbracht Schwarzwaldmarie, Dirk machte letzte Nacht den 30.000er klar und auch noch gegen die Lakers, zuerst noch nervös mit Airball, sass dann der nächste Versuch 30.005, für die Play offs gilts jetzt immer weiter zu treffen, Denver lässt nicht locker, ich genehmige mir heut Abend mal einen Dirk Burger Biggrin

tom
Offline

Zurzeit haben wir paar Probleme in der Nba, nur Theis ist noch im Rennen mit Bosten.

Dirk steht bald vor dem 31.000, Wilt Chamberlin 31.419. Mein Fave natürlich für alle zum Anschaun: Pistol Pete Maravich Good

Schwarzwaldmarie
Online

Es gibt zur Zeit einige Geschehnisse in der NBA, die meine Freude etwas trüben. Innerhalb kürzester Zeit haben sich gleich 3 All Star Nominierte schwer verletzt, darunter mit DeMarcus "Boogey" Cousins einer meiner Lieblingsspieler, der sich eine Achillessehne gerissen hat. Dann wurde mal wieder von einem Tag auf den anderen ganze Mannschaftsteile von einer Stadt in eine andere getradet. An einen Blake Griffin in einem anderen Trikot und nicht mehr bei den L.A. Clippers muß ich mich erst einmal gewöhnen. Von den drei Leistungsträger der Clippers im letzten Jahr Chris Paul, Blake Griffin und J.J Reddick spielt mittlerweile keiner mehr in Los Angeles. Umso erfreulicher, dass Dirk Nowitzki seine gesamten 20 NBA Jahre bei den Dallas Mavericks spielen konnte.

Das größte Ärgernis ist aber. dass es den Anschein hat, dass es in diesem Jahr zu viele Teams gibt, die vor allem spielen, um nicht allzu oft zu gewinnen, um dadurch einen möglichst hohen Pick beim nächsten Draft zu bekommen.. Das kann ich mit meinem Verständnis von sportlichem Wettbewerb nur sehr schlecht vereinbaren.