Off Season Stammtisch 2017

49 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tom
Offline

Hy Boulais, sagt mir der kleine Mann im Ohr. Bartoli spielte ja so Angie Tennis, eventuell eine Preisklasse tiefer Yes 3 Hab mir mal wieder ne Abfuhr eingefangen, nur weil ich zu einer jungen Wienerin, your my Maiden sagte. Nun gut, ich meinte Iron Maiden, sie womöglich was andres, es weihnachtet bald Good

JottEff
Offline
tenniskarte
Offline

Das TV Programm erwartet uns dann auch noch. Ich habe vorhin nur kurz in der Vorschau schon wieder gesehen, Titanic. Und dann 100 mal Werbung dazwischen. Ich glaube, da greifen wir dann doch auf das Sissi-Saufen zurück. Wink Nein, wir trinken natürlich nur Kaffee oder Tee. Smile

tenniskarte
Offline

Ich habe jetzt alle Weihnachtsgeschenke zusammen. Morgen muss ich die allerdings noch in Geschenkpapier einpacken, was nun nicht so mein Ding ist. Früher hat das immer meine tschechische Kollegin Kamilla für mich erledigt, aber die ist nun so im Stress, dass ich sie jetzt gar nicht mehr sehe. Aber das macht nichts. Was mir fehlt ist der Schnee. Stattdessen wird es immer milder. In diesem Sinne, wünsche ich Euch Allen ein frohes,stressfreies, besinnliches Weihnachtsfest.

Netzkante
Offline

Moin, moin, liebe Tennisfans,

fröhliche Weihnachten für alle. 

Drinks  Hier gibt's angeblich Geschenke in flüssiger Form:  Biggrin

https://litfassdrinks.com/index.php?route=common/home

Ausprobiert habe ich es noch nicht, aber zum Stammtisch passt es irgendwie.  Drinks

tom
Offline

Heuer wars wirklich mal ein Stammtisch und kein Klatsch und Tratsch, danke dafür. Der letzte Eintrag kommt aus einer Jugoslawien Disco, wo Männer Frauen noch auf Händen tragen und gefeiert wird bis sich die Balken biegen Good

tenniskarte
Offline

Wer denn nun? Kroatien, Serbin, eine aus Bosnien Herzegowina (wo sich dann die Frage stellt ob sie ein SRB Stempel im Pass hat) oder gar Slowenien oder ganz am Ende mit Montenegro. Und das dort überall die Männer die Frauen auf Händen tragen - mag zwar beim feiern stimmen, aber die Realität sieht oft anders aus. Bei uns Deutschen aber auch (Ost/ West-Gefälle und Bayern hoch im Norden mit Abstand der schlechteste Bildungsstand in Bremen), erzählt man sich so. Aber dafür holen wir ja Fachkräfte aus dem Ausland rein, ohne jetzt gleich eine politische Botschaft damit vermitteln zu wollen, was ja in einer globalen, vernetzten Welt auch Unsinn wäre. Also? Feiern bis zum untergehen? Nein ! Der klare Blick sollte auf das Jahr 2018 gerichtet sein und das Beste daraus machen, egal welches Land, welche Hautfarbe. Prost Neujahr ! Nee, noch, noch nicht. Aber bald, versprochen.

tenniskarte
Offline

Ich wünsche Allen schonmal ein frohes gesundes neues Jahr 2018. Hauptsache ihr seid nicht in der Nähe, wenn ich Raketen starten lasse, Naja, ich habe grad mal eine Testrakete losgeschickt und die ist drüben auf dem Parkplatz eingekracht. Und dabei habe ich - also ich habe die Rakete vorschriftsmäßig in eine leere Flasche gesteckt, den Arm, ausgestreckt und dann die Lunte angezündet. Normalerweise hätte die Rakete aufrecht steigen müssen, ist aber dummerweise fast waagerecht geflogen. Der zweite Testlauf verlief aber reibungslos !

tom
Offline

Zeit zu Indian Wells dauert zu lange, hock grad zuhause in der Off Season Tonne Good

tenniskarte
Offline

Smile cool, ich auch. Nachdem ich aus lauter Langeweile schon den Printtest gemacht habe.

Wenn Sie den Verdacht haben, das Ihre Internetverbindung zu wtatennis de fehlerhaft oder zu langsam ist, können Sie die Daten-Durchgangsleistung von Ihrem Router, bis zu der Internetseite testen. Befolgen Sie für den Test die nachfolgenden Schritte:

Geben Sie auf DOS Ebene den Befehl tracert  + die gwünschte Internetseite ein und drücken Sie die Entertaste Biggrin Das ist aber cool.

Die Route von Ihrem Router zu der gewünschten Internetseite, bzw. Servern wird verfolgt, und die Pingzeit wird überprüft. Werte bis zu 200 Millisekunden (ms) können als noch akzeptabel betrachtet werden. Optimal sind Werte weit unter 100 Millisekunden (ms) Pingzeit = alles klar. Also wenn dann eine unsere ITF Girls die Pingzeit überspringt und urplötzlich im HF steht, zeigt mir das WIN 10 auf DOS Ebene das an. Gute Erfindung !

Biggrin

Netzkante
Offline

Printtest? Haste Dir mal eben das Forum ausgedruckt?  Biggrin

Pingzeiten, guti, da fällt mir Ping Pong ein. Ist ja auch was mit nem Schläger. Smile
Während Wikipedia es noch als Synonym für Tischtennis angibt,

https://de.wikipedia.org/wiki/Ping_Pong
ist es nicht ganz so einfach, wie ich lesen konnte:

https://www.mz-web.de/landkreis-mansfeld-suedharz/sport/ping-pong-weltme...

Alle spielen beim Ping Pong mit dem gleichen Material, so heißt es da. Spezialschläger sind nicht gestattet.

Na ja, sollen die mal machen, ich bleibe beim "großen" Tennis.
Da sehe ich den Ball auch besser. Smile

 

 

tom
Offline

Intressantes Interview mit Mertesacker auf Kicker de, in Sachen Psychosomatik. Warum so sind viele oft verletzt? Weil die verletzte, beanspruchte, gekraenkte Seele auf den Körper schlägt, und vice versa und dann geht nix mehr, es braucht mehr Psychotherapeuten im Tennissport Yes 3

Schwarzwaldmarie
Offline

Um die Diskussion aus dem Petkovic Thread auszulagern. Hier ein Artikel, warum der Begriff "Asylant" mittlerweile sehr umstritten ist. Das soll keine Belehrung sein und ich möchte auch keine Diskussion um Politische Korrektheit starten, sondern es ist nur eine Information, warum man diesen Begriff nur noch sehr selten zu hören bekommt und dann etwas aufschreckt, wenn er wieder verwendet wird. Das hat mich auch selbst interressiert.

http://www.sueddeutsche.de/politik/sprache-im-migrationsdiskurs-warum-as...

Franky
Offline

tenniskarte schrieb:

Zitat:
Ich muss mich mal ganz kurz verteidigen, auch wenn es nichts mit Tennis
zu tun. Also ich wohne nicht in einem Asylantenheim, aber Deutschland
ist soweit, dass sie leerstehende Wohnungen rechts, unter und neben mir
mit Asylanten belegen und jene englisch sprechen.
Das ist die
Wirklichkeit, und ich weiß nicht wo einige User hier so in Deutschland
leben. Ich lebe in Berlin. Wo u.a. schon lange davor - vor der
Flüchlingskrise - englisch gesprochen wurde (Stichwort Siegermächte und
West-Berlin). Aber nun geht es hier um Tennis und natürlich war meine
Aussage fehl am Platz. Ganz klar ! Soviel dazu.Auslöser war nur die
Threadanlage auf englisch. Aber ich entschuldige mich natürlich für das
Missverständnis. Danke.

Mal ganz abgesehen von der ständigen Nutzung des seit vielen, vielen Jahren verpönten Wortes "Asylant" (okay, ich denke, es gibt Schlimmeres und es wird oft wirklich unbedacht ohne abwertende Absicht gebraucht) - Tenniskarte, du schriebst doch ursprünglich in diesem Petko-Thread im Zusammenhang mit der Google-Übersetzung, die ein suboptimales Deutsch herausbrachte, dass "Asylanten" so sprächen - und nicht in Bezug auf das Englisch. Jetzt auf  einmal tust du so, als ob es dir ums Englisch gegangen wäre. Und die Formulierung "Deutschland ist soweit, dass sie leerstehende Wohnungen rechts, unter und neben mirmit Asylanten belegen und jene englisch sprechen" kommt für mich auch etwas seltsam rüber - es würden also leerstehende Wohnungen mit "Asylanten" belegt, die englisch sprächen, "so weit" seien wir in Deutschland. Sorry, verstehe nicht recht, was du damit sagen willst. Ich wohne in NRW, und da soll es auch vereinzelte wenige Fälle gegeben haben, wo Mietern wegen Bedarfs für Flüchtlinge gekündigt worden sein soll, was viel Unverständnis hervorrief; das ist aber auch was Anderes als leerstehende Wohnungen. Ich finde den Tonfall nach wie vor seltsam und frage mich, wieso du zum wiederholten Male solche Dinge hier in Tennis-Threads reinträgst (schon in Sachen Lisicki war da so ein seltsamer Tonfall drin). Selbstverständlich gibt es hinsichtlich der Thematik Asylbewerber/Flüchtlinge viele Probleme, viele Missstände, das möchte ich gewiss nicht abstreiten, dennoch macht der Ton die Musik.

Just my two cents und nix für ungut,

Franky


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

tenniskarte
Offline

Okay, aber der Artikel ist nun auch so ein bisschen schräg daneben. Multikulturell ist das eine (Nachkriegszeit etc.), wie die letzten Wahlen ausgegangen sind und was daraus geworden ist Heute. Komposita, darf ich mal herzlich lachen? Der Autor (oder Autorin) versteckt sich hinter Unsicherheiten und lebt vermutlich selber in einer Villa, frei von Gewalt.

Es geht auch nicht darum, dass ich ich mich als Deutscher erklären muss, wieso ich nun Flüchtling oder Asylant sage. Es geht nicht um schwarz oder weiß denken.

Zum Beispiel wurde Fr. Wozniacki beim letzten Turnier übelst beschimpft als Polinschlampe und mit dem Tode bedroht, laut Presse. Naja, nun finde ich sowas nicht gut, aber ich war auch nicht dabei. Das hat aber auch nichts mit den drei Affen zu tun: nichts hören, nichts sehen, nichts sagen. Ich finde unsere Demokratie bis hin hier im Forum sehr gut. Wären wir jetzt in Nord-Korea...? Da hättten die mich schon längst verhaftet (oh Schreck).

tenniskarte
Offline

Lieber Franky, ich mag deine Argumente. Ich wiederhole nóchmal den Ausgangspunkt, dass ich mit der ursprünglichen Threadanlage nichts anfangen konnte. Alles was ich danach meinte (und du vermischst ja jetzt auch Dinge mit Lisicki-sorry), sind sicherlich keine Diskussion wert, bzw. lehnen sich an Realitäten an, die jeder selber erfährt. Und verdrehe mir doch bitte nicht jedes Wort.  Was ich z.B. mit den leerstehenden Wohnungen meinte, war überhaupt nicht negativ gemeint. Als Berliner bin ich sowieso mit vielen Menschen in Kontakt gekommen, die nicht in Deutschland geboren wurden. Mir ist das auch egal, wo du oder jemand anders herkommt. Und mein Tonfall? Ja gut, dafür hatte ich mich schon entschuldigt. Kam halt son bisschen Panne rüber für einige von euch. Und? Was nun? Soll ich jetzt damit anfangen, jedes Wort auf die Goldwaage zu legen? Das führt doch zu nichts. Am Ende möchte ich trotzdem klein bei geben und nicht das Haar in der Suppe suchen, wenns okay ist?!

Franky
Offline

Liebe(r) tenniskarte, ich habe dir ja nicht jedes Wort verdreht, sondern dich eigentlich nur zitiert und auch erstmal nur gesagt, dass es aus meiner Sicht seltsam und auch etwas widersprüchlich rüberkommt - und ich es nicht verstanden habe. Mein Bezug auf Lisicki war so gemeint, dass du da mal schriebst, dass sie keine Berlinerin sei, sie wohne ja nicht mal in Deutschland, was einigen hier auch etwas merkwürdig erschien. Wenn du es nicht negativ gemeint hast, ist ja alles geklärt. Und ich will mich daran nicht weiter hochziehen. Mit "Tonfall" meinte ich jetzt hier auch nicht, dass du unfreundlich rüberkämst, sondern die aus meiner Sicht in dem oben beschriebenen Zusammenhang unglückliche oder unüberlegte Wortwahl.

I-m so happy


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

tenniskarte
Offline

Männlich. Jochen (Betreiber dieser Homepage), würde jetzt sagen, klärt das per PN. Und auch der letzte Satz ..."unglückliche oder unüberlegte Wortwahl", trifft es wohl. Ich bin einfach zu spontan. Na immerhin köpfe ich keine Obdachlosen, wie in Koblenz, denn das nenne ich richtig krank. Also erfreuen wir uns hier auch weiterhin an einen gesunden Meinungsaustausch und ? Toleranz. Alles gut. Nichtsdestotrotz werde ich zukünftig versuchen, meine Wortwahl etwas eher zu analysieren. Das ist ein guter Vorsatz, auch wenn mir Google ausspuckt beim Wort analysren: "Entdecken Sie Analytics". .) <Analysen sollten nicht nur der Datenerfassung dienen – sie müssen verwertbare Ergebnisse liefern>. So, so, müssen sie? Reicht da nicht auch ein Blick in den Spiegel?! *Scherz*

Seiten