Stammtisch 2018

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tom
Offline
Stammtisch 2018

2017 ist Geschichte!

Auch Klatsch und Tratsch interessiert irgendwann nur mehr oberflächlich.

Wenn man tiefgründiges zur Tennisszene und Anderem Parat hat, ist man hier gut aufgehoben!

Aber immer bedenken, das Brigitte Forum ist eine andere Baustelle Wink

Beziehungsprobleme laufen über PN, danke, weiter gehts Drinks

tom
Offline

Es steht ein langes Osterwochenende bevor, manche wissen nicht wohin sie fahren.

Sebastian ist grad gud unterwegs mit Ferrari, er genießt den Fahrtwind

Es wird Frühling, man kann wieder auf Terrasse und Balkon hocken und langsam kommt die Zeit der Glühwürmchen, die durch die Gegend zaubern.

Leider ist aber der Frühling auch eine Zeit der Umbrüche, macht euch nix daraus
Lasst es Rocken

tenniskarte
Offline

Das war übrigens eine gute Idee, einen neuen Thread anzulegen. Vielleicht sollte man mal die Tennisbälle bunt anmalen Smile

tom
Offline

Wichtig für einen richtig guten Tennisspieler ist es regelmäßig an die Schlagwand zurückzukehren, da hat mans gelernt.

Spiele wie "Roller" wo der ein oder Andre weit hinter der Wand, die Bälle noch herausgeschnitten hat Good

Netzkante
Offline

Stammtisch und Bier,
ja, das lieben wir.  Biggrin

Gar nicht so einfach, mit dem Tag des Bieres.
Heute ist mal Tag des deutschen Bieres.

Die Österreicher und die Schweizer haben aber eigene Termine, zusätzlich gibt es auch noch den internationalen Tag des Bieres.

Vermutlich ist das so, damit man immer mal wieder darauf anstoßen kann. Drinks

Von anderen Nationen schreibt man bei Wikipedia nichts.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tag_des_Bieres

Das muss man wohl alles nicht so bierernst nehmen, es reicht ja, wenn wir uns den Gerstensaft hin und wieder schmecken lassen. Good

Prösterchen!  Drinks

Stefanlix
Offline

In Verbindung mit Tennis geht das auch nicht immer in Übermaßen. Beim FedCup kostete ein Glas Bier stolze 5,00€ am Wochenende!

Netzkante
Offline

Oha, stolze Preise!

Bist Du noch vor Ort zum WTA-Turnier oder schon wieder abgereist?

Stefanlix
Offline

Ja, das war mal ordentlich. Bei diesen Bierpreisen war leider nur ein Wochenendbesuch am Samstag & Sonntag drin. Wink

Im übrigen konnte man allerdings mit den FedCup-Tickets auch jederzeit in die Schleyer-Halle zu den Quali-Spielen hinübergehen. War alles ganz locker und easy und man wurde nebenan mit Tennis satt gut entschädigt für die geringe Spielzeit von Kerber & Co.

tom
Offline

Gerade kommt Diotima bei Mir vorbei und erzählt Weisen aus dem Morgenland. Was kann ich daraus schließen, das die Bösen Onkels da sind oder wir wieder die Opel Gang einführen, um für Umverteilung zu sorgen, dafür muss zwingend Acdc her mit Thunderstruck Good

Schwarzwaldmarie
Offline

Die Stimme von Käpt´n Blaubär, Wolfgang Völz, ist im Alter von 87 Jahren verstorben. Die Clips mit dem seemannsgarnerzählenden Bären, den kleinen Bärchen, Hein Blöd und vor allem der Stimme von Wolfgang Völz haben mich immer sehr gut unterhalten. Das ganze ohne diese Stimme könnte man sich garnicht vorstellen. Aber in den Archiven gibt es noch unzählige Folgen, die man sich immer wieder anschauen und vor allem anhören kann.

JottEff
Offline

RIP Wolfgang Völz

Haben die Kids und ich immer ganz gerne gesehen und flunkern hören, den ollen Käpt'n Blaubär. Was für eine lange abwechslungsreiche Karriere. Ua an Bord von "Raumschiff Orion", Bühnenschauspieler und schliesslich bis ins hohe Alter als Sprecher vom Käpt'n.

 

tenniskarte
Offline

Also Frau Witthöft ist manchmal mMn auch völlig neben der Spur. Zitat auf Facebook Wink

"Mein Profil wurde gehackt, bitte entschuldigt wenn versehentlich Spam-Nachrichten von meinen Account versendet wurden. Derzeit versuche ich den Schutz meines Profils wieder herzustellen und hoffe, dass ich vor weiteren Hackerangriffen verschont bleibe. Danke für euer Verständnis."

Wir wäre es denn mal, wenn du Spamtennisbälle über das Netz verschicken würdest? Biggrin Biggrin Biggrin

PS und Nachtrag: Natürlich ist sowas nicht schön. Ich wollte mich jetzt auch nicht darüber lustig machen, sorry.

tom
Offline

Bin grad mit 30 Londoner Rugbyspielern in einem Irish Pub und hab ihnen erklärt, dassi im Viertelfinale gegen uns den kürzeren ziehen, der irische Kollege hat mir rechtgegeben Good