XXI. Fußball Weltmeisterschaft in Russland

83 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tom
Offline
XXI. Fußball Weltmeisterschaft in Russland

Favoriten: Uruguay,Deutschland, Argentinien.

tom
Offline

Überaschen könnte Peru, was meint ihr Good

JottEff
Online

Löw hat ganz klar wieder die Falschen mitgenommen:

https://youtu.be/HHsfuxBQdpE

 

Angie86
Offline

tom schrieb:

Favoriten: Uruguay,Deutschland, Argentinien.

 

Eher Frankreich, Spanien und Brasilien.

tom
Offline

Wie schauts aus: Jott Eff hat Recht behalten, Sane, Leno, Petersen, Tah und Wagner sehen in die Röhre, dazu Bellarabi, ein schneller Aussen, Götze, Schürrle und viele andre, Stindl Nea Jogi bist du dir da sicher Wink

Heute 19.30 wird der Ernstfall geprobt, die Saudis warten in der Bay Arena. Olli Kahn macht bei Denen bald Torwarttraining. Erstes Spiel der WM nextn Donnerstag nachmittag: Russland vs. Saudis Tipp: 3:3 Tore: Dzagoev, Rausch, Neustädter, bei den Saudis, keine Ahnung Good

tom
Offline

Was ist sonst noch los:

Panamas Kicker wurden in Oslo Opfer eines Hoteleinbruchs. Schaden, um die 50.000 Euros Tenniskarte. Messi darf in Jerusalem nicht ran gegen Israel, Palästinenser waren dagegen.

England hat viel Elfmeter geübt und 3 junge Torhüter abgestellt, auf den erfahrenen Hart wurde verzichtet Nea

Pelé sieht noch keine Mannschaft bei Brazil und Icardi, super Torjäger von Inter wurde ausgebootet, aus gutem Grund: Icardi hat die Frau von Messis gutem Kumpel Maxi Lopez einfach weggeschnappt *dancing4* Wanda Nara, eine Facebook Schönheit Mosking

Lasset die Spiele beginnen Yahoo

tom
Offline

1:0 Werner, Saudis stark, machen Druck durch Al-Awsari und Al-Muwallad, unsre Chancen schätz ich mittlerweile bescheiden ein. Achtelfinale gegen Schweiz, Brasilien, Costa Rica, Serbien, danach muss man sehn. Wo sind Lahm, Schweini und Klose, die haben damals die Last getragen Good

Angie86
Offline

tom schrieb:

Wie schauts aus: Jott Eff hat Recht behalten, Sane, Leno, Petersen, Tah und Wagner sehen in die Röhre, dazu Bellarabi, ein schneller Aussen, Götze, Schürrle und viele andre, Stindl Nea Jogi bist du dir da sicher Wink

Heute 19.30 wird der Ernstfall geprobt, die Saudis warten in der Bay Arena. Olli Kahn macht bei Denen bald Torwarttraining. Erstes Spiel der WM nextn Donnerstag nachmittag: Russland vs. Saudis Tipp: 3:3 Tore: Dzagoev, Rausch, Neustädter, bei den Saudis, keine Ahnung Good

 

Stindl ist doch verletzt und Rausch sowie Neustädter wurden bei den Russen erst gar nicht nominiert.

tenniskarte
Offline

Jetzt war ich gestern auch noch bei XY einkaufen und die Verkäuferin an der Kasse: " Möchten Sie die Fußballsticker haben?" Ich so: "Nee, ich gucke lieber Teninis, haben Sie denn da auch Halep im Angebot?"

Mal ernsthaft.............Die Verkäuferin hat mich total enttäuscht angesehen (der Kunde  findet die WM scheiße und quasselt da was von Tennis). Ohje, also die Paypayback Punkte samt Fußballalbum ist für den A. Ich habe dann noch nachgelegt und gefragt: Ham sie denn och ne Stepehens als Klebebildchen? Biggrin Damit konnte die Tante gar nix anfangen Biggrin : Biggrin Rückfage: Wer ist Stephens und wer ist Halep? LOL. Das war ? Spitze (wenn man mal einkoofen jeht).

JottEff
Online

Flashback:

 

tom
Offline

Morgen gehts los, Spanien hat jetzt einen neuen Trainer. Hierro, einen knorrigen Verteidiger aus Madrid. Lopetegui war nicht fahnentreu und hat gepokert mit Real.

Bei uns: Mexico ist heiss am Sonntag, allerdings spielt Hugo Sánchez nicht mehr. Tipp: 1:1 Good

JottEff
Online

Spannendes und sehenswertes Match zwischen Portugal und Spanien. Endstand 3.3. Ronaldo mit 3 Toren für Portugal. Kaum ist er heute in Spanien zur Zahlung von 18,8 Millionen Euro wegen Steuerhinterziehung verurteilt worden, trifft er - was für ein Zufall - gleich mal eben 3x gegen Spanien. Eigentlich müsste Portugal ein dickes "Danke Schön" wegen der Zusatzmotivierung von Ronaldo an das Spanische Gericht schicken.

tom
Offline

Good Ronaldo misst jeden Schritt vorm Freistoß genau ab, Zentimetersache und dann schlägts halt ein bei de Gea Bomb

Basler Style, wenns dann in die Endspiele geht wär wichtig, dass wir Boateng oder Hummels in dem Fall in der Mauer aussen positionieren und das abdichten, unter der Mauer durch, dass kann Ronaldo nicht, nur Basler Yes 3

Angie86
Offline

Ronaldo kann eigentlich generell keine Freistöße schießen, er trifft zwar ab und an mal, aber dafür braucht er auch überdurchschnittlich viele Versuche.

Container
Offline

Extrem, wie schwer sich Argentinien gegen Island tut. Jetzt verschießt Messi auch noch einen
Foulelfmeter gegen Halldorsson. Es bleibt beim 1:1. Noch sind 26 Min. zu spielen.   
Auch Mitfavorit Frankreich hatte heute schon riesen Probleme gegen Australien und hat nur durch eine
glückliche Bogenlampe gegen Australien gewonnen. Überzeugend sieht anders aus.
 

tom
Offline

Moskau. Wetter: 24°, teilweise bewölkt, zu wenig heiß für Mexico. Luftfeuchtigkeit 34% ist auch OK. Wind weht bei 10km\h, zügig, da muss Toni, ob ruhend oder aussm Spiel mal abziehen, auch von 35 Meter Yes 3 Bei uns regnets später, Fritz Walter Wetter, das Omen passt und ist Good

Container
Offline

Unglaublich schwach der deutsche Auftritt gegen Mexiko. In der 1.HZ Mexiko klar besser. Läuferisch besser.
Deutschland immer viel zu weit aufgerückt und Mexiko kann einen Konter nach dem anderen fahren.
Folgerichtig auch das verdiente 1:0 für Mexiko. Özil ein Totalausfall. Kaum brauchbare Flanken.
keine Pässe in die Tiefe. Keiner traut sich was zu. Auch Draxler bringt nichts. Von Toni Kross nichts zu sehen.
Die Spieler wirken total gehemmt und ängstlich. Jetzt gehts nur noch mit der Brechstange. Nur noch 16 Min. zu spielen.

Kurgan
Offline

Puuuh, Angst fressen Seele auf. Das Problem haben leider offensichtlich nicht nur Individualsportler...

Container
Offline

Deutschland bemüht sich, aber mit dem unkontrollierten Rumpelfussball wird das heute nichts mehr. Eine
einzige Pleite. Der junge Timo Werner lange Zeit total überfordert. Da ist der junge Julian Brandt in 2 Minuten noch
gefährlicher. Mexiko in der 2.HZ total platt und Deutschland kann keinerlei Kapital daraus schlagen.
Kimmich ist der nächste Totalausfall. Eine riesen Pleite gleich zum Auftakt. Verdientes 0:1 gegen Mexiko.
So wird man nicht mal die Gruppenphase überstehen. Schweden schätze ich da stärker ein.

Kurgan
Offline

Ich fand, dass K. definitiv noch zu den besseren gehört hat. Nach solchen Spielen sind trotz schwacher Leistungen definitiv nicht Kimmich, Werner, Plattenh. die Adressaten für laute Kritik. Abstimmung zwischen IV und defensivem Mittelfeld waren katastrophal. Genau hier spielen die erfahrenen Spieler. Kroos, Khedira, Boateng und Hummels. Schau dir mal das 0:1 an. Khedira geht von der 6 mit Ball nach vorne. Was macht Kroos? Geht auch nach vorne. Ballverlust von Khedira. Wer joggt trotz riesen Loch vor der Abwehr zurück als wäre es ein lockerer Strandkick? Und wer kommt beim Tor eine Schritt zu spät obwohl er es hätte locker verhindern können? Und wer hat im Interview ein "entspanntes" Lächeln im Gesicht?

Aber in Sachen Körpersprache, Einsatz, individuellen Fehlern und Verkrampftheit standen die Anderen ihm ja wenig nach. Müller bleibt bei fast jeder Flanke am ersten Mann hängen. Draxler immerhin bemüht aber ohne Effekt. Man weiß gar nicht was man alles kritisieren soll. Zudem kommt in HZ1 noch eine scheinbar falsche Schuhwahl. Khedira und die 2 IV haben schon bei geringsten Richtungswechsel direkt auf dem Hosenboden gesessen...

Angie86
Offline

Scheint sich abzuzeichnen, was man in den Testspielen gesehen hat und wer das Interview von Hummels gesehen hat, der weiß jetzt, dass es innerhalb der Mannschaft wohl schon länger nicht mehr stimmt und wenn du eben keine Einheit auf dem Platz bist, dann kommt so ein Rotz, wie heute bei rum, unterirdisch und peinlich.

Die Vorrunde kann man trotzdem noch überstehen, aber danach wird man schnell wieder im Flugzeug nach Hause sitzen.

Container
Offline

Es wird schon unglaublich schwer gegen Schweden, die immerhin Italien in der Play Off Quali ausgeschaltet haben. 
Die Schweden können sehr gut verteidigen. Deutschland fehlt bei diesem Turnier eine richtige Spielerpersönlichkeit, wie
es früher Effenberg oder Matthäus war. Ein Kroos oder Hummels sind da zu still und Draxler kann diese Rolle auch nicht
ausfüllen. Das Sturmspiel war viel zu ideenlos und statisch. Es gab so gut wie keine Pässe in die Tiefe. Timo Werner
war in so einem wichtigen Spiel überfordert und bekam auch zu wenig Bälle. Gomez wurde viel zu spät gebracht.
Die Mannschaft hat sich jedenfalls nicht als Einheit präsentiert. Da rennen fast alle nach vorne, ohne abzusichern und
man läuft ein ums andere Mal in gefährliche Konter. Den gleichen undisziplinierten Fussball hat man auch gegen Algerien
bei der WM 2014 gesehen..Da mußte Neuer immer wieder als Verteidiger einspringen. Ein Tanz auf der Rasierklinge.
Löw wußte doch von der Konterstärke der Mexikaner. Da hat er die Mannschaft m.E. auch nicht richtig eingestellt gegen
diese  flinken Mexikaner. Der Mannschaft war die Verunsicherung anzusehen. Da war kein Spielfluß. Jeder hatte Angst
Fehler zu machen. Meistens nur Pässe über 2-5 Meter zum Nebenmann. Der Erwartungsdruck war wahrscheinlich auch
zu hoch. Die Mannschaft hat nahtlos an die schwachen Leistungen gegen Österreich und Saudi Arabien angeknüpft. 

Jonas
Offline

Dass mit Plattenhardt hat auch überhaupt nicht funktioniert. Das Mittelfeld wurde ganz den Mexikanern überlassen, besonders Kroos und Khedira ganz schwach. Und Timo Werner hat sich bei seinen Ballkontakten meistens hinfallen lassen.

tenniskarte
Offline

# Container (Zitat: "Deutschland fehlt bei diesem Turnier eine richtige Spielerpersönlichkeit...."), Antwort: ja. Bastian Ivanovic Biggrin Smile *Scherz*

Kurgan
Offline

Man muss auch fairerweise sagen, dass die Mexikaner in den ersten 30 Minuten mit den Armen im Zweikampf machen konnten was sie wollten. Aber auch da kann man sich anpassen wenn man möchte...

Julian
Offline

naja es war nicht nur der schiri.,. die einzigen  spieler der mich überzeugt hat waren reus und brandt am ende

Jonas
Offline

Julian schrieb:

naja es war nicht nur der schiri.,. die einzigen  spieler der mich überzeugt hat waren reus und brandt am ende

 

Da muss ich dir zustimmen. Das zeigt dann auch das ganze Ausmaß, denn Brandt war doch nur 10 Minuten oder so auf dem Platz.

Jonas
Offline

Brasilien bekleckert sich auch nicht mit Ruhm: 1:1 gegen die Schweiz. 

Angie86
Offline

Brasilien hat aber am Ende immerhin mehrere klare Torchancen, um das Spiel noch zu gewinnen, außerdem stehen sie mit einem Punkt mehr da, was das für den weiteren Turnierverlauf bedeutet, das sehen wir in den nächsten Tagen.

Jonas
Offline

Die deutsche „Performance“ zu unterbieten ist auch kein leichtes Unterfangen gewesen.

Angie86
Offline

Jonas schrieb:

Die deutsche „Performance“ zu unterbieten ist auch kein leichtes Unterfangen gewesen.

 

Das war unmöglich.

Seiten