2014 - Petko in Wimbledon

58 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tenniskarte
Offline
2014 - Petko in Wimbledon
Petko letztes Jahr mit WC am Start und in Runde 2 gegen Stephens ausgeschieden.
Dieses Jahr an Nr. 20 gesetzt und erste Runde gegen Katarzyna Piter aus Polen.
In der nächsten Runde könnte sie auf Begu oder Razzano treffen.
Runde 3 wird entschieden zwischen Soler-Espinosa / Govortsova und Hantuchova / Bouchard.
 
Aber erst mal gegen Piter gewinnen, dann sehen wir weiter.
Kermit
Offline

Petko scheint selber noch nicht so recht an ihre Rasentenniskünste zu glauben, letzte Twittermeldung:

Machoooooooo, congrats. Now get over here and teach me how to play on grass. I pay you 5 pounds.
Biggrin
Die dritte Runde sollte aber auf jeden Fall drin sein und dann ist es tagesformabhängig obs gegen Bouchard reicht oder nicht.

Markus
Offline

Wieso Bouchard ? Da wartet Hantuchova.

Julie
Offline

Ich glaube Petko ist da einfach sehr realistisch, was ihre Rasenkünste betrifft, und der Tweet ist natürlich auch lustig gemeint. Dritte Runde wäre super, gegen Bouchard hätte sie da aber eher weniger Chancen.

Markus
Offline

Julie schrieb:

Dritte Runde wäre super, gegen Bouchard

Immer noch Hantuchova. Smile

Knecht001
Offline

zumindest vordergründig wäre es für sie gegen daniela leichter, aber wer weiß... wenn die mal aufschlag und vorhand konstant trifft, wird es schwer. bei genie stellt sich dir frage, ob das frühe aus in 'bosch ein indikator für einsetzende müdigkeit nach ihren vielen turnieren war oder nur ein gebrauchter tag. ansonsten ist bei den slams mit ihr immer zu rechnen, das haben die beiden letzten deutlich gezeigt.
ich sag mal, dass beide sehr unangenehme gegnerinnen für petko sein dürften.

eat, sleep, GENIE, repeat...
Knecht001
Offline

sag mal, markus: bist du dir jetzt schon so sicher, dass genie es nicht in die dritte runde schafft?

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Wenn du meine ehrliche Meinung hören willst: spätestens seit Wimbledon 2013 wissen wir, dass es totaler Schwachsinn ist, irgendwelche Gegnerinnen in späteren Runden vorherzusagen. Vielleicht kommt Petkovic gar nicht in Runde 3 oder weder Bouchard noch Hantuchova kommen so weit. Seit einem Jahr schaue ich bei allen immer nur auf die nächste Gegnerin. Und das ist auch besser so. Denn wie heißt es so schön ? Das nächste Spiel ist das schwierigste.

Knecht001
Offline

schon klar, ist im grunde auch meine meinung. du klingst nur so überaus überzeugt in bezug auf hantuchova, oder ist das eher wunschdenken? Wink

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Ich sehe Hantuchova auf Rasen als leichte Favoritin, kann mir aber wie gesagt auch vorstellen, dass keine von beiden in R3 steht.

Knecht001
Offline

nichts genaues weiß man eben nicht.. Biggrin
wer ist für dich eigentlich favoritin, bzw: wer könnte es deiner meinung nach am ehesten zum titel schaffen?

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Diese Frage ist eher rhetorisch. Natürlich die Siegerin von s'Hertogenbosch 2013. Petko ist aus deutscher Sicht in jedem Fall der eine oder andere Sieg zuzutrauen. Wenn jemand für Überraschungen gut ist, dann am ehesten sie.

Knecht001
Offline

simona also... es wäre ihr von herzen zu gönnen, und mal ehrlich: wie kann man nach ihren leistungen seit jahresfrist kein fan von ihr geworden sein?
zu petkovic: leider mag sie das grünzeugs nicht besonders, jedoch ist für mich vom potential her die eigentlich beste deutsche. überraschungen sind speziell in wimby seit einem jahr fast schon tradition, warum also nicht auch für andrea? ein AF wäre für sie schon ein toller erfolg, und ein darauf aufbauender run mit ordentlich selbstvertrauen und der gewissheit, nichts zu verlieren zu haben, könnte ja einiges an energien freisetzen. rolland garros war in dieser beziehung womöglich ein fingerzeig...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Julie
Offline

Petko hat sich warm gespielt, nach nem Break gleich zu Anfang hat sie jetzt 4 Spiele in Folge gewonnen!

tenniskarte
Offline

6:1 den ersten Satz gegen Piter locker gewonnen.

jens
Offline

ja, lockerer aufgalopp für petkovic. im zweiten auch schon break vor ... die nä runde wartet ...

Carlos Moyá ali...
Offline

Super Petko Smile 6:1 und 6:4 gewonnen, so kann es weitergehen Smile

tenniskarte
Offline

Gute Leistung.
2. Runde gegen Irina-Camelia Begu (ROU).

kassandra
Offline

schöner satz  über petko in news wim heute: Players with this kind of hinterland are not exactly a dime a dozen. man lernt außerdem  ( mir ) neues deutsches fremdwort

sag niemals nie ...

tenniskarte
Offline

Petko auch gewonnen gegen Begu, 6:4, 3:6, 6:1.
Spannend die nächste Runde gegen Eugenie Bouchard (CAN/13).

Knecht001
Offline

meinst du "a dime in a dozen", kassandra?

eat, sleep, GENIE, repeat...
jens
Offline

R3 ... soll erfüllt für petko. jetzt kommt zugabe.
damit steht sie auch locker in den top20 ... und bekommt auch in zukunft vlt ganz gute auslosungen. sie kann also noch weiter nach oben schielen.
wenn es gegen bouchard reichen sollte, wäre das schon etwas überraschend. aber jetzt sieht man wo sie steht. vlt kann sie doch nochmal die top10 kratzen.

Markus
Offline

Petkovic - Bouchard morgen um 12:30 Uhr auf Court 3.

Ola
Offline

Habe eben nochmal all die dramtischen Kommentare aus dem Threat "Petko in Charleston" zum dortigen Halbfinal-Match Petko./.Genie nachgelesen - eigentlich war es ja doch irgendwie dieses Match, das die Petko-Renaissance so wirklich in Gang gebracht hat - hätte nichts dagegen, wenn die Sache morgen einen ählichen Verlauf nimmt.

Markus
Offline

Das Match in Charleston war wirklich ein hochklassiges Drama. Beide Halbfinals dort waren qualitativ hoch, auch Cepelova - Bencic. Morgen darf es gerne etwas weniger Drama sein.

jens
Offline

ja bin auch sehr gespannt was bei petko-bouchard rauskommt.

petko soll ja nicht so auf rasen sein. charleston war ja auf sand. momentan macht es aber vlt keinen grossen unterschied. sieht so aus, als sei petko ganz gut drauf. bouchard wird aber auch gut spielen...dürfte wieder ein langes metsch werden.!?

Knecht001
Offline

cepelova - bencic in charleston... da bekomme ich jetzt noch immer eine gänsehaut. das war mal ein unfassbarer knaller, meiner treu!
leider muss ich ja meiner favoritin bouchard die daumen drücken, aber dessen unbeschadet würde ich andrea den sieg auch herzlich gönnen. und gegen ein wenig drama ist von meiner warte aus rein gar nichts einzuwenden, wenn sich die beiden in einem womöglich hochklassigen match 3 stunden lang beharkten. das potential für so einen schlagabtausch hätten ja beide zur genüge, und die zuschauer sollten ja auch auf ihre kosten kommen... oder?? Biggrin

eat, sleep, GENIE, repeat...
Tobias
Offline

Ich hoffe sehr auf einen Sieg von Petko, die ja immer für eine Überraschung gut ist, glaube allerdings, dass sich Bouchard auf Rasen durchsetzen wird.
Zum einen ist sie gegenüber Petko auf Rasen stärker einzuschätzen, zum andern muss man sehen inwieweit Petko ihre Verletzung auskuriert hat. Sie hat sich gegen Begu wohl irgendwas am Knie oder Oberschenkel gezerrt, zumindest war's sehr stark bandagiert.

Aber ich traue es dem alten van Harpen auch zu, dass er sie komplett neu eingestellt hat. Die beiden funktionieren mMn großartig als Trainer-Spieler-Gespann!
Und ich habe im Tippspiel auch auf einen Upset durch Petko getippt weil ich eh in der Grauzone stehe^^ nur schade, dass ich das Match nicht sehen kann....

Ola
Offline

Los geht's und schon 2:0 Genie. Genie wirkt jetzt am Anfang absolut "da", voll konzentriert und fehlerfrei. Das wird mega schwer für Petko!

Ola
Offline

...aber Petko breakt gleich zurück! Gut gemacht!

Carlos Moyá ali...
Offline

Ja, stimmt. Aber nun doch ein paar Fehler von Genie. Petko bewegt sich sehr gut, finde ich. Nun 2:1!

Seiten