Andrea Petkovic auf der Nordamerika Tour 2018

102 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Angie86
Offline

Schade, dass es nicht mit dem Finale geklappt hat.

Aber das war ein gutes Turnier von Petko und evtl. schafft sie es jetzt vielleicht doch mal noch diese gute Leistung über einen längeren Zeitraum zu bestätigen, was ich ihr sehr wünsche.

Mat
Offline

Petko hat sich einfach ausprobiert, wollte mal keinen aggressiv/defensiv mix spielen, sondern schnell, aggressiv, dominant agieren. Das ist immer mal ein Versuch wert, man weiss, dass so was unter Umständen in die Hose geht wegen unforced errors, aber was soll's.

Mat

Schwarzwaldmarie
Offline

Meine Erkenntnisse aus dem Auftritt von Andrea Petkovic (siehe Pressethread, Beitrag #49), neben der Tatsache, dass sie mit ihrer Eloquenz in vielen journalistischen Tätigkeiten eine unterhaltsame und informative Rolle spielen könnte (Kommentatorin, Co-Kommentatorin, Moderatorin oder Tennisexpertin). Sie hat immer noch sehr viel Spaß am Tennisspielen , ein etwaiges Motivationsdefizit ist jedenfalls nicht zu erkennen. Nach einem Sieg wie gegen Bencic ist dies aber auch nicht weiter verwunderlich.

Sie setzt nun eindeutige Prioritäten, legt großen Wert auf absolute Fitness , meldet sich nicht mehr bei jedem möglichen Turnier an, um möglichst viele Weltranglistenpunkte zu sammeln und ihre Weltranglistenpostion abzusichern. "Ohne 100 % Fitness verliert man im heutigen Frauentennis auch bei niedrig dotierten Turnieren gegen jede Spielerin"

Im Rückblick nochmals eine Bestätigung für die sinnvolle Entscheidung, nach Wimbledon eine längere Pause einzulegen und auf die Möglichkeit zu verzichten, bei etwas schwächer besetzten Turnieren zu einfachen Weltranglistenpunkte zu kommen.

Mat
Offline

Das Interview hab ich auch gehört, fand ich gut. Warum jetzt noch ein trip nach NYC sein musste und cincy und New haven gemeldet ist, verschliesst sich mir. Aber vielleicht hat sie einen guten geheimplan. Finale New haven spielen und gut bei US open, geht meiner meinung nach nicht.

Mat

Schwarzwaldmarie
Offline

Andrea Petkovic hatte jetzt nach Wimbledon eine ziemlich lange Pause, sammelte in Washington Spielpraxis und Erfolgserlebnisse und hat jetzt auch wieder fast eine Woche Pause. In Cincinnati spielt sie erst einmal die Qualifikation, ebenso in New Haven, Wie weit sie bei diesen Turnieren kommt, kann man noch nicht absehen. Den Turnierplan noch weiter herunter zu fahren ist auch keine Lösung, auf die Dosierung kommt es an und für meinen Geschmack liegt sie dabei ganz gut.

Mat
Offline

Schon Gegner fest für quali morgen ?

Mat

Schwarzwaldmarie
Offline

Die Auslosung findet heute noch statt, aber in den USA sind sie wegen der Zeitverschiebung etwas später dran. Es kann sich nur um wenige Stunden handeln.

Niefi98
Offline

Petko trifft in der Quali auf Donna Vekic

Mat
Offline

Mein wtatv Abo hat die Quali nicht mit drinnen. Habt ihr nen Stream ?

Mat

Angie86
Offline

6:3 und 6:3 für Vekic.

BN27
Offline

Mat schrieb:

Mein wtatv Abo hat die Quali nicht mit drinnen. Habt ihr nen Stream ?

Ich glaube, dass man die Quali von WTA-Turnieren nur ausnahmsweise zu sehen bekommt, weil meistens einfach noch kein Stream produziert wird...

Seiten