Petko in Sofia

160 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kassandra
Offline

das ist wohl so, pironkova kann für petko nicht der maßstab sein. noch etwa ausgeglichen,  momentum sehe ich z.zt.  bei pironkova. petkos rh funzt nicht, teilweise nur nur aus der körperdrehung, knie fast steif,  spin stimmt selten - handgelenk-schulter? nicht erforderliche grundschnelligkeit? - gleichviel, petko hofft wohl noch,  "normalform" zu greifen ...

sag niemals nie ...

kk46
Offline

Markus schrieb:

Normalerweise nennt man Pironkova in diesem Turnier auch "Freilos". Nicht dass Petkovic den dieses Mal inne hat.

Kann passieren, aber Hauptsache, sie ist beim Fed Cup für das Einzel gesetzt. 

Übrigens hat Rittner schon eine Ausrede parat, falls es für Petkovic in Sofia nicht laufen sollte

Das Problem in Sofia ist, dass sie das Fed-Cup-Finale schon im Kopf hat.

kassandra
Offline

3:3  mühsam serve gehalten,  aufschlag auch deutlich unter ihren geschwindigkeitsmöglichkeiten. m.e. weit von guter form entfernt, offensichtlich auch mental

sag niemals nie ...

Markus
Offline

Gleich haben wir die Stundenmarke erreicht. Wenn die so weitermachen und drei Sätze spielen, dauert das vier Stunden.

kassandra
Offline

5:4  nach break macht petko alle fehler mit rh, ein wenig gruselig zu sehen

sag niemals nie ...

Markus
Offline

Grausiges Herumgeeiere. 1 Stunde 17 und immer noch kein Satzende in Sicht.

kk46
Offline

Wenn Petkovic im Fed Cup Einzel spielen sollte, hat Tschechen wohl schon 2 Punkte sicher.

kassandra
Offline

5:5 rebreak, kaum anzusehen, wie petko sich da abmüht. sie versucht , das spiel von ihrer rh wegzuspielen - u.a. mit verzweifelten rh longline ( zu kurz, zu hoch, eher steilvorlagen), um läuft rh und macht dann vh fehler,  und piro versucht  petko auf rh festzunageln,  quälend "taktisches" spiel ... 

sag niemals nie ...

Markus
Offline

Nein, ein Satzgewinn ! Nach 86 Minuten. Wenigstens Petko.

kassandra
Offline

7:5 für petko,  kein grund an die decke zu springen. rittner wollte wohl mit petko jedes risiko vermeiden, hat sie wohl auch, allerdings anders als vorgestellt. schade daß glücksspiel nicht ihr ding ist, barthel oder beck oder friedsam wären vlt  weniger risk gewesen, man wirds nie erfahren ...

sag niemals nie ...

tiger2310
Offline

Hmm ich weiß nicht. Ich finde Petko sollte von sich aus auf den Fed Cup verzichten! So ist Sie meiner Meinung nach ein leichtes Opfer!

Markus
Offline

Wenn man weiß, dass dann dafür die dicke Grönefeld kommt, überlegt man es sich besser zwei, nein tausendmal.

tiger2310
Offline

Ich verstehe einfach nicht, dass man Barthel/Beck nicht nominiert oder so. Sorry aber ich finde beide Spielen gerade besser als Petko/Görges/Grönefeld

Markus
Offline

Naja, Petko von vorneherein kannst du nicht ausschließen, dazu hat sie in diesem Jahr im Fed Cup schlichtweg geliefert. Aber wenn Petko ausfällt, müssen in jedem Falle MINDESTENS Kerber, Lisicki und Barthel im Team sein. Aber nicht mal das wird passieren. Stattdessen werden wir mit ausrangierten Doppelspielerinnen abgespeist.

MrKersicki
Offline

allerdings muss man bei Beck auch sehen, dass ihre zweite Saisonhälfte mit Ausnahme von Luxemburg katastrophal war und Petkovic dafür bis September unglaublich konstant gespielt hat

Markus
Offline

Und wer weiß ? Vielleicht war dieser Sieg heute ja die Initialzündung. Werden wir dann gegen Cibulkova sehen.

kassandra
Offline

hoffen könnte man das ja zunächst mal...
PS: der vollständigkeit halber  Petkovic vs Pironkova 7:5 6:2

sag niemals nie ...

kk46
Offline

Petkovic kann man schon wegen der wichtigen Punkte in den ersten beiden Runden jetzt auch nicht einfach aus dem Team nehmen. Aber natürlich würde Barthel oder Beck für Görges eigentlich mehr Sinn machen, denn Görges war mehrheitlich katastrophal im Doppel und Deutschland hat eben kein eingespieltes und erfolgreiches Doppel.

MrKersicki
Offline

auch wenn die Meinung vielleicht nicht weit verbreitet ist, aber Rittner hat was die Nominierungen anbetrifft schon zu viel vergeigt zumindest was Position 3 und 4 betrifft

Markus
Offline

Worauf beziehst du das ? Auf jetzt oder allgemein ?

MrKersicki
Offline

auf Australien 2012, als sie Barthel in Top-Form außen vor ließ zum Beispiel und als sie Görges anstatt Kerber spielen ließ die auch in guter Form war

es is also nich nur auf jetzt bezogen 

Markus
Offline

2012 hat Rittner so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen konnte. Auch der Einsatz von Petkovic nach der Verletzung war Quatsch.

MrKersicki
Offline

naja deswegen waren wir ja am Ende auch in der 2. Weltgruppe, für das deutsche Tennis damals sehr schwach

jens
Offline

sieh an , petkovic kann doch gewinnen.

naja jetzt wo lischen endlich für den FC berufen wurdet, kann petko auch wieder normal spielen.

jetzt muss sie natürlich nachholen, was sie die letzten turniere schleifen lassen hat. gut das es hier gruppenphase gibt. da ist noch was drin. vor allem gibts noch ein metsch.

Choke
Offline

Sehr erfreulich, dass Petko mal wieder ein Match gewonnen hat. Insbesondere im Hinblick auf den Fed Cup. Ein weiterer Sieg gegen Cibulkova morgen im letzten Gruppenspiel würde Petko sicher weiter Auftrieb geben und vielleicht doch noch in eine Form bringen, mit der sie dem deutschen Team im Fed Cup nächste Woche doch noch weiter helfen kann. 
Nachdem wir letzte Woche in Singapur schon Rechenspielchen um das Weiterkommen zwischen Halep, Ivanovic und Williams angestellt haben, er öffne ich nun das 1.Rechenspielchen aus Sofia bezüglich des Einzugs ins Halbfinale.

Aktuell:

Position Sredets Group Matches Sätze Spiele
1 Cibulkova 2:0 4:0 26:18
2 Suarez Navarro 1:1 2:2 21:17
3 Petkovic 1:1 2:2 17:19
4 Pironkova 0:2 0:4 16:26

Ich sehe eine nicht geringe Wahrscheinlichkeit, dass Suarez Navarro am Freitag gegen Pironkova in zwei Sätzen gewinnt. Selbst bei einem knappen Zweisatzsieg mit 7:6 7:6, stünde Suarez Navarro bei 2:1 Siegen, 4:2 Sätzen und 35:29 Spielen (= 54,7% gewonnener Spiele).

Petkovic müsste in diesem Fall am Donnerstag auch einen Zweisatzsieg gegen Cibulkova vorlegen. Bei einem 6:3 6:4 von Petko gegen Cibu, stehen auch Petko und Cibu bei 2:1 Siegen und 4:2 Sätzen, wo dann die Prozentzahl der gewonnen Spiele den Ausschlag geben würde.
Petko stünde in diesem Fall dann bei 29:26 Spielen (= 52,7%) und Cibu bei 33:30 (= 52,4%), womit Petko und Suarez Navarro weiter wären und Cibu ausgeschieden.

Fazit: Petko ist morgen bei einem 6:3 6:4 Sieg über Cibulkova in jedem Fall im Halbfinale. Wird es ein knapperer Zweisatzsieg, muss sie darauf hoffen, dass Pironkova am Freitag einen Satz gegen Suarez Navarro gewinnt.

Pironkovas Chancen aufs Halbfinale sind eher theoretischer Natur. Dies wäre nur möglich, falls Petko in zwei Sätzen gegen Cibu verliert und sie selbst in zwei klaren Sätzen gegen Suarez Navarro gewinnt. Bei einem 6:3 6:2 Sieg steht Pironkova bei 28:31 Spielen (= 47,4%) und Suarez Navarro bei 26:29 Spielen (= 47,3%). 

Pironkova ist also nur weiter, wenn Cibu in zwei Sätzen gegen Petko gewinnt und sie selbst nicht mehr als 5 Spiele gegen Suarez Navarro abgibt. Cibu reicht zum sicheren Weiterkommen ein Satzgewinn, Suarez Navarro wäre bei einem Zweisatzsieg in jedem Fall weiter, egal wie Petko-Cibu spielen (aber das Ergebnis kennt sie am Freitag ja bereits). Petko ist bei einem 6:3 6:4 in jedem Fall weiter, unabhängig was am Freitag noch zwischen CSN und Pironkova passiert.

Was denkt ihr welches Szenario am wahrscheinlichsten eintritt?

Markus
Offline

Das ist ne interessante Ausgangsposition. Petkovic darf morgen nicht mehr als 7 Spiele verlieren (inklusive 7:6 6:1), dann ist sie weiter.

Vielen Dank, Choke. Das macht die Sache morgen einfacher zu verfolgen und zudem noch als letztes Match des Tages. Vielleicht wird das Turnier ja doch noch ein bisschen interessant. Bisher ist es nur so dahin geplätschert.

MrKersicki
Offline

wahrscheinlich werden Cibu und CSN weiterkommen, aber Petko is ja immer für ne Überraschung gut und das H2H steht auch auf Petkos Seite

Markus
Offline

Dann schauen wir mal, was geht im dritten und vielleicht letzten Petko-Match in Sofia.

tenniskarte
Offline

....und wieder die Prozente.
Das ist mir grad zu kompliziert. Also Petko muss jetzt 2:0 gewinnen u. alles ist gut ?

Markus
Offline

Du brauchst nur hochzuscrollen.

Seiten