Petko in Sofia

160 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tenniskarte
Offline

Darauf bezog ich mich ja (auf das hochscrollen).
Diese Aussage ist mir zu kompliziert:
"Wird es ein knapperer Zweisatzsieg, muss sie darauf hoffen, dass Pironkova am Freitag einen Satz gegen Suarez Navarro gewinnt."  Deswegen: ....und wieder die Prozente.

Aber erstmal muss Petko überhaupt gewinnen. Ich warte ab, was am Ende bei raus kommt, ist einfacher.

Markus
Offline

Wenn Cibulkova acht Spiele gewinnt, ist sie im Halbfinale. Wenn nicht, Petkovic.

tenniskarte
Offline

Das ist eine verwertbare Aussage um kurz nach 21 Uhr und beim Stand 2:3 im ersten Satz aus Sicht von Petko.

tiger2310
Offline

Also 6:4 6:4 petko reicht nicht

Markus
Offline

7:5, jetzt noch ein 6:2, dann reichts.

tenniskarte
Offline

Noch ist nichts verloren. Aber 6:2 ?
Nicht ist unmöglich, aber fast schon raus.... bei 2:0 im zweiten für Cibu.

Markus
Offline

Jetzt muss Pironkova schon mithelfen morgen, aber Petko wird es egal sein. Für das Erreichen des Halbfinals gibts ja keine Bonuspunkte.

Rameike
Offline

Schön wäre es trotzdem, auch wenn es gegen Muguruza in solch einer Form schwierig wird.
Aber bevor wir auf CSN gegen Pironkova gucken soll die das hier erst mal in 2 gewinnen

Rameike
Offline

Wenn ich richig gerechnet habe ist Petko bei einem 7:5 6:3 auch weiter:

Petkovic 30:27 = 52,63%
Cibulkova 34 :31 = 52,30 %

Oder habe ich mich verrechnet?

Markus
Offline

Du könntest sogar recht haben.

Rameike
Offline

Petkovic weiß es zumindestens nicht...

MrKersicki
Offline

Petko is durch, ich hoffe das pusht sie fürs Halbfinale, wahrscheinlich gegen Muguruza und für den Fed Cup

tenniskarte
Offline

Ich auch nicht, aber Glückwunsch zum Sieg Wink

tenniskarte
Offline

Also so sieht aktuell die Tabelle aus, nachdem Petko gewonnen hat.

Markus
Offline

Soeben bestätigt.

kk46
Offline

Petkovic also gegen Muguruza im HF. Das ist dann mal ein richtiger Formtest vor dem Fed Cup.

Markus
Offline

In der aktuellen Form von Muguruza sehe ich da wenig Land morgen. Aber immerhin Halbfinale erreicht. Wer hätte das nach dem ersten Grottenmatch gedacht ?

tenniskarte
Offline

Ich denke auch, dass Garbine Muguruza Blanco unsere Petko in zwei Sätzen besiegen wird (ohne jezt einen auf Hellseher zu machen).

Raugart
Offline

Die drei Gruppenspiele von Petko waren keine Offenbarung. Viel Durchschnitt, Petko spielt ihren gewohnten Stiefel. Einsatz ist größtenteils da, aber zwingende Spielsituationen für die Gegnerinnen schafft sie kaum. Und sie soll Bine beim Fed-Cup vorgezogen werden????

Grantler
Offline

Raugart schrieb:

Die drei Gruppenspiele von Petko waren keine Offenbarung. Viel Durchschnitt, Petko spielt ihren gewohnten Stiefel. Einsatz ist größtenteils da, aber zwingende Spielsituationen für die Gegnerinnen schafft sie kaum. Und sie soll Bine beim Fed-Cup vorgezogen werden????

...waren denn die Auftritte von Frau Lisicki in den letzten Wochen eine "Offenbarung"?

P.S. Hast du rein zufällig gestern abend zwischen 23 und 24 Uhr (ich D... hab dummerweise kurz rumgezappt) den Kurzauftritt von Sabine L. und Oliver P. (wenn sie's denn überhaupt waren) in diesem Wahnsinnssender RTL gesehen, bei dem Sabine L. den Herrn P. "an den Ohren aus dem Studio gezogen hat"?

Wenn das dem deutschen Damentennis dienlich ist, dann "Gute Nacht".

Raugart
Offline

Grantler]</p> <p>[quote=Raugart schrieb:

 

P.S. Hast du rein zufällig gestern abend zwischen 23 und 24 Uhr (ich D... hab dummerweise kurz rumgezappt) den Kurzauftritt von Sabine L. und Oliver P. (wenn sie's denn überhaupt waren) in diesem Wahnsinnssender RTL gesehen, bei dem Sabine L. den Herrn P. "an den Ohren aus dem Studio gezogen hat"?

Wenn das dem deutschen Damentennis dienlich ist, dann "Gute Nacht".

Ich heiße auch nicht alles gut , was Bine so macht (gestern den Auftritt , nicht gesehen! , und dann das Haloween-Foto dazu: saublöd! ); aber spielerisch sehe ich sie an der Spitze des deutschen Frauentennis, wenn sie KONSEQUENT, und nicht faselig und übermotoviert,  ihr Spiel macht. Und bei einem Fed-Cup-Einsatz spielt sie nicht für sich allein, und das weiß sie auch und wird dementsprechend auch , mindestens risikoloser, spielen.

kassandra
Offline

@ Offenbarung: ich fand sehr wohl, daß die spiele petkos offenbart haben, daß sie noch deutlich unter ihren "normalen" möglichkeiten spielt -  also absolut nicht durchschnitt, und ihr üblicher stiefel sieht ganz anders aus - aber berechtigtes staunen, was sie mit unglaublichem willen und höchster disziplin aus ihrem sehr unüblichen, mit bisher bei ihr noch nicht gesehener unsicherheit und fehlerhaftigkeit durchsetzten spiel macht  - insbesondere RH, die sie fast regelmäßig ins netz setzte - bei winner"versuchen" unterirdische quote, bei LL schlägen fast immer zu spät (in den bisherigen spielen nur einer !, bei dem sie zum passenden zeitpunkt rechtzeitig in optimale schlagstellung gelangte), mangel an phantasie, keine freien kräfte für überraschende spielzüge / schläge  und Aufschläge selten in ihrer normqualität: das HF hat ersichtlich keiner, ich inclusive,  für möglich gehalten, nachdem er ihr erstes spiel ohne jedes selbstvertrauen und mit angeschlagener mentalität gesehen hat. ich meine gesehen zu haben, daß sich ihre mentalität von spiel zu spiel erholte. hinsichtlich der bei ihr in letzter zeit schwächelnder fitness und den aufgetretenen technischen fehlern könnte ich mir vorstellen, daß diese bei bei weiterer physischer erholung und freierem spiel recht schnell verschwinden, die woche vorm finale wirds zeigen müssen. was bleiben wird, ist ihr nach wie vor problematisches verhältnis zum spin, an dem sie bisher aber recht gut dran war.

hinsichtlich fed cup ist rittners entscheidung hinsichtlich lisicki unumgänglich gewesen, ob bauch oder würfeln kommt hier wohl auf das gleiche heraus.
@ Raugart:  völlig d'accord, "wenn sie ...". leider ist dieses wenn von ihr absolut nicht zu steuern und es bleibt unberechenbar. allerdings setze auch ich etwas hoffnung auf die besonderen bedingungen des finals...

sag niemals nie ...

J.the way
Offline

jo, das geht ja gut los, erster 6:1 les ich im liveticker.
siehts jemand? gut von petko oder schwach von muguruza? warsch wohl iwas dazwischen oder?

tiger2310
Offline

Ich habe mir eine falsche Anfangszeit gemerkt. Okay erster Satz 6:1. Hmm

kassandra
Offline

die üblichen streams petko spielt gut, kein geheimnis dabei, mugu  wird schlicht überrollt, jedenfalls bisher

sag niemals nie ...

tiger2310
Offline

Hat jemand einen englisch sprachigen Stream? Hab nur einen gut laufenden auf Italenisch Biggrin Obwohl brauche ich glaube ich nicht mehr.. GLeich vorbei!

skyfly
Offline

Petko 5:2 im zweiten Satz und Aufschlag

tenniskarte
Offline

Ich gebe zu, dass ich gestern total falsch lag. Das Petko so deutlich gewinnt, hätte ich nun nicht erwartet.

Angie
Offline

Das sieht ja richtig gut aus ... muss ehrlicherweise gestehen, dass ich eine Klatsche für Petko erwartet habe. Den 1. Satz habe ich leider versäumt. Garbine produziert allerdings auch enorm viele UEs - das sichere Spiel der letzten beiden Matches hat doch nachgelassen. Nun, Petko wird's egal sein, selbst wenn sie noch ein Break kassieren sollte (wie so oft, wenn die Damen zum Matchgewinn servieren), sollte sie dieses Match eintüten.

tiger2310
Offline

Gibt es im Finale dann die Neuauflage des Gruppenspiel gegen CSN

Seiten