Saisonstart 2016 für Petkovic in Brisbane

21 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
Saisonstart 2016 für Petkovic in Brisbane
Australien, Brisbane. Brisbane International vom 03. bis 09. Januar 2016
1. Runde Andrea Petkovic gegen Teliana Pereira (BRA)
 
Dazu tritt sie im Doppel mit Angelique Kerber an.
 
tenniskarte
Offline

....gegen Teliana Pereira und nein, ich schreibe jetzt nicht, dass ich sie aus dem ITF Bereich kenne, aber irgendwohin tun muss ich sie. Sandplatzspezialistin? Mir war so.

Egal, ich sag 2:0 Petko !

Angela H
Offline

Ja, Peireira erinnert mich an das Finale von Florianapolis gegen Annika Beck. Peireira als Lokalmatadorin gewann das Endspiel. Wenn Petko mit dem Klima zurechtkommt, wird es für sie keine Schwierigkeiten geben, zu gewinnen.

unsinkbar
Offline

Und Petko gewinnt schier locker und leicht mit 6:1 6:2! Scheint aber deutlicher zu sein als es war.

Petko nutzte 5/7 Breakbällen, ließ selbst wiederum 11! zu, konnte aber satte 10 verteidigen. Das nenn ich mal stark!

jens
Offline

na das war mal deutlich....da ist aber jemand richtig motiviert

tenniskarte
Offline

Ich befürchte nur, dass Petko in der nächsten Runde auf Sharapova treffen wird und dann verliert. Obwohl sie eigentlich auch einer der wenigen ist, die Sharapova Paroli bieten kann. Aber ich will mich jetzt hier auch nicht festlegen, weil aus gegenwärtiger Sicht ist das zu viel wenn und aber.

jens
Offline

naja erstmal abwarten ob masha überhaupt gut drauf ist. die wird sich sicher vorrangig auf AO konzentrieren wollen....und wenn petko dann mit vollgas spielt, hält masha vlt nicht voll dagegen....also ich sehe da schon chancen für petko. (sofern pereira als test angesehen werden kann.....hab das metsch nicht gesehen)

Nardo761
Offline

Das nächste Match wird dann die erste Standortbestimmung sein. Pereira ist zwar Top 50-Spielerin, allerdings glaube ich, dass Pereira diese Saison weit nach hinten abrutschen wird. Aber man weiß ja nie. Wenn gegen Sharapova gehen sollte, kann Petko da ja locker ran gehen. 

kk46
Offline

Sharapova hat abgesagt, damit ist Makarova die Gegnerin im AF.

unsinkbar
Offline

1. Satz: Petko gewinnt 7:5 nachdem sie bei 5:§ und eigenem AUfschlag sehr einfach den Aufschlag abgegeben jatte. Alles in allem für mich ein langweiliges Tennismatch mit zwei Spielerinnen, die sich über weite Strecken schlecht und vor allem langsam bewegen und für ihre Klasse viele unnötige Fehler machen. Längere Ballwechsel bleiben deswegen auch die Ausnahme.

 

Positiv ist für mich die Harmonie zwischen Jan de Wit und Petko.

kk46
Offline

Im VF wartet jetzt die Qualifikantin Crawford (USA), die inklusive Quali bislang 56 Asse in 5 Matches aufgeschlagen hat.

unsinkbar
Offline

Super, dass sie das Match gewonnen hat. Petko wirkte insbesondere mental stabil. Mal sehen, was gegen Crawford geht. Ist das etwa die weibliche Karlovic? Biggrin

Markus
Offline

unsinkbar schrieb:

Ist das etwa die weibliche Karlovic? Biggrin

Nee, die heißt Broady und spielt in Auckland.

kk46
Offline

Crawford ist mit 1,88 m aber kaum kleiner.

jens
Offline

petko wieder im turniermodus. nichts mehr zu spüren vom 0-6 0-6.

crawford sollte sie "wegfegen". ein metsch gegen vika wäre dann sicher ein kracher vom feinsten.!!!

Nardo761
Offline

3-6 0-6. Da wurde Petko wohl weggefegt. Das ist in der Höhe ne fette Überraschung. 

kk46
Offline

Petkovic war auch ziemlich unterirdisch. Das war dann eher wieder die Form aus dem Herbst 2015.

Tobias
Offline

Petko hat nicht viel zusammengebracht das stimmt schon. Auf der anderen Seite hat Crawford aber auch fast alles getroffen was ging. Platzierte Aufschläge im Bereich der 170 km/h und drüber waren die Regel bei ihr, die Returns auf Petkos Serves kamen zumeist lang und knallhart zurück, genau das was der Deutschen nicht liegt, gerade wenn sie auch nicht ihren besten Tag beim Aufschlag erwischt wie heute.

Alles in allem kann man froh sein, dass Petko 2 gute Matches in Brisbane hatte, das sah vor einiger Zeit doch noch viel negativer aus bei ihr. Ihr Saisonstart ist jetzt schon erfreulicher als in 2015.

jens
Offline

ja das ist überraschend. so klar gegen crawford zu verlieren. ist crawford jetzt der neue shootingstar.???

hmm aber im doppel konnte petkovic wieer dgewonnen....was heisst das nun? abreisen darf sie also nicht....

unsinkbar
Offline

Wer mehr wissen will über de Wit/Petkovic, kann hier mal nachlesen: http://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/andrea-petkovic-spuert-nach-...

Scheint echt ein gutes Gespann zu sein. Scheinbar genau der richtige für Petko.

Angela H
Offline

Danke für den Link. Ich hoffe, er ist der richtige Mann an ihrer Seite, der intelligent genug ist , Petko nicht nur die Weisheiten im Tennis klarzumachen, sondern auch über alles andere Interessante zu reden. Das braucht eine Andy Petkovic auch.