Strassburg 2014 - Andrea mag es lieber französisch

24 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jens
Offline
Strassburg 2014 - Andrea mag es lieber französisch

petko spielt jetzt Strassburg, statt nürnberg.

naja immerhin 2011 hat sie dort einen ihrer 3 titel geholt. die letzten jahre ist sie nicht angetreten
ist wie nürnberg auch ein sand-turnier. ist glaube ich auch der "selbe" sand wie bei den FO...was aber nicht so wichtig sein dürfte.

sie ist an nr.4 gesetzt.
petko dürfte noch ganz gut drauf sein....aber mal schauen. durch schwere auslosung ein paar frühe niederlagen zuletzt.
R1 gegen WC parmentier...sollte man nicht unterschätzen. aber insgesamt natürlich machbare auslosung.

wenn sie zuletzt pech hatte, müsste sie jetzt also mal glück haben und weit kommen. sie ist ja auch hier wegen dem guten gefühl/erinnerungen ... da darf man natürlich jetzt auch was erwarten, sonst hätte sie auch nürnberg spielen können !!!
bis zur "mini-serena" (stephens) sollte petko es wieder schaffen (bis HF als nr.4) ... und dann auch besser als 26 26 abschneiden ...

Knecht001
Offline

der thread-titel könnte ja unter umständen missverstanden werden...

eat, sleep, GENIE, repeat...
tenniskarte
Offline

Titel bezogen auf 2011. Alize Cornet hat letztes Jahr abgeräumt. Wenn ich mir den Draw so angucke, könnte das Turnier recht spannend werden.

Honeyman
Offline

Das dachte ich auch direkt, @Knecht001 Biggrin

StGraf
Offline

Ich kenne mich nicht so aus.  Braucht Andrea so kein Punkte von Nürnberg verteidigen indem Sie nach Strassbourg aus weicht?

Julie
Online

Nein, die muss sie trotzdem verteidigen bzw. die fallen weg und sie bekommt dann eben die Punkte aus Strasbourg. Aber sie hatte vertraglich Strasbourg zugesagt, dann wurde aber Nürnberg vorverlegt, sodass beide Tunriere in der gleichen Wochen stattfinden und sie also nicht mehr in Nürnberg spielen kann.

Knecht001
Offline

honeyman: böse ist, wer böses denkt... Wink

eat, sleep, GENIE, repeat...
Honeyman
Offline

Oje, dann bin ich ja Vollzeit böse Biggrin

kk46
Offline

StGraf schrieb:

Ich kenne mich nicht so aus.  Braucht Andrea so kein Punkte von Nürnberg verteidigen indem Sie nach Strassbourg aus weicht?

Die Punkte von Nürnberg fallen für sie in der 1. Woche nach RG dann weg. Dort spielt sie auch kein Turnier, so dass es dort dann auf jeden Fall ein paar Plätze im Ranking nach unten gehen wird. Dafür hat sie diese Woche keine Punkte zu verteidigen, da sie vor einem Jahr RG Quali spielen musste.

Tobias
Offline

Wenigstens spielt sie dieses Jahr ein Rasenturnier zur Wimby-Vorbereitung (s'Hertogenbosch). Letztes Jahr war sie in Nürnberg im Finale und ist dann doch recht kalt auf Rasen erwischt worden.

tenniskarte
Offline

Petko spielt auch grad. 6:3 den ersten Satz gewonnen. Sieht gut aus.

tenniskarte
Offline

Und auch den zweiten Satz 6:4 gewonnen. Achtelfinale gegen Vania King.

Angie
Offline

Andrea gewinnt den 1. Satz mit 6:3 gegen V. King.

Angie
Offline

Andrea führt jetzt im 2. Satz mit Break vor - 3:2.

Angie
Offline

5:2 für Petko - jetzt führt sie mit Doppelbreak.

Angie
Offline

Andrea gewinnt mit 6:3, 6:2 und hat somit das Viertelfinale erreicht. Ihre nächste Gegnerin wird Monica Puig sein, die heute M. Lucic-Baroni in 2 Sätzen besiegte.

Tennis Fan
Offline

bis her sieht das doch ganz gut aus hoffentlich kommt sie noch weit am besten kann sie bei den Grand Slams aber punkten da hat sie viele Punkte liegen lassen.

tenniskarte
Offline

Hier kann man auch noch gar nichts sagen. Petko - Puig 3:3 erster Satz.

tenniskarte
Offline

Ohje, Petko verliert den 1. Satz 4:6.

kk46
Offline

Das sieht heute bei den Deutschen nach einer ziemlichen WTA-Nullnummer aus.

tenniskarte
Offline

Wenn Petko jetzt auch noch verliert, ja. Dann haben heute nur Witthöft und Siegemund gewonnen. Aber das zählt nicht.
Der zweite Satz beginnt wie der erste. 1:1. Aber Puig musste erstmal durchatmen, ist aber nun wieder voll bei der Sache.

kk46
Offline

Auch Petkovic draußen.
Damit schafft es nicht mal eine deutsche Spielerin bei kleinen international Turnieren in dieser Woche bis ins Halbfinale.

tenniskarte
Offline

Das war es aus deutscher Sicht. Petko verliert 4:6, 4:6.

jens
Offline

ja puig kann ganz gut spielen...auch ein grosses talent.
trotzdem schon etwas enttäuschend was petko nach dem fedcup gezeigt hat....fast so ein trauerspiel wie bei kerber...obwohl ich das spiel von petko jetzt nicht gesehen habe...und kerber ja auch schlecht spielt, bzw nicht auf sand zurecht kommt.
trotzdem muss das nicht heissen für FO bei petko ... sie scheint die besagte "wundertüte" zu sein. kann eben aber auch nach hinten losgehen.