Angelique Kerber, WTA Sydney 2019

37 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Schwarzwaldmarie
Online
Angelique Kerber, WTA Sydney 2019

Ein paar Tage nach Sylvester fällt einem der Jahresend-Klassiker ein: "Same procedure as last year." ein. Angelique Kerber gewinnt alle 4 Einzel beim Hopman-Cup und Julia Görges ist wieder Miss Auckland. Irgendwie kommt einem das alles sehr bekannt vor, so wie beim Murmeltiertag. Die Vorzeichen für Sydney könnten deshalb nicht besser sein. Der große Teil der Konkurrenz konnte bisher noch nicht eine überragende Form unter Beweis stellen. Für Simona Halep ist es überhaupt der erste Auftritt in diesem Jahr. Selbstvertrauen konnten schon Karolina Pliskova und Aryna Sabalenka tanken.

Schwarzwaldmarie
Online

Die Gegnerin von Angelique Kerber in der 2. Runde ist die Italienerin Camila Giorgi, die Siegerin von Linz im letzten Herbst.

Kurgan
Offline

Angie darf sich morgen nicht vor 9 Uhr MEZ auf dem CC mit der Italienerin messen. Zu offensiv wird Angie vermutlich nicht spielen können. Giorgi macht ja meistens sowohl Winner als auch UE.

 

BN27
Offline

Giorgi crisp und flink wie immer mit sauberen Aufschlägen und platziertem hitting. Angie bei ihrem Aufschlag zu angreifbar. Break Giorgi zum 3:1, aber Angie hält sehr beeindruckend dagegen und holt das direkte Rebreak. 
Inzwischen steht es 6:5 für Giorgi und es bleibt spannend, ob Angie mit stabilerem Aufschlagspiel im Satz bleiben kann. Einen Tie-break gewinnt sie dann m.E:

BN27
Offline

Wenn der 1. Aufschlag kommt, hat Angie kein Problem: über 40:15 zum 6:6

Schwarzwaldmarie
Online

Der 1. Aufschlag kommt aber nur zu 40 %, allerdings Tendenz steigend. Im Tie Break zieht sie aber davon. Das sind die Champions, wenn es drauf ankommt, können sie sich steigern.

BN27
Offline

Im Tie-Break Giorgi gleich angeknockt - startet mit DF.
Angie direkt zum 4:0, DF Giorgi 5:0, dann doch nochmal schöne Winner der Italienerin zum 5:2 
Angie nun zu wenig konsequent kassiert das 5:3. 
Giorgi serviert Ass, aber footfault call! - daraus wird DF 

...und der 1. Satz geht im Tie-Break mit 7:3 an Angie.
Am Ende des Tages ist sie halt die bessere Spielerin. Jetzt den 2. Satz save durchziehen Clapping

Kurgan
Offline

Da hatte Angie aber auch das nötige Glück. Ich hätte den Linienrichter an Giorgis Stelle gefressen...

BN27
Offline

2. Satz, fast gleiches Spiel: Giorgi mit starken Schlägen erzwingt das Break zum 2:1, aber Angie total fokussiert mit sofortigem Re-Break zum 2:2 und souveränem Spiel zur 3:2-Führung. 
Jetzt sollte es für Angie doch sicher in die richtige Richtung gehen...
Mal sehen, welche Nehmerqualitäten Giorgi hat...

Schwarzwaldmarie
Online

BN 27 Herzlichen Glückwunsch zum 1.000 Beitrag.

Die Quote für den 1. Aufschlag ist im 2. Satz jetzt mit 70 % stark nach oben gegangen, dafür führen diese Aufschläge aber nicht mehr so häufig zum Erfolg. Nach 2 Breaks in Folge dürfte für Angelique Kerber hoffentlich nichts mehr anbrennen.

Yvetta
Offline

Spiel ist unterbrochen? Was ist da los?

BN27
Offline

Schwarzwaldmarie schrieb:

BN 27 Herzlichen Glückwunsch zum 1.000 Beitrag.


Ich hoffe mal, dass die "Intensität" meiner Beiträge niemand zu lästig wird Wink

Zum Glück scheint die Regenpause nicht zu lange zu dauern, so dass Angie die 5:2-Führung schnell nach Hause segeln kann.
Mal sehen ob Giorgi die Zeit nutzen konnte, um sich nochmal zu sammeln...

BN27
Offline

Aufschlag Giorgi 0:30 dann DF zum 0:40 - da war doch die Luft ziemlich raus und Angie hat nichts mehr anbrennen lassen.
Challenge Kerber, aber knapp das 15:40 und dann ist es doch vorbei.

Da hat Angie in dieser Erstrundenpartie den Ansturm der Italienerin souverän ausgekontert. Respekt - so kann das weiter gehen Good

Angie86
Offline

Nach den 4 Siegen beim Hopman Cup folgt dann auch gleich das 1. gewonnene Spiel auf der Tour, super Angie!

Yahoo

Kurgan
Offline

Der erste Satz war bis auf den Tiebreak ziemlich stark von Giorgi. Zum Glück konnte Angie nach dem verlorenen Aufschlag in Satz 2 zum 1:2 zwei Superkonzentrierte Spiele nachlegen und auch mehr 1. Aufschläge einbringen. Ab dem 3:2 für Angie hat die Italienerin deutlich nachgelassen.

Kurgan
Offline

Kvitova hat die vermeintlich noch etwas müde Sabalenka im Duell der Hardhitterinnen in die Schranken gewiesen. Jetzt spielt sie gegen Hsieh die nächste Gegnerin von Angie aus. Leichter wird es nicht.

Nach zwischenzeitlichen Problemen setzt sich Kvitova schlußendlich doch souverän mit 7:6 und 6:2 durch. Das dürfte ein ähnliches Spiel wie gegen Giorgi werden. Um nicht auf eine schlechte Tagesform von Petra hoffen zu müssen, sollte Angie aber eine bessere Quote beim 1. Aufschlag bringen. Was gibts zu diesem Duell noch zu sagen? Man kennt sich in- und auswendig. Kvitova liegt glaube ich im H2H knapp vorne. 7:6 oder so... Ich freue mich drauf und die Siegerin hat vermutlich gute Chancen auf das Finale.

Das Topmatch der Damen eröffnet morgen die Abendveranstaltung und findet damit nicht vor 9 Uhr unserer Zeit statt. Für Petra nur knapp 19 Stunden Zeit. Aber die Saison ist noch jung und das sollte sich nicht zu sehr auswirken.

tom
Offline

1. Härtetest für Angie heuer. Wenn Kvitova bei moderaten Bedingungen, das heißt, wenig Luftfeuchtigkeit und Temps um 20 Grad alles trifft, wirds schwer Wink

Ansonsten gewinnt Angie Good

BN27
Offline

tom schrieb:

1. Härtetest für Angie heuer. Wenn Kvitova bei moderaten Bedingungen, das heißt, wenig Luftfeuchtigkeit und Temps um 20 Grad alles trifft, wirds schwer Wink

Ansonsten gewinnt Angie Good

Naja, Fallobst war auch eine Giorgi nicht und Angie hat da gezeigt, dass sie schon wieder in der Lage ist, sich unter Druck zu steigern.
Spannend finde ich vor allem, ob und wie sie in der Vorbereitung ihr Aufschlagspiel nachhaltig optimiert hat, um nicht zu stark unter Dauerdruck zu geraten. Da hat m.E. der Hopman-Cup und auch das Giorgi-Spiel noch keine klare Tendenz aufgezeigt. Das dürfte nachher ein Schlüsselelement werden.     

Schwarzwaldmarie
Online

Die Gegnerinnen beim Hopman-Cup waren auch schon eine Herausforderung. Nicht umsonst sind drei von diesen Spielerinnen noch in den Turnieren, Barty und Cornet sind schon im Halbfinale und Bencic kämpft noch darum. Lediglich Muguruza konnte verletzungsbedingt nicht mehr antreten.

BN27
Offline

F.ck - Wtatv.com is gerade abgeraucht. Kann mich nicht einloggen Shok
Aber wenn ich BET365 glauben darf ist gerade bei 1:0 und 40:A Regenpause...

Kurgan
Offline

Noch keine 2 Spiele sind gespielt und schon regnet es...

bounty300403
Offline

Bei mir geht wta.tv auch nicht mehr! Funktioniert es bei irgendjemanden noch?

JottEff
Online

Gleiches Problem in meinem Fall.Kann mich auch nicht bei Wtatv einloggen.

Kurgan
Offline

DAZN funktioniert. Aber es wird vermutlich ohnehin noch etwas dauern. WTA-Tv kostet auch 10€?

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Nein ist günstiger

Monats Abo 8,93€/Monat oder Jahres Abo 67,05€/Jahr

 

Kurgan
Offline

@T3 Danke.

Die Damen tiggern zurück auf den Platz.

bounty300403
Offline

Pünktlich nach der Regenpause funktioniert wta.tv wieder. Preved

BN27
Offline

Angie nach einigen starken Bällen gleich mal mit Breakchance zum 1:2, wobei Petra direkt nach der Wiederaufnahme bei Angies Aufschlag auch eine hatte.
Die Ladies kommen gleich zur Sache und Angies Aufschlagspiel funktioniert gerade Smile glatt zum 2:2  

Kurgan
Offline

Und wieder Regen. Sad

Das ist leider eine zähe Angelegenheit.

Es scheint sich langsam einzuregnen...

BN27
Offline

Gerade zeigt WTATV wie sehr es auf dem Center Court schüttet, der jetzt ziemlich unter Wasser steht.

Laut Regenradar rauschen auch noch weitere Regengebiete auf Sydney zu, das wird heute wohl nix mehr... 
 

Ruhrpottpeter
Offline

war es nicht letztes Jahr ebenso ? Regen in Sudney, damit in Melbourne dann die Sonne scheint - auch wenns dann heiß werden kann, halt deren Juli.

Seiten