Angie in Eastbourne 2017

90 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Carlos Moyá ali...
Offline

So, Konta ist durch. Da Monfils auch schon fertig ist, könnte es eigentlich auch schon wieder los gehen. Ein wenig Pause wird man Konta aber sicher gönnen. Daher tippe ich mal auf 18 Uhr als Startzeit.

Angie86
Offline

18 Uhr stimmt lt. Flashscore und da bin ich dann endlich auch mal wieder live dabei.

Carlos Moyá ali...
Offline

18:15 Uhr laut Flashscore. Schade, da kann ich nur max. ne halbe Stunde gucken. Hoffe mal, dass Angie es auch noch ins Halbfinale schafft!

Carlos Moyá ali...
Offline

Update: Sie haben Angie Kerber von Platz 1 auf den Center Court verschoben. Dementsprechend beginnt es nach Halep gegen Wozniacki. Ärgerlich für mich, da verpasse ich das Match komplett. 

Wenn das einen langen dritten Satz gibt, könnte Kerber erst gegen 20 Uhr starten. Dann wiederum könnte es noch mit dem Tageslicht eng werden...

Julian
Offline

bei sekastream kommt bei mir kerber nicht woran liegt das?

JottEff
Offline

Versuch es noch einmal. Bei mir funktioniert es ohne Probleme.

tenniskarte
Offline

Kann auch berichten, dass der Stream bei mir geht. Aber der Stand gefällt mir bisher nicht so. Aber Konta ist auch gut, von daher...außerdem ist das Match noch lange nicht zu Ende.

Mayo
Offline

Kerber verliert den ersten Satz 3:6. Konta spielt aber auch sehr stark. Mal schauen, ob da noch was geht.

Mayo
Offline

Kerber führt 3:2 Break vor und ist, warum auch immer, wieder unzufrieden mit ihrem Spiel, was aber gar nicht so schlecht ist. Sie verliert dadurch ihr Aufschlagspiel und Konta führt nun selbst 4:3.

Kurgan
Offline

Angie schafft es heute leider überhaupt nicht Kontas 1. Aufschlag zu lesen. Sie zuckt fast immer in die falsche Richtung... Der eigene Aufschlag ist auch eher so mittel...

Mayo
Offline

Konta schlägt aber sehr stark auf in diesem Spiel, ihr zweiter ist so schnell, wie Kerbers erster. Im ersten Satz hat sie 90% der ersten Aufschläge in Feld gebracht. Das ist schon eine beachtliche Quote.

Angie
Offline

5:4 Konta - falls Angie das Match jetzt verliert, ist das nicht so tragisch. Sie hatte drei Matches, um Praxis auf Rasen zu sammeln, lieber die Kräfte für nächste Woche sparen.

Mayo
Offline

Konta ist schwer gestürzt, und das beim Matchball. Was für ein Drama. Im vollen Lauf glatt auf den Rücken. Und ich glaube sie ist stark mit dem Hinterkopf auf den Rasen geknallt. Sad Aber sie steht Gott sei Dank wieder und kann weiterspielen.

Mayo
Offline

Konta gewinnt dann doch noch 6:3 6:4. Dank eines Zuschauers, der stets reinrufte, obwohl der Balwechsel noch nicht beendet war.

Jetzt kann Kerber sich auf Wimbledon konzentrieren.

kk46
Offline

Kerbers 8. Niederlage im 8. Match gegen eine Top 20 Spielerin in 2017.

Kurgan
Offline

Das hat Angie wohl stärker aus dem Konzept gebracht als Konta.

Ich erinnere ich mich da an ein Spiel gegen Muku. Angie liegt im Tie mit 3 oder 4 Punkten vorne. Die Gegnerin nimmt ein MTO und kann kaum mehr laufen => Angie macht keinen Punkt mehr.

Angie86
Offline

Konta war heute einfach besser und hat verdient gewonnen.

Hoffentlich kann Angie die Matchpraxis der letzten Tage jetzt positiv für sich nutzen und sich richtig gut auf Wimbledon konzentrieren und dann werden wir sehen, zu was es dort reicht.

Franky
Offline

Mayo schrieb:

Konta gewinnt dann doch noch 6:3 6:4. Dank eines Zuschauers, der stets reinrufte, obwohl der Balwechsel noch nicht beendet war.

Jetzt kann Kerber sich auf Wimbledon konzentrieren.

 

Rufte??

Scratch one-s head

Naja, Konta war die klar bessere Spielerin heute und hatte zuvor auch wesentlich mehr Körner gelassen, schon den zweiten Matchball MUSS sie eigentlich nutzen. Ob Angie aber unbedingt gewinnen wollte, weiß auch kein Mensch, wie man gesehen hat, ist es einfach zu gefährlich, kurz vor dem wichtigsten Turnier des Jahres nach fast vier Sätzen an einem Tag und dem rutschigen Rasen alles aus sich herauszuholen. Es wirkte auf mich auch ehrlich gesagt nicht so, dass Angie sich da am Schluss mit dem Letzten, was sie hat, reinhängt, sie schien mit sich im Reinen.

Letztes Jahr Aus im VF hier gegen CSN, nehmen wir es also mal als gutes Omen. Obwohl ich mir derzeit wahrlich nicht mehr als das Erreichen des VFs in Wimby vorstellen kann. Sie war hier zwar klar besser als auf Sand, aber dennoch gegen eine Nummer 44 der Welt kurz vorm Auftaktaus und trotz des guten Ergebnisses auch gegen Arruabarrena mit vielen leichten Fehlern unterwegs.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Mayo
Offline

Es sollte jetzt natürlich so von mir gemeint sein, dass dieser Zwischenruf während des Matchballs Kerbers Niederlage begründete. Konta war wirklich die bessere Spielerin auf dem Platz und hat mit ihrer Haltung gezeigt dass sie dieses Match auf jedenfall gewinnen will. Im Gegensatz zu Kerber, die doch leider wieder etwas unglücklich wirkte, warum auch immer. Das Positive ist doch aber auch, dass sie wieder drei Matches während eines Turniers gespielt hat und somit doch wieder etwas mehr Selbstvertrauen gefunden haben könnte. Aber das werden wir dann nächste Woche sehen, wie Frei sie in Wimbledon aufspielen kann. Ich wäre ja schon glücklich darüber, wenn sie es wenigsten in die zweite Woche schaffen würde. Alles darüber hinaus wäre ein Bonus.

Franky
Offline

Ja, mit Viertelfinale wäre ich zufrieden, Wichtig ist, dass sie erkannt hat, dass es nur über absoluten Willen und totale Fitness wieder gehen wird. Und es sieht in diesen Tagen schon wieder deutlich besser aus. Wie weit sie wirklich ist, werden wir dann nächste, spätestens übernächste Woche sehen. Da wird sie nämlich garantiert alles geben wollen - und da werden auch nicht zwei Einzel-Matches an einem Tag gespielt.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

jens
Offline

das 2. metsch leider nicht gesehen. Sad

aber starker gegner, und Kerber raus. Nea

die probleme bleiben....Cray 2

so weiter machen kann sie nicht. sie kann ja nicht nur gegen Arruabarrenas spielen. man kann wohl fast davon ausgehen, dass nach Wimby wieder die selben Fragen hochkommen...aufgeschoben, ist nicht aufgehoben. Kerber muss eine Antwort finden.

 

tom
Offline

Wichtig war das Angie die 1 gehalten hat und Halep raus ist. So wird wieder Druck aufgebaut auf die Anwaerterinnen, an dem sie dann meistens zerschellen. Ausgeruht auf den heiligen Rasen zu schreiten mit dem Wissen, das wieder was geht wird Angie zum Triumph führen Yes 3

Carlos Moyá ali...
Offline

Alles gut. Das Match war doch prima heute. War es das beste von Angie in 2017? Also nach den Highlights zu beurteilen fand ich es richtig gut. Und 3:6 4:6 ist nun auch nicht übel gegen Konta. Die ist wirklich klasse in Form. Erstaunlich auch, was die körperlich so abrufen kann, nach dem Match gegen Ostapenko. Also für mich war diese Leistung absolut Top 20 wenn nicht gar Top 10 würdig und damit ist Kerber nun weitaus besser geworden als die letzten Wochen. Der Trend zeigt nach oben, Wimbledon kann kommen. Ich hoffe auf eine gute Auslosung!

Carlos Moyá ali...
Offline

Mayo schrieb:

Konta gewinnt dann doch noch 6:3 6:4. Dank eines Zuschauers, der stets reinrufte, obwohl der Balwechsel noch nicht beendet war.

Jetzt kann Kerber sich auf Wimbledon konzentrieren.

Ja, der war gut. Hat Angie etwas geholfen. So konnte sie noch den ein oder anderen Matchball abwehren. (Falls es überhaupt Einfluss hatte)

tenniskarte
Offline

Angie wollte sich nur schonen für Wim. Das Turnier hier war doch eh für die Katz.

Carlos Moyá ali...
Offline

tenniskarte schrieb:

Angie wollte sich nur schonen für Wim. Das Turnier hier war doch eh für die Katz.

Da fehlt jetzt aber der Zwinkersmiley Wink

Murphy
Offline

Also ich finde, sie hat wirklich gut gespielt und Konta hat besser gespielt. So ist das eben. 3 Matches auf Rasen sind nicht schlecht und nun wollen wir mal sehen, wie es in Wimbledon läuft. Wenn sie am Anfang ein paar Spielerinnen vermeiden kann und sich ins Achtelfinale spielt, denke ich dass es noch weitergehen könnte. Sie hat es in sich, das haben wir alle letztes Jahr gesehen. Als Sportler/in muss man einfach wieder in den "gerade fühl ich mich so gut, dass ich nicht verlieren kann"-Modus kommen. Da war sie letztes Jahr teilweise nahe an der Perfektion. 

Franky
Offline

Carlos Moyá alias tennis schrieb:

Alles gut. Das Match war doch prima heute. War es das beste von Angie in 2017? Also nach den Highlights zu beurteilen fand ich es richtig gut. Und 3:6 4:6 ist nun auch nicht übel gegen Konta. Die ist wirklich klasse in Form. Erstaunlich auch, was die körperlich so abrufen kann, nach dem Match gegen Ostapenko. Also für mich war diese Leistung absolut Top 20 wenn nicht gar Top 10 würdig und damit ist Kerber nun weitaus besser geworden als die letzten Wochen. Der Trend zeigt nach oben, Wimbledon kann kommen. Ich hoffe auf eine gute Auslosung!

Denke, da gab es schon einige bessere dieses Jahr von ihr, etwa gegen CSN in Mexiko. Fand das gegen eine körperlich schon arg beanspruchte Gegnerin alles andere als Top-10-würdig, vor allem der Aufschlag, oje ... Wobei ich allerdings auch nicht glaube, dass Angie ihr Letztes gegeben hat.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Kurgan
Offline

Gerade der Aufschlag war ja gegen Pliskova 2 Sätze lang richtig gut. Ich hatte die Hoffnung, dass der sich langsam stabilisiert...

Seiten