Angie in Monterrey 2017

81 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Online
Angie in Monterrey 2017
Mexiko, Monterrey. Abierto Monterrey (WTA International) vom 03. bis 09. April 2017
1. Runde Angelique Kerber (1) gegen Francesca Schiavone (ITA/WC)
Mayo
Offline

Das Turnier sollte für Kerber kein großes Hindernis sein. Mit ein wenig Ehrgeiz müsste dies ihr erster Turniersieg 2017 werden. In dem Draw sind im Grunde keine großen Herausforderungen zu erwarten.

Angie86
Offline

Oft geht dann sowas gründlich schief, vor allem, wenn Angie im Kopf den Turniersieg schon eingeplant haben sollte.

Ich bin gespannt und hoffe wie immer nur das Beste.Drinks

Julie
Offline

Mayo schrieb:

In dem Draw sind im Grunde keine großen Herausforderungen zu erwarten.

Vielleicht noch am besten Kerber selbst. Und Pavlyuchenkova, sollten sie beide ins Finale kommen. Und da könnte die Russin ne echte Hürde werden, hat da Turnier dreimal gewonnen und beim letzten Mal Kerber geschlagen, die im dritten Satz unglaublich mies und ohne Selbstvertrauen gespielt hatte.

Mayo
Offline

Ich wünsche Kerber jedenfalls ganz viel Glück und das sie nicht verkrampft. Wie Angie86 schon schrieb, kann es auch gründlich schief gehen, wenn Kerber zu viel darüber nachdenkt. Ich hoffe auch nur das Beste für Kerber. Ein Turniersieg wäre natürlich großartig für sie und könnte vielleicht etwas positves in ihrem Kopf bewirken.

Franky
Offline

1.) Für Angie war zuletzt leider fast jede Top-50-Spielerin eine große Herausforderung.

2.) Gegen Schiavone hat sie von 5 Matches dreimal klar in 2 Sätzen verloren, zuletzt vor 2 Jahren 1-6, 1-6, auch auf Hartplatz, auch im Frühjahr - und zweimal knapp in 3 gewonnen.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Julie
Offline

Schiavone spielt aktuel aber auch nicht mehr sonderlich gefährlich.

tom
Offline

Angie sollte Bock haben und das gewinnen plus das Turnier, dann wird in Stuttgart nicht bei jeder Runde rumgerechnet wegen der 1 Wink

Julie
Offline

Doch, natürlich wird dann noch gerechnet. Wenn Kerber das Turnier gewinnt, hat sie 325 Punkte Vorsprung auf Serena und müsste immer noch ins Halbfinale kommen, um die 1 zu halten.

jens
Offline

Julie schrieb:

Doch, natürlich wird dann noch gerechnet. Wenn Kerber das Turnier gewinnt, hat sie 325 Punkte Vorsprung auf Serena und müsste immer noch ins Halbfinale kommen, um die 1 zu halten.

also ich meine sie hat dann 425 pkt vorsprung. das reicht dann gerade so, weil sie 60 pkt auf alle fälle nach stuttgart behält.

Angie86
Offline

Auftaktpartie wohl erst am Mittwoch, oder?

Mayo
Offline

Kerbers Spiel ist heute als letzes angesetzt.

Nicht vor 19:00 Uhr Ortszeit spielt Suaréz Navarro und erst danach tritt Kerber in Erscheinung.

Das heißt, irgendwann nachts ca. 3:30 Uhr unserer Zeit.

tenniskarte
Offline

Wird angezeigt im Ticker um die dt. 3:30h Marke. Das ist gut. Nee, das ist schlecht. Da schlafe ich. Ach, was labere ich hier wieder. So wichtig finde ich dieses Match nun nicht. 2:0 Angie ruckzuck ohne wenn und aber wird das ausgehen, so einfach und auch so lwl (langweilig). Aber gut, wenns so kommt.

tenniskarte
Offline

Jetzt hatte ich hier so groß prophezeit, alles ginge in zwei Sätzen vonstatten  u. bin noch wach, habe es aber gar nicht gesehen u. nun verliert Angie den 1. Satz. Das ist nicht gut. Kann nur noch besser werden. Dann meinetwegen in drei !

kk46
Online

1. Runde Angelique Kerber (1) gegen Francesca Schiavone (ITA/WC) 4:6 6:0 6:4 gewonnen
Achtelfinale gegen Mandy Minella (LUX)

Julie
Offline

jens schrieb:

Julie schrieb:

Doch, natürlich wird dann noch gerechnet. Wenn Kerber das Turnier gewinnt, hat sie 325 Punkte Vorsprung auf Serena und müsste immer noch ins Halbfinale kommen, um die 1 zu halten.

also ich meine sie hat dann 425 pkt vorsprung. das reicht dann gerade so, weil sie 60 pkt auf alle fälle nach stuttgart behält.

Das kann irgendwie nicht hinkommen. Sie hat im aktuellen Liveranking nur noch 205 Punkte Vorsprung und verliert dann ja noch ihre 410 Punkte aus Stuttgart, wenn sie nicht über die zweite Runde hinauskommt.

Netzroller
Offline

Mayo schrieb:

Das Turnier sollte für Kerber kein großes Hindernis sein. Mit ein wenig Ehrgeiz müsste dies ihr erster Turniersieg 2017 werden. In dem Draw sind im Grunde keine großen Herausforderungen zu erwarten.


Ohne Ehrgeiz und Motivation geht gar nichts. Und wenn die Form nicht besser wird, dann sehe ich keine Chance auf den Turniersieg, denn ein paar Gegnerinnen werden sicher in Form sein.

tom
Offline

Suarez Navarro zB aber manchmal wirds Zeit, die ITF Bilanz auszugleichen und endlich die 11 zu schreiben Wink

tom
Offline

Akku leer Bei Angie musst du ran Tenniskarte!

tenniskarte
Offline

Ich würde Euch gerne einen persönlichen Eindruck geben. Aber ohne DAZN Abo ist da nix zu machen, heute u. mit gelben Zettel auf Verdacht. Aber ich bitte Euch? Gegen Mandy Minella im AF stelle ich auch eine ITF Spielerin abseits der TOP 100 auf, die dann verlieren würde. Also wenn Angie hier verlieren sollte, arrangieren wir was bei den 25K als Übung. Hier erwarte ich nun wirklich mal ein 2:0 Sieg.

kk46
Online

Achtelfinale gegen Mandy Minella (LUX) 6:1 6:3 gewonnen
Viertelfinale gegen Heather Watson (GBR)

tenniskarte
Offline

Angie spielt nachher noch (eigentlich logisch vom Ablauf her). Laut Ticker auch die beste Frühstückszeit, gegen 3:30h MEZ (vermutlich eher später). Die Preisfrage lautet nur: wer ist da noch wach? Aber das ist ohnehin die falsche Frage. Richtige Frage: wie geht das Match aus? Im Internet sind sich viele sicher, dass Angie gewinnt. Dazu müsste man Watson mal näher unter die Lupe nehmen. Im Ranking (Schnellsuche) steht sie auf 125. Naja, wenn das so ist, sage ich mal Zweisatzsieg für Angie. CSN (also Carla Suarez Navarro) und Frau Cornet (ist so nett) müssen sich aber vorher einigen, wer denn im HF gegen unsere Angie antreten will.

So, jetzt habe ich wieder jede menge Quatsch gepostet, viel Spaß für Alle Nachtschwärmer mit Empfang.

Netzroller
Offline

Kerber gewinnt 6:4,5:4 gegen Watson.

Die Vorjahressiegerin war schwerer als gedacht. Kerber musste 8 Breakbälle abwehren. Gute Leistung von Kerber. Der Aufschlag ist verbessert. Sie bringt jetzt wieder etwas mehr Variationen. Die Vorhand war heute dafür etwas wackelig.

Carlos Moyá ali...
Offline

Mit dem nächsten Match gegen CSN trifft sie zum ersten Mal auf eine Top 50 Spielerin bei diesem Turnier. Ist mal eine gute Standortbestimmung!

Murphy
Offline

Netzroller schrieb:

Kerber gewinnt 6:4,5:4 gegen Watson.

Die Vorjahressiegerin war schwerer als gedacht. Kerber musste 8 Breakbälle abwehren. Gute Leistung von Kerber. Der Aufschlag ist verbessert. Sie bringt jetzt wieder etwas mehr Variationen. Die Vorhand war heute dafür etwas wackelig.

In der Tat eine sehr gute Leistung von Kerber. 8 Breakballe zugelassen - ALLE abgewehrt, teilweise mit schönen Winnern. Ich habe mir das Spiel gerade angesehen und bin echt ganz begeistert (Vorhand fand ich gar nicht wackelig). Vielleicht musste sie auch erstmal wieder etwas reinkommen. Der Aufschlag war die letzten beiden Matches jedenfalls sehr gut.

Und ich bin auch ganz positiv für heute gestimmt. Wenn sie so weiterspielt, dann ist der Turniersieg auf jeden Fall drin - und damit auch weiterhin die Nr. 1. War vermutlich gar nicht sooo ungünstig, dass sie mal wieder ein International spielt, um sich etwas Selbstvertrauen abzuholen.

Kurgan
Offline

Guter Anfang. Nach 0:1 und Breakbällen jetzt 4:1.

Und jetzt fehlerhaft zum 4:5.

tom
Offline

Wie bei Laura! Angie klar vor, bei der anderen kommt der Coach und auf einmal geht nix mehr, Mann, Mann, Mann...5 beide!

tom
Offline

Glück und Super Lob, jetzt servier es aus!

Kurgan
Offline

Im Tie 8:6 durchgezittert. Ein stetes auf und ab. Etwas seltsam...

tom
Offline

Hitchcock am Samstag abend, was wollte Angie mit den Mondbällen im Tie? Das war schon etwas glücklich, hatte sie in der Saison ja noch nicht allzu viel aber gut Suarez wird wohl unbeeindruckt weitermachen mit dieser Rückhand, Angie jetzt wieder Break vor...

tom
Offline

...und es kommt der Coach, Angie 3 null, bring es heim!

Seiten