Angie in Sydney 2015

201 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kassandra
Offline

3:2  mühsam nährt sich das lahme eichhörnchen ...l

sag niemals nie ...

jens
Offline

3-2 kerber ... ja kerber kann mit tsurenko mithalten...immerhin.

jetzt macht der ebrahim mal ne saftige ansprache....na mal sehen obs was bringt.
kerber brauch wohl noch mindestens 3 extra timeouts, will sie hier durchkommen.

Angie
Offline

Wieder ein glattes Aufschlagsspiel .... wäre an der Zeit, das Match mal zu beenden ....am liebsten mit positivem Ausgang ...

jens
Offline

4-3 kerber ... naja zumind ist kerber mal nicht eingeschlafen.

kassandra
Offline

4:3  stream hängt

sag niemals nie ...

Angie
Offline

5:3 .... sie hat uns wohl erhört ...jetzt bitte nicht  wackeln bei eigenem Service!

kassandra
Offline

5:3 sowie kerber mal ein angriffsspielzug gelingt, reicht es ...

sag niemals nie ...

Angie
Offline

Geschafft! 6:3 im 3. - schnell abhaken, morgen wird's (hoffentlich) flüssiger laufen.

kassandra
Offline

6:3 na das ging ja nochmal gut, aber die reputation ist gewesen ...

sag niemals nie ...

jens
Offline

uuhhh 6-3 kerber im dritten.
was eine geburt

jens
Offline

was eine mutlose und kraftlose vorstellung von kerber. für kerber reicht das immerhin noch um zu gewinnen.
wie fragt später keiner mehr.

allerdings hat kerber wohl nach dem ersten satz gemerkt wo sie momentan steht. da ist dann zuschauer und kerber gleichermassen schlecht geworden.
solche metsches wird es vlt jetzt öfters werden.

StGraf
Offline

Gewonnen ist gewonnen.  Weiter so.

kassandra
Offline

mir kommt die vermutung auf, daß kerber möglicherweise ein ernsthaftes physisches problem hat, wenn ich an den totalen einbruch nach den ersten absolut glänzenden 1,5 sätzen gegen cepalova  denke. daher lieber nicht weiter so ...

sag niemals nie ...

jens
Offline

welches physische problem soll kerber denn haben.? gehumpelt oder unrund hat sie sich nicht bewegt.
und was ist ein ernsthaftes physisches problem. soll sie lieber bei den rollstuhlfahrer spielen ?? Wink

Markus
Online

Die einzige Möglichkeit wäre, dass sie mit dem Druck nicht zurecht kommt, nur davon hat man die ganzen Jahre nichts gesehen, also wieso jetzt auf einmal ?

jens
Offline

ja kassandra meint sicher "psychisches problem".

glaube aber nicht das es psychische probleme bei kerber gibt. zumind nicht so ganz.
der druck, ist es bei kerber eigentlich auch nicht das problem. bei druck spielt sie ja besonders stark....der DRUCK kann eigentlich gar nicht hoch genug für kerber sein.

ich denke mir eher, dass sie ziemlich UNVORBEREITET in die metsch und turniere geht.
und das sie kein richtigen Plan bzw Ziel hat, was sie eigentlich machen soll/will....und deshalb wirkt sie oft so unmotiviert.
wegen der PLANLOSIGKEIT hat sie auch bei fast jeder Gegnerin probleme ... und ohne Fokus kann man auch kaum ein Turnier gewinnen.
das alles ist ja zuletzt kaum noch zu übersehen....
solche dinge sind natürlich auch ein problem aus ihrem umfeld.
ich habe den eindruck, Kerbers UMFELD ist den ANFORDERUNGEN der TOP10  NICHT GEWACHSEN.

heute war es sicher auch so ein tag, wo Kerber sich BRUTAL GELANGWEILT hat.
als sie den Arzt geholt hat ... hat sie dann auf einmal nur noch gelacht, als der sich da zum Clown gemacht hat. ein körperliches problem hatte sie ja nicht gehabt.
danach hat sie zwar auch recht planlos weiter gespielt...aber sie hat sich immerhin konzentriert...das hat gereicht.

der Ebrahim hat sich zwar bemüht und war heute ständig auf dem platz ... aber ich denke der ist mittlerweile verheizt ...(wie sagt man da... er erreicht die spielerin nicht mehr richtig).
Kerber brauch vlt mal Abwechslung....und muss auch in ihrem Umfeld mehr gefordert werden. selbst ist kerber wohl zu "faul / defensiv" um richtig viel Ehrgeiz zu entwickeln...und es ist ja nicht zwingend ihre aufgabe für Struktur und Motivation zu sorgen. da brauch man halt ein passendes Umfeld, auf das sie sich stützen kann.

kassandra
Offline

"eher, dass sie ziemlich UNVORBEREITET in die metsch und turniere geht.
und das sie kein richtigen Plan bzw Ziel hat, was sie eigentlich machen soll/will....und deshalb wirkt sie oft so unmotiviert.
wegen der PLANLOSIGKEIT hat sie auch bei fast jeder Gegnerin probleme ... und ohne Fokus kann man auch kaum ein Turnier gewinnen.
das alles ist ja zuletzt kaum noch zu übersehen....
"
@ jens u.a.: ich meinte schon die physis, ich sehe gleichfalls keine psycheprobleme bei kerber, ihr zeitweilig gebremster sieges- und einsatzwille ist ihre  persönlichkeit und sehr ungewöhnliche individuelle ausprägung einer noch top 10 spielerin. im übrigen stimme ich weitestgehend mit dir überein, nur ist es der fitnesszustand, falsche oder unzulängliche vorbereitung, zuviel oder zuwenig "gelebt", gegessen, getrunken, geschlafen, gesundheit nicht hinreichend beachtung geschenkt,  - jedenfalls deutete ich dieses augenreiben, die klar erkennbaren kreislaufeinbrüche, auffällige konzentrationslöcher,  immer wieder nur kurze, schnell verebbende anläufe zu kraftaufwendigerem angriffsspiel, das sie mittlerweile technisch durchaus beherrscht, als nicht gelungene, aber erforderliche körperliche präsenz, und das sehe ich als ernsthaftes problem  für eine spitzensportlerin an. Ihr lächeln, mit dem sie das bei der med versuchte zu überspielen, entsprang wohl eher einer peinlichkeit, denn witterungsbedingt war es ersichtlich nicht. m.e. resultiert daraus auch die zunehmende planlosigkeit, mit der sie wohl versucht, irgendwie durchzukommen. da übertreibt sie wohl zuweilen ein gewisses laisser-faire. ihr familiäres umfeld ist für sie unverzichtbare, wichtige, gelebte positive stütze. Aber ich gebe dir völlig recht, daß der anfänglich sehr passende trainer  sich - und das schon länger - erledigt hat. ein gut ausgesuchter wechsel wäre jetzt förderlich, der müßte halt das sehr  spezielle bei kerber anpacken können. sie selbst hat noch vor kurzem geäußert, daß sie sich später nicht vorwerfen will, die grenzen ihres talentes nicht ausgeschöpft zu haben. bessere motivation gibts nicht und da wäre jetzt noch ordentlich was zu tun.

sag niemals nie ...

kk46
Offline

Kerber gewinnt ja wenigstens noch Matches. Für Lisicki und Petkovic sieht es 2015 aber doch wesentlich schlimmer aus.

StGraf
Offline

Hoffentlich gewinnt Angelique Kerber endlich ein Grandslam,  damit das Gezeter um Ihre Unfaehigkeit Tennis spielen zu koennen,  aufhoert.

Markus
Online

Wo steht irgendwas von Unfähigkeit ? Im Gegensatz zu den anderen gewinnt Kerber auch mal schlechte Matches.

Grantler
Offline

StGraf schrieb:

Hoffentlich gewinnt Angelique Kerber endlich ein Grandslam,  damit das Gezeter um Ihre Unfaehigkeit Tennis spielen zu koennen,  aufhoert.

StGraf, ich sehe das ganz genau so. Ehrlich gesagt, ich hab mich vor einiger Zeit entschlossen, hier im Forum nichts mehr zu schreiben, denn (und das hab' ich auch schon mindestens 2 Mal) geschrieben, mir geht dieses ständige Herumgenörgle, diese dauernden abwertenden Kommentare, diese andauernde Besserwisserei, diese ständige analytische Durchleuchtung der Person Angie Kerber gewaltig auf den Senkel.

Ich frage mich: Wie kann eine angeblich derart unfähige Spielerin schon seit fast 3 Jahren in den Top 10 stehen?

Tut mir Leid, manchen Schmarrn kann man wirklich nicht mehr Ernst nehmen. Manchmal kommt's mir so vor, als wären manche froh, wenn endlich Angie Kerber nicht mehr unter den ersten 10 steht. 

Auch Angie Kerber ist ein normaler Mensch, eine normale Frau, ein Mensch wie wir auch. Und ich hab' bisher (und ich gehöre mit Sicherheit nicht zu den Jüngeren hier im Forum) noch keinen Menschen getroffen, der keine Fehler hat. Und auch in diesem Forum gibt's niemanden, der fehlerlos ist!

 Aber jeder Mensch hat Respekt verdient! Ohne wenn und aber!

P.S. Und wenn jetzt jemand sich bemüßigt fühlt, über mich herzufallen, ist mir das herzlich egal!

andreas
Offline

Grantler ich stimme dir voll zu :)...kerber ist und bleibt mit Abstand unsere beste Tennisspielerin

Markus
Online

andreas schrieb:

kerber ist und bleibt mit Abstand unsere beste Tennisspielerin

Und wer hat das in Frage gestellt ?

andreas
Offline

Niemand...musste dass mal sagen Smile

Markus
Online

Gut. Denn wer das nicht weiß, scheint sich nicht mit Tennis zu beschäftigen.

andreas
Offline

Mich lacht vielleicht jeder aus...aber kerber gewinnt dass turnier hier

Markus
Online

Ja,  bitte ! Die Schmach von 2014 ausmerzen, jederzeit. Ging leider in Eastbourne auch letztes Jahr schief, aber neues Spiel, neues Glück.

andreas
Offline

So sieht's aus..Viertelfinale gegen radwanska wird dass wichtigste spiel...

Markus
Online

Jetzt begehst du den Kardinalsfehler. Bislang steht weder Radwanska noch Kerber im Viertelfinale und es kann auch keiner garantieren, dass dem so ist. Erst mal Gavrilova platt machen, dann sehen wir weiter.

andreas
Offline

Hast ja auch wieder recht...gott sei dank morgen spatschicht... kann dass spiel noch schauen..

Seiten