Angie und das "Sunshine Double" (Indian Wells, Miami)

119 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Jollixer
Offline

Die Form in 2017 ist leider sehr bescheiden....

Aufschlag läuft nicht, Quote 1. zu schwach, der 2. meist nur reingeworfen und fast immer Rückhand, das bringt ihr dauern Breaks...

Rückhand ist schwach, vor allem ohne Bums, der Rückhand Longline geht gar nicht

Vorhand geht, aber oft nicht agressiv genung

Lops sind mies, meist zu lang uns zu hoch

Sie ist bereits beim Return zu passiv, oft zu weit hinten, besonders beim 2. Auschlag steht sie immer noch 1-2 Meter hinter der Grundlinie.

Insgesamt feht die ganze Agressivität vom letzten Jahr, das was letztes Jahr so stark machte...

Ich weiß, das sie zu AO nicht gut vorbereitet war, nur die Ftitness stimmte, aber jetzt ist viel Zeit vergangen, da hatte gehofft, das sie die Technik aufgeholt hat, leider bisher nicht, siehe die vielen UE...

Aber ich hoffe immer noch auf Besserung...

 

StGraf
Offline

Warum soll Kerber schlecht in Form sein.   Die anderen haben auch mal einen guten Tag und ansteigende Form.  Das ist ein ewiger Wechsel.  

Murphy
Offline

StGraf schrieb:

Warum soll Kerber schlecht in Form sein.   Die anderen haben auch mal einen guten Tag und ansteigende Form.  Das ist ein ewiger Wechsel.  

Lass die Nörgler rumnörgeln. Sie nörgeln bei jeder Gelegenheit und wenn es nichts zu nörgeln gibt, sind sie traurig.
Das Ranking ist ein Schnitt aus einem Jahr Tennis und da ist Kerber einfach zur Zeit die Beste. Warum sich nicht einfach freuen, dass sie weiterhin die Nummer 1 ist. Deswegen muss ich diesem alten Nörgelforum auch die meiste Zeit fern bleiben, sonst rege ich mich nur wieder auf.

Rameike
Offline

Murphy schrieb:

StGraf schrieb:

Warum soll Kerber schlecht in Form sein.   Die anderen haben auch mal einen guten Tag und ansteigende Form.  Das ist ein ewiger Wechsel.  

Lass die Nörgler rumnörgeln. Sie nörgeln bei jeder Gelegenheit und wenn es nichts zu nörgeln gibt, sind sie traurig.
Das Ranking ist ein Schnitt aus einem Jahr Tennis und da ist Kerber einfach zur Zeit die Beste. Warum sich nicht einfach freuen, dass sie weiterhin die Nummer 1 ist. Deswegen muss ich diesem alten Nörgelforum auch die meiste Zeit fern bleiben, sonst rege ich mich nur wieder auf.

 

Willst du damit sagen, dass Kerber gut gespielt hat bei diesem Turnier?

Generell wird schon zu oft gesagt, dass Kerber nur gewonnen hat, weil die anderen zu viele Fehler gemacht haben. Ich denke mir dann immer, dass jeder Gegner nur so gut ist, wie Kerber es zu lässt. Bei Kerber muss man mehr riskieren, weil sie mehr Bälle zurück bringt. Nur was ich bei diesem Turnier gesehen habe, war bei weitem nicht gut. Es war einfach viel zu passiv, sie hat den Ball immer nur zurück gespielt, selten mal versucht den Ball longline zu schlagen, statt dessen oft mittig ins Feld zurück, da fällt es den Gegnern auch leichter Winner zu schlagen, so dass man sagen kann, dass sie gut gespielt haben.

Mayo
Offline

Was hat es bitte mit nörgeln zu tun, wenn man eine realistische Einschätzung ab gibt, wie Kerber im Moment spielt. Das wertet ihre Erfolge aus dem Jahr 2016 in keinster Weise ab. Und sie hat durch diese Erfolge verdient die Top-Position erreicht. Aber ihr spielerisches Niveau ist seit Jahresbeginn nicht das, was sie im letzten Jahr gezeigt hat. Das kann Kerber besser und dahin muss sie wieder zurück, sonst ist die Nummer 1 schnell wieder futscht. Und es bringt auch nichts immer alles schön zu reden.

Jedenfalls freue ich mich auf jedes Spiel von ihr und bin gespannt, was sie im Miami und Stuttgart so aus sich rausholt.

tom
Offline

Ein Kurztraining bei Agassi würde nicht schaden, um die Zermürbungstaktik neu einzustudieren, mittlerweile ist einiges zu eingefahren!

Tennishype
Offline

Ist wirklich einiges zu eingefahren bei Angie gerade, so einen Besuch bei Steffi und Agassi würde ich begrüßen. Sich dort wieder ein paar Tipps zu holen könnte ihr durchaus helfen.

kk46
Offline
USA, Miami. Miami Open (WTA Premier Mantadory) vom 21. März bis 02. April 2017
1. Runde Angelique Kerber - Bye
2. Runde gegen Laura Siegemund (GER) oder Ying-Ying Duan (CHN)
Markus
Offline

Ich erhoffe mir ein deutsches Duell. Da würde man mal im direkten Vergleich sehen, wer gerade wo steht.

tom
Offline

Wenn Laura fit ist, könnte das um die 3 Stunden dauern Yes 3

tom
Offline

Chris fehlt, der Mann der Internas, um Angie derzeit beurteilen zu können. Scheint abgetaucht zu sein der Kollege Wink

tenniskarte
Offline

Chris hat hoffentlich nicht die heutige Meldung auf RTL entdeckt, in der es in der Überschrift heißt: Kerber grüßt von oben. Ich frage mich manchmal, wer sich son Quatsch ausdenkt. Gemeint ist natürlich damit, dass Angie wieder die Nr. 1 ist. Aber wenn man das so liest, könnte man auch etwas anderes denken.

tom
Offline

Oder noch was anderes, ein Souverän, der Andere beherrscht, wenn du das religiöse Mao hintan stellt, auf jeden Fall Adel und Klerus tief eingebrannt in die Journies, abhängige Finken, wir sind die einzig Objektiven, da wir Selber spielen und viel Wissen haben, kurzum Angie grüßt von oben, weiß aber selber nicht genau warum LG Chuck Berry "Maybeline"

kk46
Offline

2. Runde gegen Ying-Ying Duan (CHN)

Murphy
Offline

selten einen trefferenden Beitrag gelesen: http://www.spox.com/de/tennisnet/turniere/wta/1703/Artikel/angelique-ker...

Ich habe die Hoffnung, dass sie bald wieder richtig aufdreht. Falls es am Ende des Jahres nicht die Nr. 1 ist, ist es halt nicht die Nr. 1. Aber ein Underachiever (siehe dazu den Artikel) ist sie wahrlich nicht. Sie hat das absolut beste aus sich herausgeholt. Wäre das nach dem verlorenen Spiel gegen Azarenka bei den US Open zu erwarten gewesen? ...wohl eher nicht. Da hatte wahrscheinlich jede/r das Gefühl, dass Kerber immer an solchen Gegnerinnen trotz grandioser Gegenwehr scheitern würde. 

 

zum Spiel morgen: Duan ist schon ein bisschen "on fire", aber ich glaube fest an Angie. Und ihre Auslosung finde ich jetzt auch nicht so schlecht, wenn ich ehrlich bin. 

Murphy
Offline

Juraschick schrieb:

.... Und wenn nicht, dann halt nicht.

 

Schön gesagt!

tenniskarte
Offline

@ Juraschick / Schon alles richtig was du schreibst. Wobei natürlich das rumnörgeln auch mehr eine Form von gesunder Kritik ist. Ich muss eine Niederlage nicht schön reden. Die Erwartungshaltung, dass Angie das Turnier gewinnt, habe ich nicht. Und das mit der Nr. 1 finde ich jetzt auch nicht so wichtig. Es ist schön, dass eine Deutsche Nr. 1 ist und es wäre toll, wenn Angie das Turnier gewinnen würde. Aber wenn am Ende eine andere Spielerin besser war, dann muss man das auch sportlich akzeptieren. Immerhin ist Angie fast mal wieder die Letzte im Turnier, die noch von den Deutschen (mit Ausnahme von Julia) mit dabei ist und alles ohne bis jetzt überhaupt ein Ball übers Netz geschlagen zu haben. Aber sie wird ja fleißig trainiert haben. Das zähle ich jetzt mal mit.

tenniskarte
Offline
Julian war heute morgen schon so nett u. hat das Ergebnis im anderen Thread gepostet. Ich kopiere das jetzt mal schnell hierher.
2. Runde Angie gegen Ying-Ying Duan (CHN) 7:6 (3), 6:2 gewonnen.
3. Runde gegen Shelby Rogers (USA).
Murphy
Offline

Habe den zweiten Satz in der Wiederholung gesehen. Da hatte sie Duan wohl schon geknackt. Fand, dass sie im (im zweiten Satz) ganz ansehnlich gespielt hat. Problem war nur, dass Duan von grandiosen Winnern bis zu ganz fürchterlich leichten Fehlern alles dabei hatte und es irgendwie nicht so richtig zu einem guten Spielfluss kam. Bin mal gespannt, wie es gegen Rogers aussieht. Die sammelt ja zur Zeit auch ganz schön viele Siege.

Kurgan
Offline

Angie hatte auch offensichtlich nicht so richtig Spaß am Spiel. Lol

tom
Offline

Bei Starkwind um eins in der Nacht am Grand Stand, das musst du auch erst mal durchziehen, Sonntag wirds schöner, so der Wettergott will Yes 3

tenniskarte
Offline

Der Wind war schon extrem, mal abgesehen vom Regen. Aber der Sturm weht nur in eine Richtung, hat grad Winnetou gesagt und wer dem nicht stand hält, fällt um (Old Shatterhand). Ob man das nun auch auf Tennis übertragen kann, weiß ich nicht.

Angie86
Offline

19 Uhr heute also, ein Achtelfinale von Angie gegen Görges würde mir schon sehr gefallen, also auf gehts!

Markus
Offline

Angie86 schrieb:

19 Uhr heute also, ein Achtelfinale von Angie gegen Görges würde mir schon sehr gefallen, also auf gehts!


Oh, oh. Am Ende sehen wir im Achtelfinale noch Rogers - Ozaki...

Angie86
Offline

Die Gefahr besteht natürlich durchaus, aber da will ich jetzt nicht dran denken.Beee

kk46
Offline

Man muss es leider sagen, aber in der Form wird Kerber die Top 10 2017 nicht halten können.

tenniskarte
Offline

Angie macht es spannend u. hat ihrer Gegnerin erstmal einen großzügigen Vorsprung von 3:0 gelassen, um dann ins Geschehen einzugreifen. Ab jetzt läuft das Match andersrum. Nur noch 2:3. Rogers ist schon ganz irritiert u. versemmelt die Bälle freiwillig.

kk46
Offline

Jetzt ist Kerber besser geworden und macht 4 Spiele in Folge.

tom
Offline

Nichts für schwache Nerven der Zweite, so viel Chancen liegen gelassen Scratch one-s head

kk46
Offline

3. Runde gegen Shelby Rogers (USA) 6:4 7:5 gewonnen
Achtelfinale gegen Risa Ozaki (JPN/Q)

Seiten