Doch noch nicht der letzter Stop auf der Asientour - Peking

82 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
PN_2001
Offline

Woher weißt du das? @kk46

kk46
Online
tenniskarte
Offline

Aber in Moskau spielt dann Frau Kerber auch noch? Oder lässt sie dann dieses Turnier sausen?

Rameike
Offline

So richtig nachvollziehen kann ich es auch nicht.

Aber man kann ja auch noch kurzfristig absagen, sollte man keine Punkte mehr brauchen

kk46
Online

Sie dürfte Moskau absagen, falls sie vorher zu 100% sicher für Singapur qualifiziert ist.

unsinkbar
Offline

kk46 schrieb:

Ist anscheinend doch nicht das letzte reguläre Asienturnier für Kerber, denn sie bekommt eine WC für Hong Kong in der nächsten Woche.

Ich verstehe diese Entscheidung ehrlich gesagt nicht. Sie muss hier mindestens das Finale erreichen, um auch ordentlich zu punkten.

Markus
Offline

Ich schätze, da geht es nur um etwas Matchpraxis und um Moskau abzusagen.

unsinkbar
Offline

Damit will sie dann wohl die Asientour bis nach Singapur verlängern.

Jensing
Offline

Vielleicht hat Honkong nach den Absagen von Vika, Genie und Vorjahressiegerin Lisicki auch eine nette Antrittsprämie gezahlt.

jens
Offline

ja komische sache...

luxemburg soll angeblich nicht mehr zum race gehören...vlt dann auch moskau nicht.?

evtl ist hongkong dann eine vorsichtsmassnahme um im ernstfall noch punkte für WM zu sammeln. es geht ja sehr eng zu im race....da will wohl keiner russisch roulett spielen um ende in die röhre schauen. hat sie vlt auch schon vor Wozi angenommen....gabs vlt auch fristen.

Markus
Offline

jens schrieb:

vlt dann auch moskau nicht.?

Doch. Das hat ein Samstagsfinale.

jens
Offline

Markus schrieb:

jens schrieb:

vlt dann auch moskau nicht.?

Doch. Das hat ein Samstagsfinale.

dann ist es nicht wirklich zu verstehen....bzw muss dann wohl das üppige antrittsgeld als erklärung herhalten.

kk46
Online

Man darf nicht vergessen, dass es weitere Überraschungsstarts durch WCs bei den letzten Turnieren geben könnte. Falls Wozniacki oder Radwanska in Moskau nicht antreten werden, wären auch die Top 20 WCs wieder frei und damit könnten z.B. Pennetta oder V. Williams da noch kurzfristig starten.

 

Kerber ist eben in Sachen Singapur-Quali noch immer nicht durch. Das wird ein ziemlich heftiges Rennen, möglicherweise wirklich bis kurz vor dem Start. Außer Sharapova und Halep sind alle anderen Plätze, zumindest zu 100%, noch nicht sicher.

 

unsinkbar
Offline

Also dadurch, dass jetzt Errani auch raus ist, ist für mich die Quali nun endgültig sicher. Oben kann nur Aga noch mächtig punkten und unten nehmen sie sich ja gegenseitig die Punkte weg, sodass "nur" die beiden Finalistinnen gefährlih werden und vorbei ziehen, Dann wiederum müssten ja noch weitere Spielerinnen in den letzten Turnieren ordentlich durchstarten. Und ganz ehrlich: Zur Zeit sehe ich da keine in überragender Form. Ich hoffe inständig, dass ich mich nicht irre.

 

Hat eigentlich mal jemand die Acceptence List für Hongkong. Auf deren Homepage stehen scheinbar noch die Teilnehmerinnen vom letzten Jahr.

Rameike
Offline

Vinvi meinst du bestimmt...

Angenommen Bacyinczki oder Errani gewinnen das Turnier, Penetta erreicht das Halbfinale und Radwanska das Finale sind 3 Spielerinnen vorbei, Kerber auf Position 9 und eine Safarova knapp hinter sich, die kein 16. Ergebnis hat und als 15. 55 Punkte.

Es muss erstmal alles so kommen, nur sicher ist hier noch nicht.

Rameike
Offline

Ok mein Beitrag ist schon weider teilweise hinfällig: Penetta ist raus.

unsinkbar
Offline

Und Errani und Timea spielen im VF gegeneinander und somit kann nur einer von beiden noch durchstarten. Also wenn ich mich nicht komplett irre, können jetzt nur noch 2 an Kerber vorbeigehen.

Jensing
Offline

unsinkbar schrieb:

 

Hat eigentlich mal jemand die Acceptence List für Hongkong. Auf deren Homepage stehen scheinbar noch die Teilnehmerinnen vom letzten Jahr.

 

Hier ist der Link zur neuen Homepage vom Turnier in Honkong:http://www.hktennisopen.hk/p/en/home (der Link in der Turnierübersicht führt zur Homepage vom letzten Jahr) Eine Acceptance List habe ich dort aber nicht gefunden. Dafür hat Markus die Setzliste veröffentlicht: http://wtatennis.de/turnier/hongkong-2015

unsinkbar
Offline

Danke!

kk46
Online

Durch die Niederlage hat sich für Kerber nichts geändert in Sachen Singapur. Es können sie nach wie vor 5 Spielerinnen im Race überholen und das sind eben noch 2 zu viel. 3 von 8 Teilnehmerinnen stehen ja auch erst für Singapur fest.

Hawkeye
Offline

Meines Erachtens müssten Muguruza und Kvitova jetzt auch offiziell durch sein. Bei einem Sieg von Angie gegen Aga ist Angie auch durch 

 

Werder _ Tennis
Offline

Bevor wir rechnen, was hätte, würde, können sollten wir erstmal das morgige Spiel abwarten. Ich habe da nämlich ein sehr gutes Gefühl, so gut zeigt sich Aga ja auch nicht... und wenn sie das gewinnt, brauchen wir doch eh nicht mehr rechnen, weil sie auch noch an Kvitova vorbeizieht. Erst wenn sie verliert, fängt nochmal das Zittern an 

PN_2001
Offline

Ich hab ein richtig gutes Gefühl bei Kerber. Ich bin fest davon überzeugt, dass sie Peking gewinnen wird. Ich finde auch das sie eine Favoriten ist für die Billi Jean King Trophäe. Halep ist angeschlagen. Sharapova hat keine Spielpraxis sowie Safarova. Kvitova ist schlecht drauf. Ich sehe Kerber ganz vorne.

Stefanlix
Offline

Bei allen Siegprognosen sollte man immer Muguruza momentan auf dem Zettel haben...

Weißkittelträger
Offline

Bei allen Siegprognosen sollte man Aga nicht vergessen. Das ist kein leichtes Viertelfinale. Unabhängig davon kann ich mir aber auch nicht vorstellen, dass das mit Singapur nicht klappt. Das muss echt doof laufen, wenn tatsächlich noch 3/5 an ihr vorbeigehen. 

Hongkong versteh ich allerdings nicht, sie muss da ja ja gewinnen um neue Punkte zu sammeln. 

Carlos Moyá ali...
Offline

Angie darf meinetwegen ruhig gewinnen. Solange sich Aga noch für die Finals in Singapur qualifiziert bin ich happy Smile

 

@ PN_2001: Ja, sehe ich ähnlich. Der Einwand mit Muguruza ist für mich aber auch berechtigt. Ist so ein bisschen die Woman to beat momentan...

PN_2001
Offline

Ja Muguruza steht so im Weg. Aber ich hab den Eindruck, dass sie in Beijing besser spielt. Sie Schafft gegen Muguruza. Und wenn sie das Finale erreicht oder sogar den Titel gewinnt, ist sie aufjedenfall qualifiziert für Singapur.

unsinkbar
Offline

Aga gewinnt den erste Satz mit 6:1. Nein, keine Demontage. Kerber mit vielen Fehlern, weil Aga einfach alle Bälle viel langsamer und weiter zurückbringt als Wozniaki oder Cibulkova und so hat sie dann noch mehr Zeit sich zu stellen. Irgendwann ist Angie dann frustriert. Mal sehen,was der zweite Satz bringt.

tenniskarte
Offline

6:1 ist natürlich nicht so gut. Ich habe es gar nicht so mitbekommen, weil ich hier grad mit einer Formatierung beschäftigt war. Aber nun führt Angie 3:1, alles noch offen.

jens
Offline

uuurrrggg ... kerber spielt schwach schwach schwach ... wiil man sich nicht wirklich ansehen. ihre angriffe haben gg aga kaum durchschlagskraft....aga bringt alles zurück, oder kerber macht den error.

Seiten