Kerber 2016 AO - erstmal Geburtstag feiern

504 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jens
Offline

ja wieder so ein ausnüchterungsmetsch. total schlaffi. kerber hat sich fast selber abgeschossen. schon MB gegen sich.

hauptsache gewonne kann man da nur sagen.

unsinkbar
Offline

Oh oh ich habe ja nur das Ende gesehen, aber was man hier so liest. Vielleicht war das das Match, was sie grbaucht hat. Durchgekämpft gegen eine gute Gegnerin. Jetzt sollte der Kopf frei sein für die nächste Runde. Erholen und analysieren und weiter gehts.

kassandra
Offline

ein brauchbarer Sieg. Alles gut, weil Ende gut. Grottig hin und her,  ich fands 2h 45min  jedenfalls für Kerber und Zuschauer als schon klassisches Wechselbad und emotional für etliche mächtig anregend, zeitweilig  sehr (überflüssigerweise)  spannend,  absolut trade mark Kerber.  Tennis in allen Facetten, von Grotte bis Spitze, was will man mehr.  Keine Langeweile garantiert, denn man kennt sie ja mitlterweile. Das finde ich gut.  Im Interview völlig korrekt und umfassend ihre eigene Bewertung, auch hinsichtlich des teilweise sehr guten Spiels von  Doi.  Zutreffend ihr Fazit:  kann nur noch besser werden.  Auf denn zum nächsten Aufreger ...

sag niemals nie ...

Murphy
Offline

Ah schade, das Interview habe ich nicht mehr gesehen.Aber gut, dass sie es völlig korrekt und umfassend bewertet hat. Das ist ja schonmal ein guter Anfang Smile 

kassandra
Offline

na ja, sie kennt sich eben auch selbst und ihre Schwächen und Stärken sehr gut. Schätzt im besten Sinne pragmatisch und realistisch aber nicht fatalistisch ihre Talentgrenzen ein, jammert nicht über mangelnde genetische Ausstattung  und  ist mit  sich und der Welt so im Großen und Ganzen  realistischerweise recht einverstanden.  Ganz nach Art des Weisen XuZhimo  "  Ärgerlich sein, daß du keine Schuhe hast, bis du einen triffst, der keine Füsse hat". Mir ausgesprochen sympathisch, ich muß auch nicht die beste sein, sehr gut reicht mir.. 

sag niemals nie ...

Murphy
Offline

Ja - ich würde es als bodenständig bezeichnen. Sie holt anders als andere Spielerinnen das beste aus ihrem Talent heraus und schätzt ihre Chancen realistisch ein. Ich denke sie weiß auch, dass sie in der Lage ist, einen großen Titel zu gewinnen. Da gehört eine gehörige Portion guter Umstände, Glück, und gutes Spiel dazu - aber unmöglich ist es eben nicht. Der Satz "das ist ja schonmal ein guter Anfang" war auch nur auf das nächste Spiel bezogen Wink Habe das Interview gefunden und denke, es sollte auch die Fans positiv für die nächste Runde stimmen! 

Weißkittelträger
Offline

Wer schreibt hier, dass Angie keine Weltklasse-Spielerin ist? Klar - sie ist ja nur die Nummer 6 der Welt. Sie hat nicht überragend gespielt, aber Leute - manche haben hier auf Angie draufgehauen, da fehlen mir die Worte..... 

 

Auch wir richtige Tennis-Fans müssen wissen, dass sie keine zweite Steffi Graf ist.....  Und mir ist dieses Ergebnis hier und heute lieber als gegen Vika bei den US OPEN...

StGraf
Offline

Sie beisst sich kurz vor dem Abgrund doch noch einmal durch.    Solche Matches koennen Angie sehr viel fuer die Zukunft bringen.   Es hilft Ihr ungemein in aehnlich anderen engen Matches.   Muskeltraining fuers Gehirn!

 

Nardo761
Offline

Hier ist das Eurosport-Interview von Angie nach der 1R: 

http://video.eurosport.de/tennis/australian-open/2016/video-australian-o...

jens
Offline

das geburtstagsmetsch hat kerber (geradeso) überstanden. ab jetzt gibts keine ausreden mehr.

R2 gg Dulgheru nr.61 ... h2h 2-0 kerber

sie spiel ab 9.00uhr.

lets_fetz
Offline

Angie ist mit 4 Titeln und Weltrangliste Platz 5 doch super dabei. Schaut mal was die - durchaus noch junge - Konkurrenz von früher so macht. Ivanovic? Wozniacki? Cibulkova? Kvitova? Bouchart?

Auch Halep ist nach den US Open nicht mehr so stark und ist schon rausgeflogen.

Wenn Sie halbwegs normal spielt muss sie nur im VF mal richtig gut sein, dann kann es bis ins Finale gehen. Theoretisch kann sie auf Platz 2 der Weltrangliste kommen.

Carlos Moyá ali...
Offline

Viertelfinale wäre super. Dann ist mit ziemlich Sicherheit Endstation. Aber wer weiß.

Ich hoffe, dass Angie von Match zu Match denkt. Morgen hat sie sehr gute Chancen auf Runde 3!

kassandra
Offline

Kerber jetzt vs  Dulgheru,  heute wohl mal ohne zuviel Spannung...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

4:1 zum einstieg zeigt sie erstmal, daß sie "besser spielen kann". konzentriert  und voll dabei ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

5:2  break Dulg  und erste  " entspannte Einlage"  von Kerber

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

reabreak 6:2  standesgemäß

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

5:4  Bac  stabiler, kerber deutlich mehr ue, aber stärker im returnspiel

sag niemals nie ...

tiger2310
Offline

kassandra schrieb:

5:4  Bac  stabiler, kerber deutlich mehr ue, aber stärker im returnspiel

 

Bac? Hihi Wink

 

Kerber sollte das schnell zubekommen.

kassandra
Offline

kerber anfangs des spiels zu kurz, je länger der ballwechsel, desto länger wird sie,  funzt gut ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

6:2  6:4  Bravo !   gute Vorstellung,  2. Woche vorstellbar ...

sag niemals nie ...

tiger2310
Offline

6:2, 6:4 gewonnen

Freue mich, obwohl da glaube ich noch bisschen was drin ist spielerisch.

Tobias
Offline

Klasse Match von Kerber, ungefährdet 6:2 6:4 gewonnen in 1:13 Stunden auch noch Kraft gespart für R3 gegen Madison Brengle. Hoffentlich bleibt sie beim Trend, den sie heute gesetzt hat, dann wird das endlich mal wieder die zweite Woche bei einem GS-Turnier.

kassandra
Offline

@ tiger2310  hast recht, war garnicht nötig, die Gegnerin auszuwechseln, sschwierigkeit im multitasking ...

sag niemals nie ...

tiger2310
Offline

@kassandra  ist auch schwer bei diesen beiden guten Spielen (besonders das von Beck) da nicht durcheinander zu kommen Wink

lets_fetz
Offline

3. Runde Laura:Annika und dann in der 4. Runde wohl das nächste rein deutsche Duell mit Angie - nicht schlecht. Anna-Lena auch schon in der 3. Runde und vielleicht noch Julia, was will der deutsche Frauen-Fan mehr.

 

unsinkbar
Offline

Angie muss erstmal gegen Brengle weiterkommen. Angie muss ich dazu weiter steigern und dann wäre natürlich ein deutsches Duell in der vierten Runde genial.

lets_fetz
Offline

Ist natürlich richtig, aber das letzte Mal vor wenigen Wochen war es mit 6:3, 6:0 ja recht eindeutig.

jens
Offline

locker sieg von kerber New russian

sooo, jetzt muss azarenka und ivanovic schon den titel holen um an kerber vorbeizugehen. keys kann nicht mehr an kerber vorbei. und pliskova braucht jetzt auch das finale.

solang serena und aga in der oberen hälfte alles aus den weg räumen, siehts gut aus für kerber mit "best of rest".

omaha82
Offline

Kann mir jemand sagen ob und wenn ja wann Kerber - Brengle morgen auf Eurosport 1 oder 2 wiederholt wird? Finde dazu leider nichts auf der ES Seite.

unsinkbar
Offline

Naja das kann man auch schlecht sagen. Hängt mit der länge der Night-Session zusammen.

 

Vielspannender: Was denkt ihr, wann kann man Kerber in der Nacht sehen? So zu 5e oder eher halb 6 oder 6e?

Seiten