Kerber 2016 FO - der 2. Grand Slam (Sieg)

116 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jens
Offline
Kerber 2016 FO - der 2. Grand Slam (Sieg)

so es geht in das 2. Grand Slam Turnier des Jahres.

das erste GS-Turnier lief äusserst erfolgreich für Kerber. was bringen nun die French Open ???

letztes jahr R3 ... also nicht soviele Punkte zu verteidigen. Sand gilt aber bei Kerber nicht als parade-belag.

theoretisch könnte sie sogar nr.1 werden. im Race ist sie immer noch nr.1 ... es ist aber alles sehr eng. es kann viel passieren.

Kerber ist an nr.3 gesetzt.

R1 gg Bertens (nr.89) ... h2h 1-0 Kerber

Ziel sollte schon HF sein. Kerber zuletzt mit einigen aussetzer, gerade bei wichtigen Turnieren...sie ist also in zugzwang. als nr.3 wäre HF aber ohnehin das Soll....also eigentlich nicht zu hoch.

tenniskarte
Offline

Wobei man beim H2H sagen muss (das war dieses Jahr in Miami, also Hartplatz), dass Bertens da im dritten Satz aufgegeben hatte. Nichtsdestotrotz gehe ich von einem Sieg für Angie aus.

Chris10090
Offline

Jule verliert in 3 Sätzen gegen Kiki. Nichts für ungut Jule. Kann gut für Angie werden weil Kiki ausgelaugt nach Paris kommt. Lauf hin oder her. Form hin oder her. Ihre Erhohlung die Woche sehe Ich pro Angie.

unsinkbar
Offline

Fand Bertens auch nicht mehr so stark wie in Miami.

Chris10090
Offline

Gut Bertens gegen Angie in Miami nur in Sat 1 stark. Danach kam die Verletzung. Trotzdem in Miami P'chenkova geschlagen. Angie fand sich in Miami gerade aus der Krise. Zudem Bertens Respekt was Sie im Fed Cup gespielt hatte aber Ihre gute Sandplatzform ???? eher bei schwach besetzen Tunieren wie Marakesh oder Nürnberg. In Rom flog Bertens auch früh raus. Zudem kommt das Sie am Samstag Einzel und Doppelfinale spielen muß. Das sehe als Vorteil für Angie. Mats Wilander traut Angie durchaus eingiges zu. Da Angie alles mitbringt Kämpferherz, Willenskraft und Entschlossenheit. Die Auftaktniederlagen in Madrid und Rom will Wilander nicht überbewerten. Die Pause tat gut um die Akkus aufzuladen sagte Wilander gestern. Auch Federer ist von Angies Spiel angetan und glaubt noch an den einen oder anderen großen Titel.

unsinkbar
Offline

du wiederholst dich...

Chris10090
Offline

Ja Ich weiß. Ist mir gerade selber aufgefallen. 

Kurgan
Offline

Puuh, bekanntes Losglück bei Angie. Die erste Runde muss sie erstmal überstehen. Immerhin hat es Azarenka in Serenas Viertel verschlagen... Soweit ich das übersehe sind Bac, Venus und Keys die weiteren topgesetzten in Angies Viertel. Es tummeln sich mit ALF, Görges, Siegemund, Maria und Barthel auch einige deutsche dort.

Prognosen bei den Frauen wieder nahezu unmöglich. Ich freue mich auf eine mögliche 3.Rundenparty von CSN und Cibulkova. Die Siegerin könnte auf Azarenka treffen und die Siegerin auf Serena... und dann auf Angie Lol Lol Lol (ruhig Blut, ich weiß).

In den beiden unteren Vierteln sehe ich gute Chancen für Muku und Halep. Gespannt bin ich da vor allem darauf ob dort Kvitova und Safarova ihre Leistung bringen können. Begu aktuell auch sehr gut drauf...

Bei den deutschen kann man fast nur bei Angie etwas erwarten/erhoffen. Alle anderen schwanken trotz guter Sandplatzfähigkeiten doch sehr oder sind wie Siegemund aktuell wohl nicht ganz fit. Eine weitere wird aber wohl hoffentlich bis in Runde 4 durchrutschen.

Chris10090
Offline

Ich werde keine Prognosen wagen weil es bei den Damen recht schwer ist. Angie sagte heute im Interview ohne Druck und von Runde zu Runde spielen wie Ich mit der Einstellung nach Melbourne gefahren bin. Die innere Ruhe ist auch da. In Prinzip kann bei den Damen jeder jeden schlagen. Auch eine Williams oder Azarenka in frühen Runden.

Chris10090
Offline

Angie's Grand Slam Bilanz seit US Open 2011. Nur in Wimbledon 2013 R2 und Melbourne 2015 R1 immer mindestens Runde 3 erreicht. 

Markus
Offline

HIER ist der Kerber-Paris-Thread ! Bitte nicht durcheinander kommen !

JottEff
Offline

Ich hasse das, wenn das Abspielen der Interviews nicht klappt oder wenn zusätzlich die Interviewten durch offene Mikrophone der Reporter übertönt werden.

Angie
Offline

Wünsche mir einen Livestream, der am Arbeitsplatz funktioniert .... besser ... einen Telearbeitsplatz ...

Tobias
Offline

Licht und Schatten in den ersten beiden Aufschlagsspielen. Das wird ein hartes Stück Arbeit für Angie.

Titelh3ld
Offline

Die Aufschläge von Bertens und ihr Winkelspiel wissen zu gefallen. Es sind einfach nicht Bedingungen von Angie

Markus
Offline

Wer Bertens letzte Woche gesehen hat, ist momentan nicht wirklich überrascht. Scheint da anknüpfen zu wollen, wo sie in Nürnberg aufgehört hat.

Titelh3ld
Offline

Kerber mit mehr Druck. Sieht wesentlich besser aus. SO spielt ne Grand Slam siegerin;-)

Tobias
Offline

Kerber kann mindestens genauso gut Winkel spielen, ich denke mal,dass es diese typische R1-Nervosität ist, die sie ja auch im Interview angesprochen hat.

Bertens scheint zur Zeit auch in der Form ihres Lebens zu sein, das macht die Aufgabe nicht unbedingt leichter.

Titelh3ld
Offline

Wieder 0:40 bei eigenem Aufschlag. SIE muss sehr viel arbeiten. Wirkt genervt und Kiki macht das 2:5. Völlig verdient

Angie
Offline

Das gibt wieder ein Zitterspiel ..2:5 Rückstand, Doppelbreak ...Tatjana führt überraschenderweise mit Doppelbreak ... Ich hoffe, Angie biegt das noch ... hatte mit einen Verlauf wie bei dem Match gegen Doi in Melbourne gerechnet ...

Tobias
Offline

2:6....Angie mit guten 4 Punkten zum Start, seitdem spielt nur noch Bertens. Die das gegen Kerber gut macht, sie entnervt sie, spielt aggressiv, schlägt gut auf, spielt tolle Winkel und lockt Kerber aus ihrem Spiel.

Da muss sich schnell was ändern, sonst kann Beltz schon mal online das Zugticket nach Polen buchen.

Titelh3ld
Offline

2:6 verliert Angie den ersten Satz. Das letzte Spiel war ne Katastrophe. Hoffentlich rafft sie sich jetzt und beißt sich rein. Sonst wird es "lisickiesk"

Angie
Offline

Lt. Ticker macht sie viele Fehler mit der Rückhand ... lese häufig  was von backhand  UE ...

Tobias
Offline

Bitte nicht Lisicki mit Kerber vergleichen, da dies jeglicher Grundlage entbehrt. Scheitert sowohl an der Vita sowie dem Vergleich der jeweiligen Gegnerinnen.

Titelh3ld
Offline

Tobias schrieb:

Bitte nicht Lisicki mit Kerber vergleichen, da dies jeglicher Grundlage entbehrt. Scheitert sowohl an der Vita sowie dem Vergleich der jeweiligen
Gegnerinnen.

Bitte nicht auf die Vita beziehen, sondern auf diese FO

Bisher ist ihr Spiel weit unter ihren Möglichkeiten

Titelh3ld
Offline

Angie schrieb:

Lt. Ticker macht sie viele Fehler mit der Rückhand ... lese häufig  was von backhand  UE ...

KIKI hat ne tolle Taktik. Immer und alles auf ihre Rückhand ballern...

Angie
Offline

Jetzt hat sie gerade ein Break geschafft .... 4:2  ....

Tobias
Offline

Aber immer noch besser als die Blamage von Lisicki gestern...

Angie
Offline

leider zu früh gefreut ... Break ist wieder weg ...

Titelh3ld
Offline

Klar ist Bertens auch ne andere Nummer. Aber sie muss schon auch liefern. Sind ihre eigenen Ziele, die sie häufig selbst formuliert hat.

Ich hoffe und bange mit

Auf geht's Angie

4:3

Titelh3ld
Offline

Break! 5:3

Jetzt soll sie ran
...

Seiten