Kerber 2016 Masters - Krönender Abschluß einer tollen Saison.

285 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Ola
Offline

Danke Jürgen, sehr interessant!

kk46
Online

Jollixer schrieb:
aber vielleicht möchte man das Experiment mit Tennis und TV scheitern sehen, schade...

Es ist vermutlich seit gestern gescheitert, denn 940.000 Zuschauer dürften zu wenig sein. Das sind nur etwas mehr Zuschauer als das Herrenturnier von Halle im Schnitt im ZDF hat. Kann sein, dass es am verspäteten Beginn lag, kann auch sein, dass es noch zu wenig Leute wussten. Aber es ändert leider nichts daran, dass die Zahlen zu schlecht sind.

Chris10090
Offline

Trotzdem sind es gute Zahlen. So viele Zuschauer hat beim ersten noch nicht einmal die DTM. Daher meine Ich das Experiment ist nicht gescheitert. Aber das entscheiden Ja andere.

Rameike
Offline

Ich finde, dass sehr wenig Werbung dafür gemacht wurde. Viele meiner Bekannten wussten noch nicht eimmal, dass eine WM statt findet.

Rameike
Offline

Ich finde, dass sehr wenig Werbung dafür gemacht wurde. Viele meiner Bekannten wussten noch nicht eimmal, dass eine WM statt findet.

Julie
Offline

Ist ja auch keine WM! Aber es wird in der Tat schlecht beworben, nur echte Tennisfans wissen drum.

kk46
Online

Derzeit steht weder im Videotext noch im Internet etwas von einer ARD-Übertragung morgen um 13:30 Uhr. Das ist schon fast Anti-Werbung, was man dort betreibt.

tenniskarte
Offline

Ich habe auch keine Hinweise weder in der TV Zeitschrift, noch sonstwo gefunden. Morgen kommt auf ARD um 14:10 Uhr Rote Rosen, dass ist viel wichtiger, da gehts um Beziehungsprobleme Wink

Weißkittelträger
Offline

Ich muss sagen, der Kommentator hat ein aber auch nicht vom Hocker gerissen, da bin ich als großer Tennisfan mal kurz vorm einschlafen gewesen.

Markus Theil ist toll, auch der Typ, der das Australian Open -Finale kommentiert hat (jetzt KickerTV).

Das nächste Spiel läuft sicher besser, Katastrophe finde ich die 1 Mio-Zuschauer jetzt nicht, ausbaufähig klar, hängt ja aber auch vom Namen der Gegnerin ab.

 

 

Tennishype
Offline

Das ist dem lieblosen Umgang mit dem Sport geschult (z.B. gestern nach dem Matchball) ,deshalb wird sich hier leider auch nichts ändern. Es reicht einfach nicht hier nur auf die Quote zu sehen und dann als Fernsehanstalt mit den Schultern zu zucken. Hier muss man auch mal in Form von mehr Übertragungen zu einer Art Aufbauarbeit bereit sein. Nun haben sie schon die Rechte und zeigen Kerber, das andere wird aber geradezu ignoriert.

kk46
Online

Kerber wird morgen nicht in der ARD, sondern nur auf One übertragen werden. Ich vermute mal die Konsequenz aus den schwachen Quoten von gestern.

Markus
Online

Tut mir leid, hab ich null Verständnis ! Dann sollen sie doch ihre Scheiß DTM aus dem Programm nehmen mit ihren 0,74 Mio., die sie im Schnitt holen.

Carlos Moyá ali...
Offline

Oh Mann Sad
Ganz blöde Frage: was ist denn One? Habe ich jetzt noch nie gehört.

kk46
Online

One ist das ehemalige EinsFestival.

Rameike
Offline

Markus schrieb:

Tut mir leid, hab ich null Verständnis ! Dann sollen sie doch ihre Scheiß DTM aus dem Programm nehmen mit ihren 0,74 Mio., die sie im Schnitt holen.

Vielleicht ist DTM billiger als Tennis. Weiß da jemand was?

Carlos Moyá ali...
Offline

Warum kaufen die öffentlich rechtlichen Sender überhaupt die Übertragung, um es dann gleich wieder zu lassen. Was ein Desaster. Natürlich fehlt die Werbung. Alte Leute, die mächtig zur Quote beitragen, bekommen das so schnell gar nicht mit. Meinen Vater habe ich extra anrufen lassen als Beispiel.

Hätten sie sich mal eher entschieden. Dann wäre es in TV Zeitschriften und die Quote wäre auch dementsprechend. Für die Kurzfristigkeit war die knappe Million sicher nicht so schlecht.

Carlos Moyá ali...
Offline

kk46 schrieb:

One ist das ehemalige EinsFestival.

Vielen Dank Smile

Chris10090
Offline

Schaade!! Da kann Frau Kerber noch 20 GS Titel holen da wird sich das nicht mehr ändern. Auch wenn die Quoten stimmen. Die Graf und Becker Euphorie und Quoten wird es nie wieder geben. Das hat Angie nicht verdient. Aber zumindest überhaupt im TV auch wenn es nur ein Spartensender ist als gar nicht zu sehen.

StGraf
Offline

Das Jahr neigt sich dem Ende und aus Angelique Kerber wurde ein Superstar.    Hoffentlich halten Ihre Kraftkoerner bis zum Schluss.  77 Matches sind schon enorm in Form.

Tennishype
Offline

Ich erinnere mich als die ARD in den 90er Jahren die Rechte an den Australian Open noch hatte. Da haben sie von 1 Uhr bis 5.30 Uhr übertragen und sind dann pünktlich zum Morgenmagazin gewechselt. Ich habe mich da jedes Mal aufgeregt, weil das identische Morgenmagazin zur gleichen Zeit auch im ZDF lief. Das konnten noch die spannendsten Matches sein, da sind sie immer pünktlich rausgegangen. Von den Spielen aus der Night Session wurde nur noch ganz selten was gezeigt. Außer wenn Boris und Steffi gespielt haben. Die besten Zeiten waren dann eher noch bei RTL, die hatten sich in den goldenen Zeiten des Tennis doch noch viel um die Übertragungen bemüht.

Raugart
Offline

Markus schrieb:

Tut mir leid, hab ich null Verständnis ! Dann sollen sie doch ihre Scheiß DTM aus dem Programm nehmen mit ihren 0,74 Mio., die sie im Schnitt holen.

 

Diese Pkw-rennen finde ich auch überflüssig, total langweilig!

Um aber Kerber -Spiele  im TV als  "NEUEN" Programmpunkt bekannt zu machen, fehlt(e) einfach eine konsequente und dauerhafte Werbung. Ich habe  jedenfalls nirgends gesehen, daß z.B. gestern im ZDF -Sportnachmittag eine Kerber-Übertragung stattfindet, wenn man nicht zufällig sehen will, welche Sportrarten vorgesehen sind.

Bei ONE ARD wird das wohl ähnlich ablaufen. Im Ersten wird es da keine Werbung dafür geben ,oder doch?

Die mäßige Sehbeteiligung beim K.-Spiel führe ich auch darauf zurück, daß hier in D. mal kurzfristig tolles mildes und sonnenreiches Wetter herrschte und man lieber mit Kind und Kegel in die Natur ging..

Carlos Moyá ali...
Offline

StGraf schrieb:

Das Jahr neigt sich dem Ende und aus Angelique Kerber wurde ein Superstar.    Hoffentlich halten Ihre Kraftkoerner bis zum Schluss.  77 Matches sind schon enorm in Form.

Eben nicht und das ist auch gut so. Sie ist weiter Angie Kerber geblieben und verstrahlt nach wie vor nicht den ganz großen Glamour...so reicht es den öffentlich rechtlichen dann doch nicht für die Übertragung im Hauptprogramm.

Dennoch: Kerber ist weiterhin gut beraten ihren Weg zu gehen ohne dabei ein Superstar zu sein. Vielleicht ist sie die unbekannteste Nummer 1 aller Zeiten...macht aber nichts.

Kurgan
Offline

Ich habe nur in irgendeinem Frühstücksfernsehen und nach dem Sportstudio Werbung dafür gesehen. Im Ersten läuft stattdessen ein Testspiel der Fußballfrauen.

@Carlos Ich weiß was du meinst, aber Angie ist seit diesem Jahr trotzdem definitiv ein Superstar. Sie wird halt im Ausland mehr geschätzt. 

Passend dazu die sehr sympathische Reportage über Angie auf NDR um 23:35! Naja, sie soll es nicht kümmern. Sie verdient ihr Geld auch so (nicht zuletzt mit zwei neuen Werbeverträgen die noch kommen sollen). Da gibt es ganz andere Sportler die sich beschweren könnten.

tom
Online

Wahrscheinlich is das Alles viel zu schnell gegangen.Eine Spielerin,die Jahre um die 10 gekreist ist und dann auf einmal die Meute in einem Affenzahn aufrollt und vermutlich mit mehreren tausend Punkten Vorsprung in die Winterpause geht war so auch noch nicht da.

Tennishype
Offline

Da kann man auch mal etwas weiter ausholen. Wo könnten heute Spielerinnen wie Lisicki, Petkovic, Goerges, Beck, Siegemund oder Barthel vom Leistungsvermögen her wirklich stehen, wenn das öffentliche Interesse an ihnen größer wäre und sie dadurch auch viel mehr Unterstützung erhalten hätten. Dazu kommen noch Witthoeft und Friedsam, auch Spielerinnen mit Zukunft in den nächsten Jahren. Da kann man ja schon fast von einer goldenen Frauengeneration sprechen. 

Kurgan
Offline

Ich könnte hier mal böswillig gegenhalten und fragen wo Lisicki ohne so viel öffentliches Interesse stünde...

Tennishype
Offline

Ja, da kennen viele Lisicki aber auch nur von ihren Auftritten in der Öffentlichkeit, Schlagzeilen, Presse etc. Ich meinte eher die Leute, die sie sportlich unterstützen. 

Jollixer
Offline

sorry Jungs, ich bin an allem Schuld, ich habe statt Skilaufen Tennis TV und Angie vom ersten Ballwechsel geschaut, das hat die ZDF Quote total versaut...

2 Anmerkungen:

1 Million ist ohne Programmhinweis und Werbung ein guter Wert, die über 5 Mille von Rio waren nicht zu erwarten, aber mit Ankündigung wären sicherlich 2-4 Mille drin gewesen, gerade wegen Rio hatten sich viele in Angie "verliebt" und viele hätten bestimmt gerne eingeschaltet, wenn sie es denn überhaut gewusst hätten...

Moma Morgenmagazin: Welche Sportarten ARD/ZDF überhaupt für wichtig halten, kann man gut am Moma ablesen und da muss ich mal loben, Angies Sieg wurde jede halbe Stunde reportet, das bedeutet Interesse ist da

Jollixer
Offline

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/sportclub/Sportclub-Story-Das-traumhafte-Jahr-der-Angelique-Kerber,sendung575530.html

NDR - Sportclub Story - Das traumhafte Jahr der Angelique Kerber

Wer die Sendung gestern verpasst hat, gibt es auch auf YouTube, dort ist sind aber einige Szenen wegen Rechten geschnitten

 

kk46
Online

Das ist übrigens die Begründung der ARD

Zitat:
Eine Ausstrahlung im Ersten findet wegen bestehender Programmplätze nicht statt. Außerdem wird sportschau.de die Begegnung in Singapur im Livestream zeigen", teilte ein ARD-Sprecher am Montag mit.

Somit hat es die ARD jetzt geschafft außerhalb der Olympischen Spiele seit über 10 Jahren kein Tennismatch mehr in ihrem Ersten Programm zu zeigen, denn ich habe große Zweifel, dass das 3. Gruppenspiel bzw. ein mögliches HF im Ersten Programm ausgestrahlt werden würde.

Seiten