Kerber 2016 Masters - Krönender Abschluß einer tollen Saison.

285 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Jürgen
Offline

Auch aus allernächster Nähe betrachtet kann ich nur sagen, dass Angie ausgerechnet heute den schlechtesten Tag der ganzen Woche erwischt hat und Cibulkova heute die mit Abstand bessere Spielerin war, die verdient den Titel gewonnen hat.

Bye bye Singapore, I think I will be back next year again and of course together with Angie.

Schwarzwaldmarie
Offline

Trotz der heutigen Niderlage kann Angelique Kerber für sich in Anspruch nehmen, als einzige Spielerin bei diesem Turnier vier Top-Ten Spielerinnen geschlagen zu haben. Nach dem eher subobtimalen Abschneiden auf der Asien-Tour hätte ich mit einem solch positiven Ergebnis vor diesem Turnier nicht unbedingt gerechnet.

Angie86
Offline

Gestern den ganzen Tag unterwegs gewesen und erst am Abend das Ergebnis mitbekommen, da war ich im ersten Moment schon etwas enttäuscht, aber wenn ich jetzt hier so lese, wie das Spiel gelaufen ist und dazu noch die Match-Statistiken sehe, dann hat Cibulkova das Ding gestern verdient gewonnen.

Schade für Angie, aber trotzdem hat sie wieder ein großes Finale erreicht, dazu die meisten Matches bei den Finals gewonnen und ordentlich Punkte für die Weltrangliste gesammelt, also geht sie auch ohne den Titel nicht ganz leer aus.

Jetzt heißt es erstmal schön Urlaub machen für Angie, abschalten und regenerieren und dann werden wir sehen, wie es in 2017 weitergehen wird, ich jedenfalls freue mich schon drauf, auch wenn 2016 wohl nicht mehr zu wiederholen sein wird bin ich mir sicher, dass Angie auch im nächsten Jahr den ein oder anderen Erfolg verbuchen wird.

lets_fetz
Offline

In der neuen Rangliste hat Angie nun über 2000 Punkte Vorsprung auf Serena, wobei viele Punkte (WIM, US Open, WTA Finals) auf die zweite Saisonhälfte fallen.

Also hat Serena erst einmal kaum Chancen die Position 1 zurückzuerorbern, zumindest nicht wenn sie weiterhin so wenig spielt.

Ich könnte mir vorstellen, dass Sie noch einen GS-Titel gewinnen will, vielleicht am liebsten US Open, und dann zurücktritt.

Was denkt ihr?

Chris10090
Offline

Ich hätte schon gedacht das Sie 2017 gar nicht mehr spielt. So kann man sich täuschen. Und eine Serena wird auch nicht mehr jünger. Die Anzahl Ihrer Tuniere hat mit den verletzungen zu tun die auch in Ihren Alter tribut zollen. 

Klar man hatte schon einen schönen Saisonabschluß gehofft aber wer uns am Saisonbeginn gesagt hätte 2 GS Siege Olympia Silber Wimbledon Finale Titelverteidigung in Stuttgart, No.1 der Welt und Gruppenphase überhaupt in Singapour zu überstehen und ungeschlagen ins Finale einzuziehen der hätte am Saisonanfang gesagt der spinnt. Respect.

 

tom
Offline

Ich glaub Williams gewinnt nix mehr großes auch keine Us Open, eventuell hat sie ne kleine Chance in Wimby, aber da sinnt Angie ja auf Revanche, das wird alles nicht mehr so einfach fuer sie in dem Alter und wenn sie dann noch in Mexiko bei der Formel eins, wie gestern gesehen, gelangweilt in der Mercedes box auf ihrem Smartphone rumdaddelt, naja ich weiss nicht! Aber wenn sie nochmal was gewinnen sollte hat sie 23 Titel,einen mehr wie Steffi, und das wars dann wohl für sie!

unsinkbar
Offline

Serena Willimas kann schon bei den AO die Nummer 1 werden, wenn Angie schlecht abschneidet und Serena selbst gewinnt. So utopisch ist das gar nicht. Zumal vorher auch noch Punkte vom Brisbane-Finale zu verteidigen sind. Die Nummer 1 von Angie ist nicht in Stein gemeißelt. Selbst wenn Serena aber vorbei gehen sollte, wird es lange sehr eng zwischen beiden sein, weil Angie eben zwischen AO und RG nicht so viel zu verteidigen hat wie in der zweiten Saisonhälfte.

Markus
Offline

Stand Kerber - Williams abzgl. aller Punkte bis Melbourne:

Kerber: 9080-305-2000+30=6805
Williams: 7050-1300=5750

16. Resultat von Kerber sind die 30 Punkte aus Bastad. Damit wird sie in Brisbane mit jedem Sieg punkten. Da sie als No. 1 seed in der ersten Runde Freilos hat, sind das bereits +70 Punkte bei einem Auftaktsieg.

Williams soll ja angeblich in Auckland spielen, bin mir jedoch nicht sicher, ob das nach den aktuellen Regeln überhaupt möglich ist, nachdem sie nicht bei den WTA Finals angetreten ist.

She will be suspended from competing in all WTA Tournaments through the next two (2) Premier Tournament weeks, including any International Tournaments in that time period, beginning

(a ) the first day after the completion of the current WTA Finals for the On-Site Option;
(b) with the WTA Finals of the following Tour Year for the Off-Site Option; or
(c) on such other date that the WTA CEO determines in his or her sole discretion will prevent the circumvention or perceived circumvention of these Rules.

 

tom
Offline

Das heißt 2 siege in Brisbane plus Halbfinale Aussie Open und Serena kommt nicht vorbei, gute Aussichten und Druck bei Williams!

tom
Offline

Auf dauer ist Cibulkova die Gegnerin, die kann ueberall zulegen!

tom
Offline

Da sie sich laut eigener Aussage von Angie inspiriert fühlt, könnte das gefährlich werden, eminent wichtig ist ihr nächstes Duell, da muss Angie für klare Verhältnisse sorgen und sie ausbremsen!

Julie
Offline

Als ob Cibulkova sich von einer Niederlage ausbremsen lassen würde. Kerber hat dieses Jahr auch einige Matches verloren und kam dann in den wichtigen Momenten stärker zurück und auch Cibulkova hat ja gleich zwei große Finals verloren. Wenn sie wie Kerber die richtigen Schlüsse daraus zieht, könnte das alles sehr spannend werden nächstes Jahr. Vor allem, da Cibulkova bei Melbourne, Indian Wells und Miami (fast) nix zu verteidigen hat.

Kurgan
Offline

tom schrieb:

Auf dauer is cibulkova die Gegnerin, die kann Überall zulegen!

Cibulkova ist sicherlich gut und kann auch noch etwas zulegen. Sie ist allerdings wie für Angie als Gegnerin gebacken. Meiner Meinung nach hat sie aber gegen offensive Gegner nicht Kerbers Qualitäten und wird es deshalb nicht bis in die Top3 schaffen.

unsinkbar
Offline

tom schrieb:

Das heißt 2 siege in Brisbane plus Halbfinale Aussie und serena kommt nicht vorbei, gute aussichten und druck bei Williams!

Falsch! Gewinnt Serena die AO, muss Angie mindestens das Halbfinale erreichen um die 1 zu bleiben und darf vorher in Brisbane so gut wie nichts verlieren.

Seiten