Kerber 2016 - Sommertour (Bastad, Montreal, Rio, Cincinnati)

506 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Chris10090
Offline
Kerber 2016 - Sommertour (Bastad, Montreal, Rio, Cincinnati)

Kerber's nächster Stop!

Bastad  18.-24. Juli.

kk46
Offline
Schweden, Bastad. Ericsson Open (WTA International) vom 18. bis 24. Juli 2016
1. Runde Angelique Kerber (1) gegen Cornelia Lister (SWE/WC)
Kurgan
Offline

Laut WTA Ranglistenplatz 525. Bessere Doppelspielerin, da sollte zu gewinnen möglich sein.

kk46
Offline

Hier die komplette Drawhälfte

(1)Kerber v (wc)Lister
Arruabarrena v Sasnovich
Pereira v Q
Q v (6)Siegemund

(3)Bertens v Mattek-Sands
Hercog v Goerges
Allertova v Knapp
Barthel v (7)Shvedova

Chris10090
Offline

Ich denke mal vor Dienstag oder Mittwoch wird Kerber wohl nicht spielen.

tenniskarte
Offline

Ich gebe mal einen Tipp ab. Aber nur um den User Chris10090 aus Quatsch zu ärgern. 2:1 Cornelia Lister aus Schweden mit der Begründung das sie bisher auf ITF Ebene hier und da schon mal gezeigt hat, was da so aus dem Norden kommen kann.

tenniskarte
Offline

Ich wollte hier noch mal nachbessern. Mein Beitrag war ein Scherzbeitrag. Natürlich wollte ich Chris10090 nicht ärgern, also sorry für den Unsinn den ich manchmal von mir gebe. Ich hatte einfach nur gedacht, wenn ein "Kerber Fan" mein Zeugs liest, dass die Diskussion im Vorfeld anregen würde. Da dies nicht der Fall ist, muss ich mir auch mal eingestehen, dass nicht alles gut ist was ich poste. Okay, dann gehe ich heute mal früher schlafen, kann auch nicht schaden.

Chris10090
Offline

"tenniskarte". Hab es eh nicht ernst genommen. Trotz Scherzbeitrag.

Julian
Offline

Angie morgen 2 metsch auf CC

Julian
Offline

Sie liegt 4:2 hinten was da los?

kk46
Offline

Sie spielt halt schwach, macht Fehler, verteilt die Bälle nicht richtig und ihre Gegnerin kann halt auch druckvoll spielen, wenn man ihr nur auf den Schläger spielt.

Inzwischen 2:5 und MTO Kerber.

Julian
Offline

Ist kerber wirklich verletzt ne oder? Naja Sand ist nicht ihr Lieblings Belag aber 6:2 im ersten Satz gegen die 600 irgendwas zu verlieren ist schon etwas sorgen bereitend

Julian
Offline

Siehst du das Match irgendwo kk46?

kk46
Offline

Ja, bei tennistv.com.

Kann man nicht sagen, ob sie wirklich verletzt ist. Kerber ist allerdings weit entfernt vom Top 50 Level.

Tobias
Offline

Schaut leider doch sehr danach aus, als ob sie 1 Match für die Antrittsprämie bestreiten will und mit dem Kopf schon im Flieger nach Montreal ist. Zudem wäre es auch mal wieder eine positive Schlagzeile für das schwedische Tennis, in Deutschland würde man sie dagegen medial zerreißen, wenn sie das Ding nicht mehr drehen kann.

Angie
Offline

Hat jemand hier damit gerechnet, dass sie dieses Turnier gewinnt? Ich habe schon mit einem Sieg gegen Cornelia Lister gerechnet, aber im AF oder spätestens im VF mit einem Rückzug bzw. Niederlage. Allerdings hätte ich nicht gewettet, dass sie dieses Match verlieren könnte. Sie wird ab der nächsten Woche einige Wochen auf Tour sein, ich könnte mir vorstellen, dass sie vor dem Abflug nach Cincinnati noch einmal kurz nach Hause reisen wird.

kk46
Offline

Da hat Kerber jetzt aber etwas Glück gehabt. Lister hatte Chancen zum 5:4, kassiert aber das Break, hatte Chancen zum Rebreak, aber Kerber holt sich den Satzausgleich.

kk46
Offline

1. Runde Angelique Kerber (1) gegen Cornelia Lister (SWE/WC) 2:6 6:4 6:2 gewonnen
Achtelfinale gegen Lara Arruabarrena (ESP)

Tobias
Offline

Kerber hat Walkover für das anstehende Match gegeben. Der Grund ist wohl eine Ellenbogenverletzung am Schlagarm.

Quelle: Swedish Open Tennis (Twitter)

Rameike
Offline

Verstehen kann ich sie ja im Bezug auf die Amerikatour, ich nehme mal an, dass die Verletzung nicht so schlimm. Aber richtig ist das Verhalten nicht, sie hätte das Turnier einfach direkt nach Wimbledon absagen können bzw. gar nicht melden müssen. Zu oft sollte sie so etwas nicht machen, wirft kein gutes Licht auf sie.

Angie
Offline

Das war zu erwarten - spätestens aber Rückzug im VF. Wieviel Schonung der Schlagarm benötigt, kann ich natürlich nicht beurteilen .... aber so hat sie noch ein paar Tage ohne Belastung und kann sich anschließend auf die bevorstehenden Turniere vorbereiten.

kk46
Offline

Der Start bei diesem Turnier war für mich eh ohne Sinn, da es eben ein olympisches Jahr ist und dadurch der Sommer-Turnierplan ziemlich voll ist. In einem nicht-olympischen Jahr wäre das kein Problem gewesen, da zwischen Bastad und Kanada meistens 2 Wochen Zeit dazwischen liegen.

Tobias
Offline

Vor allem die Umstellung der Beläge: von Sand auf Rasen, dann sofort für 1 Match wieder auf Sand bevor es in die Hartplatzsaison inklusive Olympia geht...

Könnt mich dafür verurteilen, aber dieses Turnier hat Angie nur gemeldet, weil es sich für ihre Kasse gelohnt hat, nicht weil sie dort etwas erreichen wollte. Aus finanzieller Sicht verständlich, wenn auch nicht zwingend notwendig, aus sportlicher Sicht ne negative Glanzleistung!

Chris10090
Offline

Ob Sinn oder nicht. Kerber hatte den Start schon im Februar zugesagt. Aber Gesundheit geht vor. Es ist sicher eine Vorsichtsmaßnahme. Gut das Sie zurückgezogen hat. Denn Montreal und Rio stehen vor der Tür. Und soll man wegen eines kleines Tunieres noch mehr riskieren? Bei Gesunden Zustand hätten wir Angie in Bastad auf alle Fälle noch gesehen. So kann Sie sich ruhig auf Hardcourt vorbereiten.

Tennishype
Offline

Immerhin hatte sie das Match zu Ende gespielt, klagte ja schon während des Spiels über einen stechenden Schmerz im Arm.

Chris10090
Offline

Es war richtig zurückzuziehen. Da bleibt jetzt Zeit um den Elbow zu generieren. Gerade weil Olympia und die US Open vor der Tür stand. Zumal wenn Sie wieder OK ist in Montreal Freilos in R1 hat und ein wenig mehr Zeit zu generieren hat. Es ist ein Vorsichtsmaßnahme wie Sie vorhin sagte. 

Chris10090
Offline

Montreal Rogers Cup 2016 25.Juli-31.Juli 2016

R1 Bye                                                                                                       R2 Lucic Barroni oder Qualifikantin

tenniskarte
Offline
Kanada, Montreal. Coupe Rogers (Premier 5), vom 25. bis 31. Juli 2016.
1. Runde Angelique Kerber - Bye
 
Befinde ich mich hier überhaupt noch im richtigen Threaed? Ah, oh, Montreal. Das passt. Zu blöd, dass ich das grad wieder einmal dank dieser blöden Bye Regel nicht ausführlich texten kann. Naja, denen würde ich alle tüchtig Feuer machen. Good Bye für jetzt grad, aber gerecht finde ich diese WC Vergabe und Bye Regel nicht.
Raugart
Offline

Diese Regeln , v.a. Dingen "bye", finde ich auch so ungerecht. Auch die Besten sollen schon spüren,daß man von Beginn der Hauptrunden dabei sein muß. Eine Qualifikantin als Gegnerin hat bis dahin schon mindestens 3 Spiele absolviert, da schon weniger Kräfte, als der geschonte Star??? ---Dann ist das ein Trainingsspiel für den Star, dar jetzt erst beginnt.

Tobias
Offline

Naja für manche Stars sind gerade diese eingespielten Qualifikantinnen ein Stolperstein, weil diese halt schon 2 bzw 3 Matches auf den Plätzen der Anlage absolviert haben.

Hat man auch schon oft genug gesehen, dass es dort dann zu Überraschungen gekommen ist.

Chris10090
Offline

Die Bye Regel find Ich schon OK. Die Top Star haben es doch verdient erst in R2 einzusteigen. Ich denke mal würden die Bys wegfallen das es Spieler gibt das durch den vollen Kalender das ein oder andere Tunier nicht spielen würde wenn es die Bye Regel nicht gäbe. Mir sind die WC ein Dorn im Auige. Da haben Ja nur Spieler einen Anspruch in Welchen Land das Tunier stattfindet. Jedenfalls kann sich Angie noch ein wenig schonen bis Sie in R2 ins Tunier eingreift. 

Seiten