Kerber 2017 - Ab in die Wüste (Doha,Dubai)

103 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Chris10090
Offline
Kerber 2017 - Ab in die Wüste (Doha,Dubai)

Bevor es in Doha losgeht wurde Kerber als Patin der Eishockey WM vorgestellt.

unsinkbar
Offline

Und Angie ist heute - wie zu erwarten war - nicht in Monaco zur Laureus-Gala.

Chris10090
Offline

Tennis ist als wichtiger als die Gala. Dafür hat Sie keine Zeit Extra von Doha nach Monaco zu fliegen. Über den Preiß würde Sie sich trotzdem freuen. Angie Heute sehr focorciert und Wortkag verwieß auf die offiziellen Medientermine. Sollte demnach auf wieder auf den richtigen Weg sein. Das sehen wir Ja Morgen oder doch erst wegen des Regens am Donnerstag.

Markus
Offline

Porsche zahlt Kerber mit Sicherheit nicht jedes Jahr einen Haufen Geld dafür, dass sie bei einer von Mercedes gesponserten Gala auftaucht. Das ist eh die reinste Werbeveranstaltung.

Chris10090
Offline

Es ist schon komisch das ein Rosberg alles beim Laurent Advard abräumt. Gut der wird von Mercedes bezahlt. Und wie "Markus" schon sagte. Da passt eine Porsche Markenbotschafterin nicht zu einer Mercedes Veranstaltung. Schön wäre es trotzdem gewesen. Aber ist halt eine reine Werbegala. Da geht das sportliche leider unter. Trotzdem Gratulation an die Gewinner.

kk46
Offline

Achtelfinale gegen Daria Kasatkina (RUS)

tom
Offline

Kasatkina da war doch was in Sydney

Angie86
Offline

Ich bin gespannt, wie Angie später auftreten wird, hoffe natürlich nur das Beste!

Chris10090
Offline

Ja in Sydney war was. Wir werden eine andere Kerber sehen. Sie ist wieder richtig focosiert aufs Tennis lässt sich kaum von anderen Sachen ablenken. Das war in den ersten Wochen anders. So ist mein Eindruck. Könnte von Vorteil sein das Kasastkina Heute schon über 3 Sätze gehen mußte. Hoffen wir das beste solange das Wetter hält.

Kurgan
Offline

Chris10090 schrieb:

Ja in Sydney war was. Wir werden eine andere Kerber sehen. Sie ist wieder richtig focosiert aufs Tennis lässt sich kaum von anderen Sachen ablenken. Das war in den ersten Wochen anders. So ist mein Eindruck. Könnte von Vorteil sein das Kasastkina Heute schon über 3 Sätze gehen mußte. Hoffen wir das beste solange das Wetter hält.

Dein Wort in Gottes Ohr. Ich hoffe sehr, dass du recht hast.

Carlos Moyá ali...
Offline

Das wird wohl heute nichts mehr. Das Programm für Kasatkina wäre zudem schon der Hammer gesehen. Nach den drei Sätzen im Einzel noch ein Doppel und zum Nachtisch sozusagen gegen Kerber. Kann mich nicht erinnern, dass bei einem der Wüstenturniere mal so viel Regen war. 

tom
Offline

Freuen wird sich Puig, wenn Angie oder Kasatkina morgen 2mal ran müssen, so wie Puig heute!

Markus
Offline

Carlos Moyá alias tennis schrieb:

Nach den drei Sätzen im Einzel noch ein Doppel und zum Nachtisch sozusagen gegen Kerber.

Das Einzel hat immer Vorrang. Sprich, das Doppel ist für heute gestrichen.

Chris10090
Offline

Kerber Morgen als erstes Match 11.00 Uhr Doha Zeit. Bei einen Sieg noch als 5. und vorletztes Match gegen Puig. Alles auf den Center Court. Regenwahrscheinlichkeit Morgen bei 70%.

tenniskarte
Offline

Dann wollen wir mal hoffen, dass Angie morgen zum Einsatz kommt.

Chris10090
Offline

Ja Ihr R2 Match wird über die Bühne gehen. Bei einen möglichen VF Match am Abend wir es wegen Regens wohl nichts. Da müsste Sie nur bei Sieg 1x spielen.

Murphy
Offline

Erster Satz Kasatkina 6:4. Kerber am Husten - sagt in der Satzpause, dass ihre Nase zu ist und keine Luft bekommt Ärgerlich. Beltz sagt es ist noch nichts verloren. Hat auch nicht wirklich schlecht gespielt. Waren nur 1 - 2 Bälle und die nicht-existente Verwertung von Breakbällen.

Zweiter Satz: Kerber im "mir-ist-alles-egal"-Modus. Sie will das Ding offensichtlich schnell über die Bühne bekommen jetzt Biggrin führt 4:0, spielt krasses Angriffstennis. Returns sau-stark. Super Vorhand. Kurze Ballwechsel. Alle Angriffsbälle treffen die Linie Biggrin Keine äußerliche Regung bei Kerber.

 

 

Murphy
Offline

Zweiten Satz 6:0 durchgezogen.

Irgendwie hat Kasatkina jetzt aber wieder Oberwasser - trifft alle Linien. Ganz komisches Spiel hier. Kerber muss nochmal auf jeden Schlag als Winner gehen, dann könnte das vielleicht noch was werden. Falls sie es nicht schafft: lieber auskurieren und Dubai gewinnen Smile

Murphy
Offline

Nach 4:0 Kasatkina und Breakball zum 5:0 hat Kerber sich wieder auf den zweiten Satz besonnen. Es steht jetzt 4:3 bei Aufschlag Kasatkina. Ob die wohl doch nochmal flattert?

Murphy
Offline

Neee - das wars. 4:6 6:0 4:6. Schade, aber sie war definitv nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte. Dazu haben ihr die ekligen Mondbälle aus der Defensive von Kasatkina den Rest gegeben.

Chris10090
Offline

Zwar verloren aber Ich meine Mal das Erkältung Ihr mehr zugesetzt hat als man gesehen hat. Spielerisch war vor allem im Satz 2 wo Sie sehr aggressiv spielte eine Linie zu erkennen. Der Knackpunkt war eigentlich die vielen vergebenen Breakchancen sonst würde man nicht über eine Niederlage diskutieren. Erst Mal auskurrieren bis Dubai. Der Rest kommt da wieder. 

Murphy
Offline

Jup das denke ich genauso. In den Social Media wird gerade alles wieder düster gesehen. Sie hätte sau schlecht gespielt bla bla bla. Sie hat 40 Winner zu 21 Unforced Errors geschlagen und trotzdem verloren. Die Statistik halte ich auch für vollkommen richtig. Vor allem im zweiten Satz hat sie fast nur Winner geschlagen. Und in den anderen beiden Sätzen ging es auch meistens über den direkten Winner (von beiden). 

Also ich finde, das war heute ein sehr positiver Ansatz. Glaube nicht - selbst wenn sie gewonnen hätte - dass sie gegen Puig bei der Erkältung eine Chance gehabt hätte. Im Übrigen ist es echt nur ein Premier Turnier. 

Chris10090
Offline

Ich bezweifele das Sie dann Überhaupt gegen Puig angetreten hätte. Was mich dolle nervt manche Aussagen im Social Media Bereich. Sehe Ich wie Du "Murphy". Da wird geschrieben auch einige Aussagen von Spielern das eine Kerber nur mit Glück da oben steht eine Williams oder Halep dort oben gar nicht mehr hingehören. Aber das Match macht dann Hoffnung auf Dubai. Sie sagte selber schon öfter das die Ranglistenpossition Ihr zweitrangig ist und nur Ihr Spiel zähle. Es läuft zwar noch nicht 2017 mit eine 4:4 Bilanz aber alles eigentlich gute Spielerin gegen die Sie verlor. Auf gehts. Von der Erkältung erholen und Sonntag geht es in Dubai los.

Murphy
Offline

Jup - Fazit: diese Niederlage sollte nicht zu hoch gehangen werden. Alles tutti. Kerber hat im Rahmen ihrer Möglichkeiten heute sehr gut gespielt. Kasatkina's Leistung war auch gut. Wenn Kerber fit ist und ihr Spiel komplett durchzieht, hat Kasatkina aber eigentlich keine Chance (siehe zweiter Satz), nochmal ein Match gegen Kerber zu gewinnen.

Sollen die anderen jetzt sich mal schön platt spielen im Regen etc. und Angie fliegt nach Dubai und chillt bis Sonntag. 

tom
Offline

Angie hat 93 Punkte geholt einen mehr wie Daria, Aufwärtstrend zu Sydney erkennbar! Bei Sieg wären das wohl 3 Spiele in 2 Tagen geworden mit zehrenden Regenwartereien, also Schnupfen auskurieren und auf nach Dubai, da geht was! Yes 3

Chris10090
Offline

Meine Ich auch. Finale wird dann wohl erst am Sonntag gespielt werden. Platt durch Regen nach Dubai. Das bleibt Kerber erspart. Auch die Presse wieder. "Kerber's Talfahrt geht weiter". Meine mal das Sie das Match gar nicht gesehen haben und die Hintergründe kennen. Auf ein neues in 2018. Jetzt erst Mal Dubai, Indian Wells und Miami wieder in die Spur kommen. Das Match Heute macht mich sehr zuversichtlich. Und 2015 ging es Ja auch schleppend los und hat nach 2016 die beste Saison Ihrer Karriere spielte.

Murphy
Offline

Wer verfasst eigentlich diese kleinen Nachrichten auf der Startseite? "Angstgegnerin" finde ich völlig unpassend und zeigt, dass der- oder diejenige das Spiel wohl nicht gesehen hat...

unsinkbar
Offline

Ich denke das ist Markus selbst. Das was ich gesehen habe, fand ich gut. Musste leider zu Beginn des dritten Satzes weg. Aber dort hat man nach der Pause eine Veränderung bei Angie gesehen. Im zweiten hat sie durchgezogen und im ersten SPiel im dritten Satz hat sie plötzlich merh Spin gegeben und weniger durchgezogen. Hat sich das im Satz so fortgesetzt?

PS: Das Hauptproblem war heute sicher die schwache Quote beim Verwerten der Breakchancen.

Murphy
Offline

Ja ich fand sie war insgesamt wieder zu vorsichtig. Hatte auch den Eindruck, dass sie im zweiten kräftemäßig alles gegeben hat und Kasatkina dann beim Break zum 1:0 ein bisschen Glück hatte, weil sie sich zweimal richtig entschieden hat. Aber sie hat trotzdem gekämpft bis zum Schluss. Also mein Fazit ist durchweg positv, hatte ich ja schon geschrieben.

Ja die Verwertung der Breakchancen lief heute nicht. Das war aber wirklich das einzige spielerische Problem. Daher kann von Angstgegnerin keine Rede sein. Sie war einfach wirklich krank. Hat noch nicht mal Energie gehabt, sich unnötig aufzuregen oder sich anzufeuern. 

Angie86
Offline

Wie immer, wenn ich auf Arbeit bin und ein Kerber-Match so nebenbei im Liveticker verfolge, es geht einfach in die Hose.

Deshalb bin ich umso dankbarer für eure Berichte und Einschätzungen.

 

Nächste Woche hat Angie Glück, ich bin 1 Woche im Urlaub und werde so gut wie nichts aus Dubai mitbekommen.

Pardon

Markus
Offline

Doch, ich habe das Match phasenweise gesehen. "Angstgegnerin" bezieht sich auf die zweite Niederlage in Folge, nicht auf das Spiel heute selbst.

Seiten