Kerber 2017 - die Tenniskönigin besucht Roland Garros

53 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jens
Offline
Kerber 2017 - die Tenniskönigin besucht Roland Garros

Kerber nr.1 der Welt. Yes 3

im Race aber nur nr.14 ... müsste also mal was machen.

letztes Jahr R1 raus. hat also nix zu verteidigen.

Kerber aber in recht unterdurchschnittlicher Form. wie gesagt noch nicht mal TOP10....und auch auf Sand zuletzt einige AN kassiert.

Pliskova und Halep könnten sie vom Thron stürzen. müssten aber Finale/Titel holen. kann sein. oder auch nicht, FO scheint recht offen zu sein.

Kerber an nr.1 gesetzt. Dirol

R1 gg Makarova nr.40

h2h 7-4 Kerber .... die kennen sich also gut. Maka immer so ne wundertüte. sand ist Maka auch nicht so dolle. ein freilos ist es trotzdem nicht für Kerber aus gewissen gründen eben...man muss also ob es ein längerer Besuch in Paris wird oder ob es nur eine Stipvisite wird.

Julian
Offline

zweites match morgen auf phillipe chatrier

Kurgan
Offline

Ich glaube, dass das die schwierigste Gegnerin bis zu einem etwaigen Viertelfinale ist. Leider ist aktuell von einer relativ deutlichen Niederlage bis zu einem deutlichen Sieg alles drin. Hoffentlich schafft sie es ihre Nerven einigermaßen im Zaum zu halten. Ich drücke die Daumen und hoffe das Beste.

Angie86
Offline

Ich bete schon mal, hab echt überhaupt keinen Bock auf eine Auftaktniederlage heute.

Tobias
Offline

Entweder ein ganz glattes Ding für Makarova oder ein 3-Satz-Kampfsieg für Angie. Man muss leider sagen, dass es drauf ankommt, ob sie überhaupt Bock auf Paris hat. Immerhin kann sie in der WRL keine Punkte verlieren, nur wird wohl auch Singapur bei einem frühen Ausscheiden zunehmend unrealistisch.

Mayo
Offline

Ich bin ziemlich gespannt darauf, mit welcher Einstellung sie auf dem Platz geht. Wenn sie wieder wie ein verängstiges Reh wirkt, wird das nichts. Es wäre toll wieder einen selbstsicheren Blick von ihr zu bekommen, bei dem man weiß, dass sich von sich selbst überzeugt ist zu gewinnen. Zwischen 12:30 und 13:00 werden wir ja sehen, wie die Kerber so drauf ist.

unsinkbar
Offline

Tobias schrieb:
Immerhin kann sie in der WRL keine Punkte verlieren, nur wird wohl auch Singapur bei einem frühen Ausscheiden zunehmend unrealistisch.

So ein Quatsch. Angie hat immer in der zweiten Saisonhälfte mehr Punkte geholt als in der ersten. Wenn sie annähernd ihre Form finden sollte, kommt sie auch unter die Top 8.

Ich tippe heute auf das Ausscheiden, auch wenn ich mir mehr wünsche. Ich hoffe nur, dass sie trotzdem noch die #1 bleibt. Dann wird ein ordentlicher Trainingsblock eingebaut in Richtung Rasen angegriffen.

Tobias
Offline

Das große Problem für Singapur wird sein, dass sich bisher 8-12 Spielerinnen die großen Punktsummen aufgeteilt haben, zu denen Kerber nicht gehört.
Der Rückstand ist schon relativ bedenklich, ihre Form quasi nicht vorhanden und für Rasen und Hardplatz kommen auch noch Sharapova, Kvitova und Azarenka hinzu, denen ich dort mehr zutrauen würde, als ich derzeit Kerber zutraue.

Mayo
Offline

Makarova führt mit zwei Breaks vor 4:1!

Angie86
Offline

Tennis macht echt keinen Spaß mehr, wenn man Angie-Fan ist.

Angie
Offline

Den 1. Satz kann man dann wohl abschreiben.

Netzkante
Offline

Man stirbt tausend Tode als Angie-Fan.  Biggrin

Aber noch ist ja nichts entschieden, die Hoffnung stirb zuletzt...

tiger2310
Offline

Ich finde das was Becker sagt zum teil richtig. Seit WOchen/Monate läuft es mit der Vorhand nicht, wieso arbeitet man da nicht dran oder kann sie es nur im Spiel nicht bringen?

Angie
Offline

Das Tennisspielen kann sie nicht verlernt haben von 2016 auf 2017, das Problem muss zwischen den Ohren sitzen und Arme und Beine lähmen, warum auch immer, das kann nur sie wissen...

Mayo
Offline

1. Satz geht an Makarova mit 6:2.

tenniskarte
Offline

Bei Angie läuft wirklich nicht viel zusammen. Aber das ist dann auch so. Ich glaube, wenn man erstmal in so einem Tief drin ist, dann klappt auch nichts mehr. Oder, vieles nicht. Da ist guter Rat teuer. Auf gehts ! Kann nur besser werden. Oder in zwei raus. Dann ist das so.

Mayo
Offline

Erstes Spiel im zweiten Satz und Kerber liegt Break hinten.

Unknw

tiger2310
Offline

Letztes Jahr waren die Bälle auf der Linie z.Z. eher immer knapp aus...

Angie
Offline

Da geht nix mehr heute, leider, jetzt droht das Doppelbreak, das wird wohl 'nen Bagel geben.

Mayo
Offline

Körperhaltung und -sprache momentan katastrophal. Sieht nach einem klaren 2-Satz-Sieg für Makarova aus. Wenn die Kerber nicht mal wieder eine Null im zweiten Satz kassiert.

Angie86
Offline

Es läuft alles, wie befürchtet, einfach deprimierend und traurig.

Angie
Offline

Wenn dann endlich die Wimbledon-Punkte vom Vorjahr weg sind und sie im Ranking ewas nach unten geht, wird sie hoffentlich wieder anfangen, Tennis zu spielen.

Tennishype
Offline

Ich verstehe das überhaupt nicht mehr, die Spiele laufen immer wieder nach dem gleichen Muster. Kerber muss sich reinhängen, über ihr kraftvolles Spiel kommen. Wenn man wenigstens das Gefühl hat, dass sie alles geben tut, das hat man leider überhaupt nicht.

Tennishype
Offline

Das gefällt mir jetzt schon besser, hoffentlich nicht viel zu spät um noch etwas zu bewirken. Warum nicht gleich von Anfang an so ?!

Mayo
Offline

Im fünften Spiel des zweiten Satzes scheint Kerber endlich mal zu kämpfen, auch wenn sie ihren Aufschlag wieder abgegeben hat. Hätte sie von Anfang so gespielt, sähe das Ergebnis mit Sicherheit anders aus.

Mayo
Offline

Unverständlich. Es geht nicht in meinem Kopf, wie man nach wirklich zwei guten Spielen, sein eigenes Aufschlagspiel so leichtfertig bei diesem Spielstand abgibt. Mir fehlen wirklich die Worte.

Angie
Offline

Makarova wird es jetzt mit 6:2 beenden.

tenniskarte
Offline

Sagen wir mal so, ein schnelles Ende wäre unter diesen Umständen besser. Auch wenn sich Angie im zweiten Satz leicht gesteigert hat. Ein paar schöne Ballwechsel haben wir ja gesehen.

Mayo
Offline

Kerber hat ja gesagt es geht nicht schlimmer dieses Jahr in Roland Garros, aber da lag sie definitiv falsch. Letztes Jahr hat sie wenigsten ein Satz gewonnen und dieses Jahr keinen.

Angie
Offline

Bei Aufschlag Makarova hat sie teilweise sehr gut gespielt, allerdings auf die schlechten 2. Aufschläge jeweils einen noch schlechteren Return gebracht. Becker und Stach meinten jetzt wieder, sie  solle sich Steffi Graf als Beraterin/Trainerin nehmen, da deren Mann jetzt auch unterwegs wäre - tolle Logik, sie vergessen anscheinend, dass die Frau zwei schulpflichtige Kinder hat, die sie wohl nicht übberwiegend einer Nanny oderr Großmutter überlassen wird.

Angie86
Offline

Schluss, aus und vorbei, am Ende glatt und chancenlos in Runde 1 raus.

Sand kann damit abgehakt werden, aber so wird es auch auf Rasen nicht besser laufen bei Angie. Bis Rom hatte ich immer noch Hoffnung und auch den Glaube an Angie, aber das hat sich jetzt dann bei mir erstmal erledigt. Ich sehe momentan einfach nicht, wie sie diesem Tief entkommen kann. Mit dieser Leistung kann man keine Spiele auf der Tour gewinnen, nicht gegen die Nr. 60, nicht gegen die Nr. 40 und schon gar nicht gegen eine Spielerin aus den Top20.

Es ist einfach nur traurig, wie sich 2017 bisher entwickelt hat, als Angie-Fan ist es deprimierend und frustrierend, also so geht es mir jedenfalls und damit hab ich auch schon nach gut 3 Stunden von Tag 1 der French Open keinen Bock mehr auf Tennis.

Trotz der ganzen "Kacke" auf gut deutsch gesagt, werde ich mir das 1. Spiel auf Rasen von Angie in ein paar Wochen ansehen, vielleicht gibts ja doch irgendwie ein Wunder, auch wenn ich grad jetzt so kurz nach der Parie überhaupt keine Hoffnung habe, aber Phönix aus der Asche kam schon immer plötzlich und unangemeldet.

Seiten