Kerbers Amerika Tour 2016 - IndianWells , Miami , Charleston

370 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Markus
Offline

Schade. Sieht so aus, als müssten wir auf Miami hoffen. Dieses blöde Motivationsloch.

kk46
Offline

Falls es schon in Miami vorbei ist. In Miami ist Kerber auch nicht gerade erfolgreich in den letzten Jahren gewesen.

tenniskarte
Offline

5:7 und Loch? Das wird schon, denn Angie hat schon 1000 mal verloren und sich aus jedes Loch herausgwindet, und sie ist nicht sone Schicki-Micki-Frau ist. Aber gebt mir ruhig ale ruhig contra am Ende. Für einen ehemaligen User, den ich jetzt mal ärgern will-müssen die anderen nicht verstehen-ohne vier Spiel fünf.

Angie
Offline

Ich kann mir im Moment nicht vorstellen, dass sie die mentalen Körner hat, das Match zu drehen ... aber man weiß ja nie ... bekanntlich spielt sie am besten, wenn sie zurück liegt ...

Angie
Offline

@Tenniskarte -  ein Satzverlust ist in der Regel kein Drama ... nur scheint Angie insgesamt nicht so ganz bei der Sache zu sein.

Franky
Offline

tenniskarte schrieb:

Ganz kurz. Angie gewinnt das Match locker,

Ist mir immer wieder ein Rätsel, wie man zu solchen Einschätzungen kommen kann *gruebel*


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Angie
Offline

Vlt. muss sie ja erst wieder Matchbälle gegen sich haben, diese abwehren, um dann so richtig durchzustarten Wink ...

Markus
Offline

Angie schrieb:

Vlt. muss sie ja erst wieder Matchbälle gegen sich haben, diese abwehren, um dann so richtig durchzustarten Wink ...

Doi wäre übrigens schon raus.

tenniskarte
Offline

Also ihr müsst jetzt bitte nicht alle gleichzeitig über mich herfallen. Biggrin

Ich poste, weil ich es so meine, damit aber nicht unbdingt Recht haben muss. Ich habe oft UInrecht, nur hier gelten zwei Fakten:

1: jeder der erst nach einem Match auf mich einhämmert ist unfair (ist jetzt hier nicht der Fall)

2. weil das Match hier noch nicht zu Ende ist, können wir doch ganz enbtspannt abwarten, wer am Ende vorne liegt.

Kurgan
Offline

Angie hat aua...

tenniskarte
Offline

Auf eine Verlängerung können wir uns schon mal einstellen. Hat  auch was, neben der englischen Sprache, die ich ja besser finde als das deutsche Gequatsche (die Dialekte z.B., schrecklich). Aber? Ick gloobe, ick jeh balt pennen wa...

Angie
Offline

Schade, dass sie keinen der Satzbälle nutzen konnte. Nun wird's eben etwas kniffliger ... 5:4 Angie ...

Angie
Offline

Und das Break ist dahin ... war fast zu ahnen. 5:5 ... könnte nun schnell gehen ...

Angie
Offline

6:5 Allertova .... bin mal gespannt, ob es das Break zu Null gibt ...

tenniskarte
Offline

Tie-Break oder wat`?

Ich habe just Verbesseungsvorshlag: zukünftig nur noch so zu playen.

Aber dazu müsste jetzt Angie erstmal ein 15/0, 30/0, 40/0 und ja - time hinlegen.

Ola
Offline

So eine Scheiße!

kk46
Offline

5:7 5:7 verloren und somit 6 Satzverluste in Folge.

Dazu noch ein Satz, wo sie 2 Satzbälle hatte. Das dürfte das Selbstvertrauen ziemlich in den Keller drücken.

PN_2001
Offline

Kerber verliert 5:7 5:7

Angie
Offline

Dat war wohl nix, Angie. Irgendwie muss sie noch lernen, dass das Tennisleben auch nach einem GrandSlam-Gewinn weitergeht. 

Ola
Offline

Okay, vielleicht war Angie nicht ganz fit. Sicher hat Allertova eine sehr gute Leistung gezeigt, kaum Fehler, wollte den Sieg in jedem Fall mehr. Bei Kerber eine merkwürdige Mischung aus Weltklasseschlägen und unerklärlichen Errors. Das schnelle Ende lässt einen ziemlich ratlos zurück.

tenniskarte
Offline

#46 / Was sie dann ohne jens nicht getan hat und um die Fage von Franky zu beantworten: ist das so verkehrt an dt. Siege zu glauben? (das war aber eine Gegenfrage)., Uff  zum nä Match (keine Ahnung wer jetzt wieder dran glauben muss).

Franky
Offline

Es war doch spätestens nach dem Match gegen Zhang klar, dass Angie sich jetzt in ihrer neuen Rolle erst einmal finden und neu motivieren muss. Denn sie ist eine, die jeden Sieg hart erkämpfen muss - und eben kein Tennisgenius mit der leichten Hand. 28 Winners und 15 unforced errors sind heute nun wahrlich keine schlechte Bilanz, bei den AO sah das gegen Beck, Konta, Doi oft auch nicht besser aus. Aber Allertova hatte nunmal mit 37 Winners in 24 Games einen echten Sahnetag - und in der ein oder anderen Big-Point-Situation das Glück auf ihrer Seite, etwa bei diesem Netzroller zum 30 beide kurz vor Schluss. Ganz am Ende erst wirkte Angie etwas geschockt und verloren. Dennoch mache ich mir wenig Sorgen, dass sich in ein paar Wochen auch wieder ein paar schöne Erfolge einstellen.

 

ist das so verkehrt an dt. Siege zu glauben?

Nö, hat aber auch nichts mit meiner Aussage zu tun, wie man so sicher glauben kann, Angie würde Denisa heute "locker" wegputzen.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

kk46
Offline

Ist auf jeden Fall, dass erste Mal seit 3 Jahren, wo Kerber 3 Matches in Folge und ohne Satzgewinn verloren hat. Damals war das in der Zeit von Melbourne/Doha/Dubai, wo sie gegen Makarova, Barthel und Vinci ohne Satzgewinn blieb.

Kurgan
Offline

Sehr, sehr ärgerlich. Ich habe das Gefühl, dass sie den Bock "nur" umstoßen muss damit es wieder läuft. Sie war so kurz davor. Satz 1 zu passiv und Satz 2 bis auf das Ende eigentlich gut. Bitter wenn man mit 28/15 W/UE verliert und sieht mit welchen Leistungen sich die anderen teilweise durchmogeln. Glückwünsch an Allertova, mutiges Spiel, gutes W/UE Verhältnis und viele gute Stops. Es kommt nicht oft vor, dass Angie mehr als 5 Stops nicht erlaufen kann...

kassandra
Offline

das war nicht Frl. Kerber auf dem Platz, da stand sie meterweit daneben. Sie hat nur gespielt, daß sie TENNIS spielt.  Im Ernst, das wird schon wieder. Sie muß nur diesen Versuch eines mediengemachten "hypes" durchschauen, hat sie (und vlt. auch teilweise ihr sonst so verständiges Umfeld) offensichtlich doch etwas kräftiger  aus der Balance gebracht. Anders wäre es nicht zu verstehen, wie es zu ihrem statement vor dem Spiel kommen konnte (video auf wtatennis.com): Ich habe  AO verdaut, ab jetzt kann ich wieder rausgehen und erstklassiges Tennis spielen { freie Übersetzung}. Ein so blödes statement war ihr vor dem final AO noch nie unterlaufen. Nichts sagen aber machen war bisher ihr Stil. Das ist das System Petko, sich mit  soetwas selbst unter Druck zu setzen, und das funzt weder bei Petko noch bei ihr. Ich setze auf ihren bodenständigen Verstand, daß sich das sicher recht bald geben wird. Dann wird man an ihrem Spiel wieder Spaß haben können, ganz sicher ...

sag niemals nie ...

Franky
Offline

das war nicht Frl. Kerber auf dem Platz, da stand sie meterweit daneben.
Sie hat nur gespielt, daß sie TENNIS spielt.  Im Ernst, das wird schon
wieder. Sie muß nur diesen Versuch eines mediengemachten "hypes"
durchschauen, hat sie (und vlt. auch teilweise ihr sonst so verständiges
Umfeld) offensichtlich doch etwas kräftiger  aus der Balance gebracht.

 

Man kann das aber auch alles ein bisschen überpsychologisieren und so tun, als ob Angie heute meilenweit von ihrer Bestform entfernt gewesen wäre - im letzten Jahr hat sie zu der Zeit doch oft auch nicht wirklich besser gespielt als heute, eher im Gegenteil. Und wie bereits gesagt, gegen Doi, Konta oder Beck hat sie in Melbourne auch nicht besser oder zumindest nicht viel besser gespielt als heute - heute war die Gegnerin aber recht konstant auf High Level, insbesondere auch ganz am Ende noch.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

tenniskarte
Offline

# Franky / Ich hatte die Aussage ursprünlich getätigt just for Fun 50:50

quote=tenniskarte]

Ich kann es nicht richtig begründen wieso, wesehalb usw., ich versuche es einfach mal mit einer schwachen Aussage. Ganz kurz. Angie gewinnt das Match locker, unabhängig von den Bilanzen betreffend  Allertova und auch wenn es ü 3 Sätze gehen sollte, was ich aber nicht glaube. GS Siegerin? Usw...

[/quote]

Als Deutscher bin ich natürlich immer erstmal für Unsere (es sei denn es geht gegen Ana Ivanovic, aber auch da versuche ich neutral zu bleiben).

Ich habe halt Spaß, wenn ich mir son Tennismatch angucke und keine lust jeden meiner Beiträge zu begründen (wobei ich natürlich zugebe, dass ich oft Müll poste- aber wenn sonst niemand was postet). Von daher danke für das Feedback.

Franky
Offline

@ tenniskarte

Alles gut.

Give rose

 


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

tenniskarte
Offline

Trotzdem schade, dass deine Prognosen alle so zutreffen. Ich unterstell dir bestimmt nicht, dass du genauso wie ich an den Erfolg dt.  Spielerinnen glaubst (und bei Witthöfft und Siegemund war es aber für mich klar das sie verlieren). SL und AK nicht so. Da haben wir aber jetzt noch AB live, nein kein Anriufbeantworter, obwohl die Taktik mal was neues wäre, ruf mich ersmal an, ehe du ein Aufschlag durchbringen willst. Also AB, steht logischeweise für Annika Beck, was wir aber mal im Anni Thread verlagern müssen. Was wir doch auch mal tun werden...

Franky
Offline

... dann gebe ich zur Abwechslung mal eine positive Prognose ab, bevor sich manche Angie-Anhänger in die Hose machen. Acute

Offenbar haben einige vergessen, dass Angie 2015 um diese Zeit in Melbourne, Antwerpen, Doha, Dubai, Indian Wells und Miami insgesamt ganze zwei Siege einfuhr - ehe sie dann ab April wieder durchstartete. Also ganze zwei Siege in sechs Turnieren (mit dem 1-6, 1-6-"Highlight" gegen Schiavone), dazu die Pleite gegen Gajdosova im Fed Cup. Auch 2014 flog sie in Dubai und Indian Wells gleich zum Auftakt raus, in IW gegen eine gewisse Torro-Flor, Nummer 72 der Welt.

Also, keine Panik und auch kein Überpsychologisieren von wegen "großes, bestimmt lang anhaltendes Motivationsloch". Bin mir relativ sicher, dass sie schon ab April, spätestens aber ab der Rasensaison wieder richtig liefern wird.

 


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Seiten