Kerbers US Tour 2014: Station 3 - Cincinnati, O-H-I-O

142 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jens
Offline
Kerbers US Tour 2014: Station 3 - Cincinnati, O-H-I-O

Angelique Kerbers 3.stop wird also Cincinnati, ohio sein.

Kerbers US-Tour
  1. Stanford
  2. Montreal
3. Cincinnati
  4. NewYork

nach dem finale in stanford , war in montreal im AF schluss, gegen eine gute venus.

Kerber wieder an nr.6 gesetzt (für die ersten 8 gibts freilose)

R1 freilos
R2 Makarova oder Hantuchova ...

letztes jahr AF. zu verteidigen hätte sie also 125pkt....ihr 16.ergebnis. sie kann aber maximal 20pkt verlieren.
auslosung wieder ganz schön happig. wird wohl ein hartes stück arbeit werden, will kerber weit kommen.
auch mal sehen, was die niederlage in montreal so bewirkt hat. sie hatte sowohl gutes als auch schlechtes spiel gezeigt....und an was davon sie nun anknüpft.!?

Kaventsmann
Offline

Auf Makarova hat Kerber ein Abo, so wie Petko auf Stephens. Generell hat Kerber meistens keine einfachen Auslosungen, so auch hier mal wieder. Aber so strengt sie sich zumeist wenigstens von Anfang an ein bischen mehr an.

Knecht001
Offline

caro könnte in der dritten runde warten, sollten beide so weit kommen. weiters könnte es im VF eine begegnung mit aga geben, und im HF wartet die siegerin aus dem oberen, sehr starken viertel. wenn ihr das ein trost ist: auf bouchard, masha, petra oder simona könnte sie erst im finale treffen...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Kaventsmann
Offline

Bouchard gehört nun wirklich nicht in eine Reihe mit Halep, Kvitova und Scharapowa. Davon abgesehen hat Kerber gegen Kvitova ein ausgeglichene Bilanz, und auch Bouchard hat nur einen Sieg mehr, als Kerber im direkten Vergleich.

Knecht001
Offline

gehört sie nicht? merkwürdig, in der rangliste ist sie nummer 8 und im race die nummer 6, deswegen ist sie ja auch die siebte der setzliste in cinci...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Kaventsmann
Offline

Es geht doch nicht um die Weltranglistenposition, auch nicht in Deinem vorherigen Beitrag.

Angie
Offline

Auf der WTA Homepage wird Ivanovic noch als 8. im Race mit 3.050 Punkten vor Kerber an 9. mit 3012 Punkten geführt. Ist da evtl. ein schlechteres Resultat gestrichen worden?
Wie auch immer - das Rennen um Platz 8 wird wohl noch etwas andauern - allerdings darf keine Spielerin schwächeln. Vorläufig sollten diese beiden die besten Chancen haben.

kk46
Offline

Die WTA berechnet ihr Race leider nicht ganz richtig. Sie berücksichtigt nicht, dass da noch 2 Pflichtturniere mit den US Open und Peking kommen, die auf jeden Fall noch ins Race mit hinein müssen. Berücksichtigt man diese Tatsache hat Kerber 3010 Punkte und Ivanovic 2995 Punkte. Bei beiden müssen jetzt auch 60 Punkte in Cincinnati angerechnet werden, d.h. beide brauchen die 3. Runde, um überhaupt Punkte für das Race dazu zu bekommen.

Markus
Offline

Das muss einem die WTA sowieso mal erklären, was das soll. Bei Suarez Navarro ist das auch schon seit Wochen so, dass sie dort im Race mehr Punkte stehen hat als am Ende angerechnet werden. Es kann also tatsächlich passieren, dass jemand mal Punkte im Race verliert, was per Definition eigentlich gar nicht möglich ist.

Was ich ebenso bis heute nicht begreife, ist dass 10K- und 25K-Turniere erst mit einer Woche Verspätung eingerechnet werden. Könnte man meinen, das sei irgendeine Laune.

kk46
Offline

Bei der ATP macht man das anders. Dort gibt es ja das Best-of-18 System und im Race werden immer nur so viele Resultate angerechnet, dass man theoretisch noch alle restlichen Pflichtturniere hineinbekommen kann. Jetzt kommen dort mit Cincinnati, US Open, Shanghai und Paris-Bercy noch 4 Pflichtturniere, also haben alle Spieler nur maximal 14 Resultate in der Race-Wertung. Falls für jemanden dann zum Zeitpunkt des Pflichtturnieres dieses Turnier dann keine Pflicht ist, kommt automatisch das nächstbeste Resultat ins Race hinein, auch wenn er da gar kein Turnier spielt.

Die spätere Berücksichtigung der kleinen ITF-Turniere liegt vor allem am Wetter, da es immer wegen Regen zur Verzögerungen kommen kann und man darauf dann nicht warten will. Sonst hätten sie schon häufiger die neue Weltrangliste erst am Dienstag veröffentlichen können. Die größeren sind dann einfach auch für die Top 100/150 zu wichtig als dass man sie nicht berücksichtigen kann. Früher war das auch noch eine Kommunikationsproblem, da der ITF die Ergebnisse der kleinen Turniere aus exotischen Ländern häufig gar nicht sofort vorlagen.

Angie
Offline

Danke für die Info! Der Fight um die letzten Plätze wird sicher noch spannend. Die ersten Teilnehmerinnen sollten nach den US Open feststehen.

Muss mich nochmal korrigieren ...Sharapova, Halep, Li (wenn gesund) und S.Williams sollten durch sein ...

Markus
Offline

Bei Li würde mich nicht wundern, wenn sie bis nach den US Open durchgereicht wird. Da sie die auch verpasst, steht sie immer noch bei 3970 Punkten. Das kann mit etwas Glück selbst Kerber bis dahin überbieten.

Kaventsmann
Offline

Es ist zum "Erbrechen" mit der der WTA und den Amis. Kein einziges Match der Deutschen wird übertragen, aber das Match von Bouchard. EIne Unverschähmtheit, im Anbetracht der Tatsache, dass Kerber vor Bouchard im Ranking, und seit mehr als zwei in den Top 10 steht. Ich hoffe, die Kandadierin kassiert wieder eine Klatsche, damit sich das erledigt hat.

Carlos Moyá ali...
Offline

Ich will jetzt nicht persönlich werden, sondern nur meine Sicht der Dinge kurz darstellen:
1.) Ich finde es sehr schade, dass alle Deutschen nicht auf Show Courts spielen heute Abend. Sowohl das Match von Lisicki gegen Errani als auch gerade das Spiel von Kerber gegen Makarova gehören für mich auf einen Showcourt. Kerber als Top 10 Spielerin gegen die formstarke Halbfinalistin von Toronto ist wirklich zeigenswert!
2.) Nun zu Bouchard: Dass ihr Spiel gegen Svetlana Kuznetsova auf dem CC läuft und somit auf einem Showcourt (sogar dem größten) finde ich absolut gerechtfertigt. Bouchard ist eine junge, talentierte aufstrebende Top 10 Spielerin, die viele sehen wollen. Die Gegnerin ist als zweifache Grandslam-Siegerin natürlich auch eine echte Hausnummer, dazu unlängst mit einem Turniersieg. Also auch gut in Form. Für mich absolut verständlich, warum dieses Spiel auch auf dem CC läuft!
Fazit: Meines Erachtens gehört kein Spiel einer Deutschen von den heutigen Matches mit diesem Match getauscht!
3.) Trotzdem könnte natürlich zumindest Kerber auf einem Showcourt laufen. Als mögliche Tauschspiele sehe ich aber nur 2 Matches (Die von den Amerikanerinnen Townsend und McHale gegen Pennetta bzw. Ivanovic mal ausgeschlossen, da das Turnier nunmal in den USA stattfindet). Übrig bleiben also Svitolina gegen Kvitova - die amtierende Wimbledon-Siegerin will man dann aber wohl doch nicht auf einen Nebenplatz abschieben - ist für mich auch verständlich. Als letztes bleibt noch das Match von Radwanska gegen Nara. Darüber lässt sich streiten. Aber Aga wollen sicher auch viele sehen, nicht nur weil sie zuletzt ja in Toronto gewonnen hat!

PS: Sind auf dem Court 9 eigentlich Kameras? Denn da ist ja Sloane Stephens angesetzt und anschließend auch Annika Beck gegen Jankovic. Dann würde ja doch ein deutsches Match übertragen!

Fazit: Etwas unglücklich für die deutschen Tennisfans - aus Sicht der Veranstalter sind die Ansetzungen aber verständlich!

Angie
Offline

Gibt es auf dem Court überhaut keine Kameras? Wenn doch, könnte man die Matches von Kerber und Lisicki doch zumindest über einen anderen Stream sehen.

Carlos Moyá ali...
Offline

Also auf Court 4 gibt es bestimmt keine Kameras und wenn ich das richtig verstehe auf Court 9 auch nicht. Somit gibt es dann keine bewegten Bilder von einer Deutschen heute.

Kaventsmann
Offline

@Carlos: Kerber und Lisicki wollen auch viele sehen. Lisicki ist nicht weniger popuär, als Bouchard, im Gegenteil, sie ist sogar international bekannter, und Kerber müsste alleine aufgrund das Rankings auf dem CC spielen, aber bei ihr wird natürlich mal wieder eine Ausnahme gemacht. Schade, dass sie sich das immer gefallen lässt.

Tobi77
Offline

@Kaventsmann
Wenn allein das Ranking bei Kerber dafür spricht, dass sie auf dem CC spielt,gilt dasselbe doch auch für Bouchard, die ja nur einen Platz hinter Kerber steht. Und Kuznetzowa hat den größeren Namen als Makarova, das spricht auch absolut dafür das Bouchard-Match zu zeigen. Ärgerlich finde ich die Ansetzungen auch, aber da kann man halt nichts machen. Zwischen gar nicht zeigen und CC gäbe es ja noch andere Möglichkeiten, also andere Showcourts, aber leider hat der Verantalter sich anders entschieden.

Geadsch
Offline

Halep hat auch bei den French Open? (kA mehr genau, wurd zumindest auch hier im Forum diskutiert) auf nem kleineren Court spielen müssen schon im späteren Verlauf des Turniers - wer wo spielen soll ist objektiv ohnehin schwer zu sagen, wozu soll ich mich über Sachen aufregen die ich nicht ändern kann. Ich würde wie Tobi eher hinterfragen warum man von so einem Tournament nicht einfach mehr Live-Bilder anbietet seitens des Veranstalters. 

wer nur seine Machtlosigkeit beklagt, kann nichts verändern

Knecht001
Offline

wäre es ein reines WTA-turnier, gäbe es sicherlich auch mehr damenmatches, die auf den drei showcourts übertragen werden. dummerweise ist cincy aber auch ein ATP-masters, das darf man bei allem ärger nicht vergessen.
ich hätte mich auch über maka gegen kerber gefreut...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Kaventsmann
Offline

Tobi77 schrieb:

@Kaventsmann
Wenn allein das Ranking bei Kerber dafür spricht, dass sie auf dem CC spielt,gilt dasselbe doch auch für Bouchard, die ja nur einen Platz hinter Kerber steht.

Genau, Kerber steht vor Bouchard im Ranking, zudem steht Angie seit mehr als zwei Jahren in den Top 10, und war sogar schon ein halbes Jahr die Nummer fünf der Welt.
Mit einem anderen Show Court wäre ich ja auch einverstanden, aber den würde Ran.de eh nicht übertragen.

Geadsch
Offline

hm um das gehts mir eigentlich net, ich hätt auch gern Ferrer - Kohlschreiber gesehn oder das Spiel von Youzhny, aber wenn man im Fußball bis zur estnischen 2. liga streams bekommt wärs schön mehr als 3 courts mit bildern hier zu haben, so teuer und aufwendig ists nicht

wer nur seine Machtlosigkeit beklagt, kann nichts verändern

tenniskarte
Offline

@ Geadsch Das stimmt. Man kann ja auch das 15K Turnier in Leipzig via Stream verfolgen.

kk46
Offline

Bouchard spielt auch deswegen Center Court, weil Kuznetsova als frühere US Open Siegerin nicht ganz unbekannt in den USA ist. Ansonsten gibt es eben auch nur 6 WTA-Matches auf den Show Courts. Gerade Cincinnati ist halt ein ATP-Traditionsturnier, wo die Damen erst seit ein paar Jahren mitspielen.

Markus
Offline

Im übrigen würde ich, wenn ich schon eine Ansetzung kritisiere, lieber Svitolina gegen Kvitova ins Visier nehmen. Wimbledon-Siegerin schön und gut, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass weder Kvitova noch Svitolina in den USA Publikumsmagneten sind.

Knecht001
Offline

möglicherweise geht es dabei auch um die potentielle attraktivität des matches. petra ist in guter form und kann gnadenlos gut spielen, wenn sie mal in laune ist. dasselbe gilt jedoch auch für makarova, und court 4 für sie heute stinkt mir gewaltig...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Kaventsmann
Offline

@Knecht: Wenn eine Sache bei den Ansetzungen der Matches garantiert keine Rolle spielt, dann die potentiell zu erwartende sportliche Attraktivität.

Knecht001
Offline

oder aber: die dödel werfen eine münze...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Tobi77
Offline

Die Ansetzungen auf dem CC kann ich alle gut nachvollziehen außer Townsend vs Pennetta, aber das kann man ja noch damit rechtfertigen, dass halt eine Amerikanerin beteiligt ist.

Genug zu unwichtigen Dingen, gleich geht es los.Das wird eine verdammt harte Nuss für Kerber.Makarova scheint in guter Form zu sein.

jens
Offline

so kerber startet in cincy. Smile

R2 gegen makarova ... h2h 5-4 kerber ... quasi ein klassiker.

maka ganz gut in montreal, aber sie ist auch nicht die konstanz in persona. kann also alles passieren heute....siehe auch h2h.
leider keine bilder. kerber selbst sollte es egal sein.

jens
Offline

2-0 kerber in der doppelfehler-statistik ... und auch sonst 2-0 kerber

Seiten