Siege pur in Singapur? Angie bei den WTA-Finals

197 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
unsinkbar
Offline

@Rameike: Achso. Werden wir ja morgen früh sehen. Würde aber Safarova besser finden Wink

StGraf
Offline

Super Einstieg für Angelique.  Ein beeindruckendes Jahr 2015 und jetzt gegen Petra Kvitova gewonnen.  Sie kann also doch Druck bei wichtigen Turnieren standhalten.

Wer sagts denn?  Jipijee. 

ChApB
Offline

Laut Schedule geht es am Mittwoch 12:30 (?) gegen Muguruza weiter.

Murphy
Offline

ChApB schrieb:

Laut Schedule geht es am Mittwoch 12:30 (?) gegen Muguruza weiter.

 

Ja genau! Die wTA lässt nämlich jeweils die beiden Gewinner und Verlierer gegeneinander spielen, damit es am letzten Tag nicht zwei sog. Dead Rubbers gibt (also zB wenn Angie und Muguruza beide 2:0 haben und gegeneinander spielen und Kvitova und Safarova beide 0:2 haben und gegeneinander spielen).

 

Wie war das Spiel heute so? Hat Angie richtig gut gespielt oder Petra eher schlecht? Oder eine Mischung aus beidem? Konnte es leider nicht gucken, hab aber ganz angespannt den Live-Ticker verfolgt.

Julie
Offline

Du musst dir eigentlich nur die Kommentare hier durchlesen.

Rameike
Offline

https://www.youtube.com/watch?v=Y5Sw78tvRlI

 

Hier eine Zusammenfassung nur leider zeigen die nicht, wie gut KErber wohl die Satzbälle abgewehrt hat.

Murphy
Offline

Julie schrieb:

Du musst dir eigentlich nur die Kommentare hier durchlesen.

 

Ich geb zu, dass ich gerade etwas faul war Beee

jens
Offline

3-2 kerber ... kerber ist jetzt auch im metsch. beide zeigen schon gutes tennis. mehr winner als error. das gabs bisher noch nicht in singapore....beide sind aber auch dafür bekannt.

 

4-3 kerber ... beide auch gut beim aufschlag. da kommt es auf die chancenverwertung drauf an....oder auf nerven im teibreak.

Julie
Offline

Muguruza breakt zum ungünstigsten Zeitpunkt zum 5:4.

Julie
Offline

30:0 für Angie, jetzt 30:15. Vielleicht erkämpft sie sich Breakbälle.

Julie
Offline

30:30.

Julie
Offline

Jetzt ein Breakball!!!! Daumen drücken!

Julie
Offline

Und ein Returnfehler, wie dämlich!!!

Julie
Offline

Noch einer, Satzball Muguruza.

Julie
Offline

Drei Returnfehler am Stück, meine Güte! 6:4 für Muguruza.

Carlos Moyá ali...
Offline

Jepp, das war ziemlich unnötig aus der Sicht von Kerber zumal die letzten beiden Returnfehler auf den 2. Aufschlag von Mugu kamen. 

Angie
Offline

Ich kann es leider wieder nicht sehen, aber Garbiñe ist wohl z.Z die Gegnerin, mit der Angie die meisten Probleme hat. Vlt. schafft sie 3 Sätze ...

jens
Offline

4-6 kerber ... chacnen nicht genutzt und satz ist weg. beide auf hohem nivo. das ist sowas dann entscheidend.

tiger2310
Online

Puh. Ich hoffe auf einen dritten Satz.

kassandra
Offline

2:1 Kerber spielt permanent am oberen level ihres Spielpotentials, mehr geht nicht, kann man auch nicht verlangen, optimal. Sehr schönes Spiel...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

ein 3. Satz wäre natürlich gut,  Hoffnung darauf ist  nicht  aufzugeben...

sag niemals nie ...

Angie
Offline

Bei manchen Gegner/innen reicht auch das Beste nicht, muss man dann neidlos anerkennen. Aber noch sind ja ein paar Bälle zu schlagen ...

Angie
Offline

Der Ticker stand eben auf 5:2 Muguruza, ist jetzt aber bei 4:3 ... Scratch one-s head

kassandra
Offline

3:4 sehr krauses Spiel, danke Muru ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

4:4 rebreak Kerber,  wer sagts denn. und jetzt (?) ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

BIG POINT Kerber...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

4:5  nicht praktisch, aber der letzte Ball ist noch nicht gespielt ...

sag niemals nie ...

kk46
Offline

4:6 4:6 verloren

Kerber wird eine deutliche Leistungssteigerung brauchen, wenn sie Safarova schlagen will. 

unsinkbar
Offline

Naja eine überragende Muguruza. Was für ein Talent.

 

Aber, aber, aber: Ich bin grad einfach enttäuscht. Kerber war gut, im Azarenka-Modus war sie aber für mich erst ab 4:2 als sie dann schon mit dem Rcken zur Wand stand. Und was mich heute am meisten aufregt: Sie hat Mugu ständig mit den geplanten kurzen Winkeln eingeladen. Insbesondere bei ihrer Vorhand. Schade, dass sie selbst nicht so richtig den Glauben in die Longline-Schläge hatt. Hätte mir insbesonders mehr VH Longline gewünscht. Man hat gesehn, dass Mugu da auch Probleme hatte.

 

Und für alle, die sich jetzt aufregen wollen: Ja ich mecker auf ganz ganz hohem Niveau. Aber seine Stärken muss man in solchen Matches einfach mehr ausspielen. Das ist nunmal die Vorhand die Linie runter.

 

kassandra
Offline

4:6 4:6  Glückwunsch Muguruza ! Schade, aber Kerber wirft sich wohl nichts vor, dazu schätzt sie ihre Möglichkeiten mit ihrer pragmaischen Mentalität zu realistisch ein. Ein bischen Glück hätte das anders enden lassen können, ein dritter Satz könnte noch mal fehlen. Dennoch, super gespielt Kerber !

sag niemals nie ...

Seiten