Wimbledon 2018, Angelique Kerber weiter auf dem Erfolgspfad ?

359 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Jonas
Offline

Seles wurde auch auf dem Höhepunkt ihres Schaffens ein Messer in den Rücken gestochen. Danach konnte sie, außer direckt nach ihrer Rückkehr, nicht mehr an alte Erfolge anknüpfen.  1991 war sie in Wimbledon gar nicht anwesend und hat 1992 dann direkt das Finale erreicht, unter anderem nach einem Sieg im Halbfinale gegen Navratilova.

Serena und Venus sind auch deutlich älter als Kerber und haben schon alles gewonnen. Die Ergebnisse von Venus diesen Jahres mit 2 Erstrundenniederlagen sieht auch nicht mehr so toll aus.

Dennis
Offline

Wovon reden wir hier eigentlich? Klar wäre es noch besser, wenn Kerber noch das ein oder andere Masters gewonnen hätte, aber was nicht ist kann ja noch werden. Letztendlich kann man es so oder so auslegen, aber ich finde es ist eher eine Qualität sich bei "nur" 12 Turniersiegen 3 Grandslams zu holen. Dazu kommen noch 4 Masters, ein Olympia, ein "WM" und ein weiteres Gram Slam Finale. Ist also nicht so, dass sie nur bei den 3 großen Siegen bei großen Turnieren weitgekommen ist.

Karrieren zu vergleichen ist immer schwierig. Stan Wawrinka kommt dem Verlauf wohl noch am nächsten. Auch "nur" 16 Turniersiege, davon 3 Grand Slams und auch "nur" ein Masterstitel. Immer etwas im Schatten der großen 4. Trotzdem wird man ihn als super Tennisspieler in Erinnerung behalten. Wie auch Kerber, die hoffentlich noch 2-3 gute Jahre im Tank hat um vielleicht noch den ein oder anderen Erfolg zu erringen.

Schwarzwaldmarie
Offline

Angelique Kerber steht noch im Stau, die PK wird sich vermutlich um 20 Minuten verschieben, bei Sky sports news HD

tom
Offline

Wer sind die großen 4 bei den Damen, wer ist FedEx, Nole, Murray und Nadal, gibts Die. Am ehesten Angie, Serena, Venus und Masha Good

kaktus25
Offline

Dennis schrieb:

Wie auch Kerber, die hoffentlich noch 2-3 gute Jahre im Tank hat um vielleicht noch den ein oder anderen Erfolg zu erringen.

"Tank" ist ein gutes Stichwort. Da wir uns ja hier über die Wertigkeit von Grand Slams, PM`s, P5`s und anderen Turnieren ausgetauscht haben, möchte ich zu bedenken geben, dass Kerbers Stil, im Vergleich zu einer Serena, Kvitova oder Azarenka, wenn er denn erfolgreich sein soll, meistens einen vollen Tank benötigt.

Der 3. oder 4. Ball ist nur mit Laufintensität zu schaffen. Deshalb unterstütze ich die Strategie von Angie voll und ganz. Besser die Highlights setzen, als ausgepowert durch das Jahr zu schleichen (was sie ja in der Suttgarter PK auch nochmals betont hat). So hat sich auch meine Befürchtung über ein baldiges Karriereende verflüchtigt. Super.

Tennisfan64
Offline

Angie86]</p> <p>[quote=Khenubaal schrieb:

Ich würde fast behaupten, dass ich seit Samstag jedes Interview mit Angie gelesen oder gesehen habe, aber an das mit dem Bonus erinnere ich mich nicht, hab ich das etwa verdrängt oder vor lauter Freude gar nicht mitbekommen, hättest du da vielleicht eine Quelle für mich?

 

Tennisnet.com und spox

 

 

Angie86
Offline

Dann waren es wohl nur alle - 2.Biggrin

tenniskarte
Offline

Am schönsten finde ich immer die Kommis von Schwarzwaldmarie (erst jetzt gelesen). Zitat: Die Bild-Zeitung ist ihrem Klischee treu geblieben und hat deshalb auch die typischen Fragen gestellt. "Was fehlt Ihnen noch zum großen Glück ? Vielleicht ein Traumprinz ? " oder "Sie haben polnische Wurzeln. Was ist polnisch und was deutsch an Ihnen ?"

Ohne jetzt die Diskussion deswegem heraufzubeschwören - und Wim ist nun so gesehen temporär auch schon wieder länger her - es macht einfach Spaß auf Tennis, wenn ich solche Beiträge lese. Nicht das ich jetzt damit, noch einmal an den Wim Erfolg erinnern wollte aus deutscher Sicht.....:D

tenniskarte
Offline

Eine kleine Anekdote möchte ich aber noch loswerden. Heute fand ich in meinem Briefkasten eine Karte von meiner Mutter, mit der persönlichen Inschrift:

" Ganz stakes Tennismatch ! Toll von Kerber. Es wurde, gott sei Dank mal übertragen." Und in der Karte lagen 20,- Euro. Also so gesehen, habe ich Dank Angie nun auch noch 20 Euro gewonnen. Ich will das jetzt nicht hochrechnen, falls Angie öfter gewinnen sollte, aber das könnte sich zukünftig auch für mich lohnen. Biggrin

a) die Geschichte ist wahr und b) mein letzter Satz war ein Scherz.

tom
Offline

Dann ist es im Endeffekt doch Deine Kerber, auch wenn dus manchmal dementierst, die Familie weiss es Smile

tenniskarte
Offline

Es ist halt sehr schwierig - trotz der guten Ausgangslage - Werbung für Damentennis zu machen. Ich bin natürlich nach wie vor kein richtiger Angie Fan (das möchte ich auch User wie StGraf nicht antun). Ja, ich rede darüber oft im Bekanntenkreis. So hatten wir z.B. das Thema Hawk-Eye und Fußball WM. Aber was ich immer als wichtig empfunden habe, war ITF. Es gab ja sogar mal eine Nachwuchspielerin die mit Sabine Lisicki in Berlin auf den Courts trainiert hat, leider ist aus ihr nichts geworden (aus ITF Sicht). Was ich damit sagen möchte, ich finde soviele Nachwuchsspielerinnen gut, aber die Eine war bisher nicht dabei. Und Angie wird das leider, leider auch nicht ändern. Das zeigt z.B. ein anderes Beispiel im Nachwuchsbereich (ist soweit unbekannt). Wozniacki hat sehr viel Geld, aber auch Zeit in eine dänische Nachwuchsspielerin investiert, aus der wurde nie etwas (so wie bei Lisicki, die eine Deutsche im Nachwuchsbereich gefördert hatte).

Meine Posterei war sowieso mal wieder völlig überflüssig. Aber tom du hast dahin Recht, dass ich es geschafft habe, nicht nur ITF, sondern auch WTA ein ganz kleines Stück für Menschen zu begeistern, die ansonsten Tennis sehr langweilig finden. Und ganz großen Dank gilt vor allem Markus und jetzt Jochen für diese HP. Denn ohne diese HP, wäre Ende vom Gelände, was man ja heute, morgen und übermorgen und nicht heute ist gestern war morgen bei Kerber z.B. sehr genau beobachten kann, denn nun spricht wieder niemand mehr von Angie. Aber wie sagte schon Paulchen Panther? Ich habe das Lied jetzt mal leicht abgeändert Smile

Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät? Soll das heißen, ja ihr Leut, mit der Angie ist Schluss für heut'. 
 
Angie, Angie mach doch weiter jag' das Frauchen auf die Leiter.
Säg und pinsle bunt die Wände, treibe Scherze ohne Ende. 
Machst ja manchmal schlimme Sachen über die wir trotzdem lachen.  Denn du bist wir kennen dich, doch nur Farb' und Pinselstrich. 
 
Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?
 
Schade, dass es sein muss. Ist für heute wirklich Schluss?
 
Heute ist nicht alle Tage. Angie kommt' wieder, keine Frage. Doch, für heut ist wirklich Schluss.
Biggrin Biggrin Biggrin
Jonas
Offline

tenniskarte schrieb:

Es ist halt sehr schwierig - trotz der guten Ausgangslage - Werbung für Damentennis zu machen. Ich bin natürlich nach wie vor kein richtiger Angie Fan (das möchte ich auch User wie StGraf nicht antun). Ja, ich rede darüber oft im Bekanntenkreis. So hatten wir z.B. das Thema Hawk-Eye und Fußball WM. Aber was ich immer als wichtig empfunden habe, war ITF. Es gab ja sogar mal eine Nachwuchspielerin die mit Sabine Lisicki in Berlin auf den Courts trainiert hat, leider ist aus ihr nichts geworden (aus ITF Sicht). Was ich damit sagen möchte, ich finde soviele Nachwuchsspielerinnen gut, aber die Eine war bisher nicht dabei. Und Angie wird das leider, leider auch nicht ändern. Das zeigt z.B. ein anderes Beispiel im Nachwuchsbereich (ist soweit unbekannt). Wozniacki hat sehr viel Geld, aber auch Zeit in eine dänische Nachwuchsspielerin investiert, aus der wurde nie etwas (so wie bei Lisicki, die eine Deutsche im Nachwuchsbereich gefördert hatte).

 

Talent kann man halt nicht erlernen oder kaufen.

Schwarzwaldmarie
Offline

Heute gibt es im Spiegel ein nettes ausführliches Interview mit Angelique Kerber. Bei Spiegel online gibt es dies allerdings nur hinter der Bezahlschranke. Fundamentale Neuigkeiten sind darin zwar nicht enthalten, aber für Hardcore-Fans könnte es trotzdem interressant sein.

Kurgan
Offline

Zumindest das Foto ist echt hübsch.

Angie86
Offline

Hier kann man ein paar Aussagen des Interviews lesen.

JottEff
Offline

Artikel über über Angies Trainer Wim Fissette in der SZ vom 20.07.2018

https://www.sueddeutsche.de/sport/tennis-das-geheime-stichwort-1.4063789

 

 

tom
Offline

Fissete hats drauf, wen ich aber in der Williams Box vermisst hab, war Venus und Papa Richard, gibts da Differenzen Wink

gelberball
Offline

Seit heute wird ein Hemd versteigert, das Angie Kerber persönlich direkt nach ihrem Wimbledon-Sieg signiert hat. Der Erlös kommt ohne Abzug den Kinderhilfsprojekten der Sky Charity zugute. Alle Details zur Auktion: https://www.unitedcharity.de/Auktionen/Hemd-Angelique-Kerber

Schwarzwaldmarie
Offline

Es wird so langsam Zeit, dass Angelique Kerber wieder zum Schläger greift  Deutschland braucht Erfolgserlebnisse

Nach Özil, Grindel, Erdogan

muß mal wieder die Angie ran.

Ok, zwei Wochen müssen wir uns noch gedulden.

Kurgan
Offline

Zwei? Das ist weniger als ich dachte.  Lol

tom
Offline

Angie ist einfach Angie, egal ob aus Lummerland oder Tasmanien. So eine kommt nie wieder. Eine unvergleichliche Spielerin. Ev. Chris Evert, aber die wirkt oft zu elegant im Schwung. Angie verbindet smartes Verhalten mit absoluter Zerstörung, das kann man nicht lernen Yes 3

JottEff
Offline

"...mit absoluter Zerstörung..."                     Tom #352

Liest sich als ob Angie mit Vorschlaghammer, TNT und Flammenwerfer arbeiten würde.

Ich würde eher sagen, Angie arbeitet mit der Methode "Buntspecht". Nämlich mit Köpfchen. Weil sie fast alles zurückspielen und meist auch gewollt platzieren kann, "löchert" sie ihre Gegnerin dermassen, dass diese nicht mehr weiss, wie sie die Bälle setzen soll bzw. kann oder aber bis die Verteidigung der Gegnerin dermassen "ausgehöhlt" ist, dass Angie selbst verwandeln kann.

tenniskarte
Offline

Ich glaube, tom ist auch oft neben der Spur. Sorry. Du kannst nicht erwarten, dass Jeder Deine Aussicht versteht, also ich verstehe z.B. immer nur die Hälfte von dem. Ehe jetzt JottEff nun das A vor dem B nennt - liegt denn die Wahrscheinlichkeit nicht nahe, dass Lummerland - Lummerland ist eine fiktive Insel, die in den Büchern Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer und der Fortsetzung Jim Knopf und die Wilde 13 von Michael Ende Ausgangs- und Endpunkt der Erzählung ist, dann doch nicht sehr viel mit Angie zu tun haben kann? Aber ich verstehe den Witz schon dahinter.

PS: Meine Beiträge sind auch nicht wirklich besser.

Es kommt immer auf den Humor drauf an, wie andere User darauf reagieren ohne dabei jetzt dich oder mich oder gar sie zu anzuzeigen, du bist dumm ! Dumm ist niemand von uns ! Und jeder Beitrag hat soviel Potential, dass mir da schon oft graue Haare wachsen (gemeint sind hier nicht die Haare, sondern die Gedanken).

JottEff
Offline

Oh Mann Tenniskarte - Du Scheinriese!   Jetzt habe ich wieder nach gefühlt 50 Jahren den ganzen Tag das Lied - Eine Insel mit 2 Bergen von Dolls United im Ohr. Music 2

Angie dagegen ist grösser auf dem Court als sie zu sein scheint. 

Kurgan
Offline

Hier noch ein kleines Video zur Überbrückung der Angiefreien Zeit.

Angie86
Offline

Gänsehaut bei 38 Grad, vielen Dank für den tollen Link!Yahoo

Tennisfan64
Offline

Tenniskarte versteht Tom nicht und ich verstehe tenniskarte oft nicht. So ist es eben. Kann man nicht und muß man nicht ändern.

Angie86
Offline

Seiten