Anna-Lena in Bastad und Bad Gastein

28 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Online
Anna-Lena in Bastad und Bad Gastein

Schweden, Bastad. Collector Swedish Open (WTA International) vom 13. bis 19. Juli 2015
1. Runde Anna-Lena Friedsam gegen Sara Sorribes Tormo (ESP)

Nardo761
Offline

Nach gerade mal 22 Minuten gewinnt Friedsam Satz 1 mit 6-1.

kk46
Online

6:1 6:2 gewonnen

Im Achtelfinale wartet Larsson oder Hogenkamp.

tenniskarte
Offline

Beide nicht einfach, wobei ich hier eher auf die Schwedin tippen würde. Aber man weiß es nicht.
Larsson? Jetzt muss ich erst mal überlegen.
Natürlich, Carina hatte doch erst kürzlich gegen sie im Finale gespielt.

jens
Offline

ich würde mal sagen , da kommt jemand ins rollen. alfi immer besser in form. man darf auf die nä runden gespannt sein. hier in bastad ist einiges für sie drin.!!!

kk46
Online

Sie eher nicht so aus, 3:6 hat sie den 1. Satz gegen Larsson verloren.

kk46
Online

3:6 5:7 gegen Larsson verloren

Verpasste Chance würde ich da mal sagen

jens
Offline

auch alfi schon wieder früh gestoppt. das gibt es doch nicht.

Ola
Offline

Ich dachte schon, es gäbe für ALF eine Revanche gegen Serena für die French Open-Niederlage. Jetzt ist ihr ausgerechnet Larsson dazwischen gekommen. Und Serenas Ellenbogen. Schade.

kk46
Online

Sie trifft in der 1. Runde von Bad Gastein auf Klara Koukalova aus Tschechien.

jens
Offline

schwerer gegner...aber da muss sie durch...punkte müssen her. und jetzt ist alfi mal so halbwegs in form.

Nardo761
Offline

Anna-Lena gewinnt den ersten Satz deutlich mit 6-1. Weiter so!

PN_2001
Offline

Oh nein. Friedsam hat 6:1 4:0 geführt und beim Stande von 30:15 ist sie gestürzt und kann nicht weiterspielen. Das ist sehr schade Sad

Rameike
Offline

Aufgabe durch ALF beim Stand von 6:1 4:0. Weiß jemand was passiert ist? Ist bestimmt was schlimmeres, wenn sie bei so einer klaren Führung aufgibt.

unsinkbar
Offline

PN_2001 schrieb:

Oh nein. Friedsam hat 6:1 4:0 geführt und beim Stande von 30:15 ist sie gestürzt und kann nicht weiterspielen. Das ist sehr schade

 

Das ist echt richtig bitter! Alles Gute für ALF!

kk46
Online

Friedsam hat sich ziemlich schwer verletzt. Da droht eine sehr lange Pause.

Was man so hört, sieht das nach Bänderriss aus. Das würde dann einen Ausfall von 2 bis 3 Monaten bedeuten. Würde aber zu einer ganz schlechten Zeit kommen, da sie im Ranking damit ziemlich zurückfallen würde.

Angela H
Offline

Das tut mir richtig leid. Sie hat so gut gespielt.

Gute Besserung, Anna Lena.

Julie
Offline

Das ist echt bitter!!!!

kk46
Online

Es ist ein doppelter Bänderriss, den sie sich zugezogen hat. Das heißt 4 bis 6 Wochen Pause und somit vermutlich keine US Open für sie.

Julie
Offline

Was für ein Kack, vor allem wo sie so deutlich geführt hat! Echt bitter sowas!

Raugart
Offline

So wie ich aus den Infos entnehme: doppelter Bänderriss! Wenn überhaupt, dann evtl. Oktober wieder spielfähig . 2015 scheint vorbei zu sein.

Sehr tragisch , wieder eine Nachwuchshoffnung am Ende?

Nardo761
Offline

Hoffentlich startet Anna-Lena 2016 wieder voll durch.

kk46
Online

Ist vor allem bitter, weil sie dadurch im Ranking um einiges abfallen wird und sehr wahrscheinlich bei den Australian Open 2016 wieder in die Quali muss und sie lag aktuell sehr gut im Rennen um die Olympia-Norm für Rio. Diese Verletzung könnte schon das Aus für einen Platz im Olympia-Team bedeuten, da sie die nächsten Wochen nicht mehr spielen kann.

jens
Offline

ja sehr bitter für alfi.

jetzt war sie gerade in form gekommen...siehe auch ergebniss bis zur verletzung.

aber gut ... verletzungen gehören zum sport dazu. muss man jetzt hoffen das sie bald und gut wieder zurückkommt.

kk46
Online

Zur Verletzung von Anna-Lena gab es heute diesen Artikel in der Rhein-Zeitung:

Zitat:
"Das ist natürlich sehr schade. Sie war gerade so gut drauf", bedauerte Trainer Sascha Müller. Zumindest gab es einen schwachen Trost: "Sie hatte noch Glück im Unglück", so Müller. Denn die erste Diagnose nach einer umgehenden Untersuchung in einem österreichischen Krankenhaus hatte sogar noch Schlimmeres befürchten lassen. "Wir hatten schon Angst, dass mehrere Bänder gerissen sind oder sogar der Fuß gebrochen ist", so Müller. Ein MRT brachte jetzt Gewissheit. Drei bis fünf Wochen wird Friedsam nun aussetzen müssen. Zwar stand ohnehin eine Wettkampfpause an, aber nicht eine so lange. Die geplante Teilnahme an den US Open, dem letzten Grand-Slam-Turnier in diesem Jahr, ist damit gefährdet. "Vielleicht klappt es ja doch noch. Es ist zumindest unser Ziel", so Müller. Für die geplanten Vorbereitungsturniere in den USA dürfte es hingegen nicht mehr reichen.

kk46
Online

Sie war gestern Abend zu Gast in der SWR-Sportsendung Flutlicht

http://swrmediathek.de/player.htm?show=ec10f590-3966-11e5-804b-0026b975f2e6

Markus
Offline

Ich bin und bleibe ein kleiner Friedsam-Fan. Sympathisch und bodenständig, aber dennoch mit einem gesunden Ehrgeiz ausgestattet. Hoffentlich kann sie ab September wieder auftrumpfen.

kk46
Online

Friedsam wird voraussichtlich bei den US Open ihr Comeback geben.

http://www.andernacher-tennisclub.de/a-l-friedsam/turniere-al-friedsam-2...