Anna-Lena im Hauptfeld von Stuttgart

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Jochen
Offline
Anna-Lena im Hauptfeld von Stuttgart

Anna-Lena hat das Hauptfeld in Stuttgart über die Qualifikation erreicht und spielt aktuell in der ersten Runde gegen Kiki Bertens (6).

Kurgan
Offline

ALF versucht Bertens zu verwirren. Sie hat sich als Holländerin verkleidet. Yahoo

Jonas
Offline

Das sieht doch garnicht schlecht aus.

Kurgan
Offline

Bertens ist mehrfach dran am Break. ALF setzt sich aber gut zur Wehr.

Jonas
Offline

Leider bekommt ALF keinen vernünftigen Return hin.

Julian
Offline

schade nun hat bertens gebreakt 5:6... der return läuft leider nicht so wird wohl jetzt der satzgewinn für bertens

Jonas
Offline

5:7 trotz 2 Break-Bälle. Beim 2. stand die Tür offen.

Container
Offline

Im 2.Satz liegt ALF ein Break hinten. Es steht 1:3. 
Es sieht so aus, daß Bertens noch zu stark ist für Anna Lena.
ALF hat bereits ihr 4.Spiel in Folge. Das ist schon schwer.
Jetzt kann Friedsam auf 2:3 verkürzen. Unter dem Strich eine sehr gute Vorstellung in Stuttgart.
Wenn sie so weitermacht und ihr Körper durchhält, könnte sie in den nächsten Jahren
eine gute Stütze für das deutsche Damentennis werden.

Jonas
Offline

Wahrscheinlich die einzige Stütze.

Container
Offline

Der 2.Satz ging jetzt dann doch klar mit 6:2 an Bertens. Da war dann bei ALF die Luft raus.
Die Niederlage konnte man  erwarten. Bertens ist die Nr.7 in der Welt.
Dafür hat sich Friedsam sehr gut geschlagen. Für sie war es ein Erfolg, ins Hauptfeld
zu kommen. Sie kann auf dieser guten Leistung aufbauen. 

Jochen
Offline

Tolles Turnier für Anna-Lena, das immerhin im Doppel mit Mona noch etwas weiter geht. Kommende Woche spielt sie beim 60K in Wiesbaden mit einer WC. Danach dürfte sie sich wieder unter den Top 400 befinden.

Tobias
Offline

Bertens war von Beginn an die klare Favoritin, ALF hat sich noch sehr ordentlich verkauft, das sollte Mut für die kommenden Wochen und Monate geben.

Julie
Offline

Jochen schrieb:

Tolles Turnier für Anna-Lena, das immerhin im Doppel mit Mona noch etwas weiter geht. Kommende Woche spielt sie beim 60K in Wiesbaden mit einer WC. Danach dürfte sie sich wieder unter den Top 400 befinden.

Dafür müsste sie allerdings mindestes das Finale erreichen.