Annikas Amerikatour im Frühjahr 2017

29 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
Annikas Amerikatour im Frühjahr 2017

Los geht es in Acapulco.

Mexiko, Acapulco. Abierto Mexicano TELCEL (WTA International) vom 27. Februar bis 04. März 2017
1. Runde Annika Beck gegen Madison Brengle (USA)

 

Markus
Offline

Eigentlich war Lepchenko als Gegnerin gezogen worden, aber vielleicht zählen in Mexiko jetzt auch schon "alternate facts".

tenniskarte
Offline

Lepchenko dann auch verloren gegen Mladenovic. Ob das nun nachher dazu führt, dass Annika gewinnt, weiß ich nicht. Aber ich glaube das nimmt sich nicht viel, ob nun Annika gegen die Nr. 91 oder 92 der WRL aus USA spielt. Ein direkter Vergleich liegt weder bei der einen, noch bei der andern vor. Aber irgendeinen Unterschied wird es schon geben u. sei es nur die Tagesform von Annika. Ich werde es mir nicht angucken, ist mir zu spät.

kk46
Offline

1. Runde Annika Beck gegen Madison Brengle (USA) 6:4 3:6 2:6 verloren

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

1. Runde in Indian Wells wird gegen Eugenie Bouchard sein

Bin ich mal gespannt, beide sind für Überaschungen gut.

 

Singu
Offline

In letzter Zeit beiderseits mehr negative Überraschungen .Eine wird sich auf alle Fälle auf ein zweites Match gegen die derzeit nicht ganz so schlechte Mladenovic freuen können .

walking in the Genie wonderland

Singu
Offline

Prima die Aufbaugegnerin genutzt und 3:6/6:2/6:2 gewonnen

walking in the Genie wonderland

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Das war einfach nur eine Sauerei was Annika da mit Genie alles angestellt hat...

Ich glaube an diese lebende Ballwand wird sich Genie noch lange erinnern, es war einfach unmöglich Punkte zu machen Dash 1

Auch bleibt das epische 67mph Ass von Annika für immer in Erinnerung
Annika "Slow Motion Ace" Beck, ein Beweis das es nicht auf die Geschwindigkeit sondern auf die Qualität ankommt Mosking
https://twitter.com/WTA/status/840069476112523264

Match hat mir gefallen I-m so happy

Singu
Offline

Die Bilanz der Asse spricht ja auch eine deutliche Sprache für sich 1:0 für Beck .Und sie brachte im Dritten Satz sogar 2mal den Service durch  Good

walking in the Genie wonderland

kk46
Offline

1. Runde gegen Eugenie Bouchard (CAN) 3:6 6:2 6:2 gewonnen
2. Runde gegen Kristina Mladenovic (FRA/28)

BN27
Offline

Dank Auftritt im Center Court (Stadium 1) auf DAZN zu sehen und deshalb kein Problem das Match sich am Morgen nachträglich anzuschauen.
Für mich konnte Anni ihren langen negativen Trend endlich mal wieder durchbrechen und hat vor allem bis zum Schluss ein echt gutes Spiel gezeigt. Schön sie mal wieder nach nem Spiel strahlen zu sehen Smile
Klar, Genie schwankt derzeit irgendwo zwischen Genie und Elend, aber da hat sich das unbeirrte Gegenhalten von Anni eben auch ausgezahlt. Und der Aufschlag von Anni ist natürlich 'ne Achillesferse, die sie erst noch heilen muss, bevor es wieder weiter nach vorne gehen kann.

Man darf sehr gespannt sein, wie es gegen Mladenovic läuft - auf jeden Fall sauschwer, denn die Französin hat ja gerade einen kleinen Lauf...  

tenniskarte
Offline

Ich habe es nun leider nicht gesehen, außer einer 20 Minuten Zusammenfassung, dessen Video ich hier absichtlich nicht einstellen möchte, da es Werbung enthält und Werbung doof ist. Aber was ich gesehen habe, hat mir das Match (Ausschnitt) gefallen, ganz objektiv gesagt. Ich lasse mich gerne weiterhin positiv überraschen gegen die Französin.

Carlos Moyá ali...
Offline

Dürfte bislang keine positive Überraschung sein. Satz 1 geht mit 6:0 an Kiki.

kk46
Offline

2. Runde gegen Kristina Mladenovic (FRA/28) 0:6 5:7 verloren

Julie
Offline

Immerhin war der zweite Satz enger.

kk46
Offline
USA, Miami. Miami Open (WTA Premier Mantadory) vom 21. März bis 02. April 2017
1. Runde Annika Beck gegen Christina McHale (USA)
Markus
Offline

Nach 30 Minuten führt Beck mit 2:1. Könnte was längeres werden.

BN27
Offline

Nach 2:5 wieder auf 5:5 rangekämpft, aber jetzt wackelt wieder der Aufschlag 0:40... 

BN27
Offline

Wieder zurück gekämpft in den Tie-Break Good
Auf geht's Anni - da geht was!

Markus
Offline

Und das nach 1:15 Std. Könnte am Ende eine Frage der Kondition werden.

BN27
Offline

Und McHale zeigt Wirkung und leistet sich einige UEs  - 1.Satz geht an Beck.
Die gibt im Zweiten allerdings gleich wieder ihren Aufschlag zum 0:2 ab, holt sich dann jedoch auch sofort wieder das Re-Break zum 1:2 und hält zum 2:2.
(Zu viele Tunnels zwischen Göttingen und Frankfurt - ich sehe leider keine Livebilder) . 

Markus
Offline

Wenn das noch über drei Sätze geht, ist die 3-Stunden-Marke schwer in Gefahr.

kk46
Offline

1. Runde Annika Beck gegen Christina McHale (USA) 7:6(2) 5:7 0:6 verloren

BN27
Offline

Oh weh, dass lief jetzt ganz bitter.
Eigentlich ab da ein gutes, ausgeglichenes Spiel im zweiten Satz ohne Aufschlagverluste bis zum 5:6 und Anni glaubt mit einem schönen Crossball das 6:6 erreicht zu haben, da overruled die Schiedsrichterin und nachdem Annis Protest natürlich unerhört bleibt, geht der zweite Satz schnell mit 5:7 flöten.
Damit bekommt McHale Oberwasser und Annika keinen Fuß mehr auf den Boden zum Totalinfarkt .-(
Soweit ich stückchenweise etwas vom Spiel sehen konnte, eigentlich bis zum Wendepunkt ein ganz ordentlicher Auftritt - wobei ider Aufschlag Anni weiterhin immer wieder zu schnell in Rücklage bringt, aus der sie sich in kritischen Situationen dann auch nicht mehe befreien kann....

kk46
Offline

USA, Charleston. Volvo Car Open (WTA Premier) vom 03. bis 09. April 2017
1. Runde Annika Beck gegen Louisa Chirico (USA)

Ansi
Offline

Da hatte ich gedacht, dass das eine recht ausgeglichene Sache sein könnte. Jedoch... Annika führt nach 17 Minuten 5:0 mit 3 Breaks. Was ist da denn los? Ich beschwere mich nicht, so kanns gerne weiter gehen.

Ooooch. Sie spielt schneller als ich tippe. 6:0 in 20 Minuten

6:0, 3:0 und Chirico gibt auf. Jetzt trifft Annika Beck in der nächsten Runde auf Wozniacki. DA erwarte ich nun kein ausgeglichenes Match - lasse mich aber gerne überraschen.

tenniskarte
Offline

Hat dann gewonnen. Mir ist das nur grad zu mühsam das Ergebnis zu suchen, weil im Ticker wird es nicht mehr angezeit. Nächste Gegnerin ist Wozniacki. Viel Glück Annika.

kk46
Offline

2. Runde gegen Caroline Wozniacki (DEN/5) 5:7 1:6 verloren

BN27
Offline

Schade, irgendwie Ergebnis deutlich unter Wert. Schon am Anfang hat Anni auf Augenhöhe wirklich gut dagegen gehalten und der Unterschied waren lediglich ein paar unglücklich verschlagene Offensivbälle. Die heftigen Windböen machten dabei das Spielen ziemlich unangenehm und waren vielleicht auch der Grund für die Genauigkeitsfehler. Anni trotz sehr engen Spiels zunächst mit 0:4 hinten, kämpft sich dann aber bis zum 5:5 Ausgleich zurück - tolles Spiel bis dahin. Den Satz verliert sie am Ende aber doch mit 5:7, weil sie halt einfach ihre Aufschlagsspiele so gut wie nie durch bekommt. Und das ist dann auch im 2. Satz der Hauptgrund, warum sie nicht nochmal ins Spiel zurück findet. Trotzdem fand ich es einen guten Auftritt und gegen Caro zu verlieren ist ja auch keine Schande...