Annikas AO-Vorbereitungsturniere in Shenzhen und Hobart 2016

18 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
Annikas AO-Vorbereitungsturniere in Shenzhen und Hobart 2016
China, Shenzhen. Shenzhen Open (WTA International) vom 03. bis 09. Januar 2016
1. Runde Annika Beck (8) gegen Alison Riske (USA)
tenniskarte
Offline

Gut. Was rege ich mich eigentlich immer so künstlich auf?  Ich muss noch viel ruhiger werden, es ist alles da und wir sind hier bestens vorbereitet, es fehlt an nichts. Weil, jetzt war ich grad soweit schon, dass ich noch einen Thread anlegen wollte, aber der ist ja schon da.

Gegen Riske Sad

naja, pfff weiß ich jetzt auch nicht.

Ansi
Offline

Naja, besser als Halep. An ihr ist Beck ja letztes Jahr knapp in der ersten Runde gescheitert. Wenn sie wieder so gut spielt, ist Riske kein Problem...

Julie
Offline

Und Shenzhen scheint ja ein gutes Pflaster für Beck zu sein.

kk46
Offline

7:6(4) 3:6 2:6 verloren

Somit hat Beck seit Tashkent weiterhin nur ein Match gewinnen können und steckt schon ein wenig im Tief.

Nardo761
Offline

Schon wieder nach gewonnem ersten Satz das Match verloren. Das hatten wir ja letzte Saison auch schon häufiger. Hoffentlich wird das jetzt nicht zu einer schlechten Angewohnheit...

Julie
Offline

Hat was von Görges. Erst vorpreschen und aber dann auch eine wohl erstarkende Gegnerin nicht reagieren können.

jens
Offline

ja fehlstart ins neue jahr.

naja viel zu verteidigen hat sie am anfang nicht...sollte sie natürlich dann positiv ausnutzen demnächst.

kk46
Offline
Australien, Hobart. Hobart International (WTA International) vom 10. bis 16. Januar 2016
1. Runde Annika Beck gegen Kurumi Nara (JPN/Q)
tenniskarte
Offline

Das stimmt. Gegen Nara. Also das muss ich dem User kk46 mal so lassen, alles was er schreibt stimmt.

Ist immer gut zu wissen, solche User on Board zu haben. Vielen Dank.

Also hier muss - und das ist mein Anspruch am Match, Annika vorbeiziehen, indem sie gewinnt. Ich weiß, dass sind hohe Ansprüche, aber die habe ich nun mal.

JottEff
Offline

Endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis für Annika. Gewonnen mit 6:4 und 6:3 gegen Nara.

kk46
Offline

Im Achtelfinale wartet mit Bertens jetzt eine gute Bekannte und eher Angstgegnerin auf sie (H2H: 3:0 für Bertens, aber alle Matches gingen über 3 Sätze)

Angela H
Offline

Annika Beck hat dennoch gute Chancen. Alle 3 Begegnungen fanden 2012 bzw 2013 statt, da war Anni gerade 17 bzw 18 Jahre alt geworden. In der WRL ist Anni in den Top 60, während sich Kiki auf Platz 103 befindet. Ich hoffe sehr, dass Annika ihre Chance nutzt. 

tenniskarte
Offline

Chance nicht genutzt. 3:6, 1:6 verloren. Oder doch Angstgegnerin.

Julie
Offline

Angstgegnerin ist echt ein Unwort! Angst hat sicher keine Spielerin.

bande00
Offline

Weiß jemand, was das nächste Turnier für Annika ist und ob sie noch Bundesliga spielt? Finde da leider nix aktuelles mehr..

kk46
Offline

Das nächste Turnier ist St. Petersburg in der nächsten Woche und Bundesliga sollte sie eigentlich weiterhin für den TC Rüppurr ab Mai wieder spielen.

bande00
Offline

Danke dir!