Annikas Sandsaison im Frühjahr 2016 (Stuttgart, Rabat, Madrid, Rom, Nürnberg)

84 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tenniskarte
Offline

Krunic ist auch gut. Weil nun Ana nicht mehr Fed Cup spielt, muss das serbische Team etwas improvisieren Biggrin Scherz. Wir bleiben mal besser bei Anni (+danke für AW Julie). Nee, ich finde das gut. Ein regelrechter Austausch der Infos. Annika zeigt es uns heute Allen. Ich bin jetzt schon positiv gepolt. 2:1 Anni Smile

 

Julie
Offline

Schade, bei 3:3 hatte sie 2 Breakbälle, konnte die nicht nutzen und verlor den ersten Satz 6:3. Jetzt liegt sie im 2. mit Break hinten.

tenniskarte
Offline

Nein, wie konnte das passieren? Ich dachte Makarova ist nicht so gut auf Sand? Jetzt verliert Annika gegen sie 3:6, 4:6.

Julie
Offline

Ja, schade. Aber wer weiß, ob Makarova so gut oder Beck so schlecht war.

tenniskarte
Offline

Da haste recht Julie, wir konnten es nun nicht sehen. Trotzdem stehen wir auch weiterhin hinter Anni. Ich finde es auch immer - trotz aller Statistiken, die vlt ein anderer aufzählen kann - sehr vermessen, nun heute zu sagen, das war aber sehr schlecht Annika. Na und. Dann muss sie es beim nächsten Mal besser machen. Was aber jetzt nicht heißen soll, dass ich einen immer fortwährenden Tiefgang beschönigen möchte.

Ansi
Offline

So groß muss der Unterschied auch gar nicht sein. Vielleicht hat bei Annika grad nur die Konzentration im ersten Spiel des zweiten Satzes gefehlt, oder hat unglücklich zwei Punkte verloren mit Netzhänger oder so, und schon ist das eine entscheidende Break da. Können wir ja leider nicht beurteilen. Ich denke mal aber, dass nach diesem Spiel Laura größere Chancen hat, bei den FO gesetzt zu sein, als Annika.

ProAss
Offline

tenniskarte schrieb:

Nein, wie konnte das passieren? Ich dachte Makarova ist nicht so gut auf Sand? Jetzt verliert Annika gegen sie 3:6, 4:6.

Immerhin hat sie schon 2x das Achtelfinale in Roland Garros erreicht. Haben auch noch nicht so viele der aktiven Deutschen geschafft.

Julie
Offline

Das hat Aga auch, sogar 3x &1x VF, aber auf Sand ist die trotzdem schlagbar, auch für Beck wie letztes Jahr.

kk46
Offline
Italien, Rom. Internazionali BNL d'Italia (WTA Premier 5) vom 09. bis 15. Mai 2016
1. Runde Annika Beck gegen Teliana Pereira (BRA)
Julie
Offline

Oha, schon wieder Pereira. Mal sehen, ob sie diesmal gewinnen kann.

Angie
Offline

Das wolle ich auch gerade schreiben, bitte nicht schon wieder ein Erstrundenaus gegen Pereira.

Angie
Offline

Z. Z. sieht es wieder danach aus ... Satz 1 ging mit 6:4 an Pereira, nachdem Annika schon 4:1 geführt hatte. In Satz 2 hat sie ein Break wieder ausgeglichen, nun aber führt Pereira wieder mit 5:4 und Break vor.

Angie
Offline

Nun wollte ich die Geschichte schon abhaken, da wehrt Annika 2 MB ab und gleicht noch mal zum 5:5 aus ...dann hoffen wir mal weiter ...

Angie
Offline

Nach dem Liveticker zu urteilen, macht sie es spannend ... erneutes Break zum 6:5 für Pereira, Rebreak Annika 6:6 ... und nun Tie ..

Ansi
Offline

Annika hatte im Tiebreak 2 Satzbälle, aber verlor letztendlich doch noch. Sie wird sich ärgern.

Angie
Offline

Das ging dann leider doch schief, nachdem sie im Tie Break 2 Satzbälle nicht nutzen konnte ..Pereira gewinnt 6:4 7:6(6).

tenniskarte
Offline
Deutschland, Nürnberg. Nürnberger Versicherungscup (International), vom 15. bis 21. Mai 2016.
1. Runde Annika Beck (3) gegen Teliana Pereira (BRA).
Angie
Offline

Annika trifft zum 3. Mal innerhalb eines Monats in Runde 1 auf Pereira. Nun darf sie gern mal gewinnen, nachdem sie in Rom nach Führung doch noch verloren hat.

jens
Offline

Smile ... ja das ist schon witzig. wieder gg Pereira. die ist sandspezi. aber Beck eigentlich auch. jetzt muss Annika mal zeigen was sie kann. ist ja schliesslich auch in D. da gelten also keine Ausreden mehr.!!!

Julie
Offline

Krass, das gibts doch echt nicht. Jetzt muss Beck mal ihren Heimvorteil nutzen.

Angie
Offline

Den 1. Satz gewinnt Annika mit 6:0, jetzt gibt's eine kurze Regenunterbrechung.

Julie
Offline

Pereira aber irgendwie am Oberschenkel verletzt, das erklärt das deutliche Ergebnis.

tenniskarte
Offline
Wer nun dachte, dass es hier so ausgehen könnte wie in Rabat oder Rom, wurde eines besseren belehrt.
Im ersten Satz doch recht einseitig, ließ Annika ihrer Gegnerin Pereira kaum die Möglichkeit ins Match zu finden, die dann beim Stand von 5:0 auch eine MTO nahm.
Dann ging erstmal gar nichts, wegen Regen. Am Ende aber 6:0, 6:4 gewonnen. Achtelfinale gegen Nicole Gibbs (USA).
jens
Offline

ja, heimvorteil genutzt von Beck Smile

Nürnberg liegt halt nicht in der afrikanischen wüste oder am sonnigen mittelmeer.

bei der kälte, hat sich pereira auch gleich zerrung geholt. so schnell wird man dann den brasilianischen flair nicht mehr in nürnberg zu sehen bekommen....

 

tenniskarte
Offline

So, Annika gewinnt nun auch 6:2, 6:1 locker u. trifft im VF auf ALF. Das ist gut.

unsinkbar
Offline

Wurde auch mal wieder Zeit.

PN_2001
Offline

Annika hat den ersten Satz gewonnen gegen Friedsam 7:6(6).

Tobias
Offline

Lepchenko jetzt mit 5:4 Break vor im dritten Satz gegen Duque Marino, bei einer Spielzeit von 2:43 Stunden....das sollte dann, egal gegen welche Spielerin der entscheidende Vorteil für Beck sein, da das Halbfinale ja auch schon heute Nachmittag stattfindet.

kassandra
Offline

4:2  sieht sehr danach aus, MDM zunächst  offensichtlich nicht mehr voll fit, viele bei ihr unübliche ues, und beck schickt sie gekonnt  auf weite wege, das sieht erstmal gut aus. selbst wenn MDM 2. und 3. luft bekommen sollte, wird es wohl für sie nicht reichen, gut so ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

4:3 sieh an, sieh an! beck gebreaked. trainer: nicht vergessen, laufen lassen ...

sag niemals nie ...

Seiten