AussieOpen 2015 - wie weit kommt Annika ?

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jens
Offline
AussieOpen 2015 - wie weit kommt Annika ?

Annika Beck bei den AO ... GS bisher nicht ihr ding. bestes Ergebnis R2....ua letztes jahr bei den AO. sie hat also schon was zu verteidigen.
sie wird sicher übers jahr an ihrer GS-Technik gearbeitet haben.

2015 bisher 3x 3-satz-metsches gespielt. schwer zu sagen wo sie steht. gegen halep sah es gut aus. in hobart eher müssig.

R1 gegen Soler (nr.66) ....

beide kann man wohl auf einem nivo ansetzen. spielen wohl auch ähnlich. langatmiges 3-satz-metsch nicht ausgeschlossen.
danach errani, min , arruabarrena ... da könnte Beck gross rauskommen. von der körpergrösse ist sie zumind schon mal grösser.

tenniskarte
Offline

An letztes Jahr kann ich mich noch gut erinnern, weil Annika in R2 auf Ivanovic traf.
Danach Errani (alternativ Min) könnte schon wieder zu Ende sein.

Aber erstmal das Match hier gewinnen, dann weitergucken.

kk46
Offline

Nur bis in die 1. Runde. Beck entwickelt sich auch nicht weiter. Außer in Luxemburg kommt da nichts mehr von ihr.

Ola
Offline

Beck verliert 7:5 und 6:4. Habe nur den 2. Satz gesehen. Nervös und hart umkämpft von beiden Seiten. Eine übermächtige Gegnerin war SSE nicht gerade. Aber als es drauf ankam war sie halt etwas weniger aufgeregt - so etwa bei ihrem einzigen Matchball, den sie - bei Aufschlag Beck - verwandelte.

jens
Offline

ja , auch eine kleine Enttäuschung durch Beck. da war sicher mehr drin.

man konnte sie von der form vorher schwer einschätzen....jetzt kann man wohl wieder von einem schwierigen frühjahr ausgehen. vorallem hat beck jetzt auch keine punkte gesammelt. man wird sie jetzt wohl auf kleineren turnieren sehen. ab sand kann man dann sicher wieder mehr erwarten von ihr.

Julie
Offline

Wenn sie erst ab der Sandplatzsaison wieder gewinnt, hat sie aber ein Problem, sie hat noch einiges an Punkten zu verteidigen.