SaisonFazit 2016 für Annika Beck

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jens
Offline
SaisonFazit 2016 für Annika Beck

jetzt das SaisonFazit 2016 von Annika Beck, der nr.3 in D

Turniere 2016/2015 Punkte 2016 Ergebniss 2016 Ergebnisse 2015
Shenzhen 280 1 R1 R1
Hobart 280 30 AF AF
AUSTRALIEN OPEN 240 AF R1
Petersburg/Antw Ind. 470 30 AF AF
Dubai 470/900 - - R1
Doha 900/470 1 R1 Q1
Kuala Lumpur 280 1 R1  
Indian Wells 1000 35 R2 R1
Miami 1000 10 R1 R2
Kattowitz 280 - - R1
Stuttgart Indoor 470 55 AF Q1
Rabatt/ Prag 280 1 R1 R1
Madrid 1000 10 R1 Q1
Rom 900 1 R1 -
Nürnberg/Strassburg 280 110 HF R1
FRENCH OPEN 130 R3 R3
Hertogenbosch 280 - - VF
WIMBLEDON 130 R3 R1
Bukarest 280 - - R1
Bad Gastein 280 60 VF VF
Bastad/Florianopolis 280 60 VF --- Finale ---
Montreal/Toronto 900 1 R1 -
Cincinnatti 900 90 R2+ Q1
New Haven 470 25 R1+ Q3
US OPEN 70 R2 R1
Quebec Indoor 280 1 R1 +++ TITEL +++
Tashkent 280 - - VF
Wuhan 900 1 R1 -
Peking 1000 10 R1 -
Linz Indoor 280 30 AF R1
Luxemburg Indoor 280 1 R1 R1

 

die Statistik von 2016 im vergleich zu 2015 und 2014.

Saison Annika Beck

2016

2015 2014
Jahres
endplatzierung
54 57 55
Punkte 1125 976 1000
Turniere (Hauptfeld / Quali) 26 21 / 5 23 / 4
Titel
(GS-P9-PRE-INT)Finale
(GS-P9-PRE-INT)   

HF
(GS-P9-PRE-INT)
 

0
(0-0-0-0)

0
(0-0-0-0) 

1
  (0-0-0-1) 

1
(0-0-0-1)

2
(0-0-0-2) 

2
  (0-0-0-2) 

1
(0-0-0-1)

1
(0-0-0-1) 

2
  (0-0-0-2) 

GS-Ergebnisse
(AO-FO-WIM-USO)
(  AF  -  R3  -  R3  -  R2 ) (  R1  -  R3  -  R1  -  R1 ) (  R2  -  R1  -  R1  -  R1 )
Bestes
Ergebnisse
240 Pkt
(AF - AUS Open - Januar)
130 Pkt
(R3 - French Open - Mai)
280 Pkt
(T - Quebec - September)
180 Pkt
(F - Florianopolis - Juli)
280 Pkt
(T - Luxemburg - Oktober)
130 Pkt
(HF - Shenzhen - Januar)
Auftakt
niederlagen
13 12 13
WTA-Bilanz / Quali-Bilanz
(3-Satz-Bilanz) 

akt TOP30 Bilanz
(akt TOP10 Bilanz)

21-26 / 5-0
(5-5) / (2-0)

1-13
(0-6)

20-20 / 2-5
(5-9) / (0-1)

1-7
(1-1)

20-22 / 10-5
(8-4) / (3-3)

5-7
(2-5)

Bester Sieg
.-
Schlechteste Niederlage
Nr.15 - Bacsinszky
-
Nr. -
Nr.5 - A. Radwanska
-
Nr.145 - Martic
Nr.3 - Halep
.-
Nr.165 - Oudin
125/ITF
(Turniere / Bilanz / Titel )
    

FedCup

-

 

1-0

4  /  3-4  /  0

 

0-0

3  /  3-3  /  0

 

0-0

Saisonabschnitte Frühjahr - gut / note 2-   

das Frühjahr war durchwachsen bei Beck. das AF bei den AO war aber schon sehr stark. zum ersten Mal in der zweiten Woche und eben viele Punkte, die entscheidend waren für die Saison. insgesamt besser als in der Vorsaison

Sandplatz - mittel / note 3

Sand eine ihrer Stärken. 1 HF und R3 bei den FO sind auch ganz gut. das "Grosse" Ding hat aber gefehlt. keine grosse Verbesserung zur Vorsaison.

Rasen - gut / note 2

R3 in Wimby für Annika wirklich gut. das gab auch wieder Punkte.

US Tour - mittel / note 3-

eher durchschnitt. zwar besser als im Vorjahr. aber eben auf niedrigem Nivo. immerhin stets die Quali geschafft, die sie jetzt schon wieder spielen musste.

AsienTour - sehr schwach / note 5

ich hatte mich schon gewundert, dass ich Beck nur gute Noten geben muss. aber am Ende hat sie es dann doch komplett verbockt. Bilanz 1-5. meist war sie am Ende des Jahres recht stark und hat dort auch ihre Titel geholt. diesmal hat sie aber viele Punkte verloren.

Frühjahr - schwach / note 4
Bilanz 3-7 , 4 AN
diesmal ziemlich schlechter Start in die Saison. Annika hatte zu kämpfen überhaupt ein Metsch zu gewinnen.
    

Sandplatz - gut / note 2-
zunächst ging es schwach weiter. 5 Niederlagen am Stück. Beck war voll in der
Krise. bei FO dann aber die Wende. R3 war für sie bestes GS-Ergebnis bis
dahin. ausserdem Aga geschlagen. nach Wimby konnte sie sogar noch ein
Finale in Florianopolis erreichen.

Rasen - mittel / note 3
Bilanz 2-2 , ganz okay für Beck. Krise schien zumind weg zu sein.

US Tour - sehr schwach / note 5
und die Krise kam doch wieder.
2x Quali raus und USO verkackt. eigentlich wie letztes Jahr....vlt bekommt ihr die Luft in den USA nicht.

AsienTour - gut / note 2+
kaum
ist sie raus aus den USA, gings wieder...und wie. Titel in Quebec. der
hat sie wohl soviel Kraft gekostet, dass danach die Luft raus war.
In
Asien hat sie eigentlich auch nur Tashkent gespielt. mehr wäre vlt
besser gewesen, denn in Europa ging gar nix mehr...weder in Luxemburg,
125er oder ITF Ebene.

Frühjahr - gut / note 2+
1 HF wieder gut angefangen in Shenzhen.
danach fleissig Punkte gesammelt. auch Bouchard dabei geschlagen. es sah nach einer guten Saison.
    

Sandplatz - sehr schwach / note 5
5 Auftaktniederlagen. viele Turniere gespielt, aber kaum Punkte geholt. selbst ITF war zu schwierig.

Rasen - mittel / note 3-
Bilanz 2-2 , Sieg gegen Halep (nach Aufgabe), insgesamt durchwachsen.
Rasen ist weiterhin nicht ihr Ding

US Tour - schwach / note 4
2x in der Quali hängengeblieben. kaum was gerissen. immerhin mal Muguruza geschlagen.
das Formtief hielt an

AsienTour - gut / note 2+
der Tiefpunkt drohte.
mit 3 R1-Niederlagen....GesamtBilanz (ohne Luxemburg) 1-7. der Tiefpunkt war er es dann wohl auch.
allerdings hat Annika nur gaaaaanz viel Anlauf genommen. für was.?
ihren 1.Titel in Luxemburg.
damit hat sie quasi ihre Reifprüfung auf der WTA-Tour bestanden.

stark
 
GS-Bilanz ... Nivo , 570 Pkt
FedCup 1-0 ... Teamplayer
Rasen-Bilanz 2-1 ... 130 Pkt
2 Finals ... Nivo , Turnierspielerin
AsienTour ... 1 Titel , 355 Pkt
Sand-Saison ... 1 Finale , 370 Pkt
1 Titel ... Nivo
Hardplatz-Frühjahr ... 440 Pkt
TOP30-Bilanz 5-7 ... Nivo
3-Satz-Bilanz 11-7 ... Nervenstark , verbessert

 
schwach 1 HF ... Turnierschwäche , Nivo
Asien-Bilanz 1-5 ... Ausdauer , 40 Pkt
TOP30-Bilanz 1-13 ... Nivo
13 AN ... Inkonstanz , Nivo
GS-Bilanz ... Nivo, Inkonstanz
3 über 100 Pkt ... Nivo, Ausdauer
US Tour ... 29 Pkt
12 AN ... Inkonstanz , Nivo
3-Satz-Bilanz 5-9 ...Nervenschwäche
Quali/ITF Bilanz ... Nivo, Inkonstanz
Sandplatz-Bilanz 3-8 ... 110 Pkt
13 Auftaktniederlagen ... Inkonstanz, Nivo
GS-Ergebnisse ... Nivo
ITF-Bilanz 3-3 ... Inkonstanz , Nivo

..
...

die GS haben Annika die Saison gerettet. auch ein ziel die 2.Woche zu erreichen hat sie geschafft. da hat sie das Wettrennen mit Barthel gewonnen. Good

ansonsten war die Saison wieder eher auf der Stelle treten. sie bleibt stets iwo um die TOP50 hängen.

dieses Jahr auch kein Titel , auch kein Finale. was das angeht eher durchwachsen.

auch die TOP30-Bilanz lässt nix gutes erahnen. man kann wohl nicht mehr erwarten. so gesehen ist die Konstanz bei ihr schon ganz gut. nr.54 wäre immerhin Bestmarke am JE.

sie ist mit ihrer Konstanz sogar ,von nr.6 in der dt Hierarchie, auf nr.3 gesteigen und durfte deshalb auch schon im FedCup ran. das kann man auch für Annika Beck als Erfolg ansehen...und damit kann man auch die Saison 2016 vergleichsweise positiv bewerten. Yes 3

unsinkbar
Offline

Sie hat sich jetzt über Jahre hinweg konstant in der Tour präsentiert. Der nächste Schritt sollte irgendwann folgen. Das heißt bei noch mehr Turnieren Punkte holen und insbesondere die Autaktniederlagen reduzieren.

tom
Offline

Anni is noch jung, da geht im Gegensatz zu andern noch was in the future! Was is eigentlich mit nivo gemeint? Höhe, Spielstärke oder Niveau, Klasse?

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Online

Prinzipiel ist es natürlich Top wenn man bei den GS Turnieren die beste Leistungen abliefert.

Ich hoffe mal das sie beim Service nachlegen kann in den nächsten Jahren, das wäre wichtig für die Zukunft, da krankts noch drann.