Vorbereitung auf die Australian Open in Shenzhen und Hobart 2015

36 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
Vorbereitung auf die Australian Open in Shenzhen und Hobart 2015

Ich habe mal einen Thread für beide Vorbereitungsturniere auf die Australian Open für Annika Beck gemacht.



In Shenzhen hat sie ziemliches Lospech und trifft gleich auf die topgesetzte Simona Halep.

tenniskarte
Offline

Das wird hart. Gleich gegen Simona.
Da macht der Doppel-Thread-Titel Sinn.

Viel Glück Annika !

ChApB
Offline

Ja, viel Glück Annika!
Sollte sie aber Halep schlagen könnte es weitgehen, wenn ich die Auslosung richtig in Errinerung habe.

jens
Offline

ja so ein pech gleich gegen halep ...
in der oberen hälfte wäre die konkurrenz eigentlich überschaubar.
das letzte wta-turnier mit titel abgeschlossen. könnte man ja etwas hoffnung haben. bei itf danach, hat beck aber auch gleich gezeigt, dass es mit ihr nicht zwingend nur aufwärts geht.

shenzhen ist nach luxemburg eines der lieblingsturniere von annika. HF 2014 und VF 2013.
um sich die bilanz nicht zu versauen, muss sie halep halt nochmal ausknocken.

PN_2001
Offline

Es steht grad beim Spiel Halep - Beck 4:6 6:4 2:1.
Beck spielt richtig gut.

PN_2001
Offline

BREAK für Beck
Halep - Beck 4:6 6:4 2:3

PN_2001
Offline

Beck verliert leider 6:4 4:6 3:6

Tennis Fan
Offline

Schade einzige Positive Erscheinung außer Kerber bis jetzt.

jens
Offline

ja schade für annika. man merkt das turnier war eines ihrer lieblingsturniere.
leider sehr schlechte auslosung bekommen.
müssen wir jetzt wieder bis luxemburg warten ??? oder kann sie das nivo jetzt auch auf anderen turnieren zeigen....dann könnte es eine interessante saison werden.

unsinkbar
Offline

Also Beck hat ja schon in Luxemburg gezeigt, wo der Weg hingeht. Ich denke dieses Match wird ihr weiter Selbstvertrauen geben.

kk46
Offline

1. Runde in Hobart gegen Cepelova

tenniskarte
Offline

Das Match kann ich nicht so richtig einordnen. Gegen Halep hatte sie ganz gut mitgehalten.
Cepelova hatte in Auckland auch ein schwieriges Erstrundenmatch gegen V. Williams gehabt.
50/50 ?

andreas
Offline

Mein bauchgefühl sagt 40-60

kk46
Offline

Das letzte Match gegen Cepelova hat Beck sogar auf Sand klar gewonnen.

Beck braucht unbedingt einen Sieg, ansonsten kann das im Ranking bald richtig heftig nach unten für sie gehen. Sie hatte in Shenzhen schon extremes Lospech und hat dort ihre Chancen gegen Halep auch leider nicht nutzen können.

Markus
Offline

kk46 schrieb:

Das letzte Match gegen Cepelova hat Beck sogar auf Sand klar gewonnen.

Das war aber nicht zufällig in Nürnberg ?

Julie
Offline

Naja, mit einem Sieg würde sie momentan grad mal 5 Punke Plus machen, sie braucht schon eher 2 Siege oder 3. Und sie sollte bei den AO wenigstens eine Runde gewinnen.

kk46
Offline

Markus schrieb:

Das war aber nicht zufällig in Nürnberg ?

Richtig.

Markus
Offline

Da war Cepelova ja übelst schlecht. Irgendwie hat ihr das Charleston-Finale nicht gut getan.

jens
Offline

ja hobart ist die auslosung jetzt gut .... okay richtige brocken sind bei dem turnier nicht am start. dellacqua ist als nr.30 die top-gesetzte.

ein turnier wo quasi jeder gewinnen kann. da könnte beck ja mal zeigen was sie kann.

Markus
Offline

Jetzt gilts. Gleich gehts los gegen Cepelova.

Julie
Offline

Gleich mitm Break angefangen, super Start!

Markus
Offline

Cepelova wehrt zwei Breakbälle ab und verkürzt auf 1:2.

Markus
Offline

Das Match scheint sich zu drehen. Cepelova schafft das Break und führt nun 3:2.

Markus
Offline

Wichtiges Break zum 5:4. Annika serviert zum Satz.

Markus
Offline

Der erste Satz wird im Tie-Break entschieden.

Markus
Offline

3:3 nach 3:0 - auf geht's Annika !

Markus
Offline

Annika verliert den ersten Satz mit 6:7(4). Jetzt wird's schwer.

Markus
Offline

Annika zieht den Hals bei 4:5 aus der Schlinge und gewinnt Satz 2 mit 7:5.

Julie
Offline

Ich sag Annika verliert den dritten im Tie Break.

tenniskarte
Offline
Alles im grünen Bereich.
Annika gewinnt letztendlich 6:7 (4), 7:5, 6:4 u. trifft im AF auf Roberta Vinci (ITA/9).
Angie
Offline

Annika gewinnt mit 6:4 im 3. Satz - sehr gut!

Seiten