Carina erobert Franken (weiter Tour Paris)

127 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kaventsmann
Offline

LA ist mutig und agressiv, zielt immer sofort auf den Angriff ab. Aber die Spanierin hat auch so unglaublich viel Glück, das ist schon unerträglich.

Carlos Moyá ali...
Offline

Nach dem Punkt zum 30:0 habe ich tatsächlich kurzzeitig an die Wende geglaubt. Nun aber doch leider 5:2. Trotzdem gut gekämpft von Carina. Aber die Spanierin ist heute einfach zu stark!

tiger2310
Offline

Carina hat ein Problem, sie mag das klatschen der Zuschauer nicht. Da muss sie sich zum Beispiel dran gewöhnen. Sie ist jung und spielt bis jetzt so eine gute Saison.

Sie wird noch lernen und noch ist das Spiel nicht vorbei. 3 Matchbälle sind weg

unsinkbar
Offline

Kaventsmann schrieb:

Ganz üble Entwicklung, der Sieg über Lisicki hatte die Spanierin jetzt richtig aufgebaut, womöglich gewinnt die jetzt noch das Turnier. Ich verstehe auch nicht, wie Witthöfft binnen 24 Stunden dermaßen einbrechen kann, aber das ist bei den Damen ja recht weit verbreitet.

Ich weiß nicht, was du guckst, aber ich finde Witthöft keinesfalls schlecht. Sie hat nur heute auch eine Gegnerin, die fast alles zurückbringt, wie auch gestern gegen Lisicki. Nur bringt sie nicht nur alles zurücke, sondern auch druckvoll und weit an die Linien zurück. Das ist schon echt stark.

tiger2310
Offline

Nach 4 Matchbällen nun Breakball für Carina

tiger2310
Offline

3:5. Das was ich gesehen habe ist nicht so schlecht von Carina. Sie kämpft. LA eben mit kaum Fehlern etc.

Angie
Offline

Immerhin 4 Matchbälle abgewehrt ... noch wehrt sie sich. 

tiger2310
Offline

Klasse Ball von Carina. 40:0

ProAss
Offline

4:5. Bitte geht da noch was.

tiger2310
Offline

4:5

Carlos Moyá ali...
Offline

Respekt vor der Einstellung. Sie gibt alles und spielt seit 0:4 auch richtig stark im 2. Satz. Nur noch 4:5, geht da noch was?

Angie
Offline

4:5 - sieht doch schon versöhnlicher aus. Die spanschen Tennisspieler/innen "wachsen" doch auf roter Asche auf, dort spielen sie alle recht gut - unabhängig vom Ranking ...

kk46
Offline

Am Ende 0:6 4:6 verloren

Tobias
Offline

0:6 4:6 verloren gegen eine Gegnerin, die heute so gut wie alles zurückgebracht hat. Dagegen war einfach kein Kraut gewachsen! Witthöft hat keinesfalls schlecht gespielt, Arruabarrena war nur dominanter, hatte den besseren Instinkt und ließ Carina keine Chance sich auf ihre Stärken zu besinnen.

Trotzdem war das eine durchaus gelungene Generalprobe für Roland Garros! Sie wird zu Beginn der neuen Woche TOP 60 stehen (genauer auf Platz 56 =CHR) mit ein wenig Losglück ist in Paris auch R2 oder wie bei den AO R3 drin, die Form schaut jedenfalls nicht allzu schlecht aus.

Raugart
Offline

unsinkbar schrieb:

Kaventsmann schrieb:

Ganz üble Entwicklung, der Sieg über Lisicki hatte die Spanierin jetzt richtig aufgebaut, womöglich gewinnt die jetzt noch das Turnier. Ich verstehe auch nicht, wie Witthöfft binnen 24 Stunden dermaßen einbrechen kann, aber das ist bei den Damen ja recht weit verbreitet.

Ich weiß nicht, was du guckst, aber ich finde Witthöft keinesfalls schlecht. Sie hat nur heute auch eine Gegnerin, die fast alles zurückbringt, wie auch gestern gegen Lisicki. Nur bringt sie nicht nur alles zurücke, sondern auch druckvoll und weit an die Linien zurück. Das ist schon echt stark.

Genauso sah ich das auch! Die Spanierin heute und gestern, wie Top1-5!

Rameike
Offline

http://www.sport1.de/tennis/wta/2015/05/french-open-talent-carina-wittho...

Nochmal ein schöner Bericht über die bisherige Karriere von Witthöft.

jens
Offline

ja war etwas pech gestern. so schlecht hat carina gar nicht gespielt. nur arruaba war extrem stark ... die hat alles getroffen.
die haben beide auch sehr ähnliche spielanlagen mit ihrem konterspiel. da ist es natürlich immer so, dass am ende eine gut aussieht und die andere halt dann schlecht., weil nur eine ihr spiel durchdrücken kann.
vlt wollte witthöft zu viel. die erwartungen waren auch recht hoch, weil sie die favoritin war, auch vom ranking her.

Kaventsmann
Offline

Ja, die Spanierin hatte sehr gut gespielt gegen Carina. Ich war aufgrund ihres schnellen Rückstands unangenehm überrascht. tiger2310 hat einen wichtigen Punkt angesprochen, Carina muss sich erst noch ans Publikum gewöhnen, schon in Stuttgart hatte sie sich von denen ablenken lassen, und war genervt.

tenniskarte
Offline

Ich mache jetzt mal keinen neuen Thread auf.

tenniskarte
Offline

Frankreich, Paris. French Open (Grand Slam), vom 24. Mai bis 06.Juni 2015.
1. Runde Carina Witthöft gegen Katerina Siniaková (CZE).

tenniskarte
Offline
 

Halbfinale sollte wohl nicht sein... Paris, i am on my way! See you soon!

Posted by Carina Witthoeft on Freitag, 22. Mai 2015

JottEff
Offline

Also sich selbst hübsch "in Szene zu setzen", da ist Carina schon Top 10

tenniskarte
Offline

@JottEff Das stimmt. Ich müsste jetzt auch als Typ lügen, wenn ich sagen würde sie sieht nicht gut aus. Carina hat schon was und sie trifft auch genau die Austrahlung dieser Generation, also alles was dazu zählt, Facebook und die ganzen Interviews, wobei ich sagen muss, dass ich bisher eher ein kritischer Betrachter war, weil am Ende ist es mir egal wie eine Tennisspielerin aussieht (ist das so?). Wie auch immer, mich überzeugt eine Spielerin durch ihr Talent. Und da muss ich nun sagen, hat sie mich überzeugt, wenn ich auch jetzt nicht soweit gehen würde (hatte hier neulich mal jemand geschrieben) Top 10 Spielerin, aber ist ja vertretbar diese Ansicht. Ich meine, warum muss ich denn immer alles negativ sehen? Darf man nicht mal träumen? Wäre doch eine prima Sache, wenn Carina hier ganz weit kommt. Ich gönne es ihr. Aber ich bin auch der Letzte, sollte sie früh verlieren, nun gleich wieder sagt, die hat es nicht drauf. In diesem Sinne, begeistere uns Carina !

JottEff
Offline

@tenniskarte
Mir reicht zur Überzeugung nicht allein das Talent, sondern es sollte schon das Talent und was die Spielerin daraus macht sein. Deswegen weiss ich auch nicht
so recht wie ich zu Sabine Lisicki stehen soll. Sozusagen ein heiss-kaltes Verhältnis, je nach Auftreten pro Match. Ich würde mich freuen, wenn diese sich auf
hohem Niveau mal einpendeln und stabilisieren würde. Würde dem deutschen Damen-Tennis schliesslich allgemein unheimlich gut tun, wenn nicht nur Petko
und Kerber ständig allein für die positive Darstellung zuständig wären.  

tenniskarte
Offline

Das war jetzt mal ein sehr guter Post. Ich bin immer wieder überrascht, aber ok, auf jede Aktion erfolgt eine Reaktion.
Zu Lisicki habe ich ja meine ganz persönliche Meinung, überlasse es aber in dem Fall User Tobi77, der auch so aus seine Sichtweise betrachtet, immer wieder eine Meinung hat, wo ich dann denke - okay -  bin ich erstmal wieder gebrieft.
Zu Frau Witthöft, na da stehen wir ja gar nicht so sehr auseinander von der Ansicht. Es ist aber jetzt auch nicht so, dass ich der große Tennisexperte bin. Ich habe halt wie Du eine Meinung und das kann man hier ruhig mal so runterposten. Aber Experte bin ich nun nicht. Fan, ja. Drücken wir Carina die Daumen.

 

Angie
Offline

Carina gewinnt den 1. Satz gegen Siniakova mit 6:3. Nach 5:1-Führung mit Doppelbreak hätte sie diese fast noch verspielt, beim Stand von 5:3 15:40 musste sie 2 Breakbälle abwehren. Bitte das Match in 2 Sätzen beenden ... Siniakova macht viele UEs und hadert daher ständig mit sich.

Tobi77
Offline

Nach Carinas gewonnenem Ersten hat die Tschechin das Kommando so ein wenig übernommen und führt jetzt leider mit Break.

kk46
Offline

Da geht derzeit gar nichts mehr bei Witthöft seit der 5:1 Führung. Hat jetzt 5 der letzten 6 Spiele verloren.

ProAss
Offline

Bitte mehr Optimismus: Hat den 1.Satz bekanntlich gewonnen und hat auf 3:3 gestellt im 2.Satz.

Angie
Offline

6:5-Führung jetzt für Carina, nachdem sie zwiemal mit Break zurückgelegen hatte und schon einen Satzball abwehren musste. Nun besteht die Chance, das Match auszuservieren. Bitte jetzt kein Zitterhändchen bekommen!

Seiten