Carina Witthöft bis 2/15

724 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tenniskarte
Offline

Segway-Tennis spielte vor einer Woche am 28. September Carina Witthöft.

Dabei ging es um eine Wette. Rolf Salo - ein Unternehmensgründer aus Hamburg - dessen Firma sich um die Wiedereingliederung von Menschen mit Handicap in das Berufsleben kümmert, hatte die 18jährige Tennisnachwuchsspielerin auf dem Center Court am Hamburger Rothenbaum herausgefordert.

Vor Firmenmitgliedern aus den 60 Standorten in ganz Deutschland und aus europäischen Partnerfirmen, nahm Tennishoffnung Carina Witthöft die Wette an. Allerdings nicht auf zwei Beinen, sondern auf Segways. Das sind zweirädrige Fahrzeuge, die durch die Verlagerung des Körpergewichts gesteuert werden.
 
Im ersten Satz zeigte Salo, der bereits ein Jahr lang für diese Wette geübt hatte, sein Können im Umgang mit dem ungewohnten Fortbewegungsmittel und siegte mit 7:4. 
Doch dann gewöhnte sich Witthöft an das Gefährt und brachte zwei Tiebreaks in Folge mit jeweils 7:4 durch. Die Wette ging somit auf sportlicher Ebene für Salo verloren. 
Jedoch bot sie noch einen anderen Hintergrund. Alle Gäste konnten im Vorfeld auf den Ausgang wetten. Wer sein Geld auf den Verlierer gesetzt hatte, dessen Einsatz kam der Krebshilfestiftung phönikks zugute. 12 000 Euro kamen dadurch zusammen.

Dann hoffen wir, Carina Witthöft recht bald wieder bei einem normalen Tennisturnier zu erleben.

Markus
Offline

Das wird sie diese Woche schon. Qualifikation in Luxembourg.

tenniskarte
Offline

Wie von Markus schon angekündigt, spielt Carina diese Woche in der Qualifikation in Luxemburg.
BGL BNP Paribas Luxembourg Open, 12. bis 20. Oktober 2013.
1. Runde gegen Tiffany Cornelius (LUX) (WC).
http://www.bglbnpparibas-open.lu/en/home.php

tenniskarte
Offline

Carina souverän gewonnen, 6:1, 6:0. Zweite Qualirunde gegen Camila Giorgi (ITA/5), die zu Beginn der Woche Julia Görges in Linz besiegte.

Choke
Offline

Görges zu besiegen ist inzwischen keine Kunst mehr. Das gehört für die meisten zum Pflichtprogramm. Mich hat ehrlich gesagt etwas verwundert, dass Camila Giorgi die nächste Runde so glatt verloren hat. Aber okay, sie hatte schon 4 Matches hinter sich. Aber Italien hat gerade keine schlechte Generation. Errani, Vinci, Pennetta, Schiavone und als Hoffnung für die Zukunft Giorgi. Karin Knapp (hat sogar deutsche Wurzeln) lässt auch ab und an mal aufhorchen und erreichte bei den US Open das Achtelfinale. Sie ist allerdings schon 26. Giorgi ist erst 21.

Markus
Offline

Und Nastassja Burnett (spielt z. Zt. gegen McHale) nicht zu vergessen. Witthöft dürfte wenig Chance morgen haben.

tenniskarte
Offline

Witthöft gewinnt 7:6 (5), 6:2. Nächstes Match gegen Christina McHale (USA/3) oder Katarzyna Piter (POL).

jens
Offline

ja witthöft scheint gut drauf zu sein. wäre ein riesenerfolg wenn sie das hauptfeld schafft....auszuschliessen ist es nicht.
die piter ist aber auch sehr gut drauf. da wäre fast mchale leichter.

tenniskarte
Offline

Witthöft spielt um den Einzug ins Hauptfeld gegen Katarzyna Piter.

andreas
Offline

Lösbare aufgabe!!! Hoffentlich gewinnt carina

tenniskarte
Offline

Witthöft verpasst Einzug ins Hauptfeld und verliert 3:6, 2:6. Schade.

Choke
Offline

Ja, schade. Sie ist jetzt Lucky Loserin Nr.3. Hätte die Gesetzte van Uytvanck nicht auch verloren, wäre sie LL Nr.2 gewesen. Da hätte es vielleicht noch eine kleine Restchance gegeben.

tenniskarte
Offline
Hallo meine lieben, 
 
Nach einer mehrwöchigen turnierpause wegen einer verletzung und gesundheitlichen problemen habe ich am wochenende endlich wieder ein turnier gespielt. Bei dem WTA turnier in luxemburg habe ich zwar im qualifinale verloren hatte aber gute spiele und konnte einen weiteren sieg gegen eine top 100 spielerin holen:) 
 
1. Runde gegen tiffany cornelius 61 60 
2. Runde gegen camila georgi 76 62 
3. runde gegen katharzyna piter 36 26 
 
Vielen dank an alle die mich dort unterstützt haben!:) 
Carina
(facebook.com/CarinaWitthoeft)
Choke
Offline

Ich denke Witthöft muss sich nicht allzu sehr über das verpasste Hauptfeld ärgern. Katharzyna Piter, gegen die sie letzte Runde Quali unterlegen war, hatte bereits letzte Woche in Linz aus der Quali das Hauptfeld erreicht und dort sogar noch eine Runde gewonnen. In Luxemburg hat Piter wieder das Hauptfeld erreicht und sogar McHale geschlagen und heute sogar ihre 1.Runde gegen Kirsten Flipkens glatt mit 6:4 6:2 gewonnen. Das ist wohl mal eine echte Überraschung! Witthöft ist erst 18 Jahre alt, hat sich in Wimbledon erstmals für ein GS-Hauptfeld qualifiziert, in der Quali eine Aufsteigerin mit Carmila Giorgi (AF US Open aus der Quali) in zwei Sätzen geschlagen.
Zweimal aus der Quali die 2.Runde des Hauptfeldes zu erreichen ist für Piter sehr reizvoll. Es gibt 16+30 + 16+30 = 92 WTA Punkte. Witthöft hat 10 Punkte bekommen für das erreichen der letzten Qualirunde. Ich hoffe sie kann 2014 sich wieder für ein GS-Turnier qualifizieren und sich an die Top 100 heran pirschen und diese vielleicht sogar knacken. Aktuell steht sie auf 180.

Tobias
Offline

Ich denke auch, dass es ein sehr gutes Jahr für Carina war, sie ist ja auch erst 18 Jahre jung. Sie einnert mich ein bisschen an Annika Beck, jung , aufstrebend, Erfolge auf der ITF-Tour, Qualifikationen für WTA-Turniere. Auch die fehlende Konstanz, die Nervosität und das Fehlen eines "Killerschlages" on Court haben Beck in ihrem gemischten Jahr, bzw. mit 18 Jahren "ausgezeichnet". Und dann schaut man sich Becks Entwicklung an und hofft, dass sich Witthöft in den nächsten 1-2 Jahren ebenfalls in der erweiterten Spitze des deutschen Damentennis festsetzen kann.

tenniskarte
Offline

Polen, Zawada. Hart Open (25K), vom 11. bis 17. November 2013.
1. Runde Carina Witthöft (2) gegen Martina Borecka (CZE). 3:6, 6:4, 4:6 verloren.

tenniskarte
Offline

42. Deutsche Meisterschaften in Biberach, vom 08. bis 15. Dezember 2013.
1. Runde Carina Witthöft (3) - Bye.
Achtelfinale gegen Caroline Übelhör (Q). 6:2, 6:0 gewonnen.
Viertelfinale gegen Vivian Heisen. 6:4, 6:4 gewonnen.
Halbfinale gegen Tayisiya Morderger (8). 1:6, 7:6 (2), 7:6 (2) gewonnen.
Finale gegen Anna-Lena Friedsam (2). 3:6, 6:4, 6:7 (1) verloren.

tenniskarte
Offline

Nach einer längeren turnierpause habe ich diese Woche die deutschen damen meisterschaften gespielt. Es war insgesamt eine gute woche für mich auch wenn ich heute im Finale 7:6 im dritten Satz gegen Anna- Lena Friedsam verloren habe. Jetzt bin ich auf dem Weg nach Frankfurt von wo aus ich morgen früh nach Ankara fliege (50.000$ turnier). 

Danke für eure Unterstützung und bis bald:)
(facebook.com/CarinaWitthoeft)

tenniskarte
Offline

Türkei, Ankara Cup (50K), vom 16. bis 22. Dezember 2013.
1. Runde Carina Witthöft gegen Alison Van Uytvanck (BEL/1). 6:2, 6:1 gewonnen.
Achtelfinale gegen Amandine Hesse (FRA).

Choke
Offline

Gelungener Auftakt. Ich hätte ehrlich gesagt nicht mit einem Sieg gerechnet, zumindest nicht in der Höhe. Van Uytvanck war doch an 1 gesetzt. Da ist das klare Ergebnis schon eine kleine Überraschung. Ich denke das kann man dem guten Abschneiden bei den Deutschen Meisterschaften und dem daraus resultierenden Selbstvertrauen zuschreiben. Witthöft möchte wohl schnell noch einige Punkte sammeln, bevor es ab Januar 2014 ein reformiertes Punktesystem gibt.

tenniskarte
Offline

Carina Witthöft hat gegen Amandine Hesse 3:6, 3:6 verloren.

tenniskarte
Offline
Heute habe ich leider zweite runde verloren und auch nicht so gut gespielt. Ich freue mich aber das ich letzte woche super matches gespielt habe und vorallem gestern gegen allison van uytvanck (wta 112).
Nun freue mich erstmal auf zu hause und auf die folgenden Turniere. Ich werde die nächsten zwei wochen noch nutzen um mich bestmöglich auf australien vorzubereiten. Wünscht mir glück das ich australien open noch reinkomme Momentan bin ich 10 alternate. 
Dankeschön:) eure carina
(facebook.com/CarinaWitthoeft)
tenniskarte
Offline
Hallo meine Lieben, 
ich hoffe, dass Ihr ein schönes Weihnachtsfest hattet! Nun neigt sich das Jahr endgültig dem Ende… 
Zunächst möchte ich mich für Eure tolle Unterstützung während des ganzen Jahres bedanken! 
Ich blicke auf eine durchwachsene Saison zurück. Zum einen konnte ich wieder ein ITF-Turnier gewinnen und stand zum ersten Mal im Hauptfeld von Wimbledon, zum anderen warfen mich gesundheitliche und private Probleme immer wieder zurück. Für das Jahr 2014 habe ich mir neue Ziele gesetzt und gehe optimistisch in die neue Saison. 
Kurz vor dem Jahreswechsel kann ich aber noch einmal ein kleines "Daumen drücken" gebrauchen. Momentan stehe ich bei den Australian Open noch an vierter Stelle der Warteliste für die Qualifikation und ich würde gerne zu Beginn der Saison "Down Under" aufschlagen…
Ihr werdet von mir hören, nun wünsche ich Euch aber erstmal einen guten Rutsch in das neue Jahr
(facebook.com/CarinaWitthoeft)
tenniskarte
Offline

Ich habe positive Neuigkeiten für Euch! nun ist es endlich sicher, dass ich zum ersten Mal die Australian Open spiele. Wie Ihr auf dem Bild sehen könnt, bin ich auch schon in Melbourne und bereite mich seit einigen Tagen vor smiley


(facebook.com/CarinaWitthoeft)

tenniskarte
Offline
tenniskarte
Offline

Australien, Melbourne. Australian Open (Grand Slam), vom 13. bis 25. Januar 2014.
http://www.ausopen.com/index.html

Qualifikation
1. Runde Carina Witthöft gegen Melanie Klaffner (AUT). 7:5, 6:4 gewonnen.
2. Runde gegen Anastasia Rodionova (AUS). 6:3, 7:5 gewonnen.
Finale Qualifikation, gegen Alize Lim (FRA). 1:6 6:4 6:3 gewonnen / qualifiziert.
 

Anzab
Offline

Carina gewinnt auch die zweite Runde: 6:3 7:5 Super!

Carlos Moyá ali...
Online

Heute die entscheidende 3. Runde gegen Alize Lim, eine Französin, die gut 50 Plätze besser als Carina in der Weltrangliste plaziert ist. Die Wettquoten sind total ausgeglichen. Ich drücke die Daumen!

Markus
Offline

Ich auch. Ich wünsche mir ein Wimbledon-Re-Match gegen Date-Krumm. Die ist zwar mittlerweile 43, aber vielleicht spielt sie so gut wie mit 42 und vielleicht wird es diesmal kein 0:6 2:6.

Anzab
Offline

Carina Qualifiziert sich! 1:6 6:4 6:3 ! Harter Kampf aber am Ende zählt der Sieg^^

Seiten