Carinas Sandsaison 2016 (Stuttgart, Nürnberg)

27 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
Carinas Sandsaison 2016 (Stuttgart, Nürnberg)

Deutschland, Stuttgart. Porsche Tennis Grand Prix (WTA Premier) vom 18. bis 24. April 2016
1. Runde Carina Witthöft (Q) gegen Ana Ivanovic (SRB)

kk46
Offline

Das Match gibt es morgen bei Eurosport Deutschland um 18:30 Uhr zu sehen.

tenniskarte
Offline

Danke für den TV Tipp. Tobias hat mich jetzt verwirrt, weil wir ausversehen im Quali-Thread gepostet haben.

Tobias schrieb:

Witthöft trifft auf Ivanovic in R1, könnte ein schönes Duell werden, Chancen seh ich sogar für sie, je nachdem wie Ana ins Match kommt.

Da wir vermutlich bei dieser Ansetzung eher hier texten werden, sag ich mal so ganz salopp, stehen die Chancen gut für Carina. Ich glaube zwar nicht an einen Sieg, aber drei Sätze könnten es schon werden. Oder sie gewinnt. Kann auch passieren.

Ich hatte schon mal geschrieben, mir bei Carina aufgefallen ist, dass sie sich gut weiterentwicklet hat.
Das ist völlig subjektiv gemeint. Ich habe jetzt hier auch keine Statistiken auf Lager.

jens
Offline

ja quali geschafft, ist schonmal gut für witthöft. aufwärtstrend setzt sich fort.

falls ana immer noch so mau in form ist, könnte sich das sogar für carina ausgehen.

sollte man sich also anschauen das metsch Wink

Raugart
Offline

Abends im ES1: Wow! Zwei attr. Damen bekämpfen sich ! Bei z.Zt. herbstlicher Kühle ein TV-Leckerbissen, denke ich. Wer setzt sich durch: eine eher wild entschlossene aggressive Carina oder die "abgeklärte" und leicht den Faden verlierende Ana?

Und heute nachmittag : Laura hats drauf, auch diese Pavl. zu besiegen!

ProAss
Offline

Witthöft auch stark verbessert finde ich. Kein Vergleich zum Anfang des Jahres oder 2015!
Gutes Match bisher: 3:2 führt sie schon mit Break! Smile

Tobias
Offline

Ivanovic muss richtig kämpfen, Witthöft spielt mittlerweile ja auch reines Hau-Drauf-Tennis, jetzt sind es aber auch kraftvolle Schläge und nicht nur die Versuche davon.

ProAss
Offline

Tobias schrieb:

Ivanovic muss richtig kämpfen, Witthöft spielt mittlerweile ja auch reines Hau-Drauf-Tennis, jetzt sind es aber auch kraftvolle Schläge und nicht nur die Versuche davon.

Findest du? Also ihre Schläge finde ich auch härter, aber sie spielt eigentlich nicht viel anders als davor, meine ich.

Tobias
Offline

Klar hat sie immer mit viel Druck in den Schlägen gespielt, aber von der Kraft/Schlag her hat sie mMn enorm zugelegt. Das ist jetzt richtiges Hau-Drauf-Tennis, was sie vorher vllt so spielen wollte, es aber weitaus langsamer aussah.

So dann mal sehen, ob sie vom Kopf her soweit ist den Satz auszuservieren.

Tobias
Offline

Jetzt packt Ana die Traumschläge aus...erst Vorhand beim Breakball, grad Rückhand cross mit mega WInkel!

ProAss
Offline

Witthöft hat sich schon etwas übertölpeln lassen jetzt. Ein paar Schläge haben jetzt auch knapp die Linie verfehlt und schon steht es 5:6...
Es ist trotzdem noch nicht vorbei.

kk46
Offline

6:7 hat sie am Ende den 1. Satz doch noch verloren.

Tobias
Offline

Naja, übertölpeln lassen, klingt härter und schlimmer als es war finde ich. Ivanovic ist einfach besser ins Spiel gekommen, leichte Fehler passierten ihr nicht mehr, dafür ist Witthöft etwas aus der Spur gekommen.

Knapp den 1. Satz abgegeben, trotzdem ist noch was drin im Match und sie spielt wirklich besser als gedacht, gegen eine Ana in besserer Form als erwartet (bei ihrer Sand-Premiere 2016)

unsinkbar
Offline

Man sieht bei Witthöft immerhin eine Weiterentwicklung. Das ist es, worauf es in diesem Alter am meisten ankommt.

Tobias
Offline

@unsinkbar: Humbug, Ivanovic muss natürlich von Witthöft genauso geschlagen werden, wie Lottner Hercog hätte schlagen müssen! Darüber definiert man doch Weiterentwicklung und über nichts sonst.^^

War übrigens ironisch gemeint, bitte nochmal den Lottner-Thread lesen, bevor ich missverstanden werde.

 

Markus
Offline

Ich kann es leider nicht sehen, da ich Court 1 verfolge, aber ich würde doch bitten, die Sachlichkeit nicht außer Acht zu lassen.

Ansi
Offline

Nicht dass ich jetzt so viel Ahnung habe. Aber ich denke, Carina hatte schon noch viel Spielraum um sich weiterzuentwickeln. Nur weil sie Ivanovic heute (möglicherweise) nicht schlägt heisst das ja nicht, dass sie sich nicht weiterentwickelt hat. Nur halt noch nicht sooo weit.

In den Schlägen sehe ich schon, dass sie besser ist. Was ihr noch fehlt ist etwas mehr Strategie und Unvorhersehbarkeit. Wenn man zuguckt wie und wohin die Gegenerin spielt, weiss man eigentlich 95%, wohin Carina den Ball schicken wird. Das ist ja so ein Bereich, an dem sie arbeiten könnte. Denn ansonsten ist sie halt sehr auf Fehler und Schwächen der Gegnerin angewiesen.

Und nicht vergessen, sie ist 20!

Tobias
Offline

So im 2. Satz kam dann von Witthöft fast nix mehr, bei Ivanovic hats gepasst, 6:7 0:6 das Endresultat.

Quali überstanden, das war die Pflicht, gegen Ivanovic kann man in R1 rausgehen. Ist halt Pech, dass man bei einem starkbesetzten (wohl mit das stärkste Premier) Turnier wie Stuttgart keine einfache Aufgabe bekommt. Sie wird aus der Niederlage lernen, kann aber auch Positives aus Satz 1 mitnehmen.

tenniskarte
Offline
Also auch erstmal ein großes Lob von mir an Carina, die wirklich gutes Tennis im 1. Satz gezeigt hat. Obwohl ich den Eindruck hatte, dass sie sich da auch überpowert hat.
Den Tie-Break zu verlieren, ist natürlich immer ärgerlich für diejenige, die den Satz verliert.
Im 2. Satz hat sich Ana deutlich gesteigert und ist ihrer Favoritenrolle gerecht geworden.
Es war das zu erwartende schöne Match, zumindest im 1. Satz. Ich hätte mir so im nachhinein betrachtet drei Sätze gewünscht und das 0:6 zum Schluss, fand ich dann doch bitter für Carina.
unsinkbar
Offline

@Tobias: Ich habe das auch so verstanden Wink

Ich denke wir schwimmen in der Hinsicht auf der gleichen Welle. Unsere jungen Talente sind nunmal keine Bouchard, Muguruza oder was weiß ich. Aber Angie Kerber sollte uns allen ein Beispiel sein, nicht sofort zu viel zu erwarten.

tenniskarte
Offline
Deutschland, Nürnberg. Nürnberger Versicherungscup (International), vom 15. bis 21. Mai 2016.
1. Runde Carina Witthöft gegen Mariana Duque-Marino (COL).
jens
Offline

gute auslosung für Witthöft. da ist was drin.

jetzt ist nur die frage ob sie mal endlich in form gekommen ist.

sie hat ohnehin hier ein paar punkte zu verteidigen. (VF) ... und witthöft steht nur noch knapp in den top100.

tenniskarte
Offline

Was auch interessant ist, dass Witthöft (im Erfolgssfall) in Runde 2 auf Siegemund treffen könnte (vorausgesetzt Laura gewinnt).

Markus
Offline

Das hieße, dass ich nach Hechingen 2014 zum zweiten Mal das Duell Siegemund - Witthöft live zu sehen bekomme. Bin da aber skeptisch. Carinas Form ist momentan eine Wundertüte.

tenniskarte
Offline

Aber im direkten Vergleich führt Carina 3-0 (Stuttgart 2014, Hechingen 2014, Versmold 2015), hat alles Carina gewonnen. Natürlich beginnt jedes Match bei Null und beim Match Carina gegen Laura 2016 sind wir noch nicht. Wir lassen uns mal überraschen, was kommt. 

tenniskarte
Offline
Alles hatte so gut mit einer 3:0 Führung im 1. Satz angefangen, wo ich schon dachte, es wird ein kurzes Match.
Aber dann ging es über die volle Länge. Ausdauer haben sie ja alle. Am Ende leider 4:6, 6:4, 4:6 verloren. Schade drum.
jens
Offline

ja, echt ärgerlich.

es sah auf sand durchaus etwas besser aus für witthöft ... aber bisher ist nichts gross rausgesprungen. die formkrise hat sich zumind mal in eine ergebniskrise abgeschwächt.

na mal sehen vlt gelingt ihr bei den FO der grosse wurf. die auslosung dürfte aber kaum besser dort sein.