Nina Zander

103 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tenniskarte
Offline
Nina Zander
tenniskarte
Offline
Stuttgart-Stammheim. Internationale Württembergische Meisterschaften, Südwestbank Cup (10K), vom 14. bis 20. Januar 2013.
Qualifikation
1. Runde Nina Zander gegen ihre Landsfrau Elena Rief. 6:2, 6:2 gewonnen.
2. Runde gegen Regina Kulikova (RUS). 1:6, 6:2, ret. Aufgabe Kulikova / Nina qualifiziert.
 
1. Runde Hauptfeld, Nina Zander gegen Anna-Giulia Remondina (ITA/3). 6:4, 0:6, 2:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Kaarst. SEGRO International (10K), vom 21. bis 27. Januar 2013.
Qualifikation
1. Runde Nina Zander gegen Federica Arcidiacono (ITA). 6:2, 6:2 gewonnen.
2. Runde gegen ihre Landsfrau Yana Morderger. 6:1, 6:1 gewonnen.
3. Runde gegen Daria Afanasyeva (RUS). 6:1, 6:1 gewonnen.
 
1. Runde Hauptfeld, Nina Zander gegen Katharina Lehnert (PHI/7). 6:0, 7:5 gewonnen.
Achtelfinale gegen Julia Samuseva (RUS). 4:6, 6:3, 7:6 (4) gewonnen.
Viertelfinale gegen Ekaterina Alexandrova (RUS/Q). 6:7 (4), 6:1, 4:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Frankreich, Grenoble. Open GDF Suez de l'Isere (25K), vom 04. bis 10. Februar 2013.
Qualifikation
1. Runde Nina Zander gegen Fiona Gervais (FRA). 6:4, 6:4 gewonnen.
2. Runde gegen Dalila Jakupovic (SLO). 6:2, 6:1 gewonnen.
3. Runde gegen ihre Landsfrau Syna Kayser. 4:6, 4:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Leimen (10K), vom 11. bis 17. Februar 2013.
Qualifkation
1. Runde Nina Zander - Bye
2. Runde gegen ihre Landsfrau Sarah Seiderer. 6:3, 6:0 gewonnen.
3. Runde gegen Anouk Tigu (NED). 6:3, 6:1 gewonnen / qualifiziert.
 
1. Runde Hauptfeld, Nina Zander gegen Tess Sugnaux (SUI/Q). 6:3, 5:7, 2:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Wiesbaden Tennis Open (25K), vom 29. April bis 05. Mai 2013.
Qualifkation
1. Runde Nina Zander gegen ihre Landsfrau Theresa Piontek. 6:4, 6:1 gewonnen.
2. Runde gegen ihre Landsfrau Anna Zaja. 2:6, 1:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Nürnberger Versicherungscup (235K), vom 10. bis 15. Juni 2013.
Qualifkation
1. Runde Nina Zander (WC) gegen ihre Landsfrau Kristina Barrois. 5:7, 4:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Versmold. Reinert Open (50K), vom 01. bis 07. Juli 2013.
Qualifkation
1. Runde Nina Zander gegen ihre Landsfrau Lena Specht. 7:6 (2), 6:1 gewonnen.
2. Runde gegen Varvara Flink (RUS). 2:6, 3:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Aschaffenburg, 6. Schönbusch Open. Internationale Bayerische Meisterschaften (25K), vom 08. bis 14. Juli 2013.
Qualifkation
1. Runde Nina Zander gegen Iva Primorac (CRO). 6:4, 4:6, 7:6 (5) gewonnen.
2. Runde gegen Karin Kennel (SUI). 1:6, 1:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Frankreich, Contrexeville. Open 88 Contrexeville (50K), vom 15. bis 21. Juli 2013.
Qualifkation
1. Runde Nina Zander gegen ihre Landsfrau Syna Kayser. 6:4, 6:4 gewonnen.
2. Runde gegen Daria Salnikova (RUS). 6:2, 6:2 gewonnen.
3. Runde gegen Imane Kocher (SUI). 7:5, 7:5 gewonnen / qualifiziert.
 
1. Runde Hauptfeld, Nina Zander gegen Timea Bacsinszky (SUI/4). 2:6, 1:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Finnland, Tampere (10K), vom 22. bis 28. Juli 2013.
Qualifkation
1. Runde Nina Zander - Bye
2. Runde gegen Ksenija Sharifova (RUS). 6:2, 6:1 gewonnen / qualifiziert.
 
1. Runde Hauptfeld, Nina Zander gegen Naomi Totka (HUN/7). 6:1, 6:0 gewonnen.
Achtelfinale gegen ihre Landsfrau Julia Wachaczyk spielen muss. 6:0, 7:5 gewonnen.
Viertelfinale gegen  Anna Koval (RUS).  6:7 (2), 6:1, 4:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Finnland, Savitaipale Ladies Open (10K), vom 29. bis 04. August 2013.
1. Runde Nina Zander gegen Valeria Prosperi (ITA). 6:2, 6:2 gewonnnen.
Achtelfinale gegen Daria Mironova (RUS/1). 3:6, 6:1, 4:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Hechingen Ladies Open (25K), vom 05. bis 11. August 2013.
Qualifkation
1. Runde Nina Zander - Bye
2. Runde gegen Maria Mokh (RUS). 1:6, 7:6 (2), 5:7 verloren.
tenniskarte
Offline
M2 Beaute Open Ratingen (10K) Turnier, vom 12. bis 18. August 2013.
Qualifkation
1. Runde Nina Zander - Bye
2. Runde gegen ihre Landsfrau Hanna Landener. 6:3, 4:6, 3:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Niederlande, Enschede (10K), vom 19. bis 25. August 2013.
1. Runde Nina Zander gegen ihre Landsfrau Franziska König. 6:2, 6:1 gewonnen.
Achtelfinale gegen Mandy Wagemaker (NED/Q). 6:4, 7:6 (5) gewonnen.
Viertelfinale gegen Sviatlana Pirazhenka (BLR/4). 6:3, 6:3 gewonnen.
Halbfinale gegen Valeria Podda (NED/5). 0:6, 6:1, 6:4 gewonnen.
Finale gegen ihre Landsfrau Tayisiya Morderger. 4:6, 7:6 (3), 2:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Niederlande. HDI Gerling Rotterdam Open (10K), vom 26. August bis 01. September 2013. 
1. Runde Nina Zander gegen Mandy Wagemaker (NED). 6:3, 6:3 gewonnen.
Achtelfinale gegen Cornelia Lister (SWE/7). 7:5, 3:6, 6:3 gewonnen.
Viertefinale gegen Olga Saez Larra (ESP/Q/3). 2:6, 4:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Belgien Huy. Open 9 (10K), vom 02. bis 08. September 2013.
1. Runde Nina Zander gegen ihre Landsfrau Anna-Lena Linden (Q). 6:2, 6:3 gewonnen.
Achtelfinale gegen Karolina Wlodarczak (AUS/8). 0:6, 6:1, 6:4 gewonnen.
Viertelfinale gegen Helene Scholsen (BEL/Q. 6:3, 6:1 gewonnen.
Halbfinale gegen Josepha Adam (FRA). 6:2, 6:3 gewonnen. 
Finale gegen Deborah Kerfs (BEL/Q). 4:6, 4:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Frankreich, Mont-De-Marsan. Open Krys (25K), vom 09. bis 15. September 2013.
1. Runde Nina Zander gegen Valeria Solovyeva (RUS/5). 6:7 (3), 1:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Frankreich, Saint Malo. L Open Emeraude Solaire de Saint-Malo (25K), vom 16. bis 22. September 2013.
Qualifikation
1. Runde Nina Zander gegen Amaia Ormazabal-Oregui (ESP). 6:1, 6:1 gewonnen.
2. Runde gegen Jessika Ponchet (FRA). 5:7, 6:4, 6:1 gewonnen / qualifiziert.
 
1. Runde Hauptfeld, Nina Zander gegen Leolia Jeanjean (FRA/Q). 3:6, 6:3, 4:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Frankreich, Clermont-Ferrand. Open GDF Suez Clermont Auvergne (25K), vom 23.bis 29. September 2013.
Qualifikation
1. Runde Nina Zander - Bye
2. Runde gegen Lou Adler (FRA). 6:4, 6:0 gewonnen / qualifiziert.
 
1. Runde Hauptfeld, Nina Zander gegen Fiona Gervais (FRA/Q). 6:7 (1), 6:3, 6:4 gewonnen. 
Achtefinale gegen Margarita Gasparyan (RUS). 6:1, 3:6, 6:3 gewonnen. 
Viertelfinale gegen Maryna Zanevska (UKR/1). 6:7 (4), 0:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Frankreich, Joue-Les-Tours. 9ème Open GDF Suez de Touraine (50K), vom 07. bis 13. Oktober 2013.
Qualifkation
1. Runde Nina Zander gegen ihre Landsfrau Kristina Barrois. 1:6, 0:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Limoges. Open GDF Suez Region Limousin (50K), vom 14. bis 20. Oktober 2013.
Qualifikation
1. Runde Nina Zander gegen Fiona Codino (FRA). 6:1, 6:0 gewonnen.
2. Runde gegen Nicole Melichar (USA). 6:0, 6:3 gewonnen.
3. Runde gegen Daniela Seguel (CHI). 6:2, 6:1 gewonnen / qualifiziert.
 
1. Runde Hauptfeld, Nina Zander gegen Andrea Hlavackova (CZE/8).
tenniskarte
Offline

Zander schlägt Hlavackova! Das nenne ich mal eine Topmeldung. Immerhin steht Andrea Hlavackova in der Weltrangliste auf 142 und Nina Zander auf 534.
So kann es ruhig weitergehen. Hier noch das Ergebnis: 6:3, 7:6 (4). Im Achtelfinale wartet Myrtille Georges (FRA/Q), die zuvor - auch eine Überraschung - Pauline Parmentier besiegt hat.

Markus
Offline

Wer 2013 zu blöd ist, gegen Görges zu gewinnen, darf auch gerne gegen Zander den kürzeren ziehen. Glückwunsch !

Choke
Offline

Nicht schlecht. Nicht schlecht.
Andrea Hlavackova ist immerhin eine sehr gute Doppelspielerin und hat dieses Jahr die US Open gewonnen im Doppel und auch im Mixed! Vor 2 Jahren die French Open im Doppel. Insgesamt 4 Finals bei GS-Turnieren im Doppel. Im Einzel stand sie immerhin auch schon in den Top 60. Bei den French Open hatte sie noch Matchball im Einzel gegen Pavlyuchenkova. Letztes Jahr hat sie immerhin noch gegen Spielerinnen wie Kirilenko, Cibulkova, Barthel, Zakopalova gewonnen. Gegen Friedsam, Pfizenmaier und Ivanovic hat sie natürlich verloren ;-)) wie auch gegen Görges. Hab Hlavackova einige Male spielen sehen, sie hat ein hartes und sehr druckvolles Spiel, was sehr gefährlich sein kann. Aber sie hat das typische Problem, wie so viele Damen, die Fehlerquote und die Konstanz. Hlvackova wird sich demnächst vielleicht auch noch mehr aufs Doppel konzentrieren. Ich kenne Nina Zander zwar überhaupt nicht. Aber wenn man bedenkt, dass die 22-jährige sich sonst ausnahmslos auf ITF Turniere 10K oder 25K herumschlägt und außerhalb der Top 500 steht auf jeden Fall ein Achtungserfolg! Wichtig ist auch immer, dass man spürt, dass man auch mit den Top 100 oder Top 150, wenn alles passt, mithalten kann. Viele Spieler sind dadurch deutlich besser geworden, weil sie gemerkt haben so unerreichbar ist das alles gar nicht. Aber gut ein Sieg ist nur ein Sieg und heißt allein nix. Aber vielleicht ein guter Anfang, auf den man aufbauen kann.

tenniskarte
Offline

Nina Zander hat etwas (un)glücklich gegen Myrtille Georges (FRA) 6:0, 3:0 ret. gewonnen.
Das Viertelfinale wird jetzt interessant. Nina gegen Tamira Paszek (AUT) !

tenniskarte
Offline

Paszek schlägt Zander 6:2, 6:2. Das wäre jetzt auch ein Wunder gewesen, wenn Nina hier für eine weitere Sensation gesorgt hätte. Sie hat aber so oder so ihr Soll mehr als erfüllt.

andreas
Offline

Schade. Aber gegen paszek dass wäre echt der Hammer gewesen

tenniskarte
Offline
Türkei, Istanbul. Republican Girls Open (25K), vom 28. Oktober bis 03. November 2013.
Qualifikation
1. Runde Nina Zander gegen Yana Mogilnitskaya (RUS). 6:0, 6:0 gewonnen.
2. Runde gegen Katarzyna Kawa (POL). 2:6, 6:1, 6:0 gewonnen / qualifiziert.
 
1. Runde Hauptfeld, Nina Zander gegen Tereza Smitkova (CZE). 2:6, 6:3, 2:6 verloren.
tenniskarte
Offline
Kemer Cup (50K), vom 04. bis 10. November 2013.
Qualifikation
1. Runde Nina Zander gegen Gabriela Talaba (ROU). 6:2, 6:4 gewonnen.
2. Runde gegen Ana Konjuh (RUS). 7:6 (1) und 7:6 (7) gewonnen.
3. Runde gegen Laura-Ioana Andrei (ROU). 4:6, 3:6 verloren.
 
Nina als Lucky Loserin nachgerückt.
1. Runde Hauptfeld, gegen Nigina Abduraimova (UZB). 4:6, 3:6 verloren.

tenniskarte
Offline
Polen, Zawada. Hart Open (25K), vom 11. bis 17. November 2013.
Qualifikation
1. Runde Nina Zander gegen Wiktoria Nosek (POL). 6:1, 6:0 gewonnen.
2. Runde gegen Erika Vogelsang (NED). 6:2, 6:2 gewonnen / qualifiziert.
 
1. Runde Hauptfeld, Nina Zander gegen Giulia Gatto-Monticone (ITA/7). 4:6, 6:0, 6:2 gewonnen.
Achtelfinale gegen Naomi Broady (GBR). 4:6, 7:6 (4), 6:3 gewonnen.
Viertelfinale gegen Tereza Smitkova (CZE/4). 7:6 (6), 4:1 ret. gewonnen.
Halbfinale gegen ihre Landsfrau Kristina Barrois (6).  7:6 (6), 6:1 gewonnen.
Finale gegen Katerina Siniakova (CZE/3). 1:6, 3:6 verloren.

Seiten