Andrea Petkovic 2021-22

74 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hardcore-Fan
Online

Ich wußte garnicht, daß Andrea auch den eingesprungenen Smash beherrscht! Yahoo

Und wahrscheinlich schafft sie es trotzdem nicht, unsere "Lieblingsfeindin" zu besiegen...

Schwarzwaldmarie
Offline

Ich glaube Andrea Petkovic profitiert gerade vom Jet leg ihrer Gegnerin Ostapenko, den 1. Satz hat sie noch verloren, den 2. Satz mit 6:0 gewonnen und auch im Dritten sieht es ganz gut aus.

Ons Jabeur, die am Sonntag in Kalifornien noch im Finale stand, hat heute in der 1. Runde aufgegeben. 

BN27
Offline

Nachdem Andrea beim WTA500 in Moskau in der 1. Runde von einer Verletzung von Jelena Ostapenko im Verlauf des 2. Satzes profitiert hat und ein Zweitrundenspiel gegen Annett Kontaveit als Bonus bekam, war da heute gegen die Estin die starke Monate hinter sich hat, wenig zu holen. Nach einem recht glatten 1:6 im ersten Satz konnte Andrea den 2. Satz bis zum 3:3 zwar offener gestalten, dann ging es bis zum 4:6 nach insgesamt 1:10h  aber doch recht flott zu Ende.

Schwarzwaldmarie
Offline

Andrea Petković über Sexismus im Sport: »Immer aufreizende Nachrichten« - DER SPIEGELAndrea Petković über Sexismus im Sport: »Immer aufreizende Nachrichten« - DER SPIEGEL

Andrea Petkovic hat aufgrund ihrer langen Karriere einiges zu berichten und stellt unter Beweis, dass sie als Mentorin für die jungen Spielerinnen sehr wertvoll sein kann. Schon allein deshalb wird es sich für Jule Niemeier und Nastassja Schunk gelohnt haben, diese Tage mit Kerber und Petkovic zu trainieren und von ihrer Erfahrung zu profitieren.

Schwarzwaldmarie
Offline

Während sich bei ihren DTB Kolleginen aktuell eine Niederlage an die andere reiht, zum Glück kann man pro Turnier nur einmal verlieren, eilt Andrea Petkovic von Sieg zu Sieg, o.k. nach 2 Erfolgen ist das wohl etwas übertrieben, aber die Old Lady kann es noch und schon jetzt hat sich ihre Entscheidung, nochmals eine Saison dranzuhängen, wirklich gelohnt. Sie hat nun überhaupt keinen Druck mehr, sie muß sich und niemanden mehr etwas beweisen, kann noch so lange spielen, wie es die Weltrangliste zulässt, ein Tingeln über ITF Turniere wird sie sich wahrscheinlich nicht mehr antun. Den Übergang in das berufliche Leben danach hat sie auch schon geschafft und nun kann sie einfach just for fun nochmals ein paar Monate den Schläger schwingen, das, wenn sie so weitermacht wie in dieser Woche, auch noch mit dem einen oder anderen Eurönchen versüsst wird.

Das Duell gegen ihre Gegnerin, Burel, die direkte Nachbarin in der WRL, war sehr ausgeglichen, bei der Gesamtzahl der erspielten Punkte liegen sie mit 97 genau gleichauf und beide gewannen jeweils 50 % ihrer Service- und Returnpunkte.

Schwarzwaldmarie
Offline

Morgen darf Andrea Petkovic gegen die Ikone Naomi Osaka antreten. Anstelle von Trash Talk könnte sie vor dem Match mit ihrem ZDF Presseausweis bei ihrer Gegnerin anfragen, ob sie nach dem Match vielleicht von ihr interviewt werden möchte, aber das ist zum Glück nicht das Niveau von Andrea Petkovic. Vor allem wird sie komplett mit Naomi Osaka mitfühlen können.

Schwarzwaldmarie
Offline

Nach einem klar verlorenen 1. Satz hat sich Andrea Petkovic ganz gut eingegroved und gestaltet Satz 2 ausgeglichen und hat sogar schon die Verlängerung erreicht. Stand 5:5

Leider blieb es bei den 5 gewonnenen Spielen in Satz 2, mit 5:7 verliert sie auch den zweiten Satz, aber mit dem Erreichen des Viertelfinales kann sie mit dem Saisonstart sehr zufrieden sein.

Schwarzwaldmarie
Offline

Heute hat sich Andrea Petkovic mit einem Sieg in Sankt Petersburg über die Schwedin Rebecca Peterson wieder an die Spitze des deutschen Race gesetzt, unverschämt, morgen kann aber Tatjana Maria wieder kontern, es sei denn, Andrea Petkovic gewinnt auch die 2.Runde gegen Jelena Ostapenko.

Grubmexul
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Heute hat sich Andrea Petkovic mit einem Sieg in Sankt Petersburg über die Schwedin Rebecca Peterson wieder an die Spitze des deutschen Race gesetzt, unverschämt, morgen kann aber Tatjana Maria wieder kontern, es sei denn, Andrea Petkovic gewinnt auch die 2.Runde gegen Jelena Ostapenko.

Petkovic gegen Ostapenko. Das ist noch gar nicht solange her, dass Petkovic gewann: Oktober 2021, Moskau, auch in Russland, jedoch musste Ostapenko seinerzeit im dritten Satz aufgeben. Matches gegen Ostapenko sind nach wie vor wie Überraschungseier. Du weißt nicht, wie sich Ostapenko präsentiert und ob sie ein ganzes Match gut spielt. Da ist alles möglich.

 

Franky
Offline

Nach miesem 1. Satz das Ding gegen die WR-216. Perez noch gebogen in Katar. Morgen das Qualifinale gegen Bondar.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Offline

Oldies but goldies oder auch "Die Olle kanns noch" würde Andrea Petkovic mit einer gewissen Ironie sogar selbst sagen. Beeindruckend, kurz und schmerzlos, in 1 h 11 min passend zum anstehenden Karneval, mit 6:0 und 6:2 löst Andrea Petkovic ihre Aufgabe und zieht ins Hauptfeld dieses hochdotierten Turniers ein. Ihr Nebenjob als frischgebackene Zeit-Kolumnistin kann auch in der nächsten Zukunft noch etwas im Hintergrund bleiben.

Trotzdem, ihr erster Beitrag für die Zeit

Andrea Petković: Allein an der Newa | ZEIT ONLINE

 

Franky
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Oldies but goldies oder auch "Die Olle kanns noch" würde Andrea Petkovic mit einer gewissen Ironie sogar selbst sagen. Beeindruckend, kurz und schmerzlos, in 1 h 11 min passend zum anstehenden Karneval, mit 6:0 und 6:2 löst Andrea Petkovic ihre Aufgabe und zieht ins Hauptfeld dieses hochdotierten Turniers ein. Ihr Nebenjob als frischgebackene Zeit-Kolumnistin kann auch in der nächsten Zukunft noch etwas im Hintergrund bleiben.

Trotzdem, ihr erster Beitrag für die Zeit

Andrea Petković: Allein an der Newa | ZEIT ONLINE

 

 

Sie hat allerdings erst kürzlich schon über Nole geschrieben in der ZEIT. Dies ist nun wohl eine neue Kolumnenreihe.

Für die erste Ausgabe der deutschen Sports Illustrated griff sie auch zur Feder übrigens. Wie auch schon für FAZ, Spiegel oder SZ-Magazin.

Habe auch ihr Buch gelesen und sie Ende 2020 im Literarischen Quartett gesehen - ich weiß nicht, wirklich beeindruckend finde ich das meist nicht, was sie so von sich gibt als Schreiberin oder auch Literaturkritikerin ... Auch diese Kolumne hier - in meinen Augen eher nichtssagend. Als ZDF-Moderatorin und oftmals auch noch als Spielerin gefällt sie mir besser.

 

Bin nun mal gespannt auf ihre Einsamkeits-Doku am Dienstag im ZDF (20.15 Uhr).


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Knightshouse
Offline

Leider hat Andrea vor dem 1. Match zurückgezogen (leg injury lt. draw). Gute Besserung!

 

Seiten