Julia Görges 2020

60 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Schwarzwaldmarie
Offline

23 Minuten dauerte der 1.Satz, den Julia Görges mit 6:1 gewann, im 2.Satz gibt sie dann aber gleich das erste Aufschlagspiel weg. Noch ist das Match nicht gewonnen, das weiß hoffentlich auch Julia Görges.

Julie
Offline

Nee, sie wird sich jetzt sicher zurücklehnen und das Schicksal entscheiden lassen...

Mayo
Offline

Schade, Görges verliert dann doch in drei Sätzen mit 6:1 6:7 2:6.

Schwarzwaldmarie
Offline

Im 1. Satz mußte Julia Görges lediglich 5 Punkte beim eigenen Aufschlag abgeben, hatte eine 81 % Aufschlagquote, ihr unterliefen nur sehr wenige unerzwungene Fehler, danach hatte sie quasi kein einziges klares Aufschlagspiel mehr, mußte ständig Breakbälle abwehren und so war es folgerichtig, dass hin und wieder auch mal ein Break dabei herauskommt. Ab Satz 2 war Alison Riske die klar bessere Spielerin, gewann die entscheidenden Punkte und zieht verdient ins Achtelfinale ein. Dieses Match gibt Jens Gerlach einiges an Anschauungsmaterial, an was in den nächsten Wochen noch gearbeitet werden muß. Die 3. Runde  ist für Julia Görges o.k., sie muß jetzt nicht mehr das ganze Jahr nur 10 Punkte für eine Erstrundenniederlage bei den Australian Open  als Malus mit sich herumschleppen.

Schwarzwaldmarie
Offline

Julia Görges hat ihr Turnierprogramm nach den Australian Open ziemlich ausgedünnt. Im Februar steht nur das P 5 in Doha auf dem Programm und anschließend geht es erst wieder beim Sunshine Double in den USA weiter. Bei der Teilnahme am Fed Cup hätte ich das noch verstanden, aber so geht sie schon ein gewisses Risiko ein. Wenn bei den wenigen Turnieren die Ergebnisse nicht stimmen, geht es sehr schnell in der WRL nach unten, weil sie keine Punkte mehr zum Kompensieren zur Verfügung hat. Das Programm von Angelique Kerber ist ähnlich, aber sie muß jetzt erst einmal ihre Oberschenkelverletzung komplett auskurieren.

Auf ihrer Homepage hat Julia Görges noch die Teilnahme in Dubai angekündigt, da sie aber nicht fürs Hauptfeld gelistet ist, müsste sie erst einmal durch die Qualifiktion. Durch das Abrutschen in der WRL ist sie jetzt nicht mehr automatisch für jedes Turnier fürs Hauptfeld qualifiziert.

Hardcore-Fan
Offline

Jule gewinnt in Q1 gegen Giorgi mit 6:2 und 6:4 - im zweiten Satz hatte sie bei 5:1 schon mehrere Matchbälle, hat sich dann aber noch schwer getan und die Italienerin nochmal rankommen lassen; nächste Gegnerin Gasparyan oder Cirstea...

BN27
Offline

...na ein so halbwegs glatter Sieg gegen Giorgi ist doch schon mal ein schönes Ergebnis.
Das ist allemal gut für das Selbstvertrauen.

Julie
Offline

Görges verliert 7:5, 4:6, 6:7 (4) gegen Cirstea.

Hardcore-Fan
Offline

Bei Jule scheint aber auch fast garnix zu gehen: im Doppel kassiert sie mit Halep eine richtige Klatsche gegen Ninomiya/Yang: 2:6 und 1:6!

Hardcore-Fan
Offline

Der katastrophale Fehlstart in die Saison scheint sich fortzusetzen: selbst ein 40:0 reicht Jule nicht, um ihr Service durchzubringen: 0:3 gegen Sakkari...

BN27
Offline

Bei Jule auch im Auftaktspiel in Doha nix Neues.
Große Aufschläge, aber zu viele leicht verschlagene Bälle... Sakkari geht viel wacher ins Match und holt sich gleich zu Beginn das Break und hat nun im zweiten Aufschlagsüiel von Jule auch schon den 2. BB, den die dann auch per DF abgibt 0:3.
Hallo Jule aufgewacht Clapping
Starkes Aufschlagspiel Sakkari: 4:0 

 

Hardcore-Fan
Offline

Klare Leistungssteigerung, aber die beiden früh kassierten Breaks dürften dann wohl doch den Satzverlust bedeuten...

Und gleich das erste Aufschlagspiel im zweiten Satz geht auch flöten...

BN27
Offline

Jule wird ein wenig griffiger und holt sich den ersten Punkt und dann auch ein Rebreak. hat aber bei eigenem Aufschlag dann weiter Mühe und muss stets BB gegen sich abwehren.
Bei 5:3 Sakkari wieder mit sehr starkem Aufschlagspiel zu Null zum Satzgewinn - die 2 letzten Punkte per Ass...

Mal sehen ob Jule noch ein wenig mehr Energie auf den Platz bringen kann, sonst hat sie gegen die höher platzierte Griechin hier keine Chance.

BN27
Offline

Sakkari startet glecih wieder mit einem Break in den 2. Satz 

Hardcore-Fan
Offline

Vierter Aufschlagverlust - das war´s dann wohl...

Die Form stimmt überhaupt nicht, der Gesichtsausdruck schwankt zwischen Arroganz und Beleidigt-Sein, und die ganzen Veränderungen in ihrem Umfeld scheinen nix gebracht zu haben - vielleicht merkt sie irgendwann `mal (bevor es zu spät ist!), daß es ausschließlich an ihr selbst liegt...

BN27
Offline

... einzelne starke Bälle, aber weiter zu viele Fehler. Sakkari weiter solide führt schon wieder 3:0

superTomm
Offline

2.ter Satz war ziemlich knapp, aber trotzdem liegt sie jetzt irgendwie 4:0 hinten, das war es jetzt natürlich, falls kein Wunder geschieht.


BN27
Offline

Jule kann an ihrem Spiel nix ändern. Sie spielt immer weiter ihr Muster und hat gegen eine sehr solide Sakkari so keine Chance.

Hardcore-Fan
Offline
superTomm schrieb:

2.ter Satz war ziemlich knapp...

Aber nur vom Ergebnis her - nicht von der Spielweise!!!

Hardcore-Fan
Offline

Wie im ersten Satz: ein Aufbäumen, das zu spät kam...

Ich bin gespannt, ob sie irgendwelche Konsequenzen aus diesem furchtbaren Saisonauftakt zieht!

Schwarzwaldmarie
Offline

Die Konsequenz ließ nicht allzu lange auf sich warten. Julia Görges trennt sich mal wieder von ihrem Trainer und wird erst einmal ohne Trainer den Sunshine Double in den USA bestreiten.

Nach dem sie es in den ersten Jahren immer ziemlich lange mit den Trainern ausgehalten hat, zeigte sich in den letzten Monaten ein ziemlich großer Verschleiß.

https://www.sport1.de/tennis/wta/2020/03/julia-goerges-trennt-sich-von-t...

Hardcore-Fan
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Die Konsequenz ließ nicht allzu lange auf sich warten. Julia Görges trennt sich mal wieder von ihrem Trainer und wird erst einmal ohne Trainer den Sunshine Double in den USA bestreiten.

Nach dem sie es in den ersten Jahren immer ziemlich lange mit den Trainern ausgehalten hat, zeigte sich in den letzten Monaten ein ziemlich großer Verschleiß.

https://www.sport1.de/tennis/wta/2020/03/julia-goerges-trennt-sich-von-t...

Am Trainer liegt´s definitiv nicht!!!

Jule wird immer merkwürdiger und eigensinniger...

Hardcore-Fan
Offline

Ja - wie Jochen richtig geschrieben hat: mit Michael Geserer kam der Durchbruch, und alle Welt (na ja, zumindest ich!) fragt sich, warum die Trennung dann erfolgte!!! Hat das was mit privaten Dingen zu tun, z.B. dem Ende der Beziehung zu Florian Zitzelsberger?

Jedenfalls wirkt diese Hau-Ruck-Trainer-Wechselei äußerst chaotisch und nicht sehr rational; und ich sage es gerne nochmal: entscheidend ist auf dem Platz - da kann der Trainer nix mehr tun. Jule scheint das entweder nicht zu sehen, eher nicht sehen zu wollen! Mit diesem Rezept wird sie jedenfalls nicht wieder an ihre alten Erfolge anknüpfen können, zumal sie nicht jünger wird, ihre Gegnerinnen aber schon!

Schwarzwaldmarie
Offline

Auch Julia Görges wurde von Bethanie Mattek-Sands kontaktiert und gibt ein paar Einblicke über ihren Alltag in der Zwangspause.

https://www.mytennis.info/article/5eb944f26b7a1f680b096bd9/jule-goerges-...

Schwarzwaldmarie
Offline

Julia Görges möchte in jedem Fall noch 2 komplette Spielzeiten auf dem Tennis-Court absolvieren, ohne Corona-Pause hätte sie das Karriereende für 2021 geplant, so möchte sie noch bis Ende 2022 weiterspielen. Desweiteren sucht sie nach einem erfahrenen Trainer, der ihr dabei helfen kann, noch ein paar große Ziele in der knapper werdenden Zeit zu erreichen.

https://www.ndr.de/sport/mehr_sport/Wegen-Corona-Goerges-goennt-sich-ein...

Da kann man nur hoffen, dass die Gesundheit, die Fittness mitspielen und sie nicht ganz erfolglos den Wiedereinstieg bewältigt, damit die Motivation nicht darunter leidet.

Schwarzwaldmarie
Offline

Julia Görges und Alexander Zverev sind wohl im Juli zweimal in Berlin bei Kurzturnieren am Start. Bei den Frauen soll neben Andrea Petkovic auch Elena Switolina daran teilnehmen

https://www.ndr.de/sport/Goerges-und-Zverev-bei-Kurz-Turnieren-in-Berlin...

Das ausgelobte Preisgeld ist auch nicht zu verachten

https://www.rbb24.de/sport/thema/2020/coronavirus/beitraege_neu/2020/05/...

Raugart
Offline

Verwundert bin ich schon, daß Lisicki da nicht mit macht. Sie ist doch da in Berlin "aufgewachsen", es ist ihr Verein (was wohl immer noch so ist, meines Wissens), und letztens im weltweiten Interview auch sehr erfeut über das "neue" Berliner Turnier gewesen. Und ganz bestimmt wurde sie auch v. Veranstalter eingeladen oder wenigstens befragt.-----Und ich denke, daß bis Juli auch Flüge von Florida (z.Zt. Lisicki dort) nach Europa wieder "gehen".

Warum zögert die Sabine? Da hätte sie wenigstens mal nach langer Pause wieder Spiele!!, nach denen sie sich sehnt!!

Schwarzwaldmarie
Offline

Für Sabine Lisicki wäre es sinnvoller gewesen, wenn sie sich bei dem Turnier im Juni angemeldet hätte, gegen diese Gegnerinnen wäre sie vielleicht etwas konkurrenzfähiger gewesen. In die Reihe Görges, Bertens, Petkovic und Switolina passt der Name Lisicki derzeit leider nicht so richtig hinein. Aber vielleicht überlegt sich Angelique Kerber noch die Teilnahme, Polen ist jetzt auch nicht so weit von Berlin entfernt.

BN27
Offline
Raugart schrieb:

Warum zögert die Sabine? Da hätte sie wenigstens mal nach langer Pause wieder Spiele!!, nach denen sie sich sehnt!!

Unverbesserliche Träumerei. Sabine Lisicki wird weder zum DTB-Corona Event eingeladen, noch zu so einem Turnier, weil sie einfach nicht mehr das Niveau hat. 

Seiten