Tamara Korpatsch 2020

140 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
dexifan
Offline

Weiß jemand schon was, ob Tamara 2020 nach Australien reisen wird? Darauf zu spekulieren, dass 5 Damen "absagen" wird wohl keine Option sein Lol

Jochen
Offline

Nächste Woche geht es erst mal in Limoges gegen Teichmann. Wenn's dumm läuft, wird das ein kurzes Vergnügen für unseren inoffiziellen Tami-Fanclub.

Schwarzwaldmarie
Offline

So etwas darf man doch als inoffizieller Tami-Fan noch nicht einmal denken, geschweige schreiben. Auch wenn es schief gehen sollte, sie hat es probiert und lässt keine Möglichkeit aus, irgendwie die Top 100 zu knacken und dann ihrer Karriere den nächsten Schub zu verleihen.

Zum anderen, wenn man in die Top 100 möchte, sollte man auch in der Lage sein, gelegentlich mal eine Gegnerin wie Jill Teichmann bzw. Spielerinnen zwischen 60 und 100 in der WRL zu schlagen.

Julie
Offline

Gegen Teichmann, die bereits zwei WTA-Turniere gewonnen hat, ist Korpatsch aber schon Außenseiterin, da würde ich keinen Sieg erwarten.

Hardcore-Fan
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

So etwas darf man doch als inoffizieller Tami-Fan noch nicht einmal denken, geschweige schreiben. Auch wenn es schief gehen sollte, sie hat es probiert und lässt keine Möglichkeit aus, irgendwie die Top 100 zu knacken und dann ihrer Karriere den nächsten Schub zu verleihen.

Zum anderen, wenn man in die Top 100 möchte, sollte man auch in der Lage sein, gelegentlich mal eine Gegnerin wie Jill Teichmann bzw. Spielerinnen zwischen 60 und 100 in der WRL zu schlagen.

Gerade hat Nicole Gibbs (Nr. 142) gegen Tamara Zidansek (Nr. 64) gewonnen - also auf Tami...

Man in love

Hardcore-Fan
Offline

Gleich im 2. Aufschlagspiel stand es 0:40 (es kam kein erster Aufschlag) - dank der Fehler von Teichmann konnte Tami das noch drehen und holt sich danach das Break...

Hardcore-Fan
Offline

Das Break war sofort wieder futsch - Tami hat sich in den Tie Break gerettet, dort 3:1 geführt, aber dennoch 4:7 verloren...

Da war etwas mehr drin, denn die Schweizerin ist zwar die deutlich bessere Aufschlägerin, streut aber auch immer wieder Fehler ein; an eine Wende mag ich nicht mehr glauben...

Schwarzwaldmarie
Offline

Insgesamt geht der direkte Vergleich zwischen den beiden Spielerinnen sogar mit 3:1 an Tamara Korpatsch. Zuletzt traf man sich in diesem Jahr in Lausanne mit dem besseren Ende für die Hamburgerin. Aber die letzten Wochen haben gezeigt, dass man Tamara Korpatsch auch nach einem verlorenen Satz keineswegs abschreiben darf.

Hardcore-Fan
Offline

Leider gibt sie auch im 2. Satz das gewonnene Break gleich wieder her...

Hardcore-Fan
Offline

6:7, 3:6 - es war durchaus eng, aber Tami hat eben ihre durchaus vorhandenen Chancen nicht genutzt!

Jetzt hoffe ich, daß sie den Mut hat, nach Australien zu reisen!

Container
Offline

Habe das Spiel nicht gesehen. Beim Stand von 5:5 im 1.Satz hatte ich Hoffnung für Tami.
Es ist immer schwer, einen verlorenen Tiebrek so einfach wegzustecken..
Das Ergebnis zeigt, daß es ausgeglichen war mit dem besseren Ende für Teichmann.
Schade für Tami.  Nun hoffe ich, daß sie die Reise nach Australien antritt. Sie könnte
zumindest wertvolle Erfahrungen sammeln, unabhängig von den erzielten Ergebnissen.  
 

Hardcore-Fan
Offline
Container schrieb:

Nun hoffe ich, daß sie die Reise nach Australien antritt. Sie könnte
zumindest wertvolle Erfahrungen sammeln, unabhängig von den erzielten Ergebnissen.  
 

Da sind wir ja schon zwei...

Yahoo

Hardcore-Fan
Offline

@ Jochen: Woher weisst Du von der Australien-Reise???

Jochen
Offline

Tami steht auf der offiziellen Quali-Liste von Auckland, steht auf deren Webseite.

Hardcore-Fan
Offline
Jochen schrieb:

Tami steht auf der offiziellen Quali-Liste von Auckland, steht auf deren Webseite.

Entweder bin ich zu doof oder mein Browser spinnt - ich finde überhaupt keine Spieler auf der offiziellen website!!!

Edit: Jetzt habe ich´s endlich gefunden - war aber ganz schön versteckt unter den News!

New russian

Jochen
Offline
Hardcore-Fan
Offline

Auf jeden Fall eine gute Nachricht: jetzt heißt´s also für den Tami-Fanclub alle erdenklichen Daumen zu drücken, daß sie ein paar Erfolge feiern kann!

Container
Offline

Wirklich erfreulich, daß Tami jetzt die lange Reise auf sich nimmt. Am nächsten Samstag gegen 22 Uhr deutscher Zeit
beginnt die Qualirunde in Auckland. Beste Wünsche und beide Daumen fest gedrückt für Tamis Premiere in NZ.  
 

Jochen
Offline
Container schrieb:

Am nächsten Samstag gegen 22 Uhr deutscher Zeit beginnt die Qualirunde in Auckland.
 

Bereits am Freitag 22 Uhr.

Hardcore-Fan
Offline

Was für eine Enttäuschung!!!

Wenn der Grund für den Rückzug aus der Auckland-Quali nicht auf eine Verletzung (oder ein anderes dramatisches Ereignis) zurückzuführen ist, dann fehlt mir irgendwie jedes Verständnis!

Hardcore-Fan
Offline

@ Jochen: Wenn Du eine solche Meldung verfasst wie die über den Rückzug von Tami aus der Auckland-Quali, dann wäre es doch ganz nett & hilfreich, wenn Du dazu auch die entsprechende Quelle nennen würdest!!!

Jochen
Offline

Die ursprüngliche Quelle bei Absagen ist immer die Meldeliste, die zwar nicht öffentlich einsehbar ist, es jedoch Menschen gibt, die Zugriff darauf haben. Man darf also sicher sein, dass diese Meldungen nicht unter Fake News fallen.

Hardcore-Fan
Offline
Jochen schrieb:

Die ursprüngliche Quelle bei Absagen ist immer die Meldeliste, die zwar nicht öffentlich einsehbar ist, es jedoch Menschen gibt, die Zugriff darauf haben. Man darf also sicher sein, dass diese Meldungen nicht unter Fake News fallen.

???

Die war doch "öffentlich" einsehbar, wie hier weiter oben dokumentiert ist...

Jedenfalls die Liste auf der offiziellen website...

popinjay
Bild des Benutzers popinjay
Offline
Container
Offline

Das ist natürlich sehr enttäuschend. Weiß irgendwer,warum Tami die komplette Pazifik Tour abgesagt hat.
Bei weiteren 2 Absagen könnte Katharina Hobgarski noch in die Quali rutschen. Selbst Gerlach hat noch
theoretische Chancen. 

Hardcore-Fan
Offline
Container schrieb:

Das ist natürlich sehr enttäuschend. Weiß irgendwer,warum Tami die komplette Pazifik Tour abgesagt hat.
Bei weiteren 2 Absagen könnte Katharina Hobgarski noch in die Quali rutschen. Selbst Gerlach hat noch
theoretische Chancen. 

Ich kann mich nur wiederholen: falls der Grund für die Absage nicht eine Verletzung oder ein anderes dramatisches Ereignis ist, dann kann ich null Verständnis für diese Entscheidung aufbringen. Dann heißt´s also weiter durch die europäische Provinz tingeln - unglaublich!

Schwarzwaldmarie
Offline

Ohne die genauen Hintergründe zu kennen, sollte man nicht den Stab über Tamara Korpatsch brechen. Auch hier in diesem Forum wurde schon die Vermutung geäußert, dass Tamara Korpatsch auch unter Flugangst leiden könnte, in welcher Ausprägung auch immer. Deshalb könnte sie vielleicht auch, ohne die sichere Hauptfeldteilnahme, auf diese Reise verzichtet haben. Das Thema Flugangst ist gar nicht so selten. Spontan sind mir die beiden Weltklassestürmer Gerd Müller und Dennis Bergkamp eingefallen. Nach weiterer Recherche:

https://www.welt.de/sport/fussball/article13588152/Die-Angst-der-Torjaeg...

Ich für meinen Teil glaube nicht, dass Tamara Korpatsch aus Unprofessionalität oder Bequemlichkeit auf diese Möglichkeit verzichet, da muß schon etwas ernsteres dahinter stecken, zumal es zur Zeit in Europa nicht gerade die besten Möglichkeiten gibt, weitere Weltranglistenpunkte zu sammeln.

Container
Offline

So lange man nicht den genauen Grund für ihre Absage kennt, kann man nur darüber spekulieren. Es stellt sich jedoch
schon die Frage, warum Tami bis zum Schluß alles versucht hat, um noch in die TOP 100 zu kommen und sich direkt
fürs Hauptfeld der AO zu qualifizieren, wenn sie dann Flugangst hat. Das paßt doch nicht zusammen. Also kann es nur
eine Verletzung sein oder doch wieder das liebe Geld. Vermutlich hat Tamara noch eine Weile abgewartet, ob sie aufgrund
von einigen Absagen doch noch ins Hauptfeld kommt und als es absehbar war, daß es nichts mehr wird, hat man die Reißleine
gezogen.  Wie gesagt, es bleibt Spekulation. Vielleicht erfahren wir in den nächsten Tagen noch etwas genaueres.
Man kann jetzt also nur hoffen, daß Tami sich direkt fürs Hauptfeld in Paris qualifizieren kann und künftig mehr Preisgelder
zur Verfügung stehen.
 
 

Schwarzwaldmarie
Offline

In einem anderen Forum habe ich einmal einen Hinweis gefunden und auch unser Forumskollege deumex hat vor nicht allzu langer Zeit einmal eine entsprechende Vermutung geäußert. Aber solange man nicht eine konkrete Aussage von Tamara Korpatsch hat, bewegt sich alles auf dem Gebiet der Spekulation. Daneben gibt es auch unterschiedliche Ausprägungen der Flugangst. Tamrara Korpatsch war ja auch schon in den USA.

 

https://www.transfermarkt.de/-bull-tennis/thread/forum/212/thread_id/654...

Tefan
Offline

Tamara hat selbst ausführlich Stellung genommen:

 

https://www.instagram.com/p/B7J33SXCGBp/?igshid=mlyltsroxfw1

Seiten