Tamara Korpatsch 2020

140 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Franky
Offline

@ Tefan

Kannst du kurz darlegen, was da steht? Kann es ohne Anmeldung leider nicht lesen.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

JottEff
Offline
Tefan
Offline

Danke @ jotteff

JottEff
Offline

@ Tefan

Keine Ursache, gern geschehen.

Danke für den Link. Ohne den wäre es ja weiterhin beim "Stochern im Nebel" bzw. beim Rätselraten geblieben.

 

 

Franky
Offline

Ich danke euch.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Jochen
Offline

Ich hoffe, dass Tami bis Ende Januar wieder fit ist und in Frankreich angreifen kann. Eine Teilnahme in Melbourne (dort ist sie ja noch MDO) halte ich aufgrund des Zeitunterschieds und der knappen Vorbereitung für sinnlos. Lieber noch zwei Wochen auskurieren und dann Vollgas geben. Schließlich ist das Hauptfeld in Paris faktisch sicher.

Container
Offline

Jetzt kennen wir also den Grund für ihre Absage. Das ist gut so. Spekulationen können nun beendet werden.
Das ist natürlich großes Pech für Tami. Die Gesundheit geht in jedem Fall vor. 
Mit den besten Wünschen für eine baldige Genesung. Tami kommt wieder zurück. 

Grubmexul
Offline

Oha - diese Symptome scheinen in dieser Saison weit verbreitet zu sein Sad ... und die Genesung dauert gefühlt ewig.

Gute Besserung von ganzem Herzen!!!

Hardcore-Fan
Offline

Auch von mir die besten Wünsche, daß sie bald wieder fit und gesund wird! Bin zwar enttäuscht über die verpasste Chance, aber that´s life...

Schwarzwaldmarie
Offline

Auch hier gibt es nichts Neues. Bei dem Interview von Barbara Rittner hätte ich mir schon wenigstens mal einen Satz zu Tamara Korpatsch gewünscht  Dass man die aktuell beste deutsche U 30 Spielerin so aktiv und demonstrativ ignoriert, lässt mich nur noch fassungslos zurück. Ich hoffe so sehr, dass Tamara Korpatsch ab nächster Woche so richtig durchstartet, ganz schnell die Top 100 schafft, in Paris zum ersten Mal im Hauptfeld bei einem Grand Slam aufschlägt und derart performt, dass diese Ignoranz den Verantwortlichen im Nachhinein mal so richtig peinlich ist.

https://www.dtb-tennis.de/Tennis-International/News/Barbara-Rittner-uebe...

Was soll eigentlich aus dem deutschen Frauentennis werden, wenn die die Ü 30 Fraktion in absehbarer Zeit mal ihren wohlverdienten Ruhestand antritt und die Leistungsstärkste der Nachfolgegeneraton derart übergangen wird.

So ein Satz wie "Tamara Korpatsch ist in der Weltrangliste in den letzten Monaten ein großer Sprung nach vorne gelungen und hat nur ganz knapp die Quali für das Hauptfled in Melbourne verpasst. Leider hat eine Erkrankung die Reise nach Down under verhindert, aber wir sind zuversichtlich und hoffen auch, dass sie den letzten Schritt in den nächsten Wochen noch gehen wird." wäre doch nicht zu viel verlangt von der Head of womens tennis.

Jochen
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Was soll eigentlich aus dem deutschen Frauentennis werden, wenn die die Ü 30 Fraktion in absehbarer Zeit mal ihren wohlverdienten Ruhestand antritt und die Leistungsstärkste der Nachfolgegeneraton derart übergangen wird.

Das versuchen die Verantwortlichen, so lange wie möglich auszusitzen. Bis dann der Schlag kommt und nur noch eine Deutsche namens Korpatsch im Hauptfeld steht und in der Quali versuchen sich Lottner, Hobgarski und Gerlach. Vielleicht kommt ja von Friedsam und Zaja noch was. An Tami jedenfalls gibt es Stand heute in ein paar Jahren kein Vorbeikommen.

Hardcore-Fan
Offline
Jochen schrieb:
Schwarzwaldmarie schrieb:

Was soll eigentlich aus dem deutschen Frauentennis werden, wenn die die Ü 30 Fraktion in absehbarer Zeit mal ihren wohlverdienten Ruhestand antritt und die Leistungsstärkste der Nachfolgegeneraton derart übergangen wird.

Das versuchen die Verantwortlichen, so lange wie möglich auszusitzen. Bis dann der Schlag kommt und nur noch eine Deutsche namens Korpatsch im Hauptfeld steht und in der Quali versuchen sich Lottner, Hobgarski und Gerlach. Vielleicht kommt ja von Friedsam und Zaja noch was. An Tami jedenfalls gibt es Stand heute in ein paar Jahren kein Vorbeikommen.

Na - dann wollen wir `mal hoffen, daß Tami´s Army nicht enttäuscht wird in den nächsten Wochen!

Blum 3

dexifan
Offline

Neues Jahr - aber nix hat sich geändert. Mitte erster Satz, noch kein Aufschlagspiel durchgebracht und bereits 4 Doppelfehler. So wird es schwer - egal WER die Gegnerin ist Sad

Hardcore-Fan
Offline

Zum 4:4 hat´s endlich `mal geklappt!!! Sieht so aus, daß da noch `ne ganze Menge Rost im Getriebe ist...

Bei 4:5 muß sie jetzt zum zweiten Mal den Aufschlag durchbringen, sonst ist der Satz futsch...

Hardcore-Fan
Offline

Und mit zwei weiteren Doppelfehlern besiegelt Tami den Satzverlust - böser Fehlstart ins Jahr!

Wird jetzt hammerhart, das noch umzubiegen...

dexifan
Offline

Das darf echt nicht wahr sein... 4:3 und 40:0 im 2. Satz. Auch das Spiel geht noch weg. 

Hardcore-Fan
Offline

Zweimal mit Break geführt, zweimal wieder hergegeben...Dash 1

Jochen
Offline

Heute mal wieder Tami live wie zu besten Zeiten. Die Frau kann nur kompliziert.

dexifan
Offline

Das wars... 4:5 und wieder 2 Breakbälle liegen lassen

 

Hardcore-Fan
Offline

Böses Erwachen zu Beginn der Saison: Tami scheidet bereits in der 1. Runde in Frankreich aus, verliert sogar Punkte im Ranking und wird sich sehr am Riemen reißen müssen, um in den nächsten Wochen (gleich nächste Woche z.B. in Trnava) das Steuer rumzureißen!

Container
Offline
Hardcore-Fan schrieb:

Böses Erwachen zu Beginn der Saison: Tami scheidet bereits in der 1. Runde in Frankreich aus, verliert sogar Punkte im Ranking und wird sich sehr am Riemen reißen müssen, um in den nächsten Wochen (gleich nächste Woche z.B. in Trnava) das Steuer rumzureißen!

Es war ja letztes Jahr das gleiche. Im 1.HJ 2019 hat Tami auch nicht viel auf die Reihe gebracht. Es war jetzt das 1.Match in
der neuen Saison. Da braucht sie möglicherweise noch ein wenig Zeit um in die Gänge zu kommen. Man kann nur hoffen,
daß sie gesundheitlich alles überstanden hat. 

BN27
Offline

Ich weiß nicht, ob ihr das Spiel auf Bet365 oder sonstwo? live sehen konntet - ich hatte keine Gelegenheit.
Aber dass Tamara beim Aufschlag keine Wunder vollbringt - was auf Hardcourt doppelt schlecht ist - ist ja nun keine Neuigkeit und das wird sich wenn überhaupt auch nur in kleinen Schritten verbessern.
Die inzwischen 31-jährige Olga Govortsova (Google macht auf Weißrussisch oder neudeutsch Belorussisch Wolha Harwarzova daraus) war immerhin schon mal auf WRL #32 und hat vor Jahren einige Grand Slam AF erreicht. Inzwischen tingelt sie eher auf ITFs herum und spielt gerne mit Mandy Minella Doppel.
Das ist keine Laufkundschaft und somit verwundert es überhaupt nicht, wenn Tamara sich gegen so ein "erfahrenes Schlachtross" schwer tut.
Das ist m.E. kein "böses Erwachen" sondern wenn man auf übertriebene Erwartungen verzichtet der Status Quo in der Karriere von Tami.

Hardcore-Fan
Offline
BN27 schrieb:

Ich weiß nicht, ob ihr das Spiel auf Bet365 oder sonstwo? live sehen konntet - ich hatte keine Gelegenheit.
Aber dass Tamara beim Aufschlag keine Wunder vollbringt - was auf Hardcourt doppelt schlecht ist - ist ja nun keine Neuigkeit und das wird sich wenn überhaupt auch nur in kleinen Schritten verbessern.
Die inzwischen 31-jährige Olga Govortsova (Google macht auf Weißrussisch oder neudeutsch Belorussisch Wolha Harwarzova daraus) war immerhin schon mal auf WRL #32 und hat vor Jahren einige Grand Slam AF erreicht. Inzwischen tingelt sie eher auf ITFs herum und spielt gerne mit Mandy Minella Doppel.
Das ist keine Laufkundschaft und somit verwundert es überhaupt nicht, wenn Tamara sich gegen so ein "erfahrenes Schlachtross" schwer tut.
Das ist m.E. kein "böses Erwachen" sondern wenn man auf übertriebene Erwartungen verzichtet der Status Quo in der Karriere von Tami.

Wahrscheinlich hast Du Recht - war bei mir so die erste Enttäuschung gestern...

Schwarzwaldmarie
Offline

Man sollte nicht vergessen, dass Tamara Korpatsch eine heftige Krankheit zu überwinden hatte (mit einer Herzmuskelentzündung, sei sie auch nur leichter Art, ist nicht zu spaßen) und deshalb vielleicht noch garnicht bei 100 % Fitness sein kann. Die nächsten Wochen werden zeigen, wohin der Weg für Tamara Korpatsch gehen wird.

Schwarzwaldmarie
Offline

Was ich jetzt nicht ganz verstehe, wieso Tamara Korpatsch nicht für das Turnier in Lyon gemeldet hat, als WRL Nr. 108 wäre sie für das Hauptfeld qualifiziert und könnte bei einer günstigen Auslosung und dem Überstehen der 1.Runde ein paar wichtige Punkte einheimsen, die bei 25 k Turnieren vielleicht doch schwieriger zu erreichen sind, weil sie dafür mindestens ins Finale einziehen müsste.

Hardcore-Fan
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Was ich jetzt nicht ganz verstehe, wieso Tamara Korpatsch nicht für das Turnier in Lyon gemeldet hat, als WRL Nr. 108 wäre sie für das Hauptfeld qualifiziert und könnte bei einer günstigen Auslosung und dem Überstehen der 1.Runde ein paar wichtige Punkte einheimsen, die bei 25 k Turnieren vielleicht doch schwieriger zu erreichen sind, weil sie dafür mindestens ins Finale einziehen müsste.

Woher weisst Du das? Auf der website des Turniers sind bisher noch keine Spielerinnen aufgeführt...

Schwarzwaldmarie
Offline

Diese Seite habe ich mittlerweile als einen Favoriten gespeichert, um zu sehen, wer in den kommenden 4-5 Wochen bei welchen Turnieren gemeldet hat und wer nicht und wo der Cut off zu finden ist.

http://www.tennisteen.it/entry-list/wta/23430-wta-entry-list-2-8-marzo-2...

Ruhrpottpeter
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Diese Seite habe ich mittlerweile als einen Favoriten gespeichert, um zu sehen, wer in den kommenden 4-5 Wochen bei welchen Turnieren gemeldet hat und wer nicht und wo der Cut off zu finden ist.

http://www.tennisteen.it/entry-list/wta/23430-wta-entry-list-2-8-marzo-2...

grazie mille per questo consiglio Wink

 

Hardcore-Fan
Offline

Tami startet mit einem As - und verliert anschließend ihr Aufschlagspiel zu 15! Und nachdem sie prompt das Re-Break geschafft hat, verliert sie erneut zu 15 - Stolperstart in 2020!

Hardcore-Fan
Offline

Tami verliert nicht nur den ersten Satz mit 3:6 - sie verliert sage und schreibe viermal (!) ihren Aufschlag, zuletzt sogar zu Null! Ich will nicht schon wieder unken, aber im Augenblick sieht das ganz schön böse aus...

Seiten