Fed Cup 2017

128 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
Fed Cup 2017

Heute war die Auslosung

Weltgruppe 1
Tschechien - Spanien
USA - Deutschland
Weißrussland - Niederlande
Schweiz - Frankreich

Weltgruppe 2
Russland - Taiwan
Rumänien - Belgien
Ukraine - Australien
Italien - Slowakei

 

Julian
Offline

Da ist was drinnen. Da die Williams vermutlich nicht spielen werden wird vermutlich wieder McHale spielen das ist denke ich das angenehmste los! Auf welche der Paarungen könnte Deutschland im Semi finale treffen?:)

kk46
Offline

Auf den Sieger aus Tschechien gegen Spanien.

Die USA hat selbst ohne die Williams-Schwestern mit Keys, Stephens und Vandeweghe 3 Top 30-Spielerinnen. Deutschland hat aktuell eine.

Markus
Offline

Also leichtes Los ist was anderes. Warten wir mal ab, wer wie in Form ist bis dahin. Momentan hätte ich meine Zweifel.

Kurgan
Offline

Wer hat denn letztes Jahr meistens für die USA gespielt?

Julian
Offline

Fast jedes Mal McHale

Markus
Offline

Kurgan schrieb:

Wer hat denn letztes Jahr meistens für die USA gespielt?

Stephens, V. Williams (WG II), Keys, Vandeweghe, McHale (Playoff).

Chris10090
Offline

Markus schrieb:

Also leichtes Los ist was anderes. Warten wir mal ab, wer wie in Form ist bis dahin. Momentan hätte ich meine Zweifel.

Leichtes Los? In der Weltgruppe gibt es halt keine Leichten Lose. Ich vermute mal das die Williams Schwestern nicht spielen werden. Trotzdem müssen Kerber und Co weit reisen. Ich Hoffe das beeinflußt nicht die Saison wie 2014 bei einigen Spielerin durch den weiten Reisestreß. Die Woche danach folgt das Premier Tunier in Doha. Mmmm? Es ist aber eine Durchaus lösbare Aufgabe. Mal schauen wer nach Kerber zu diesem Zeitpunkt als Nummer 2 auftritt. Man wird alles versuchen mit dieser Ära unbedingt den FedCup wieder nach Deutschland zu holen. Defenitiv Kerber und Co sind heiß auf diesem Pot. 2014 war nur ein Vorgeschmack.  

Markus
Offline

Vielleicht verzichtet Kerber auch mal. Wer will es ihr verdenken ? Sie hat bis jetzt jedes Mal zur Verfügung gestanden, ihr könnte man nicht böse sein.

kk46
Offline

Chris10090 schrieb:

Leichtes Los? In der Weltgruppe gibt es halt keine Leichten Lose.  

Weißrussland, da man dort komplett von Azarenka abhängig ist.

Ich würde jetzt bei den USA mit nicht so vielen Absagen, außer den Williams-Schwestern, rechnen. Schließlich ist das ein Heimspiel und die meisten US-Spielerinnen werden eh nicht in St. Petersburg starten. Ich rechne, dass vom Trio Keys, Stephens, Vandeweghe zumindest 2 bei dieser Fed Cup Partie antreten werden.

Chris10090
Offline

Markus schrieb:

Vielleicht verzichtet Kerber auch mal. Wer will es ihr verdenken ? Sie hat bis jetzt jedes Mal zur Verfügung gestanden, ihr könnte man nicht böse sein.

Ich denke mal nicht. Sie sagte mal das Sie den Team Wettbewerb liebe und den FedCup und Stuttgart auf gar keinen Fall verzichten möchte. Das Sie in Sotchi 2015 das erste Einzel nicht spielte lag nicht an Kerber sondern an Rittner die Kerber sowie Petkovic nach Charlston schonen wollte. Das war auch letzter Zeit das einzige mal wo Kerber nicht spielte. Deshalb denke Ich nicht das Kerber verzichten würden. Lieber würde Sie das Tunier in Doha sausen lassen. Glaube Ich.  

Julian
Offline

Naja am angenehmsten wär denke ich die Niederlande... Da ist nur bertens wirklich spitze Smile

Kurgan
Offline

Ohne Doha wäre es das perfekte Los zu beginn der ersten USA-Tour...

Chris10090
Offline

Ja bin auch nicht begeistert von den Wüstentunieren. Man hat halt dieses Jahr gesehen bei Top Begegnungen vor leeren Tribünen zu spielen. 

Markus
Offline

Immerhin bekommen wir beste Samstagabend-Unterhaltung. Aber glaubt nicht, das liefe bei Sat.1 Gold.

Chris10090
Offline

Markus schrieb:

Immerhin bekommen wir beste Samstagabend-Unterhaltung. Aber glaubt nicht, das liefe bei Sat.1 Gold.

 

Bin Ich auch der Meinung. Eher bei Ran.de. Hoffung stirbt zuletzt. Ob Sat oder Sat1 Gold überträgt. Aber wir haben erst Juni. Ist Ja noch eine ganze weile hin um zu spekulieren ob oder wer überträgt. Aber Sat1 Gold wäre schon schön nachdem in Rumänien nur Livestrean zur Verfügung stand. Aber besser Stream als gar keine Live Bilder.

Markus
Offline

Julian schrieb:

Fast jedes Mal McHale

Fällt mir gerade ein, die fehlt ja diesmal. Dafür hat Russland wieder ein B-Quartett geschickt:

Yvetta
Offline

B-Quartett ist noch freundlich gesagt. C oder D würde ich sagen. Ok, Makarova ist ein Ausreißer nach oben. Die anderen scheinen eher eine Juniorenmannschaft.

ProAss
Offline

Makarova alleine dürfte das Duell schon entscheiden. Einzel mit Abstand die beste von allen Spielerinen des Ties und Doppel auch weltklasse.

Markus
Offline

Der Gegner macht es den Russinnen auch nicht wirklich schwer.

ProAss
Offline

http://www.fedcup.com/en/news/251530.aspx
Alle Infos zum Tie am 11./12.02.17 gibt's auf dieser Seite.

JottEff
Online

Hier mal ein Blick auf den Fed-Cup unterhalb der Bel-Etage, mit den teilnehmenden Teams und den jeweiligen Spielerinnen:

http://www.fedcup.com/en/draws-results/group-i/europe-africa/2017.aspx

Wenn die Britinnen sich nicht als eines der beiden Aufstiegs-Teams für 2018 qualifizieren, dann weiss ich nicht...

 

Julie
Offline

Das dürfte wohl ne sichere Sache sein, wobei Konta gegen Buyucakcay grad in den dritten muss.

ProAss
Offline

Konjuh ist ja mal geil. Gestern noch von Babos abservieren lassen, heute gegen Konta glatt gewinnen.
1:1 im Tie nun! Im Doppel geht es nun um die Playoffs für WG II.

Julie
Offline

Ja, die Niederlage gegen Babos hat mich überrascht, umso krasser, wie sie heute quasi zurückschlägt

Markus
Offline

Kasachstan steht schon mal im WG II-Playoff. 2:1 heute gegen Japan.

Julie
Offline

Gavrilova verliert gegen Tsurenko, das könnte schon das Aus für Australien sein, da es wohl einem Wunder gleich käme, wenn Barty oder auch Gavrilova Svitolina schlügen!

ProAss
Offline

Fed Cup ist ja für Wunder geeignet.

ProAss
Offline

Noch so 1 Satz von Muguruza und ich kann noch rechtzeitig für Biathlon WM einschalten.
Aber will nicht zu viel verlangen. Ein 1:1 bei CZE - ESP nach heute wäre schon. okay.

Julie
Offline

Krass, Barty gewinnt den ersten Satz tatsächlich 6:4, nachdem sie mehrfach mit einem Break führte und Svitolina doch immer wieder herankam.

Julie
Offline

Makarova muss gegen Lee, die 258 der Welt, über 3 Sätze gehen. Und das mit Heimvorteil. Die ist wohl echt nicht in Form.

Seiten