Fed Cup 2017

128 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Julie
Offline

Hoffen wirs. So ganz in Form ist Bencic ja nicht. Was ist mit Cornet?

Chris10090
Offline

Da ist es zu erklären das Bencic inhalb eines Jahres von No.7 auf 129 abgeruscht ist. Form und Selbstvertrauen sieht anders aus. Das hatten wir auch gegen Mladenovic gesehen. Man kann nur hoffen das es Ihr nicht wie eine Schmiedlova ergeht die Außerhalb der Top 200 ist. Könnte dann spannend im Doppel werden. Mit Hingis auf der einen und Mladenovic auf der anderen Seite.

Markus
Offline

Petkovic rückt die Dinge wieder zurecht.

tom
Online

Das Schlimmste? Mann Petko! Jeder weiß, dass sich 90% der Amerikaner null über Deutschland auskennen, und bei dieser absolut unprofessionellen Kiste da drüben passieren solche Dinger, nasse Linien für Jule das ist schlimm! Mir wär da höchstens ein kleiner Schmunzler rausgerutscht, verplante Amis halt, hoffe heute ziehst du an Petko, da gibts keine Musik mehr und keine Ausreden!

kk46
Online

Markus schrieb:

WG I Playoff füllt sich langsam.

Bisher dabei aus WG II: RUS, BEL, UKR, SVK
Bisher dabei aus WG I: NED, ESP

Zudem treten noch die Verlierer aus SUI/FRA und USA/GER an.

Deutschland würde in der Relegation gesetzt werden, d.h. gegen Russland kann es dann schon mal nicht gehen. Vermutlich auch nicht gegen die Niederlande, Frankreich/Schweiz. Dann wären Belgien, Ukraine, Slowakei und Spanien die potentiellen deutschen Gegner. 

Julie
Offline

Sie hats doch schon richtig gesstellt, wozu doch die Aufregung?!

Markus
Offline

Bencic hat es geschafft ! Die Schweiz im Halbfinale ! Dieses Team ist für mehr prädestiniert. Jetzt geht's nach Weißrussland. Und es scheint an diesem Wochenende kein einziges entscheidendes Doppel zu geben.

ProAss
Offline

Falls Azarenka kein Blitz Comeback schafft, wirds wohl ein lockerer Einzug ins Finale für die Schweiz.
Vlt können die wirklich mal den Fed Cup gewinnen.

Chris10090
Offline

ProAss schrieb:

Falls Azarenka kein Blitz Comeback schafft, wirds wohl ein lockerer Einzug ins Finale für die Schweiz.
Vlt können die wirklich mal den Fed Cup gewinnen.

Azarenka kommt erst zur Hardplatzsaison vor den US Open zurück. Das hat Sie im TennisChannel vor paar Wochen angekündigt. Früher nicht.

Bigmat
Offline

Wer überträgt denn noch -fedcup im tv ausser Dazn.

Also wo kann mann die anderen begegnungen sehen ?

wie zb.rus-tpe zum beispiel

Schwarzwaldmarie
Online

Die anderen Begegnungen der Relegation: Russland - Belgien, Frankreich - Spanien und Slowakei - Niederlande. Das Los Ukraine als Gegner für Deutschland ist eines der leichteren Art. Es hätte wesentlich schwieriger werden können.

Julie
Offline

Thema Playoffs: Ich dachte, da spielen immer Aufsteiger gegen Absteiger. Aber jetzt gibts jeweils Partien zweier Aufsteiger und Absteiger gegeneinander. Geht das doch nach dem Setzprinzip?

jens
Offline

Julie schrieb:

Thema Playoffs: Ich dachte, da spielen immer Aufsteiger gegen Absteiger. Aber jetzt gibts jeweils Partien zweier Aufsteiger und Absteiger gegeneinander. Geht das doch nach dem Setzprinzip?

ja es geht nach setzliste bzw ranking.

die 4 besten teams nach ranking-punkten sind in einem topf, egal ob aufsteiger, oder absteiger. die anderen 4 werden dazugelost.

russland war im ranking sehr weit oben....deshalb sind die, obwohl aufsteiger in lostopf 1 gekommen.

Markus
Offline

Die USA spielen ihr Halbfinale in Tampa, Florida auf Sand. Sehr clever gegen Tschechien.

Kurgan
Offline

Gab es auf Hawaii, Guantanamo oder Alaska keine Sandplätze?  Diablo

Julie
Offline

Naja, Strycova kann Sand, Safarova auch (wenn sie bis dahin wieder konstanter spielt), für Pliskova ist das natürlich nicht ideal, aber so schlecht wie Aga dürfte sie auf diesem Belag nicht sein.

Markus
Offline

Frankreich wählt gegen Spanien auch Sand. Muss man nicht verstehen. Wenn Suarez Navarro wieder fit ist und Muguruza ihre Sandform hat, gehen die da gnadenlos unter.

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

In Tampa wirds denke ich „grüner Sand" sein.
Wird sehr drauf ankommen wer für die USA spielen wird.

Leicht wirds für die Tschechinnen sicher nicht, das gute für Pala ist das Lucie derzeit auch wieder besser spielt, wäre ne Option sowohl im Einzel als auch im Doppel. Strycova hat zuletzt Probleme gegen Power Spielerinnen gehabt. Die USA wird sicher mit viel, viel Power daher kommen.

 

Frankreich ist auf Sand recht gut aufgestellt, Mladenovic hat gegen Muguruza die einzigste Begegnung zwischen den beiden auf Sand gewonnen.
Und letztes Jahr war sie bei den FO nicht all zu weit weg Serena bereits selbst etliche Runden vor dem Finale aus dem Turnier zu nehmen.
Cornets bester Belag ist auch Sand, da stehts gegen Carla 1:1 und 4:4 im h2h allgemein.

 

Ich freue mich schon sehr auf die Begegnungen

ProAss
Offline

Würd mich brennend interessieren, was es damit auf sich zu tun hat.
Hoffentlich nichts in Richtung Garcia, wegen der Absage für den Fed Cup dieses Jahr.
(Hat Stuttgart abgesagt und dann kamen 1h danach diese Tweets von den dreien.)

JottEff
Online

Bin mir sicher, dass dies mit Caros Absage der Teilnahme am Fed-Cup 2017 zu tun hat. Retourkutsche der 3 verbliebenen Fed-Cup-Teilnehmerinnen. Von wegen "Absage der FedCup-Teilnahme aus fadenscheinigen Gründen und jetzt biste verletzt und kannst aus richtigen Gründen nicht antreten, haha!"

Caro hätte es nicht nötig, eine Verletzung vorzutäuschen, um eine FedCup-Teilnahme abzusagen. Schliesslich hatte sie bereits Ende des letzten Jahres bekanntgegeben, dass sie dieses Jahr nicht im FedCup antreten würde, da sie sich auf ihre Einzelkarriere konzentrieren wolle.

ProAss
Offline

Ich hoffs ja nicht, aber mich würde es auch nicht wundern.
Diese drei haben auch schon Vorgeschichte, was Anfeindungen abgeht.

Im Nachhinein bin ich froh, dass auch Dodin von vornherein beschlossen hat, dass sie nicht an Fed Cup interessiert ist.

Schwarzwaldmarie
Online

Die Diskussion nehme ich jetzt einmal zum Anlass, das deutsche Fed Cup Team zu loben. Wenn auch die Team Chefin häufig wegen ihren Aufstellungen kritisiert wird, so bleibt doch festzuhalten, dass das Team in den letzten Jahren weitestgehend von offen ausgetragenen Animositäten verschont blieb. Die Absagen halten sich in engen Grenzen und sind meistens sehr gut nachvollziehbar. Dass dies keine Selbstverständlichkeit ist, beweisen verschiedene National-Teams anderer Länder aber auch die deutsche Davis Cup Mannschaft. Der fehlende sportliche Erfolg liegt jedenfalls nicht am mangelnden Zusammenhalt.

ProAss
Offline

Die sind auch nicht besser...

JottEff
Online

Ein französischer User schreibt, dass Garcia vom französischen Verband für die Begegnung berufen worden ist, obwohl sie nicht FedCup spielen will. Einer Bestrafung durch den französischen Verband bei Nicht-Teilnnahme könnte sie nur entgehen, wenn sie verletzt sei. Dann würde das Posting von gestern wieder Sinn machen und die Kommentare der anderen Spielerinnen wären sehr wohl gehässig gemeint.

 

JottEff
Online

Also - das wäre ja wohl schon eine Unverschämtheit. Und gäbe es dafür eine rechtliche Grundlage?  Zusammenhang zwischen FedCup und WTA-Veranstaltungen?

Jimmie48 Photography @JJlovesTennis Vor 5 Stunden

Apparently, the FFT is threatening Garcia with banning her from events held on French soil if she does not show up for Fed Cup.

 

ProAss
Offline

Schaffen die eh nicht. Garcia hat nix falsch gemacht.
Aber das ist unter aller Kanone, was da beim FFT und den französischen Spielerinnen abgeht.
Wär zu viel, um alle relevanten Tweets reinzustellen.

Daher der neuste Stand:
Cornet und Parmentier haben sich inzwischen schon dazu geäußert. Parmentier bestreitet den Zusammenhang zu Garcia, während Cornet sich scheinbar rechtfertigt mit ihrem Statement. Sind sich wohl auch untereinander nixht so einig und im Klaren; sehr glaubwürdig...
Mladenovic hat derweil 2x Tweets retweetet, wo das Team gegen Spanien offiziell mit Garcia spielt.
Und Tennis Twitter ist weiterhin sauer auf sie.

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Das ist dann schon ne sauerei was die sich mit Garcia erlauben, ist doch ihre Sache was sie mit ihrer Karriere macht...*kopfschüttel"

 

 

ProAss
Offline

Dodin, die für Garcia aufberufen wurde, hat übrigens ihre Nominierung verweigert. Stattdessen ist nun Hesse im Team.
Mir fällt da ein Wort mit 3 Buchstaben ein... Biggrin

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Mir auch LOL Biggrin

ProAss
Offline

Also ich hab an WOW gedacht - was denn sonst...? Biggrin

Ich hab das Drama nun weiter verfolgt und bin mehr denn je der Meinung, dass Garcia gemobbt wurde. Hat ihre Enttäuschung offen gestanden in der L'Equipe. Die anderen Französinnen müssen hingegen echt nix mehr sagen (absprechen für Glaubwürdigkeit lernen die auch nie)...

Dodin hats richtig gemacht; einfach von Anfang an auf Fed Cup pfeifen. Ist iwie die bittersüße Krönung von allem.

Seiten