Fed Cup 2017

132 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Julie
Offline

Cirstea sollte erstmal einen Crashkurs in Fairness und Sportsgeist bekommen, bevor sie sich noch mal dazu äußert!

Julie
Offline

Im Gegensatz zu Cirstea hat Halep die Größe, ihren eigenen Trainer zu kritisieren, wenn auch verhalten.

http://www.wtatennis.com/news/halep-nastase-konta-fed-cup-controversy-st...

Markus
Offline

Halep kann ihn auch nicht leiden. Die hat nur Fed Cup gespielt, weil er in ihrer Heimatstadt war.

Julie
Offline

Markus schrieb:

Halep kann ihn auch nicht leiden.

Seit wann denn das nicht mehr?

Markus
Offline

War das je anders ? Halep war immer das Lieblingskind von Tiriac.

Julie
Offline

Und trotzdem ist es doch super, dass da Fairness über Patriotismus geht.

Markus
Offline

Natürlich. Mieses Verhalten ist mieses Verhalten, egal von wem es kommt.

Schwarzwaldmarie
Offline

Gerade im ARD Videotext entdeckt: Boris Becker soll einen neuen Job beim DTB bekommen. Er soll als "Head of Tennis"  gesamtverantwortlich für das Herrentennis und damit auch Vorgesetzter des Davis-Cup Kapitäns Michael Kohlmann werden. Im Frauen-Tennis soll die gleiche Funktion Barbara Rittner übernehmen.  Neuer Fed-Cup Teamchef soll Jens Gerlach werden. Für Mittwoch hat der Deutsche Tennis Bund zu einer Pressekonferenz geladen. Jens Gerlach war vor einigen Jahren Trainer der French Open Siegerin Anastasia Myskina und zeitweise auch ihr Lebenspartner.

Julie
Offline

Rittner wird also ihr eigener Chef?!

Schwarzwaldmarie
Offline

Es gibt einen neuen Teamchef Jens Gerlach, der Nachfolger von Frau Rittner wird, die ihrerseits zum Head of Tennis befördert wird.

Julie
Offline

Achso, dann hab ich das falsch verstanden. Gerlach wird also quasi Fed Cup Trainer? Vielleicht nicht die schlechteste Idee.

Seiten