Fed Cup WG I, 1. Runde: Deutschland gegen Australien

280 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
PN_2001
Offline
Fed Cup WG I, 1. Runde: Deutschland gegen Australien

Datum : 7./8. Februar 2015
Ort : Stuttgart, Porsche Arena
Belag : Hartplatz, Indoor

Wen wird wohl Rittner nominieren nach dieser Katastrophe in Melbourne ?

Markus
Offline

Die gleichen wie in Prag. Die fünf Qualifikantinnen in Antwerpen kann man sowieso abziehen, bleiben als Alternative noch Grönefeld, Barthel und Beck und von den dreien hat sich keine bislang in diesem Jahr aufgedrängt. Im übrigen soll Barthel lieber ihren Knöchel weiter auskurieren.

ProAss
Offline

Ich frage mich ja eher, wen von den vieren Rittner Einzel spielen lässt. Doppel wäre (wie immer) Lisicki + × das bestmögliche Doppel und immer für einen Punkt gut.

kk46
Online

Kerber dürfte ziemlich sicher Einzel spielen und dann geht es darum, wer von den anderen 3 Damen eine Stosur in der aktuellen Form schlagen kann.

Markus
Offline

Görges ist doch immer so scharf auf Fed Cup, soll sie doch mal ihr Glück probieren. Da eh keine Deutsche in Topform ist, ist das egal.

ProAss
Offline

Görges führt im H2H 3.1 und 1:0 gegen Stosur bzw. Dellacqua, also warum nicht in der derzeitigen Form.
Die beiden Australierinnen sind in R2 in Melbourne gescheitert, also auch nicht unbedingt in Topform. Deutschland ist zwar Favorit, doch nur weil die Australierinnen ebenfalls mäßig gut spielen. Das Niveau am diesem Wochenende wird wohl mittelmäßig sein.
Ich hoffe, Rittner stellt die "Richtigen" auf.

andreas
Offline

Australien ist schlagbar.. tippe auf kerber und nd petkovic im einzel

Markus
Offline

andreas schrieb:

Australien ist schlagbar

Da hat es mit Deutschland ja was gemeinsam.

andreas
Offline

Stimmt leider

Markus
Offline

Gab es nicht schon mal die Partie in Stuttgart oder verwechsle ich da was ?

Angie
Offline

Bei den Playoffs in 2012 (nach dem verlorenen VF gegen Tschechien):

Deutschland – Australien

Deutschland 2
Australien 3
Datum: 21. bis 22. April
Austragungsort: Porsche-ArenaStuttgartDeutschland
Belag: Sand (Halle)
Deutschland Spielerin Australien Spielerin Ergebnis
Angelique Kerber Samantha Stosur 6:71, 4:6
Julia Görges Jarmila Gajdošová 4:6, 4:6
Andrea Petković Samantha Stosur 4:6, 1:6
Angelique Kerber Olivia Rogowska 6:3, 6:3
Andrea Petković
Julia Görges
Casey Dellacqua
Jarmila Gajdošová
6:3, 6:4

 

Markus
Offline

Ach, das war die Geschichte mit der nichtnominierten Barthel. Eines von Rittners größten Eigentore in ihrer Laufbahn. Ein paar Tage später hat sie dann Bartoli in Stuttgart abgeschossen.

kk46
Online

5 Mal gab es die Partie Deutschland gegen Australien schon als Heimspiel in Deutschland. 5 Mal hieß der Sieger Australien. 1993 war das wohl die größte Überraschung, da damals Deutschland mit Graf und Huber antrat und man ausgerechnet wegen Graf sogar das Match verloren hat.

tenniskarte
Online

Dazu habe ich noch zwei Artikel gefunden, könnte man mal posten....

Rückschritt als Weckruf
Sorgenkinder sind derzeit Petkovic und Lisicki, die in dieser Saison noch kein Einzel gewinnen konnten. Als "Weckruf" bezeichnete Rittner deshalb den "Riesen-Rückschritt" von Melbourne. "Die Fed-Cup-Woche kommt zur richtigen Zeit. Ich bin sehr überzeugt von den Mädels, aber sie müssen Druck rausnehmen", forderte die Bundestrainerin und setzt vor dem "gefährlichen" Duell mit Australien auf das Verdrängungsprinzip. Man müsse den "Flop" bei den Australian Open "ganz schnell" vergessen, forderte Rittner.
Quelle

Und der Artikel hier beschäftigt sich mehr mit der Graf Ära.
Deutschlands Sehnsucht nach einer Sport-Diva

Last but not least, für alle die sich das live ansehen wollen.
Fed Cup: Der Countdown läuft

Markus
Offline

Ich war einmal beim Fed Cup gegen Serbien. Ist nicht mein Fall. Ich bin und bleibe ein Turniermensch. Freue mich schon auf die Stuttgart-Quali.

Markus
Offline

Siehste mal, andere Teams können auch mal auf ihre Topspielerinnen verzichten.

kk46
Online

Wird aber wahrscheinlich immer noch reichen, um Kanada zu schlagen.

kk46
Online

Also nach Twitter-Meldungen wird das australische Team wohl bestehen aus: Stosur, Dellacqua, Gajdosova und noch einer 4. Spielerin.

Markus
Offline

Ich tippe auf Gavrilova. Zeit für das Late-night-rematch.

kk46
Online

Die wird nicht spielen können, genauso wie Tomljanovic.
In den australischen Medien wird schon etwas spekuliert über die Einzelspielerinnen der Australierinnen und das vielleicht Gajdosova und Dellacqua die Einzel spielen könnten, weil der Belag eher schlecht für Stosur ist. Aber da will man die Trainingseindrücke abwarten.
http://www.theaustralian.com.au/sport/tennis/alicia-molik-tackles-fed-cu...

Julie
Online

Markus schrieb:

Siehste mal, andere Teams können auch mal auf ihre Topspielerinnen verzichten.

Die wollen ernst haft Kvitova oder Safarova gegen Genie zu Hause lassen? Sind die verrückt??? Haben die keinen Bock mehr auf Fed Cup? Andererseits kann ich verstehen, dass sie nach 3 Titeln in 4 Jahren mal die junge Garde ranlassen wollen, die dann ja zugleich die Chance für die Olympischen Spiele erhalten, sollte ihr Ranking nächstes Jahr ausreichen.

Markus
Offline

Ich würd mal nen 10er drauf setzen, dass Bouchard keinen Fed Cup spielt.

Julie
Online

In der Weltgruppe auf Fed Cup verzichten? Das glaube ich kaum, vor allem, dass sie Antwerpen spielt, was ja von Prag nicht weit weg ist! Und die Kanadierinnen gehen ohne sie ja wohl völlig unter. Und sie braucht ja durchaus die Nominierung für die Olympischen Spiele. Deswegen spielt ja z.B. Azarenka dieses Jahr in der Gruppe 1, was ja mal mega unterklassig für ihr Können ist.

Markus
Offline

Julie, die spielen in Kanada.

Julie
Online

Oh, du hast recht! Hmm, na dann nehme ich das zurück. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Genie sich die Spitzengruppe entgehen lässt, wo sie ja selbst mitgeholfen hat, dass sie dahin aufsteigen. Wen sollen die denn spielen, die haben ja grad so gar keine Topspielerinnen. Fichman ist nicht fit, Wozniak wahrscheinlich noch verletzt, Dabrowski ja nun gar keine Konkurrenz, da könnten die ja gleich den Nachwuchs mit Abanda (hat super gegen Lisicki bei US Open gespielt) oder Zhao ranlassen.

kk46
Online

Bouchard hat allerdings Antwerpen gemeldet. Das passt dann eigentlich nicht zu einem Start im Fed Cup.

Julie
Online

Das habe ich ja bereits festgestellt. Aber falls sie da ein Bye in der ersten Runde kriegt, dürfte Fed Cup und nach Europa fliegen ja eigentlich machbar sein.

Singu
Offline

Genie will nicht innerhalb von einer Woche  auf zwei verschiedenen Kontinenten spielen . Das sagte sie neulich
 in einem Interview . Morgen wird dann das Team von Kanada bekannt gegeben .

walking in the Genie wonderland

Julie
Online

Na dann gute Nacht!

Markus
Offline

Oder sie spielt Fed Cup und sagt Antwerpen ab - auch ne Möglichkeit.

Julie
Online

Glaube ich nicht, dann hätte sie ja gar nicht erst melden müssen, war ja von Anfang an klar, wo gespielt wird und dass sie die Topspielerin ihres Teams ist.

Seiten